Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Dave > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dave
Top-Rezensenten Rang: 2.306.211
Hilfreiche Bewertungen: 7

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dave

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Emperor's Mercy (Warhammer 40,000 Novels)
Emperor's Mercy (Warhammer 40,000 Novels)
von Henry Zou
  Taschenbuch

2.0 von 5 Sternen Well..., 30. Oktober 2015
Well, this novel is nicely written the battles described feel lively and you get a good feeling for the whole Medina System. But considering this is a Warhammer 40K Novel it is bad? Why is it bad? Because the author makes some fundamental mistakes [Spoiler Alert] The Inquisition is a secret organization nobody (not even Space Marines) know of its existence, the same goes for chaos (at least in that part of the Imperium) in the novel everybody knows the Inquisition and some even try to question their authority. The other point is that a fleet commander has exactly zero authority over ground troops (that the novel implies the opposite is fundamental for parts of the story) these two mistakes (grave mistakes considering how important they are for the story) could have been easily avoided there are a dozen warhammer 40K wikipedias, fansites, etc. It is a good novel but exchange some terms and it could be a novel in any science fiction verse, the 40K core is clearly missing in this one.


Platon in Bagdad: Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam
Platon in Bagdad: Wie das Wissen der Antike zurück nach Europa kam
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wichtiges Thema schlecht angegangen, 15. September 2013
Der Nahe Osten und der Fortschritt, so mancher Stammtisch hat sich schon darüber mockiert. Aber es sind nicht nur wir Westler die ein falsches Bild von der islamischen Hochphase haben in der Wissen wiederentdeckt und bewahrt und, das ist auch wichtig, weiterentwickelt wurde, bis es schließlich nach langer Zeit wieder ins christliche Europa fand.
Diese Hochphase des Islams war geprägt von Offenheit und Toleranz. Es gab islamische, christliche, heidnische und sogar atheistische PHilosophen und Wissenschaftler die sich austauschten. Anders als so mancher rückwärtsgewandte Islamist glaubt waren Toleranz und Offenheit die Stärken der islamischen Welt jener Zeit.
Freely versucht nun den Weg jenes Wissens aus der Antike über die islamische Welt bis hinein in den Beginn der Renaissance zu zeichnen.
Doch er scheitert leider bei dem Versuch. Er listet Orte, Namen und Daten auf und man hat das Gefühl das er lieber auf Masse als auf Klasse setzt. Nur vereinzelt schildert er umfangreicher einige Gestalten wie Thabit ibn Quarra, Isaac Newton oder Copernikus.
Der Versuch die Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte rund ums Mittelmeer in ein Buch zu pressen ist edel, aber er scheitert kläglich. Mann kann einzelnen Theorien/Themen schlicht nicht folgen und es bleibt nach dem Abschluss des Buches eine große Lehre, die einem das tragische Gefühl gibt, dass da sehr viel Wissen ist das sich anzueigenen in jedem Fall lohnt, aber man wie vor einer Wand steht und nicht zu diesem Wissen vorstoßen kann. Ein Lexikon im Bezug aufs Thema wäre wahrscheinlich sinnvoller und hilfreicher gewesen, als ein als Fleißtext geschriebenes Sachbuch.

Anmerkung: Meine Kritik bezieht sich auf das englische Orginal, zur deutschen Übersetzung kann ich nichts sagen.

+Guter chronologisch und geographisch gegliederter Aufbau
+Index, man findet also die Einträge zu bestimmten Themen

-Überladen
-trockener Stil
-Nicht mehr als ein grober Überblick oder ein Führer zum weiteren Studium des Themas, mithilfe der Quellen.


Khartoum
Khartoum
DVD ~ Charlton Heston
Wird angeboten von Base Commerce
Preis: EUR 15,25

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber ein wenig oberflächlich, 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Khartoum (DVD)
Der Film ist okay, die filmischen Motive sind ein wenig banal, Gordon als Jesus/der Mehdi als Pontius Pillatus. Die Umsetzung ist sehr gut.


Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PC]
Aliens: Colonial Marines Limited Edition - [PC]
Wird angeboten von karunsode
Preis: EUR 16,99

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen In der guten alten Zeit...., 12. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
,,wären die Verantwortlichen dafür am Pranger mit faulem Obst/Gemüse beworfen und anschließend aus der Stadt gejagt worden. Das Spiel ist graphisch naja eine Zeitreise so ins Jahr 2004/2005. Dier Herausforderung für den taktisch Skill ist auf dem Niveau das man braucht um ein Spiegelei zu braten. Der Coop Modus ist idiotisch gestaltet. Die Kampagne ist einfallslos und extrem langweilig. Die Sprecher sind unterirdisch. Das design könnte man als Graue Marines in grauer Umgebung beschreiben, wenn man euphemistisch sein will.
Generel ist das Spiel einfach nur schlecht.

Positives:
- Die Aliens sehen aus wie Aliens, im Allgemeinen ist es schwer das Setting des Films komplett zu verramschen, aber das Spiel schafft es fast
- Man kämpft nicht nur gegen Aliens

Negatives:
- Unterirdische KI, sie rennt vor einer Granate in Deckung um kurz vor der Explosion zurück direkt in die Expolsion zu laufen
- Miese Grafik
- Mieser Sound und Sprecher
- Null Horroreffekte
- Extrem langweiliges Leveldesign
- Null Sinn in der Story, man erfährt einfach nichts an erklärenden Hintergründen, hat man die Filme gesehen macht das alles keinen Sinn, hat man sie nicht gesehen genauso wenig (kling unmöglich ist aber so)


Schlimmer als Krieg: Wie Völkermord entsteht und wie er zu verhindern ist
Schlimmer als Krieg: Wie Völkermord entsteht und wie er zu verhindern ist
von Daniel Jonah Goldhagen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gut mit Abstrichen, 22. September 2011
Zu ersteinmal zum Inhalt:
Das Buch beschreibt wie Völkermord entsteht, was in den Köpfen aller Beteiligten vorgeht, vom Soldaten zum Tyrannen. Es beschreibt Ursachen, Verlauf und Folgen. Außerdem wird das ganze Problem aufgezeigt und sachlich bearbeitet. Aber leider ist es sehr wissenschaftlich gehalten und deshalb nur 4 sterne da es streckenweise schwer zu lesen ist.
Zussamenfassend:

+ Umfassend
+ Das Standartwerk zum Thema
+ Das Problem wird beschrieben aber auch Lösungen aufgezeigt
+ aktueller Bezug Analyse des Islamismus

- sehr trocken
- nichts für Pazifisten, Goldhagens Lösung für das Problem besteht in einer Armee und einem Galgenstrick


Seite: 1