Profil für securo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von securo
Top-Rezensenten Rang: 163.851
Hilfreiche Bewertungen: 72

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
securo (Bern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Mit dem Koffer allein durch Vietnam und Kambodscha
Mit dem Koffer allein durch Vietnam und Kambodscha
Preis: EUR 3,79

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schüleraufsatz, 9. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kann man über einen 2-wöchigen Urlaub ein Buch schreiben? Man kann, aber sollte man es?
Die Autorin beschreibt zwar beide Länder sehr sympathisch und sicherlich authentisch, wirklich Neues ist jedoch nicht zu erfahren.
Das Buch entspricht einem längeren Schüleraufsatz über die letzten Ferien.


Der Schweizversteher: Ein Engländer unter Eidgenossen
Der Schweizversteher: Ein Engländer unter Eidgenossen
Preis: EUR 8,99

3.0 von 5 Sternen Ganz nett ..., 12. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn ein Brite die Schweiz beginnt zu analysieren, dürfte man annehmen, viel über die Alpenrepublik erfahren zu können. Dies trifft sicherlich auf seine Zielgruppe, die Engländer, zu - vielleicht auch auf die Deutschen, die in der Übersetzung immer wieder angesprochen werden.
Für in der Schweiz lebende Personen ist es jedoch umgekehrt, der Autor ermöglicht indirekt eher einen Einblick in das Leben der Briten, zeigt er sich doch verwundert, dass man südlich des Ärmelkanals das Essen nicht vermischt, sich nicht an der Bushaltestelle anstellt oder den Abfall rezykliert.
Das Buch hätte ein wenig mehr Humor vertragen können und bietet trotzdem einen ganz guten Einblick in die Schweiz. Es sind zwar einige unbedeutende Detail-Fehler vorhanden, diese fallen aber kaum ins Gewicht. Insgesamt ein nettes Buch, irgendwie hat man aber immer das Gefühl, es fehlt noch etwas, was das Buch wirklich lesenswert macht.


Banana Pancake Trail: Unterwegs auf dem vollsten Trampelpfad der Welt
Banana Pancake Trail: Unterwegs auf dem vollsten Trampelpfad der Welt
Preis: EUR 8,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Was soll dieses Buch ?, 23. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst erfahren Sie im ersten Kapitel, dass Backpacker nur den "lonely planet" verwenden, möglichst kein Geld ausgeben wollen und wenn doch, dann für Drogen, Israelische Backpacker kommen stets und immer direkt vom Militärdienst, amerikanische Backpacker gibt es nicht, Kanadier wollen nie US-Amerikaner sein und am Schluss sind alle Kanadier doch US-Amerikaner. Ausserdem ist man nur nach der Suche des ultimativen Strand, schaut in der Kao-San stets "the Beach", in Indien meditiert man oder nimmt Drogen (oder beides) ... Diese Klischees werden dem Leser im ersten Kapitel näher gebracht. Leider aber in der Folge auch in jedem weiteren Kapitel, die Stereotypen entfalten sich lediglich in Mexiko, Thailand, Vietnam.
Nach diesem ersten Kapitel lies man daher fast nichts mehr Neues (abgesehen von Betrugsverhalten der Inder und dem Sexualverhalten der Backpacker).
Das Buch existiert nur durch permanente Wiederholung der Vorurteile des Autors, womit die Frage bleibt, um was für ein Buch-Genre handelt es sich ? Ein Reisebericht ist es nicht, eine Sozialstudie ist es nicht, ein Roman ebenso wenig wie eine Satire. In jedem Fall ist das Buch vollkommen überflüssig.


Begrabt mein Herz im Tiefkühlfach: Mein Jahr als Ladenhüter
Begrabt mein Herz im Tiefkühlfach: Mein Jahr als Ladenhüter
von Ben Ryder Howe
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig, 1. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich klingt es interessant, ein Journalist kauft sich mit seiner koreanischen Frau einen Deli in New York, was wohl am ehesten mit einem winzigen Tante-Emma-Laden vergleichbar ist.
Sowohl der berufliche Kontrast, wie auch die unterschiedliche Herkunft der Familie versprechen ein interessantes Aufeinandertreffen.
Leider ist diese Chance nicht genutzt worden, das Buch ist geprägt von Langeweile und einem schlechten Schreibstil, Spannung oder Humor vermag hier nicht aufzukommen, dafür werden Klischees gefüttert.


Bonjour la France: Ein Jahr in Paris
Bonjour la France: Ein Jahr in Paris
von Stefan Ulrich
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen das dritte Buch, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Stefan Ulrich in Paris, man ist auch auf seine Erlebnisse in dieser Stadt gespannt.
Gegenüber seinen vorherigen Büchern lässt dieses eine gewisse Lockerheit vermissen, der Inhalt wirkt eher steif, teilweise sogar nüchtern. Vielleicht ist aber Paris gegenüber Rom so.
Trotzdem lesenswert und amüsant, ich freue mich auf das 4. Buch.


