Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für N. Körner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von N. Körner
Top-Rezensenten Rang: 336.224
Hilfreiche Bewertungen: 292

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
N. Körner "normankoerner" (Berlin)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Seitensprünge aus dem Alltag
Seitensprünge aus dem Alltag
von Élisa Brune
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Achtsamkeit mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, 12. April 2014
Was für ein wunderschönes, berührendes und lebendig geschriebenes Buch! Es lässt sich schwer konkret in Worte fassen und ich möchte auch die "Handlung" bzw. Kapitel hier nicht versuchen zu beschreiben.
Nur so viel: Achtsamkeit wird ja häufig unter dem meditativen Aspekt betrachtet, verbunden mit Übungen, die unser Bewusstsein "schärfen" sollen.
In diesem Buch ist das alles so komplett anders. Hier wird Achtsamkeit am Leben selber erläutert, auf wunderbare Weise erinnert die Autorin uns daran, wie sehr unsere eigene Sicht auf die Dinge über unser persönliches Glück entscheidet.

Kaufen...Lesen...Leben!


Die besten Facebook Marketing Tipps
Die besten Facebook Marketing Tipps
von Inga Palme
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen Jeden einzelnen Cent wert!, 11. Februar 2014
Dieses Buch ist mir aktuell beim Aufbau meiner Social Media sehr hilfreich. Umfassend und ausführlich werden alle Probleme behandelt - unbedingte Kaufempfehlung!!!


Unverkäuflich!: Schulabbrecher, Fußballprofi, Weltunternehmer - die völlig verrückte Geschichte von Bobby Dekeyser
Unverkäuflich!: Schulabbrecher, Fußballprofi, Weltunternehmer - die völlig verrückte Geschichte von Bobby Dekeyser
von Stefan Krücken
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja...schon eine beeindruckende Geschichte - aber auch ein teurer DEDON-Werbekatalog, 1. August 2012
Was habe ich mich auf dieses Buch gefreut! Der charismatische Bobby Dekeyser (wie immer) lächelnd auf dem Cover, der verwegene Bart und die langen grauen Haare. Die Fa. DEDON (ohne das ich sie mir wohl jemals werde leisten können), schon lange ein Begriff für mich und nun die verrückte Geschichte dieses Mannes in Buchform.
Aus der Freude wurde beim Lesen jedoch ein Wechselbad der Gefühle. 2 ' Jahre lang soll Stefan Krücken die Hauptperson begleitet haben ' heraus gekommen sind dabei lediglich magere 210 Seiten. Dafür zahlt man aber satte 30 €. Viel Geld für wenig Inhalt. Eigentlich bezahlt man einen DEDON-Werbekatalog ' bunte Bilder, fast überall mit dem (wie immer) lächelnden Bobby Dekeyser, den Möbeln und diversen DEDON-Schriftzügen.
Nun aber zum Inhalt ' natürlich ist die Geschichte des Bobby Dekeyser interessant. Und natürlich ist sie auch so völlig gegen jede Business-Lehre die heute vermittelt wird. Und natürlich sind die Stiftung, die Verantwortung für die Mitarbeiter und das soziale Umfeld vorbildlich. Und natürlich ist es wunderbar zu lesen, wie er gegen schieren Materialismus wettert. Natürlich.
Aber leider bleiben halt auch viele Fragen ' zwangsweise auf den wenigen Seiten ' unbeantwortet. Ungezählte Male ist z.B. von unglaublichen Summen die Rede, von denen Herr Dekeyser nie wusste, wie er sie auftreiben sollte ' und es auf wundersame Weise aber immer irgendwie geschafft hat!
Ein Beispiel ' Zitat Seite 147 (Hintergrund ist die plötzliche Erkenntnis in Genf leben zu wollen): 'Es dauerte nicht lange, bis wir über einen Makler ein Haus am See fanden, ein einfaches, in seiner Schlichtheit elegantes Holzhaus mit Garten und einem Steg und einem eigenen Boot. Mir war sofort klar: Das war ganz nahe dran am Idealzustand. Die Frage, wie wir die teure Immobilie bezahlen konnten, beantwortete sich von selbst, als wir zurück in Deutschland waren.'
Wunderbar ' genau so gehen andere Leute auch Häuser kaufen. Aussuchen und dann anfangen zu überlegen, wo man das Geld her bekommt! Hier wäre an diversen Stellen im Buch schön gewesen zu erfahren, woher diese Summen generiert wurden, bzw. welche fantastischen Einfälle (Zitat Seite 170: 'Energie ist wichtiger als das Produkt, das im Laden steht. Energie ist der Schlüssel zum Erfolg, alles geht um Energie. Eine Firma, die keine Energie verströmt, wird nicht zu einem Höhenflug ansetzen.') selbst in Zeiten der Wirtschaftskrise dafür gesorgt haben, dass Herr Dekeyser investieren konnte ' obwohl es dem Unternehmen schlecht ging und alle anderen sparen mussten (bzw. bis heute müssen).
Die größte Enttäuschung aber hat Bobby Dekeyser selber geliefert. Während er im Buch nicht müde wird zu betonen, wie wichtig es ist, entscheidende Momente zu nutzen und Menschen die einem weiterhelfen können zu kontaktieren (wenn man die Gelegenheit dazu hat ' in seinem Fall waren es der Fußballspieler Pelé, der ehemalige Torwart Jean-Marie Pfaff und der Multimillionär Daniel Borer), gibt er wiederum Normalos aus Zeitmangel nicht diese Möglichkeit, wie ich am eigenen Leib erfahren konnte.
Aber das ist wohl der Preis den man zahlen muss, denn schließlich hasst Bobby Dekeyser Routine und jettet jeden Tag um die Welt ' rastlos zum Wohle der Firma ' oder vielleicht doch eher zur Selbstbestätigung?

