ARRAY(0xa0ff018c)
 
Profil für fitzliputz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von fitzliputz
Top-Rezensenten Rang: 2.047
Hilfreiche Bewertungen: 480

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
fitzliputz

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
TFA 98.1085 Funk-Projektionsuhr mit Temperatur
TFA 98.1085 Funk-Projektionsuhr mit Temperatur
Preis: EUR 38,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Projektionsfunkuhr, 7. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Projektionsuhren gibt es seit einigen Jahren von verschiedenen Anbietern. Häufig findet man auch billigere Produkte.
Ich habe es nicht bereut, hier zu dem etwas teureren Modell gegriffen zu haben. Ich kann alle Aussagen der Produktbeschreibung und der sehr positiven Rezensionen hier nur bestätigen.
Für mich war die Projektion das Wichtigste. Und die ist bei diesem Gerät sehr gut. Die Weckfunktion brauche ich nicht. Die Uhr steht bei mir auf dem Boden hinter dem Bett und "beamt" mir die Zeit 2,50 m hoch an die Decke. Vom Bett aus ist die Zeit ohne Brille sehr gut zu sehen, gleichzeitig aber nicht störend beim Schlafen in einem dunklem Raum. Wie schon beschrieben, ist die Projektionsanzeige gut drehbar und leicht zu fokussieren.
Besonders schön finde ich den Lichtsensor. Wenn es morgens hell wird, schaltet die Projektion ab, abends beim Dunkelwerden wieder ein. Man könnte also sagen, "einschalten und vergessen." Natürlich kann man das Teil auch als Wecker nutzen. Dank des guten, großen und bei Knopfdruck blau hinterleuchteten Displays ist die Zeit auch am Gerät immer gut sichtbar.
Kritisiert wurde hier, dass die Uhr eine Batterie braucht, trotz des Netzanschlusses. Diese Merkmal stellt aber sicher, dass man die Uhr auch ohne Netzanschluss und Projektion, nur als Wecker, mobil betreiben kann. Auch das finde ich also OK.
Ja, das Teil ist kein Minireisewecker. Es braucht seinen Platz. 18x10x3 cm. Dafür hat man aber ein wertig aussehendes und solides Gehäuse. Ich habe mich sehr schnell an die projezierte Zeit an der Decke gewöhnt. Kein Tasten mehr nach einem Wecker, kein Augenkeifen mehr, um auf einer Uhr die Zeit erkennen zu können. Einfach komfortabel!


Hostey® DUAL USB Ladegerät 2000mA einsetzbar als Netzteil / Ladekabel / Ladegerät - Ladeadapter 2,0A schwarz für iPad, iPhone, Android Phones Tablets, Smartphone, Handy, PSP, GoPro, GPS-
Hostey® DUAL USB Ladegerät 2000mA einsetzbar als Netzteil / Ladekabel / Ladegerät - Ladeadapter 2,0A schwarz für iPad, iPhone, Android Phones Tablets, Smartphone, Handy, PSP, GoPro, GPS-
Wird angeboten von F1 Gadgets
Preis: EUR 10,95

5.0 von 5 Sternen Tut, was es soll, 7. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Ladegerät wurde schnell und zuverlässig geliefert.
Es tut, was es soll. Ich lade damit vorrangig ein Sony Xperia S Smartphone.
Die Ladezeiten sind etwas größer als beim Original-Ladegerät, aber das ist kein Problem.
Gut verarbeitet, griffig. OK.


