Profil für Uwe Klein > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Uwe Klein
Top-Rezensenten Rang: 7.869
Hilfreiche Bewertungen: 548

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Uwe Klein "uwe-klein" (NRW)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
The Healing Game (Remastered)
The Healing Game (Remastered)

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen The Healing Game: Remastered, 31. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Healing Game (Remastered) (Audio CD)
Für mich ist und bleibt THE HEALING GAME das beste Album aller Zeiten. Das Hören dieser 10 Stücke ist für mich heilig. Siehe auch meine Rezension der bisherigen Albumversion. Diese Remasterte Version allerdings wertet dieses musikalische Jahrhundertalbum allerdings ab. Schon beim Auspacken erkennt man, dass das Albumcover irgendwie billiger aussieht. Als hätte man das Originalcover auf einen Scanner gelegt und mit geringer Auflösung auf billigeres Papier gedruckt. Ärgerlich, andere CDs aus der neuen Remaster-Reihe sind da besser aufbereitet. Während andere CD Remasterausgaben 2 Bonustracks haben, wurde auf THE HEALING GAME nur ein Titel gebracht. Klangtechnisch kann ich keinen unterschied heraushören. Der geringere Preis ist nett, rechtfertigt allerdings nicht die billigere Aufmachung. Also: für alle, die THE HEALING GAME noch nicht haben, ist die remasterte Fassung die Wahl, da günstiger. Für alle, welche die alte Version haben: bleibt dabei, der Kauf lohnt nicht. Schade.


Christopher Cross
Christopher Cross
Preis: EUR 5,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Allerfeinste Popmusik, 21. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Christopher Cross (Audio CD)
Ende der 70er Jahre gab es unglaublich gute US-amerikanische Pop-Produktionen. Ein Kreis hervorragender Studiomusiker findet sich auf den Credits zahlreicher Platten aus dieser Zeit. So auch auf dem Debutalbum von Christopher Cross.
Dieser unscheinbare Mann hatte das Glück, sein Debut kurz vor dem Beginn der MTV-Ära zu veröffentlichen. Rein optisch nicht gerade mit Superstar-Qualitäten gesegnet, hätte er wohl auf eitlen Spassmarkt der 80er Jahre keine Chance gehabt, in die Nähe eines Grammys zu kommen (wie später mal Milly Vanilli).
1979 allerdings war die Musikwelt zum grössten Teil durch die Musik geprägt. Zum Glück, denn diese Platte ist allerfeinste Popmusik. Durchgängige frische Arrangements. Kaum Ecken und Kanten, ein bisserl weichgespült - aber heute noch der perfekte Soundtrack für den Tag am Strand. Kopfhörer auf und aufs Meer gucken. Wenn dabei "Sailing" in den Ohren klingt, ist die Welt ein Stück besser geworden. Produzent und Musiker sind für diese Arbeit mit 4 Grammys ausgezeichnet worden. Absolut zu recht.
Musik wie diese wird heute nicht mehr gemacht. Damals hat man es geschafft, trotz durchdachter und perfekter Produktion so etwas wie Emotion mit in die Musik zu legen. So etwas höre ich heute kaum noch.
Selbst die Albumtitel neben den bekannten Songs wie "Ride like the wind" sind erste Sahne. Kein einziger schwacher Titel.
Mag sein, das der ein oder andere mit der jaulenden Stimme von Cross nicht ganz klarkommt - Geschmacksache.
Für mich ist dieses Album auch nach Jahren des Hörens immer wieder frisch und ganz bestimmt eines der besten Pop-Produktionen aller Zeiten.


Into the Music (Remastered)
Into the Music (Remastered)

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lobenswerte Neuauflage eines Klassikers, 29. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Into the Music (Remastered) (Audio CD)
In der 70er Jahren hat die Popmusik eine unglaubliche Wandlung durchgemacht. Aufnahmetechnik, Zeitgeist, Trends und Songwriting haben von 1970 bis 1979 Entwicklungen durchgemacht, die wir heute in dieser Form nicht mehr sehen.

