Profil für T. Nick > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T. Nick
Top-Rezensenten Rang: 108.957
Hilfreiche Bewertungen: 94

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T. Nick "zorniger-bube"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
LEGO Star Wars Minifigur - Stormtrooper
LEGO Star Wars Minifigur - Stormtrooper
Wird angeboten von Versand aus Österreich
Preis: EUR 15,95

2.0 von 5 Sternen Orginal?, 29. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie schon ein Vorrezensent, habe ich meine Zweifel,ob es sich bei diesem Produkt um ein Orginal "Lego" handelt.
Ich bin kein Fachmann aber meinem Sohn fiel als erstes auf, dass der Kopf bei dieser Figur wohl eigentlich schwarz sein sollte.
Außerdem ist der hiesige blanko. Es ist also gar kein Gesicht abgebildet.
Mag sein, dass mein Sohn sich irrt, und soweit alles seine Berechtigung hat. Was aber jeder Laie beurteilen kann, ist die Passform des Helms und die ist schlicht und einfach nicht gegeben.
Dieser sitzt so locker, dass er fast schon abfällt, wenn man die Figur auf den Kopf stellt.
Bei aller Unwissenheit bleibt also ein Zweifel an der Echtheit!
Und bei diesem Preis, wäre der Mangel selbst bei einem Orginal ärgerlich!


Kein Titel verfügbar

22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja..., 23. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist zu bemängeln, dass die Hose einen Glanzeffekt hat, welcher auf der Abbildung nicht im Ansatz zu erkennen ist.
Das ist nun überhaupt nicht mein Stil, und ich hätte sie mir nicht bestellt, wäre das ersichtlich gewesen.
Für alle die dennoch interessiert sind kann ich nur darauf hinweisen, dass die Weite 34, welche bei mir eigentlich immer passt, in diesem Fall DEUTLICH zu eng war!
Also besser eine Nummer weiter bestellen.


Kein Titel verfügbar

2.0 von 5 Sternen Blender!, 16. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anfangs war ich hellauf begeistert von der Hose. Die erste Ernüchterung kam, als das Teil mir schon bei 40° meine gesamte Dunkelwäsche verfärbt hat.
Nach wenigen weiteren Wäschen ist die tiefschwarze Hose nur noch bleichschwarz und die Passform nicht mehr gegeben.
Die ersten Male saß sie noch wie angegossen, aber schon nach dem 3.-4.Waschen sitzt sie ein wenig "baggy-mäßig" und das Hinterteil zeichnet sich nur noch in der Phantasie ab.
Dann hat sich außerdem nach dem 2. Waschen ein Druckknopf an der Gesäßtasche verabschiedet, so daß ich dieses Beinkleid ganz sicher nicht weiterempfehlen kann.
Wer allerdings gänzlich auf das Reinigen von Kleidung verzichtet, ist mit diesem Teil gut beraten!


Axe Bodyspray Twist, 3er Pack (3 x 150 ml)
Axe Bodyspray Twist, 3er Pack (3 x 150 ml)

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Riecht gut???, 26. Oktober 2012
Ich kann den Geruch von diesem Deo wirklich nur schwerlich in Worte fassen. Wenn ich denn nicht Opfer einer Fehlproduktion bin, kann ich jedenfalls nur dazu raten sich mit Schweiß aus der Dose oder mit Buttersäure einzusprühen. Das wäre definitiv ein angenemehres Geruchserlebnis!
Eigentlich bin ich tatsächlich ein großer Freund der Axe Dry Kollektion, aber dieses Deo ist eine Zumutung.
Und der Vergleich des Vorrezensenten mit einem teuren Parfüm ist schlicht ein Witz!
Vermutlich ein gekauftes Urteil...


adidas Herren Hose 365 Woven Oh, black, XXL, HAX13062XXL
adidas Herren Hose 365 Woven Oh, black, XXL, HAX13062XXL
Wird angeboten von Sportartikel-Kuhn
Preis: EUR 54,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Tragekomfort!, 8. Juli 2012
Kennen Sie "Des Kaisers neue Kleider"?
Diese Hose trägt sich genau so... wie Luft! Sie ist unglaublich leicht, leitet bei körperlicher Aktivität die Wärme nach außen ab und schützt dennoch wirkungsvoll vor Wind.
Doch abgesehen von der makellosen Funktionalität sieht sie auch einfach klasse aus und geht ebenso als modisches Accessoires durch.
Ohne Einschränkung zu empfehlen und jeden Cent wert!