Die Farben des Herbstes [Blu-ray]
Die Farben des Herbstes [Blu-ray]
DVD ~ Armin Mueller-Stahl
Preis: EUR 7,97

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Film über die schöpferische Kraft des Menschen, 16. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Farben des Herbstes [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich bin auf den Film aufmerksam geworden, weil ich mich für das Schaffen von Armin Mueller-Stahl interessiere. Eine für mich herausragende Künstlerpersönlichkeit.
Bevor ich zum Inhalt des Films komme, kurz eine Anmerkung zum Jahr der Entstehung.
Schaut man in die Filmografie von Armin Mueller-Stahl in der deutschen Wikipedia, findet man für „Local Color“ (Originaltitel des Films) das Jahr 2005. Schaut man in die englische Wikipedia, findet man zwei „Release Dates“: April 29, 2006 (Tribeca Film Festival) und September 19, 2008 (United States). Schaut man in verschiedene Filmportale im Internet, findet man als Produktionsjahr mal 2006 und mal 2007. Erscheinungstermin für die BluRay bei Amazon und wohl auch Kinostart in Deutschland war Februar 2012. Das Cover der BD-Hülle hat ein Copyright-Vermerk von 2011. Die BD selbst von 2012.
Schade, dass ein so schöner Film mit dem Weltstar Armin Mueller-Stahl fast sechs Jahre brauchte, um in Deutschland anzukommen. Aber so ist das wohl mit US-Filmen, die man der Kategorie Anspruch und nicht der Kategorie action/thriller/horror/mystery zuordnen kann.
Wie man hier schon in einer anderen Rezension nachlesen kann, hat der Produzent George Gallo prägende Erlebnisse seines eigenen Lebens aus der Zeit um 1974 dem Film zugrunde gelegt.
Wer sich mit der Biografie von Armin Mueller-Stahl etwas auskennt, wird erkennen, dass ihm die Rolle des Malers Seroff auf den Leib geschrieben ist. Mueller-Stahl ist ein künstlerisches Multitatlent und keinesfalls nur Schauspieler. Die Malerei ist eine seiner Begabungen und Leidenschaften. Man kann also getrost annehmen, dass die Lebenweisheiten, die der Maler Seroff im Film dem jungen John vermittelt, von Mueller-Stahl geteilt werden. Er spielt seinen Part, wie schon so oft, überragend. Der Meister der leisen Töne hat viel Raum, den Zuschauer in seinen Bann zu ziehen. Und er darf dann auch aus sich herausgehen, darf poltern und laut sein, und die arrogante Bornierheit einer pseudo-intellektuellen „Künstlerelite“ blossstellen. Wie das geschieht, ist grossartig inszeniert.
Es ist ein Film über Freundschaft, über Liebe, über menschliche Schwächen, aber auch über die Fähigkeit, sich zu entwickeln und die Perspektive zu wechseln.
Eine ruhige Kamera fängt wunderschöne Bilder ein. An manchen Stellen „malt“ der Kameramann, wie Seroff Bilder malt. Ein guter Film. Sehenswert.
Bild und Ton der BD sind ausgezeichnet und man erhält auch von den vielen Ölgemälden, die im Film gezeigt werden, einen guten Eindruck.
Die Lieferung der BD erfolgte mit der für Amazon typischen Schnelligkeit und Zuverlässigkeit.


Das Adlon. Eine Familiensaga [3 DVDs]
Das Adlon. Eine Familiensaga [3 DVDs]
DVD ~ Josefine Preuß
Preis: EUR 16,78