Diese Entwicklung scheint an dem irischen Knödler irgendwie vorbeigelaufen zu sein. Und gerade das macht INTO THE MUSIC ziemlich gut. Denn: die Aufnahme könnte genauso gut von heute sein. Wenn man heute auf diese Platte zurückblickt, erkennt man, dass sich Van Morrison damit deutlich der Musik zugewendet hat. Und sich ein wenig von INTO THE MYSTIC abwendet. Das macht er im Zusammenspiel mit seinen Musikern recht gut. Ein paar der Songs sind heute noch Klassiker. BRIGHT SIDE OF THE ROAD und FULL FORCE GALE sind häufig gecoverte Songs. AND THE HEALING HAS BEGUN ist mein persönlicher Favorit. Eine bodenständige Produktion.

Sicherlich eines der wichtigsten Alben des Grantlers, sicher auch eines seiner besten. Aber nicht das beste (das ist meiner Meinung nach THE HEALING GAME).

Komisch nur, dass nach soviel Bodenständigkeit das Folgealbum COMMON ONE (1980) gleich wieder etwas mehr mystisch abhebt.

Ob der 2008er Remaster nun besser klingt als der bereits 1998 erschienen Remaster, kann ich bei meiner Anlage kaum heraushören. Mir geht die "Loudness War" Diskussion ein wenig auf den Keks. Der Kenner freut sich über zwei Dinge: die Platte ist für einen guten Preis verfügbar, und es gibt zwei Bonusstücke.

Fazit: die neuen Remasters lohnen sich, sowohl für den Kenner als auch für den Einsteiger. Wer jedoch den 1998 Remaster von INTO THE MUSIC schon hat, muss selbst überlegen, ob die Ausgabe für zwei Bonusstücke lohnt. Klangtechnisch hat sich hier meiner Meinung nach wenig getan.


Its Too Late to Stop Now-Live Remastered
Its Too Late to Stop Now-Live Remastered

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandios!, 9. März 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe mir dieses frühe Livealbum erst jetzt als Remaster zugelegt, nachdem ich seit 1997 (Initialzündung war THE HEALING GAME) die Platten des irischen Grantlers zu meinen absoluten Favoriten gehören. Gestern abend dann in Ruhe alles durchgehört. Einen Wein dazu getrunken. Was soll man sagen? Gaaanz grosses Kino. Ich verstehe langsam, wie sich der Mann seinen Kultstatus erarbeitet hat. Während die damaligen Studioalben schon interessant sind, hat mich IT'S TOO LATE... völlig umgehauen.

Sänger, Band, Songauswahl und Aufnahmequalität sind dermassen stimmig, dass man kaum glauben kann: dieses Album wurde bereits 1973 aufgenommen. Die Energie, die da aus den Lautsprechern kommt, lässt sich kaum in Worte fassen.

Für den Kenner wird der Vergleich mit dem 94er Livealbum A NIGHT IN SAN FRANSICO interessant. Ein paar Stücke sind auf beiden Alben vertreten, und man merkt, dass der Meister an seiner Arbeitsweise ganz offenbar festgehalten hat. Irre.

Ein grossartiges Album und ein unbedingter Kauftipp.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 12, 2008 1:21 PM CET


Keep It Simple
Keep It Simple
Preis: EUR 24,93

23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Und es geht immer noch!, 3. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Keep It Simple (Audio CD)
Wie lässt es sich erklären, dass der alte nordirische Grummler nach über 40 jähriger Karriere immer noch Alben abliefert, die in der Qualität einfach nicht nachlassen? Seit seinem 1995er Album "DAYS LIKE THIS" ist jede neue Veröffentlichung immer wieder grandios. Die Antwort: Van Morrison ist ein Handwerker, der seinen Job einfach gut macht und all seine Erfahrung mit einbringt. Und: der Mann stellt die Musik in den Vordergrund und nicht den Musiker.

Man muss sich Songs wie THAT'S ENTRAINMENT mal in Ruhe anhören, da wird sehr deutlich, wie Van Morrison in der Lage ist, auch in der späten Phase seiner Karriere noch Songs zu schreiben, die im Kopf hängenbleiben. Oder der Titelsong KEEP IT SIMPLE - einfach grossartig. Van Morrison ist ein Meister seines Fachs und eine Klasse für sich. Zugegeben: neues kann man von dem Knödler nicht erwarten. Dazu sind dann Veröffentlichungen wie das 2006er Countryalbum da.