Das Buch ist durchaus lesenswert, ist aber ein absolut untypisches Beispiel für die Wirtschaft. Bobby Dekeyser hatte an diversen Punkten seiner Karriere einfach nur überaus viel Glück und hätte genauso, wie es vielen anderen ergeht, auch in der Pleite enden können. Und dann hätte es dieses Buch auch nicht gegeben ' ob das ein Verlust gewesen wäre, muss letztendlich jeder selber entscheiden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 9, 2012 9:13 AM MEST


Mitten ins Gesicht: Roman
Mitten ins Gesicht: Roman
von Kluun
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Krebskranke vs. Sexsüchtigem, 19. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Mitten ins Gesicht: Roman (Taschenbuch)
Ich kann mich leider meinen überwiegend begeisterten Vorschreibern nicht anschließen. Nachdem ich zuerst das Buch gelesen und dann den Film gesehen habe, bleibt meine Meinung die folgende:
Die Beschreibung des Verlaufs der Krebserkrankung von Carmen ist beeindruckend und beklemmend. Jeder der so etwas auch nur ansatzweise im Privaten erlebt hat, wird dies bestätigen können.
Nun aber zu Stejn, dessen Rolle mir einfach nicht in den Kopf will. Das man als Angehöriger eines Krebskranken irgendwann auch mal wieder in das "normale Leben" möchte, ist durchaus nachvollziehbar. Mit Freunden ausgehen, lachen, einfach im Leben sein. Stejn jedoch möchte nicht im Leben sein, er möchte nur das Eine - und das mehr oder weniger permanent.
Während Carmen am Tropf der Chemo liegt, rast er zu seiner Geliebten, um sofort Sex zu haben!
Insofern stimmt auch die Beschreibung des Romans meiner Ansicht nach nicht! Stejn holt sich bei seiner Affäre nicht die Energie, um sich daheim um Carmen zu kümmern. Er braucht Sex! Leider bleibt seine Motivation bezüglich dieses Verhaltens seltsam unerklärt - schade. Stejns Verhalten lässt diesen Roman völlig unnötiger Weise völlig überzogen wirken - ein bisschen weniger wäre wie so oft mehr gewesen!


Entspannt wie ein Buddha: Die Kunst, über den Dingen zu stehen
Entspannt wie ein Buddha: Die Kunst, über den Dingen zu stehen
von Thomas Hohensee
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen EFT, EMDR, BSFF, TIC, TOC?, 18. Juni 2011
Ich kann mich leider den Rezensionen vor mir nicht anschließen.
Es handelt sich bei diesem Buch meiner Ansicht nach wieder um einen Versuch, mit Buddha Geld zu verdienen. Wirklich buddhistische Inhalte tauchen darin kaum auf. Vielmehr geht es um die Vermittlung teilweise schon jahrzehntealter wissenschaftlicher Erkenntisse, die sich hinter den in der Betreffzeile aufgelisteten Abkürzungen verbergen und im Buch erläutert werden.
Nicht falsch verstehen - das Buch an sich mag nicht schlecht sein, wer jedoch erartet aus buddhistischer Sicht Informationen zu erlangen, der dürfte enttäuscht sein. Hier empfehlen sich andere Werke weitaus mehr.