61 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr bewegend-ganz großes Kino!, 10. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Adlon. Eine Familiensaga [3 DVDs] (DVD)
Hier ist dem ZDF ein großartiges, bewegendes, filmisches Meisterwerk gelungen. Durchkomponiert, mit einem Spannungsbogen, der von der ersten bis zur letzten Minute gehalten wird.
Diese Geschichte des Adlon spiegelt alle wesentlichen Aspekte der deutschen Geschichte des 20. Jh. wieder. Welch ein Reichtum an Figuren und Charakteren! Hier gibt es kein Schwarz/Weiß, kein einfaches Gut und Böse. Hier begegnen uns Menschen in ihrer ganzen Vielfalt und Komplexität; differenzierte Persönlichkeiten, mit Stärken und Schwächen, mit Siegen und Niederlagen, mit Momenten des Sieges und Momenten der Verzweifelung. Wir können den Lebensweg und das Schicksal von Personen aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten verfolgen.
Wir erleben, wie kompliziert das Leben sein kann, wie gesellschaftliche Verhältnisse Menschen formen, wie Chancen eröffnet und genommen werden, wie weit der Einzelne Einfluss auf sein Schicksal nehmen kann und wo er sich arrangieren muss und/oder letztlich auch Opfer der politischen Verhältnisse wird. Kaiserzeit, Weimarer Republik, Deutschland unterm Hakenkreuz, Nachkriegszeit, DDR. Das Epos umfasst vier große Abschnitte der deutschen Geschichte. Wir bekommen einen Eindruck vom Zeitgeist jeder Epoche.
Und was für ein herausragendes Ensemble an Schauspielern! Alle Rollen, Haupt- und Nebenrollen, erstklassig besetzt. Dieses Casting ist gelungen. Die Regie holt alles aus diesem Starensemble heraus, was rauszuholen ist. Für mich überragend Heino Ferch und Marie Bäumer. Sie begleiten uns durch mehrere Epochen und stellen mehrere Lebensphasen und -alter überzeugend, einfühlsam und bewegend dar. Und dann kommen neue, junge Gesichter ganz groß raus (Josefine Preuß). Wieder einmal ausgezeichnet auch Thomas Thieme als der alte Gustaf Schadt. Und stark auch Jürgen Vogel als SA und SS-Mann. Wie es sich für einen großen Film gehört, werden Herz und Verstand angesprochen. Sequenzen zum Heulen, Sequenzen zum Mitzittern. Großes Kino!
Gelungen auch die Ausstattung. Gebäude, Räume, Kostüme, Interieur - alles vom Feinsten und auf dem Punkt. Ausgezeichnet auch die Einblendungen von kurzen dokumentarischen Sequenzen in Schwarz/Weiß, zum Teil geschickt wieder in die farbigen Spielszenen übergeblendet. Diese Einblendungen sind hervorragend eingesetzt, um den Zuschauer in die Zeit, in das jeweilige Umfeld einzustimmen. Insgesamt ein Werk, für das man Filmpreise erwarten kann.
Unklar für mich: Warum erscheint hier eine DVD? Wo ist die BluRay? Habe ich was übersehen?
Erwähnt werden sollte auch die Webseite, die das ZDF begleitend bereitgestellt hat. Interaktiv. Mit dem Fahrstuhl des Adlon durch die Zeit. Dazu dann zusätzliche Filmsequenzen. Sehr gut gemacht!
Und dann ist da noch die Dokumentation zum Film. Für mich etwas zu früh schon nach dem ersten Teil gesendet. Dadurch ging etwas Spannung verloren. Die Doku selbst aber ist auch gut gemacht. Und der dritte Teil des Films war trotz der zuvor gesendeten Doku noch voller Spannung und dramatischer Höhepunkte und Wendungen. Und das alles werbefrei im öffentlich-rechtlichen Fernsehen! Liebe Leute von ARD und ZDF, bitte verwendet meine Gebührengelder weiter für solche Produktionen! Die Einschaltquoten waren sehr gut. Nörgler verweisen auf das angeblich hohe Alter der erreichten Zuschauer. Das nimmt dem Erfolg nicht die Größe. Bitte mehr davon! Zur DVD-Ausgabe selbst kann noch nichts gesagt werden, aber hier galt es, zunächst den Film selbst zu würdigen.

Ergänzung vom 15.01.2013
Ich habe beim ZDF nachgefragt, ob eine BluRay erscheint. Mir wurde mitgeteilt, dass das ZDF die Rechte für den Film an "Verwerter" (Verlage etc.) verkauft und selbst keinen Einfluss auf die Frage hat, ob DVD oder BluRay erscheinen. Insbesondere, wenn der Zeitraum zwischen Bereitstellung des Films für den Verwerter und der Herausgabe sehr kurz ist, was gerade bei Eigen- und Koproduktionen der Fall ist, erscheint in der Regel nur eine DVD. Im Falle Adlon hat der Verwerter den Film erst im Dezember erhalten. Hier wird es also mit hoher Wahrscheinlichkeit in naher Zukunft keine BluRay geben. Das ZDF schreibt aber auch: "Im Allgemeinen sind die Verwerter aber mittlerweile bemüht, gerade bei Prämienproduktionen und besonderen Programmhighlights auch eine BlueRay auf den Markt zu bringen. Von Serienstaffeln werden aber aufgrund der Absatzzahlen auch weiterhin in den meisten Fällen lediglich DVDs angeboten werden."
Ich denke, die Produktion von BluRay wird teurer und insgesamt aufwendiger sein, als die von DVD und damit ist das Geschäftsrisiko größer. Bei Fernsehproduktionen sind die Absatzzahlen wahrscheinlich eher gering und somit ist die DVD das Mittel der Wahl.