Beschnitzter Rücken Kratzer / Knobel, Spass & Brettspiele
Beschnitzter Rücken Kratzer / Knobel, Spass & Brettspiele

1.0 von 5 Sternen Geldverschwendung..., 19. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nagelt man diesen "Rückenkratzer" umgedreht an die Wand, kann man ihn zumindest als Kleiderhaken verwenden, denn für mehr ist dieses Produkt nicht zu gebrauchen.
Die Kratzkante ist fast parallel zum Griff gebogen, so daß nicht diese die Haut berührt, sondern die Bogenaußenseite.
Es würde aber auch keine Rolle spielen wenn sie es täte, da besagte Kante stumpf und mit einem Kunststoff (oder einer dicken Lackschicht) überzogen ist. Es kommt also erst gar kein entlastender Kratzeffekt zustande.
Jeder x-beliebige längliche Gegenstand erfüllt die selbe Funktion, nur besser...
Über den künstlerischen Aspekt lässt sich natürlich streiten... Aber weshalb einer barbusigen Frau ein riesiges männliches Genital angefügt werden muß (auf einem Rückenkratzer!), erschließt sich mir nicht. Aber ich möchte auch nicht behaupten etwas von Kunst zu verstehen.
Fazit: Sparen sie sich das Geld und brechen sich am nächsten Strauch einen Ast ab. Der wird dem Jucken zuverlässiger ein Ende bereiten.


David Comes to Life
David Comes to Life
Preis: EUR 20,91

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen akustischer Diamant!, 30. Juni 2011
Rezension bezieht sich auf: David Comes to Life (Audio CD)
Wenn man sich derzeit in Foren umschaut, hagelt es für "David Comes To Life" absolut berechtigt nur begeisterte Kritiken!
Es steht aber auch nicht selten geschrieben, Fucked Up wäre zu einer Indie-Rock Band verkommen. Dieses Urteil ist aber mit Fug und Recht als hahnebüchener Blödsinn abzutun!
Würde Frontmann Damian Abraham begleitet von einem Flügel in seiner unverwechselbaren Art wütend ins Mikro rotzen, käme auch niemand auf die Idee der Band ein Abwandern ins klassische Genre zu unterstellen.
Zwar ist dieses Album von deutlich melodischeren Gitarrenriffs durchzogen als "Hidden World" und "Chemistry Of Common Life"... was heißt "zwar"? Gott sei Dank! Und wer eine (in diesem Fall beeindruckende!) Weiterentwicklung einer Band kritisiert, kann von mir in seiner Urteilskraft ebenfalls nicht für voll genommen werden.
Wo auch immer dieser immense kreative Impuls herkommt, er ist eine Bereicherung für die Musikwelt!

Konzeptalben wie dieses waren mir bisher nur durch beispielsweise The Who mit "Thommy" bekannt. Von Fucked Up hätte ich ein solches wohl als Letztes erwartet! Schon gar nicht, wenn es sich vornehmlich mit Liebe und Leid auseinandersetzt.
Und doch ist daraus ein wahres Meisterwerk entstanden!
In meinem ganzen Leben hat mich noch nie ein musikalisches Werk so schnell angesprochen und wurde dermaßen oft in kürzester Zeit durchgehört!
Ich freue mich zur Zeit schon während der Arbeit darauf nach Hause zu kommen, um als erste Amtshandlung "David Comes.." zu starten.