Abgefahren: In 16 Jahren um die Welt
Abgefahren: In 16 Jahren um die Welt
von Claudia Metz
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Überarbeitung notwendig, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch selber ist schon vor rund einem Jahrzehnt erschienen und seither mehrfach neu aufgelegt worden.
Leider wurde die Zeit nicht genutzt, das Buch zu überarbeiten: Aussagen, die bei der Drucklegung richtig schienen, sind heute nicht mehr aktuell. Beispielhaft sei hier die Politik Singapurs mit dem Gedanken einer Menschenzucht genannt: Gerüchte, die sich so nie bestätigten.
Dadurch wirkt das Buch leider etwas "verstaubt", hinzu kommt, daß man immer wieder das Gefühl hat, alles schon mal gelesen zu haben, als würden nur die Orte ausgetauscht werden.


Rütlischwur (Ein Kommissar-Eschenbach-Krimi, Band 4)
Rütlischwur (Ein Kommissar-Eschenbach-Krimi, Band 4)
von Michael Theurillat
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Nett, aber ..., 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch "Rütlischwur" besticht durch seine "schweizerische" Schreibweise. Dies ist sehr angenehm und fehlt oftmals in hochdeutsch verfassten Büchern von schweizer Autoren. Typische Begriffe aus dem helvetischen Hochdeutsch bieten einen sympathischen Akzent. Leider wirkt das Buch in sich sehr steril, Begeisterung für die Protagonisten und die Handlung kommt nicht auf, was schade ist, denn das Potential dafür wäre da.
Nebenbei sollte der Autor seine Ortskenntnis von Bern erweitern, gegenüber des Bundeshauses befindet sich nicht der Schweizerhof.


Blutige Anfänger: Eine junge Ärztin packt aus
Blutige Anfänger: Eine junge Ärztin packt aus
von Jaddo
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jaddo ist eine französische Ärztin, die unter dem besagten Pseudonym im Internet über ihre Erlebnisse als Allgemeinmedizinerin bloggt. Ihren ursprünglichen Berufswunsch erklärt ihr alter Ego: "juste aprés dresseure d'ours", gleich nach Bärenbändigerin !

Zum Schlechten zuerst: der Titel: "Blutige Anfänger, eine junge Ärztin packt aus" lässt sich an Niveau kaum noch unterbieten (im Original heisst das Buch - JADDO), man könnte allenfalls einen Enthüllungsjournalisten erwarten. Die Übersetzung ist in einigen Details etwas oberflächlich, aber da das ganze seinen Ursprung in einem französischen Internetblog hat und da die Bloggersprache doch etwas eigen ist, ist das vernachlässigbar.

Ansonsten schreibt Jaddo humorvoll über ihre Tätigkeit als Allgemeinmedizinerin im Krankenhaus und in der Arztpraxis, abgerundet durch überaus amüsante Patientendialoge und ihre gedachten Antworten: "eine Tablette, Frau Doktor, weiss, aus einer grünweissen Schachtel." ("alles klar, das sind doch die Tabletten gegen diese Krankheit mit den komischen Symptomen)", Zitate: "Wissen Sie, in meinem Alter ... ob man da an dieser Krankheit stirbt oder an einer anderen ..." und Selbsterkenntnisse: "ich mag keine Kranken. Ich mag Menschen, die gesund sind."

Fazit: liest sich flüssig, leicht, recht lustig und lesenswert. Wer im Gesundheitswesen arbeitet, wird sich selber in fast allen Situationen wieder finden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 4, 2013 6:17 PM CET


Todesschiff: Ein Island-Krimi
Todesschiff: Ein Island-Krimi
von Yrsa Sigurdardottir
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen verwirrend, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todesschiff: Ein Island-Krimi (Taschenbuch)
Todesschiff ist aus der Reihe "Dora Gudmundsdottir" das 4. Buch, das ich gelesen habe. Die bisherigen Bücher hatten mir immer sehr gut gefallen.
Todesschiff spielt in 2. Zeitebenen im Wechsel, in der einen Ebene werden die Morde auf einer Luxusjacht geschildert, in der zweiten Ebene die Ermittlungen von Dora Gudmundsdottir. Die Geschichte an Bord ist mässig spannend, während man sich fragen muss, wieso es überhaupt in diesem Buch die Anwältin Dora braucht. Vielmehr erscheint es, als hätte die Autorin mit aller Gewalt versucht, zwei getrennte Geschichten im Nachhinein miteinander zu verbinden. Dies ist leider schief gegangen.


Yoga del Mar - Power Yoga II Ltd. Deluxe Edt. (DVD + CD mit Chill-out Soundtrack) [Limited Deluxe Edition]
Yoga del Mar - Power Yoga II Ltd. Deluxe Edt. (DVD + CD mit Chill-out Soundtrack) [Limited Deluxe Edition]
DVD ~ Ursula Karven

5.0 von 5 Sternen Super Poweryoga,das Spass macht., 12. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wirkliches Poweryoga,nicht nur ein Schlafyoga !!
Super Musik,super Dvd mit ganz viel Abwechslung.So macht Yoga Spass und man hat das Gefühl man hat seinen ganzen Körper traniert und was getan.Die meisten Yoga Dvd fordern mich zu wenig.Diese Dvd ist endlich mal für sportlich Leute gemacht,was ja leider bei den meisten Dvd nicht der Fall ist.Leider fehlt die Tiefenentspannung zum Schluss.Schade!
Sonst,wer sportliches Yoga möchte:Kaufen!!!!!!


Seite: 1 | 2 | 3