Ergänzung vom 04.02.2013
Die vielen positiven Kritiken und die wiederholte Nachfrage nach der Blu Ray haben geholfen. Wie vom Rezensenten MuK am 02.02.2013 vermerkt wurde, soll die BD nun am 28.03.2013 erscheinen. Schön, wenn man das Empfinden hat, der Markt bzw. der Anbieter befinden sich in tatsächlicher Interaktion mit dem Kunden.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 2, 2013 11:26 AM CET


James Bond - Bond 50: Die Jubiläums-Collection (ohne Skyfall) [Blu-ray]
James Bond - Bond 50: Die Jubiläums-Collection (ohne Skyfall) [Blu-ray]
DVD ~ Sir Sean Connery
Preis: EUR 138,14

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wunderbare Jubiläums-Collection, 8. Januar 2013
Bond, genauer die Bond-Reihe, wird 50! Die älteren unter uns hat er ein Leben lang begleitet, dieser Geheimagent mit der Lizenz zum Töten.
Mal mehr und mal weniger lustig, mal mehr und mal weniger brutal, aber immer spannend, action geladen und stets den Zeitgeist transportierend.
50 Jahre Bond sind auch 50 Jahre Zeitgeschichte, 50 Jahre Filmgeschichte und 50 Jahre Entwicklung der Stunt- und Action-Technik. Bond-Filme haben immer Maßstäbe gesetzt, wirkliche Flops gab es nie. Gesehen hat man alle Filme mehrfach, Bond-Wiederholungen sind fester Bestandteil mehrerer TV-Sender. Einige Sprüche, manche Szenen und viele Figuren haben Kult-Status, auch wenn sie durch unterschiedliche Darsteller verkörpert werden. Zu diesem halben Jahrhundertwerk liegt nun eine exzellente Sammelausgabe vor. Gerade wer die alten Filme im Kino, im Fernsehen in "vor HD-Zeiten" und evtl. noch auf VHS-Kassetten (für die Jüngeren unter uns: auf VHS-Kassetten hat man in grauer Vorzeit in etwa 1/2 TV-Standardqualität Filme auf Magnetband gespeichert) gesehen hat, wird von dieser BluRay-Ausgabe begeistert sein. Was hier durch digitaler Aufbereitung möglich gemacht wurde, ist beeindruckend. Inzwischen sind zahlreiche Filme mit den modernen technischen Möglichkeiten digital restauriert worden und als BluRay am Markt, darunter auch einige Monumentalfilme aus den sechziger Jahren. Die Bond-Edition hier ist aber sicher ein hervorragendes Beispiel für diese Art der Aufbereitung. Man sieht die Filme noch einmal neu, und wie ein anderer Rezensent schon schrieb, kann man sich voll auf die detailreichen Bilder und den guten Ton konzentrieren, denn die Story ist lange bekannt.
Die Box gefällt mir sehr gut. Zwei "Fotoalben" mit Bond-BD`s. Beide in einem Schuber. Hier hat man die Hauptdarsteller sofort auf einen Blick.
Je zwei Scheiben auf einer Seite, gut geschützt, aber auch leicht zugänglich abgelegt. Dazu einige Fotos aus den jeweiligen Filmen. Sehr hübsch gemacht!
Warum nur vier Sterne? Ich hätte mir, wie andere Rezensenten hier auch, noch ein Booklet zu den Filmen gewünscht. Gewiß, es gibt umfangreiches Bonusmaterial auf der Extra-Bonus-Disc und auch auf vielen Scheiben einige Extras. Aber ein Papier, vielleicht mit den damaligen Bond-Plakaten und einer Liste der Hauptdarsteller, wäre schön gewesen und hätte die Box noch aufgewertet.
Die neuen BD-Menüs im "Mission-Stil" sind sicher Geschmackssache. Da sollte man nicht streiten. Schade, dass man aber diesen Stil nicht wenigsten durch alle Scheiben durchgezogen hat. Das ist aber schon meckern auf hohem Niveau. Das Preis-Leistungsverhältnis jedenfalls ist ausgezeichnet.
Ich habe die Box geschenkt bekommen und deshalb diesmal nicht selbst bei Amazon gekauft. Zur Zeit haben wir viel Freude damit, uns die ganze Reihe noch einmal von Anfang anzuschauen. Eine unterhaltsame Zeitreise ist es allemal. Es war ein Geschenk, dass ich nur weiterempfehlen kann.