Man sollte übrigens der Chronologie folgen, da zum Einen ein Handlungsstrang besteht und zum Anderen die Lieder mitunter ineinander übergehen. Nimmt man die Reihenfolge auseinander, geht etwas an Hörgenuß verloren.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 16, 2013 7:10 PM CET


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schön!, 22. Juli 2010
Eins vorweg... bei mir stimmt die Farbe 100%ig mit der Darstellung überein!
Ansonsten:
-robustes und dennoch leichtes Material, welches augenscheinlich gut verarbeitet wurde

-sitzt wie angegossen, bei Gewichtsverlust hilft ein integriertes Zugband aus

-großräumige Taschen, in denen sich alles Nützliche als auch Nutzlose unterbringen lässt

Wird für diesen Sommer zu meiner Lieblingsshort erklärt!


JBL On Stage micro Tragbares Lautsprecher-System schwarz
JBL On Stage micro Tragbares Lautsprecher-System schwarz

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klingende Untertasse, 12. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sich über die Klangqualität dieses Lautsprechersystems zu beschweren, zeugt von völlig unrealistischen Vorstellungen.
Dieses Gerät überragt nur geringfügig meinen Handteller und erzeugt dabei eine höchst zufriedenstellende Akustik. Das hier nicht mit Bassreflexboxen verglichen werden kann, sollte sich in diesem Preis- und Größensegment von selbst verstehen. Im Vergleich zu herkömmlichen transportablen Lautsprechern dieser Größe, ist dieser hier die Referenz!
Interferenzen, wie sie bei manchem Vorrezensenten vorgekommen sein sollen, sind bei mir noch nicht aufgetreten und lassen eher auf einen Defekt des Gerätes schließen, als auf eine vermeintlich schlechte Qualität.
Die im Vorfeld von mir als unnötig eingestufte Fernbedienung erweist sich übrigens als sehr nützliches Helferlein, auf welches ich nun nicht mehr verzichten möchte.
Ich kann den JBL On Stage wirklich jedem empfehlen, der nicht Wert darauf legt, daß Basswellen auf den eigenen Körper übertragen werden und außerdem ein Freund angenehmer Beschallung im Grünen ist. Denn mit einem Doppelpack AAA Akkus kann man seine Lieblingshits nun bequem in die ganze Welt tragen.


Das Schweigen der Unschuld: Mein Weg aus der Kinderprostitution und der Kampf gegen die Sex-Mafia in Asien
Das Schweigen der Unschuld: Mein Weg aus der Kinderprostitution und der Kampf gegen die Sex-Mafia in Asien
von Mam Somaly
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufwühlend!, 16. Oktober 2009
Ich bin jenseits der 30 und sicher nicht zart besaitet, aber dieses Buch bereitete mir nach Beendigung eine schlafarme und albtraumreiche Nacht.
Daß unsere Welt von zahllosen Einzelschicksalen durchzogen ist, war mir ebenso wenig fremd wie das spezifische Problem der Kinderprostitution. Jedoch werden einem durch dieses Buch die individuelle Verzweiflung (vor allem die der Autorin) und die unfassbaren Greuel, welche den betroffenen Kindern im süd-ost-asiatischen Raum widerfahren, so nahe gebracht, daß sich der Verstand mitunter weigert das gelesene zu realisieren.
Auch der scheinbar hoffnungslose Kampf der Somaly Mam gegen diese unbegreiflichen Mißstände, die zahlreichen Rückschläge die es für sie hin zu nehmen gilt und die nicht enden wollenden Schicksalsschläge der Aktivistin, machen das Lesen streckenweise unerträglich.
Dennoch, oder gerade aufgrund der schonungslosen Darstellung, trägt dieses Buch ungemein zur Verinnerlichung eines furchtbaren Problems bei, welches kaum in die Wahrnehmung der Öffentlichkeit gedrungen ist.
Ein Pflichtkauf! Schon allein der finanziellen Unterstützung dieses Projektes wegen.


Seite: 1 | 2