Profil für Harald > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Harald
Top-Rezensenten Rang: 4.863.192
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Harald

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Men Who Climb Mountains
Men Who Climb Mountains
Preis: EUR 24,89

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schöne CD, 15. Oktober 2014
Rezension bezieht sich auf: Men Who Climb Mountains (Audio CD)
Ich habe mir die CD beim Konzert von "Pendragon" am 12.10.2014 in der Zeche in Bochum gekauft. Mir gefällt sie sehr gut. Seit der bisherige Schlagzeuger nicht mehr Mitglied der Band ist ist die Band anscheinend nicht mehr bestrebt rockiger als früher zu sein. Eine großteils sehr entspannte Musik, bei der die Gitarre von Nick Barrett immer noch im Mittelpunkt steht aber nicht mehr so häufig als herausragendes Instrument sondern oft auch als Begleitung. Der neue Schlagzeuger hat einen gewissen Drang zu virtuosen Solis, was er auch live präsentierte.


Euphobia
Euphobia
Preis: EUR 20,63

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Progrock, 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Euphobia (Audio CD)
Mir gefällt die CD gut. Der Gesang ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber dieses "Manko" wird mehr als wettgemacht durch die interessante Mischung aus den verschiedensten Musikstilen, unterstützt von der heutzutage doch recht seltenen Verwendung einer Querflöte in der Rockmusik.


Jenseits des Protokolls
Jenseits des Protokolls
von Nicole Maibaum
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

6 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Merkwürdig, 14. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Jenseits des Protokolls (Gebundene Ausgabe)
Ich finde es, unabhängig von diesem Buch, merkwürdig, dass sehr viele Leute, die nur kurz in der Öffentlichkeit stehen oder standen, bereits ihre Autobiographien oder auch nur Teile ihres Lebens in Buchform der (breiten) Öffentlichkeit ausbreiten. Auf der anderen Seite ist es sicherlich auch verführerisch, wenn sich Verlage um die eigene Person bemühen, vielleicht sogar um die Exklusivrechte an diesen Geschichten kämpfen. Dann würden sicherlich auch Leute, die solche Publikationen im allgemeinen ablehnen, ins Grübeln kommen und vielleicht doch schwach werden.


Script for a Jester's Song: Marillion Biografie Band 1
Script for a Jester's Song: Marillion Biografie Band 1
von Joe Scott
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Biographie, 5. Januar 2012
Der erste Teil dieser Biographie über Marillion gefällt mir sehr gut. Für Puristen mag der Schreibstil im ersten Moment etwas gewöhnungsbedürftig sein, da der Autor manchmal, besonders im Vorwort, etwas reichlich subjektiv, ja geradezu privat, "plaudert". Sieht man von dieser "Schwäche" einmal ab, ist das Buch sehr flüssig zu lesen und sehr detailreich. Auch als Marillionfan kann man sicherlich das eine oder andere Neue entdecken. Ich bin schon auf den 2. Teil dieser Biographie gespannt, der voraussichtlich Ende 2012 erscheinen wird. Dem engagierten Werk wäre zu wünschen, dass die eine oder andere "Qualitätszeitung" Notiz von ihm nehmen und eine Rezension verfassen würde, obwohl das Werk bei einem kleinen Verlag erschienen ist.


The Ballads IV
The Ballads IV
Preis: EUR 12,98

5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 28. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Ballads IV (Audio CD)
Das neueste Balladenalbum von Axel Rudi Pell hat mir schon nach dem ersten Durchhören sehr gut gefallen. Einzig seine Version von "Hallelujah", im Original von "Leonard Cohen", fällt da etwas ab. Es gibt zu mindestens bessere Versionen z.B. von "Pain of Salvation" auf ihrem Livalbum "On The Two Deaths Of".


WDR 2: XXL. Super Long Versions, Volume 3
WDR 2: XXL. Super Long Versions, Volume 3
Wird angeboten von Music-Shop
Preis: EUR 14,89

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WDR 2 Super long Versions 4, 28. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Potential an aus dem laufenden WDR 2-Programm bekannten "XXL-Hits" dürfte nach drei Doppel-CD's langsam erschöpft sein.
Ich hoffe, eine eventuelle 4. Auflage bringt das eine oder andere unbekannte(re) Stück oder unbekannte(re)n Interpreten/Band.


Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2010 nicht in der Zeitung stand
Verheimlicht - vertuscht - vergessen: Was 2010 nicht in der Zeitung stand
von Gerhard Wisnewski
  Taschenbuch

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Folklore, 16. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Man sollte diese Berichte, ohne den Wahrheitsgehalt zu beurteilen, als interessante Unterhaltungslektüre behandeln.
Schon erstaunlich, wie viel Phantasie ein einzelner Mensch entwickeln kann.
Es ergibt sich natürlich die Frage, wie kommt er zu solchen "Enthüllungen"?
War er überall dabei?
Allein, wenn man sich diese Fragen stellt, ist die Plausibilität des Gedruckten in Frage zu stellen.
Vor allem, dass er alles angeblich exklusiv berichtet und das auch noch gedruckt bekommt, erstaunt doch sehr.
Wenn die Medien wie Bild, Spiegel, FAZ usw. diese Fakten nicht bringen dürfen oder wollen, wieso kann das Autor sie selbst doch veröffentlichen?
Gilt die "Pressezensur" nur für bestimmte Medien oder ist der herausgebende Verlag so mächtig, um allen Anfeindungen zu widerstehen.


Xeric
Xeric
Preis: EUR 10,00

5.0 von 5 Sternen Gute semiprofessionelle Progressive Rock Band, 28. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Xeric (Audio CD)
Wenn man bedenkt, dass Jack Yello eine halbprofessionelle Band sind, kann man mit dem Ergebnis schon sehr zufrieden sein.
Guter Gesang, guter Klang zeichnen diese Produktion aus.
Man darf natürlich kein hochprofessionelle CD erwarten.
Für Leute, die in dieser Beziehung keine allzu hohen Erwartungen hegen bietet die Progrockband aus Ratingen einen doch recht ordentlichen Hörgenuss.


Six Degrees of Inner Turbulence
Six Degrees of Inner Turbulence
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 7,41

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prog-Rock-Juwel, 12. Februar 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Six Degrees of Inner Turbulence (Audio CD)
Dream Theater haben sich mit dieser Doppel-CD mal wieder selbst übertroffen. Bereits der Ende 1999 erschienene Vorgänger hatte die meisten Rezensoren zu Jubelgesängen hingerissen. Das neue Werk ist musikalisch-stilistisch gesehen ein "best-of" der letzten 5 CD`s von Dream Theater. Es gibt sehr viele Anleihen an die CD "Awake" und an "Images and Words".Besonders fällt auf, daß der relativ neue Pianist Jordan Rudess auf dieser CD zum ersten Mal eine gewichtige Rolle spielt. Dies wird vor allem zu Beginn des über 42 Minuten langen Titelstückes deutlich. Dort zeigt er, daß er nicht nur im Rock, sondern auch in der Klassik zuhause ist.
Fazit: Ein gelungenes Werk, daß dem Prog-Rock-Fan keine Wünsche offen läßt.


Live Scenes from New York
Live Scenes from New York
Preis: EUR 19,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Livealbum, 2. Dezember 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live Scenes from New York (Audio CD)
Dieses mittlerweile 3. Livealbum von "Dream Theater" ist der meines Erachtens beste Konzertmitschnitt dieser Gruppe. Neben der Tonqualität, die fast Studio-CD-Qualität erreicht, zeigen Dream Theater hier besonders deutlich ihre überdurchschnittlichen virtuosen Qualitäten an ihren Instrumenten. Selbst der Sänger - normalerweise oftmals leicht überfordert - zeigte sich bei diesem Konzert von seiner besten Seite. Eine große, positive Überraschung ist die tolle Liveversion der Singleauskopplung ihres letzten Albums "Through her eyes". Auf dem Album eher als leichte Rockballade daherkommend, entfaltet sie auf dem Livealbum starke progressive Elemente, die in einem spektakulären Gitarrensolo des Ausnahmegitarristen John Petrucci enden.
Fazit: Ein durchweg gelungenes, über 3 Stunden langes musikalisches Vergnügen.


Seite: 1 | 2