Avatar - Aufbruch nach Pandora - 3D Edition (+ Blu-ray + DVD) [Blu-ray 3D]
Avatar - Aufbruch nach Pandora - 3D Edition (+ Blu-ray + DVD) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Sam Worthington
Preis: EUR 26,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig! 3D Referenzprodukt!, 3. Januar 2013
Meine Aussage bezieht sich auf die im Dezember 2012 erworbene 3D-Blu-Ray-Edition.
Technisch perfekt! Abgespielt auf PS3, gesehen auf Panasonic Plasma VT50, 55 Zoll. Großartiges 3D-Kino für daheim.
Keine Startschwierigkeiten mit der Blu-ray.
Zur Geschichte muss man nichts weiter sagen. Insgesamt eine gute Botschaft und auch Mahnung.
Zwischenzeitlich sind ja einige 3D-Produktionen am Markt, aber insbesondere im Realfilmbereich (also im nicht Animations- oder Zeichentrickfilm-Bereich)ist Avatar für mich noch immer die Referenz. Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 4, 2013 1:55 PM CET


Stenkelfeld-Gesamtausgabe
Stenkelfeld-Gesamtausgabe
Preis: EUR 42,59

5.0 von 5 Sternen Super Angebot! Super Spass!, 3. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Stenkelfeld-Gesamtausgabe (MP3-Download)
Alle CD`s mit den herrlichen Geschichten aus Stenkelfeld zum kleinsten Preis! Mehr Spass geht nicht.
Wer für den feinsinnigen norddeutschen Humor eine Ader hat, kommt hier voll auf seine Kosten.
Worum es geht, kann man in einem sehr schönen Artikel in der Wikipedia zu "Stenkelfeld" nachlesen.
Hier nur soviel: Stenkelfeld ist ein für die gleichnamige Hörspiel-Reihe des Norddeutschen Rundfunks (NDR) erfundener Landkreis in Norddeutschland. Die Autoren Detlev Gröning und Harald Wehmeier erzählen, häufig mit absurd verstellter Stimme, satirische Alltagsgeschichten. Sie imitieren die tatsächliche Berichterstattung im Radio, indem sie den Stil von Reportagen und Interviews (mit Stenkelfelder Persönlichkeiten) übernehmen.
Die Reihe ist Kult und vieles hat über mehr als ein Jahrzehnt nichts an Aktualität und Unterhaltungswert eingebüßt.
In die zum Download bereitstehenden MP3 kann man wie immer zum Test reinhören.