Laut Info der offiziellen VM Webseite sind die Songs auf KEEP IT SIMPLE alle neu und für dieses Album geschrieben worden. Während auf MAGIC TIME wohl noch die Reste der Sessions aus WHAT'S WRONG WITH THIS PICTURE und DOWN THE ROAD veröffentlicht wurden, ist das ja mal eine tolle Meldung. Wie auch immer: die Songs sind grossartig. Van Morrison hat sie auf den Konzerten in Köln (29.02.) und Frankfurt (01.03.) komplett im Konzert auf die Bühne gebracht. Alle 11 neuen Songs! Das ist ebenfalls ungewöhnlich.

Die CD dann zu Hause ist sicherlich noch ein Unterschied. HOW CAN A POOR BOY gleich als Opener für die neue CD ist keine gute Wahl, zeigt aber, das hier ein Mann am Werk ist, der sich über alle Erwartungen hinwegsetzt, und einfach sein Ding macht. END OF THE LAND und SONG OF HOME belegen (siehe oben), dass hier ein Handwerker seine Arbeit abliefert. Ein ziemlich gute. Mehr nicht. Das ist es eigentlich auch schon bei dem Mann.

Fazit: der Kenner freut sich - endlich ein neues vollwertiges Studioalbum. Damit ist die desolate Veröffentlichungsstrategie in 2007 (mit 3 offiziellen Best Of's) offenbar beendet. Gut so. Wermutstropfen: mit 11 Songs kommt die CD nicht über den Umfang alter Vinylveröffentlichungen hinaus. Schade. Dafür 1 Punkt Abzug. Trotzdem: Kenner sollten nicht zögern, sondern kaufen.


Loreena McKennitt - Nights From The Alhambra (+ 2 Audio-CD) [1 DVD]
Loreena McKennitt - Nights From The Alhambra (+ 2 Audio-CD) [1 DVD]
DVD ~ Loreena McKennitt
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 17,80

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE Musik-DVD zu Weihnachten, 10. Februar 2008
Meine Musik CD's und DVD's habe ich nach Hör/Seh-Datum sortiert. Da gibt's Musik für den Sommer (Eagles, Maxi Priest), für graue Monate wie den November (Tori Amos oder Joni Mitchell) und natürlich für die Vorweihnachtszeit (Enya). Im vorigen Dezember habe ich mir die Live CD/DVD von Loreena McKennit zugelegt. Und diese steht seitdem im Regal unter "Dezember".

Die Dame kannte ich vorher nur von der CHIEFTAINS-CD "Tears of Stone" (Tipp!), dort sang sie einen Song. Nett. Dann fiel mir in den CD Läden das ungewöhnliche Cover dieser DVD auf. Dann: Pop around the Clock auf 3sat, wie jedes Jahr auf Sylvester. Unglaublich, wie die Musik mich innerhalb von Sekunden in den Bann gezogen hat. Natürlich habe ich mir ein paar Tage später die CD/DVD zugelegt. Was man hier für unter 20 EUR geboten bekommt, ist schon erstaunlich (und wird zur Zeit lediglich von James Taylor's ONE MAN BAND konkurriert).

Ms McKennitt spielt hier ein Konzert an einem Ort, der fast magisch ist. Die Stimmung, die hier beim Konzert entstanden ist, kommt fast 1:1 rüber. Die eher introvertierte Dame sitzt an der Harfe, am Piano oder einfach am Mikro und betört ihr Publikum mit einer glockenhellen Stimme, dass es eine Freude ist. Irgendwo habe ich in einer Rezension mal gelesen, das sei, als wenn Enya auf Weltreise geht. Stimmt. Es spielen griechische, arabische und sonstige Weltmusiker mit. Aber am besten ist es, wenn Ms McKennitt sich auf alte irische Wurzeln bezieht.

Wunderschön. Daher: Kaufen!