20 Abwege zum Glück (blue notes)
20 Abwege zum Glück (blue notes)
von Brigitte Ebersbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,80

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kleines Lesebuch - großes Vergnügen, 10. Februar 2011
Porträts von 20 Frauen, darunter Bekannte (Maria Callas, Coco Chanel, Simone de Beauvoir), aber eben auch viele - ich will nicht sagen Unbekannte - aber doch eher nicht so im Rampenlicht stehende wie z.B. Nancy Cunard oder MFK Fisher.
Alle diese Frauen werden auf 5-7 Seiten mit ihren Stärken und Schwächen dargestellt.
Wie das geht?
Hervorragend, denn die Autorinnen erheben nicht im Ansatz den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern machen einfach Appetit aufs Weiterstöbern, Weiterlesen und der Beschäftigung mit diesen Persönlichkeiten. Denn wer behauptet, es hätte in früheren Zeiten keine starke Frauen gegeben, der wird nach dieser Lektüre einsehen, dass er irrt!
Ganz im Gegenteil haben diese Frauen höchst individuell ihre Ziele verfolgt und ihre Leidenschaften gelebt.
Ein kleiner Schatz dieses Buch...Dank an die Autorinnen und unbedingte Kaufempfehlung - auch für Männer!


So führen Sie ein Team zum Erfolg: Ein Leitfaden für Prozessbegleiter, Moderatoren und Gruppenleiter (Whitebooks)
So führen Sie ein Team zum Erfolg: Ein Leitfaden für Prozessbegleiter, Moderatoren und Gruppenleiter (Whitebooks)
von Ulrike Müller
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kompaktes Wissen - für Anfänger, 18. Juli 2010
Leider kann ich mich den anderen Rezensionen zu diesem Buch nicht anschließen. Der korrekte Titel für dieses Buch wäre eigentlich: So bewältige ich meine erste Prozessbegleitung!
Das Buch ist eine (sicherlich komplette) Auflistung von Grundwissen, das jeder der in diesem Bereich tätig ist, sozusagen im Rucksack mit sich trägt.
Ein tolles Buch für Einsteiger - gänzlich unbrauchbar für Menschen, die tagtäglich mit dieser Materie zu tun haben.


Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich! Der Tritt in den Hintern für alle, die mehr wollen
Halt den Mund, hör auf zu heulen und lebe endlich! Der Tritt in den Hintern für alle, die mehr wollen
von Larry Winget
  Gebundene Ausgabe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der will doch nur spielen, 10. Dezember 2009
Larry Winget - der selbsternannte Pitbull der Personalentwicklung.
Alles nur halb so schlimm - und so richtig provokativ ist das alles nicht was er so schreibt. Er hebt sich halt geschäftstüchtig von der Masse der Beratungsbücher ab, indem er bestimmte Thesen hinterfragt. Ob diese Thesen, egal wie rum man sie betrachtet, aber für persönliches Weiterkommen wichtig sind, muss jeder selbst entscheiden. Ob wir z.B. eine Uhr tragen um zu wissen wie viel Uhr nicht ist, halte ich eher für philosophisch als nützlich.
Also wie gesagt, lesen kann nicht schaden - Larry will aber auch nur spielen und Kohle verdienen - also das Ganze nicht zu ernst nehmen.


Der Sieger bleibt allein. Roman
Der Sieger bleibt allein. Roman
von Paulo Coelho
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 21,66

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das war nix!, 10. Dezember 2009
Ach herrje - was ist Paulo Coelho denn da passiert?
Selber unterwegs auf den roten Teppichen der Welt, möchte er uns ernstlich verkaufen, dass das alles gar nicht so beneidenswert ist?
Die Krimistory dürftig und langatmig und Lebenslehren an die der Meister selber sich nicht hält.
Coelho war nie weiter weg von seinen besten Zeiten - schade.


The Circle (Ltd.Deluxe Edt.)
The Circle (Ltd.Deluxe Edt.)
Wird angeboten von SEDIVA Deutschland
Preis: EUR 5,21

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielleicht die größte Rockband aller Zeiten...?!, 31. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: The Circle (Ltd.Deluxe Edt.) (Audio CD)
Chapeau! Die neue CD an sich ist ja schon ein Meilenstein, aber die der Limited Edition beiliegende Doku "When we were beautiful" von der LOST HIGHWAY Tour 2008/2009 ist der bewegendeste und beeindruckendste Einblick den eine Band je zugelassen hat!
Mit "Some kind of monster" hatten METALLICA ja eine Art Seelenstrip hingelegt - BON JOVI zeigen, dass eine Rockband ihres Formats mehr als kaputte Rocker sind - nämlich ein Unternehmen. Dessen CEO ist unangefochten Jon Bon Jovi selbst, der in dieser Doku erkennen lässt welchen Druck es bedeutet, dieses Unternehmen erfolgreich zu führen. Die übrigen Bandmitglieder kommen ebenfalls ausführlich zu Wort und die Konzertausschnitte belegen, dass diese Band zu den ganz Großen des Genres zählt.
Also...kaufen und genießen - solch ein Einblick wird Seltenheit bleiben!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4