Edimax IC-3110W Netzwerk Kamera mit Infra Red LED für Apple MacBook/PC (1,3 Megapixel, SDHC Kartenslot)
Edimax IC-3110W Netzwerk Kamera mit Infra Red LED für Apple MacBook/PC (1,3 Megapixel, SDHC Kartenslot)
Preis: EUR 89,99

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unausgereift, 3. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Die Edimax-Cams sind interessant wegen der 1,3 Megapixel. Das ist noch selten. Ich habe dieses Produkt aber wegen der unausgereiften Firmware zurückgegeben.
Zuvor hatte ich bereits erste Erfahrungen mit dem kleineren Modell IC-3015WN gemacht. Auch da gab es Schwächen der Firmware, aber da es sich dabei um ein sehr preiswertes Einstiegsprodukt handelte, nahm ich das in Kauf. Von der IC-3110W habe ich deutlich Besseres erwartet.
Auf meine Anfragen reagierte der Support nach drei Wochen. Da hatte ich das Produkt schon zurückgegeben.
Einige Erfahrungen:
- Bei der Einstellung der Bewegungserkennung konnte ich nie alle Buttons erreichen, da man im Einstellfeld nicht scrollen konnte.
- der Zeitserver wurde nie gefunden. Somit waren alle Zeiteinstellungen unsinnig. Der Support sendete mir dann eine andere Adresse für den Zeitserver.
(Konnte ich nicht mehr testen weil Produkt schon retour war)
- Als Firmware wurde mir 1.5 PnV vom 23. Juli 2012 in den Einstellungen angegeben. Im Netz findet sich ich eine V 1.3. Diese wurde später vom Support als aktuell erklärt.
- Die einmal eingestellte Sprache der Menüs merkt sich das Teil nicht. Man fängt immer wieder mit Englisch an. Der Support findet das normal.
- Ein besonderer Spass sind die IR-Dioden. Sie leuchten nicht gleichmäßig, sondern gehen immer langsam an und aus. ("pumpen")
Wie der Support bestätigt, interpretiert die Software Lichtschwankungen als Bewegung.
So hatte ich in einem Raum nach wenigen Stunden Betrieb über 2000 Bilder auf der Speicherkarte, ohne das sich wirklich etwas bewegt hat.
- Kamera wird auch noch gut warm. Und nach einer Nacht Betrieb bei unter 10 Grad (nicht im freien) hatte ich auch noch ein blaustichiges Bild.
- Es war auch nicht möglich mehr als 1 Sekunde Aufnahmezeit einstellen, auch nicht bei den Videoformaten.
- Ich habe keine Möglichkeit gefunden, einfach alle 5 oder 10 Minuten ein Bild auf die Speicherkarte aufzunehmen, wohlgemerkt ohne Bewegungserkennung.
Zum Produkt gehört das Angebot, über einen Server des Anbieters über das Internet auf die Cam zugreifen zu können. Man soll sich so einen eigenen DNS Zugang sparen können. Mir erschien das nicht sehr Vertrauen erweckend. Server in China bzw. Taiwan. Ich wollte dafür keine Einladung in mein WLAN aussprechen.
Das alles war nicht wirklich toll, hat mich viel Zeit gekostet und nichts gebracht. Für den Preis wird es besseres geben.


Selfsat H30 D1 Flachantenne für 1 Teilnehmer weiß
Selfsat H30 D1 Flachantenne für 1 Teilnehmer weiß
Wird angeboten von bfsat
Preis: EUR 67,60