Vom Selben Stern
Vom Selben Stern
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anette ist die Größte, 9. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vom Selben Stern (Audio CD)
Jaja, Abel ist die Stimme von Ich + Ich, aber Anette Humpe (57!!!) schreibt und textet und liefert einen Teil der Vocals und: ist eine lebende Legende. Von "Blaue Augen" bis heute hat sie solche eine Menge für die deutsche Popmusik getan, dass es sich kaum aufzählen lässt. Schwester Inga ist 2007 ebenfalls extremst erfolgreich mit 2Raumwohnung. Auch Inga hat bereits Anfang der 80er Jahre angefangen und jetzt spielen die Schwestern immer noch ganz weit oben mit. Unglaublich.

OK, die CD: habe mir beide Veröffentlichungen auf einmal bestellt. Die erste habe ich gerade durchgehört und finde sie (noch) so lala - werde sie noch ein paarmal hören. "Vom selben Stern" läuft gerade durch und hört sich ein bisserl eingängiger an. "Schütze mich" gefällt mir extrem gut. Die Hits sowieso. Habe gerade auf der Webseite gelesen, das Anette Humpe als "Nonperforming Artist" nicht auf den Konzerten dabei ist. Schade. Aber dafür hat sie uns noch einen versteckten Lacher in dem Song "Vom Selben Stern" hinterlassen: im Chorus liefert singt sie ein "UUUUUhhhhhh" - in der gleichen Melodie wie 1983 bei "Codo", in dem sie mit der Schwester den Background gesungen hat. Das ist 25 Jahre her. Hat irgendwie noch keiner bemerkt.

Deutschland produziert seit einiger Zeit eine Qualität in der Popmusik, die leider in der TV und Radiolandschaft nicht angekommen ist. Warum? Wir werden zu etwa 80% mit englischen, französischen oder italienischen Texten zugedonnert. Das ist schade, so hören wir eher zum 100sten Mal Jack Johnson oder Eros Ramazotti. Und solche Produktionen wie diese von ICH + ICH kaufen wir uns dann. Ist auch vielleicht besser: so hören wir die Musik dann werbefrei von CD und das Radio bleibt aus.

Ich empfehle: kaufen!


One Man Band (1CD/1 Bonus-DVD)
One Man Band (1CD/1 Bonus-DVD)
Preis: EUR 19,47

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom feinsten, 4. Dezember 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: One Man Band (1CD/1 Bonus-DVD) (Audio CD)
James Taylor ist in den letzten Jahren nicht gerade einer der produktivsten Musiker. Seit dem grandiosen Livealbum von 1993 - und das ist bereits 14 Jahre her - hat er ganze zwei vollwertige Studioalben produziert (das Weihnachtsalbum nicht mitgezählt). Mit ONE MAN BAND macht er die lange Wartezeit jedoch mehr als wett. Die Songs sind alle schon mal gehört, z.T. auch auf dem 93er Livealbum vertreten. Diesmal jedoch James Taylor (fast) solo. Larry Goldings an den Keyboard ergänzt sehr zurückhaltend, und bei zwei Songs lässt Taylor einen Backgroundchor (in dem auch seine Frau mitsingt) per Videomitschnitt einspielen. Darunter der meiner Meinung nach gelungenste Song auf dem Album "MY TRAVELLING STAR". Die Songs kommen nur mit Gitarre und Piano/Keyboard begleitet optimal zur Geltung. Es ist alles ein bisserl spontaner als auf dem 93er Livealbum, und: wer James Taylor mag, wird dieses Album lieben.

Das Highlight und quasi die Zugabe: eine DVD mit dem kompletten Konzert. Der Film fängt die Stimmung optimal ein, zeigt zu Beginn die Gegend von Pittsfield (Massachusets), den umliegenden Berkshire Hills und lässt James Taylor ein paar Sätze zu Wort kommen. Das macht die ganze Sache rund und besonders. Die Stimmung in dem alten Theator ist traumhaft schön eingefangen, Kamera und Klang sind perfekt. Die Veröffentlichung zum Weihnachtsgeschäft geht in Ordnung: die Musik passt hervorragend in die Vorweihnachtstage!

Fazit: solch schöne Musik gibt's leider nicht mehr so oft. Dringender Kauftipp!


