Profil für Peter Silie > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Peter Silie
Top-Rezensenten Rang: 3.086.877
Hilfreiche Bewertungen: 0

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Peter Silie

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Zeitexperimente: Wissenschaftler durchbrechen die Zeitschranken
Zeitexperimente: Wissenschaftler durchbrechen die Zeitschranken
von Ernst Meckelburg
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,80

3.0 von 5 Sternen Nicht vollends überzeugende Bearbeitung eines spannenden Themas, 31. Oktober 2010
Ich kann mich den bislang durchweg höchst positiven Rezensionen meiner Vorredner nicht anschließen. Das Buch behandelt thematisch sicherlich eine spannende Materie; dieser wird die Umsetzung indes leider nicht ganz gerecht.

Es kommt einem bisweilen vor, als halte man ein noch unfertiges Manuskript, nicht aber eine korrekturgelesene Druckversion in der Hand. Zeichenfehler (Binde- statt Gedankenstriche und doppelte Leerzeichen, passim), Rechtschreibfehler bei Eigennamen (S 146 Absatz 3) sowie Sätze, die offenbar nachträglich verändert wurden, ohne sie anschließend erneut auf Konsistenz zu prüfen (S 251 Absatz 3) können dem Buch zwar für sich gesehen nicht die Leseempfehlung streitig machen.

Schwerer wiegen jedoch inhaltliche Mängel. So heißt es auf S 123 Absatz 3: "Aber nicht jeder weiß, das z.B. das Licht von Beteigeuze 275 Lichtjahre benötigt, um die Erde zu erreichen". Dass der Autor sicherlich keine Lichtjahre (hierbei handelt es sich um eine Entfernung), sondern Jahre gemeint hat, wird im nächsten Absatz deutlich, wo die Begriffe korrekt verwendet werden. Gleichwohl trübt ein solch fundamentaler Schnitzer das - Glaubwürdigkeit verlangende - Lesevergnügen. Das Buch ist darüber hinaus zu oberflächlich gehalten und nicht überzeugend strukturiert. Die ständigen Vergleiche mit Science-Fiction-Serien und -Filmen mögen dem Kenner zur Veranschaulichung dienen, wirken sich meines Erachtens nach aber ebenfalls negativ auf die Glaubwürdigkeit aus. Ein eigenes, frühes Kapitel hierfür wäre vorzugswürdig, ja sogar wünschenswert gewesen.

Gleichwohl handelt es sich um einen informativen und inspirierenden Text, der Perspektiven aufzeigt, das Phänomen Zeit zu betrachten, nach heutigen Maßstäben zu manipulieren und daraus letztlich auch Rückschlüsse in Hinblick auf die eigene menschliche Existenz zu ziehen. Positiv hervorzuheben sind darüber hinaus das Vorhandensein eines Sachregisters sowie eines nach Kapiteln sortieren, umfangreichen Literaturverzeichnisses.


The Genesis
The Genesis
Preis: EUR 27,22

5.0 von 5 Sternen Dieses Album macht einfach Spaß, 25. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: The Genesis (Audio CD)
Ein absolutes Highlight aus den Anfangstagen des Meisters. Der Klang kann in der Tat nicht mit dem einer ordentlichen Studioproduktion mithalten, daran lässt sich angesichts des Alters der Aufnahmen aber nunmal nichts ändern und bereitet dem Hörgenuss in meinen Ohren keinen Abbruch. Die Lieder strotzen nur so von wohlbekannten Riffs, die Yngwie später zu Rising Force Zeiten auf die ein oder andere Weise in seinen Stücken verarbeitet hat - und gehen einfach tierisch ab. Für Kenner ein Muss, aber auch für Neulinge eine gute Gelegenheit, den Meister in (früher) Aktion zu erleben. Anspieltipps: Birth Of The Sun, Merlin's Castle, Voodoo Nights.


Seite: 1