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert besser als erwartet, 3. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mich trotz der kontroversen Diskussionen hier zum Kauf des Produktes entschlossen und bin nun sehr zufrieden, ja sogar positiv überrascht.
Ich bin kein Experte für Sat-Empfangstechnik und freue mich umso mehr, mit dem Produkt gut zurechtgekommen zu sein.
Die H30 D1 steht bei mir auf einem Balkon, genauer gesagt in einer Loggia in Höhe der Balkonbrüstung. Richtung südost freie Sicht. Raum Köln/Bonn.
Ich empfange Astra 19,2 Grad mit Signalstärken über 90 und Signalqualitäten über 50. Die Werte kommen von einem in meinem Panasonic VT50 integrierten DVB-S-Empfänger. Das bedeutet praktisch, dass ich sowohl SD also auch HD-Sender in guter Qualität, auch bei leichter Bewölkung und leichtem Regen empfangen kann.
Auch der Empfang von Sky in HD (mit ordentlichem Abbo und Karte!) klappt sehr gut.
Von Selfsat zum Empfänger liegen ca. 20m Kabel, dabei eine Balkontürdurchführung und eine Kabelverbindung (F-Steckerkupplung). Was will man von einem Gerät dieser Größe und für diesen Preis mehr verlangen? Sehr gut!
Die Beschreibung ist natürlich schwach (deshalb nur 4 Sterne), aber nicht völlig unnütz. Immerhin gibt es eine deutsche Fassung und die Tabellen am Ende enthalten auch für meinen Standort die benötigten Werte. Der kleine Spielkompass ist eine nette Zugabe. Ich schaute auf Schüsseln in der Umgebung und habe dann einfach am Mast die Selfsat gedreht. Zuerst hatte ich Astra 28,2 gefunden. Dort fanden sich übrigens auch fast 1000 Sender. Zum Astra 19,2 war es dann nicht weit. Interessant war, dass mein Receiver beim Check der Selfsat 4 LNB fand, natürlich nur an einem ein Signal. Ich gehe also davon aus, dass auch die D1 die technische Vorbereitung für mehrere Anschlüsse enthält, diese aber nicht rausgeführt sind. Interessant war für mich auch, dass neben Azimut und Elevation noch ein "Skew", also ein leichter Drehwinkel angegeben war. Bei einer richtigen "Schüssel" gibt es das wohl nicht. Man kann den Winkel an der Halterung einstellen.
Bei mir 2 Grad. Als nächstes möchte ich die Oberfläche "zur Tarnung" noch bekleben, in der Hoffnung dadurch keine Empfangseinbußen zu erleiden.
Bestellt hatte ich über Amazon Prime. DHL hielt den Termin nicht. Meine Mehrkosten für den Prime-Versand wurden erstattet. Amazon hat alles in allem wieder einmal tadelos funktioniert. Verpackung des Produktes übrigens vom Hersteller bereits sehr solide.

Update vom 05.01.2013
Ich habe inzwischen die gesamte Vorderseite mit einer DC-Fix-Folie beklebt, zur optischen "Tarnung". Keine Einbuße der Empfangsqualität!
Dann habe ich, nur weil ich das Teil kurz ablegen musste, eine Plastikplane, wie man sie im Auto auf den Kofferraumboden legt, mehrfach gefaltet, über die Antenne gelegt. Keine Einbuße der Empfangsqualität! Sky HD Sport 1 mit Signalstärke 92 und Signalqualität um 70. Also ausgezeichnetes Bild.
Ich glaube, ein abgedeckter Betrieb geht mit keiner Schüssel. Hinweisen möchte ich noch einmal darauf, dass man hier für den kleinen Preis die komplette Masthalterung gleich mitbekommt. Wenn der Betrieb unter einer Folie und/oder Plane möglich ist, kann man das Teil auch gut gegen Regen schützen. Denkbar ist sicher auch, rostgefährdete Teile mit Klarlack abzudecken. Nun kann der Langzeittest also beginnen. Sollte sich über die Zeit ein Rückgang der Empfangsqualität ergeben (was hier teilweise in Rezensionen vorhergesagt wird, was ich mir aber nicht vorstellen kann) werde ich berichten.


Indiana Jones The Complete Adventures [Blu-ray]
Indiana Jones The Complete Adventures [Blu-ray]
DVD ~ Harrison Ford
Preis: EUR 38,01

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Indy neu erlebt, 10. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Aus meiner Sicht uneingeschränkt zu empfehlen! Hervorragende Bildqualität! Toll, was da heute mit der digitalen Restaurierung möglich ist. So habe ich die Filme noch nie gesehen. Großes Kino für zuhause.
Zum sehr umfangreichen Bonus-Material ist schon alles gesagt worden. Für mich als "Normalverbraucher" ist der Ton (deutsch) völlig OK.
Angesehen auf Panansonic Vierra 55 Zoll, PS3 als Abspieler und 5.1 Anlage für Ton. Auch über hochwertige surround Kopfhörer für mich OK.
Prima Geschenk für lange Winterabende.


Seite: 1 | 2 | 3