Long Road Out of Eden (Ltd. Deluxe Edition) + 2 Bonustracks und 40-seitigem Booklet
Long Road Out of Eden (Ltd. Deluxe Edition) + 2 Bonustracks und 40-seitigem Booklet
Preis: EUR 36,86

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine kleine Sensation, 6. November 2007
Das 28 Jahre nach dem letzten Studioalbum THE LONG RUN ein neues Studioalbum der Eagles erscheint, ist beachtlich. Bereits 1994 waren schon 14 Jahre ins Land gezogen, als sich die Band für den fantastischen Live-Mitschnitt HELL FREEZES OVER wieder formierten. Seitdem tourt die Band in der Welt herum (u.a. auch in Deutschland). Eine seitdem sehr gute Best Of-Veröffentlichung (THE COMPLETE GREATEST HITS), eine Single (HOLE IN THE WORLD) und eine Live DVD (FAREWELL I) zeugt nicht gerade von einem Veröffentlichungsdrang. Somit ist LONG ROAD OUT OF EDEN durch pure Veröffentlichung schon eine Sensation.

Beim Hören dann merkt man, dass die vier immer noch in der Lage sind, Songs zu produzieren. Toller Klang, tolle Arrangements. Die Songs sind jedoch mitunter etwas seicht geraten. Liegt's am Alter der Herren? Wenn über die Arrangements die Songs auf deutsch gesungen würden, dann stünde diese CD im Laden unter "Deutscher Schlager". Die Eagles bewegen sich hier hart an der Grenze... Wen das nicht weiter stört, der bekommt eine Menge für sein Geld. Songs wie WAITING IN THE WEEDS z.B. kommen sehr gut rüber. Bei dem Platz, der auf zwei CDs zur Verfügung steht, hätte ich mir noch mehr Kabinettstückchen gewünscht. NO MORE WALKS IN THE WOOD ist so eines: vierstimmig, ein wenig Gitarre. Davon hätt's ein bisserl mehr sein können. Darüber hinaus ist das Veröffentlichungsdatum November nicht gut gewählt: die Eagles verbinde ich eher mit Sommer, mit warmen Abenden, ein Bier in der Hand und Würstchen auf dem Grill. Dieses Gefühl will sich beim besten Willen nicht einstellen, wenn ich aus dem Fenster schaue und die Blätter von den Bäumen fallen.

Fazit: für Qualitätssuchende ist es heutzutage nicht leicht, hochwertige Produktionen zu finden. Da kommt LONG ROAD OUT OF EDEN gerade recht. Wer die alten Eagles mochte, der wird dieses Album lieben. Punktabzug für den Veröffentlichungstermin. Diese Band braucht das Weihnachtsgeschäft nicht, um den Verkauf zu pushen. Für Einsteiger: wenn Euch diese CD gefällt, dann legt Euch HELL FREEZES OVER als DVD zu.

Die Deluxe Edition ist eine kleine Mogelpackung. Die beiden Bonustracks (HOLE IN THE WORLD und PLEASE COME HOME FOR CHRISTMAS) gab es schon auf COMPLETE GREATEST HITS (2003). Ob das 40-seitige Booklet den Kauf lohnt...?


Still on Top
Still on Top

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Best of? Best of!, 31. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Still on Top (Audio CD)
Zugegeben: Van Morrison ist einer der Größten. Zugegeben: diese Best Of bringt viele tolle Songs in einem Paket. Aber: dieses ist bereits die dritte (!!!) offizielle "Best Of" CD-Veröffentlichung von Van Morrison in 2007. Zuerst "At The Movies", dann "Best Of Vol. 3" und jetzt diese CD. Eine vernünftige Zusammenstellung mit irgendeiner logischen Struktur hat keine dieser Veröffentlichungen. Man hätte doch ganz hübsch die Songs chronologisch zusammenstellen können, und nach Schaffensperioden auf drei CDs aufteilen können. Cover und Booklet sind zwar recht hübsch, aber hier ist mal wieder das Weihnachtsgeschäft der Treiber.

Fazit: 4 Sterne für die Musik. Punktabzug für die desolate Veröffentlichungsstrategie. Neulinge können sich "Still On Top" als Einsteiger CD bedenkenlos anschaffen, auch in der 3-er CD Edition. Hartgesottene warten in der Zwischenzeit auf die nächste Studioveröffentlichung.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8