Profil für Schulz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schulz
Top-Rezensenten Rang: 76.343
Hilfreiche Bewertungen: 35

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schulz "CS" (Bassum)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Samsung UE40F5070 102 cm (40 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A, (Full HD, 100 Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz
Samsung UE40F5070 102 cm (40 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A, (Full HD, 100 Hz CMR, DVB-T/C/S2, CI+) schwarz
Wird angeboten von F Trade GmbH
Preis: EUR 449,00

5.0 von 5 Sternen Aufs Wesentliche reduziert, 21. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vor der Fußball-WM habe ich mich auf der Suche nach einem Zweit-Fernseher (Sie wissen schon, warum..) für den Samsung UE40F5070 mit 40 Zoll entschieden - und bin damit vollauf zufrieden.
Für - seinerzeit - knapp 350 € habe ich ein Gerät bekommen, das genau das bietet, worauf es mir ankam: Ein scharfes Bild mit guter Farbtemperatur und ohne Wisch- oder Pixeleffekte, dazu ein für die in dieser Kategorie fast ausnahmslos schwachbrüstige Flachbildbauweise annehmbarer Ton.
Der Anschluss war in wenigen Minuten erledigt, der Triple-Tuner rasch mit TV- und Hörfunk-Sendern gefüllt. Die Fernbedienung ist vergleichsweise klein, nicht überfrachtet und daher sehr übersichtlich.
Technischen Schnickschnack bietet der Samsung nicht - kein 3D, kein Smart-TV und auch keine eingebaute Mikrowelle mit Pizzataste. Wer darauf - wie ich - verzichten kann, bekommt ein wunderbar einfaches Gerät, dessen Funktionen sich einem schnell erschließen und das kein Ingenieurs-Grundstudium voraussetzt. Kurzum: Der UE40F5070 ist aufs (für mich) Wesentliche reduziert und macht, was er soll: einfach gute Fernsehbilder zeigen.
Natürlich gibt es Geräte, deren Bild brillianter ist. Ich habe selbst eines davon - aber das war auch dreimal so teuer. Für diesen Preis daher eine klare Kaufempfehlung für den Samsung!


Ladegerät + 2x Akkus Li-50b für Olympus SP-800UZ, SP-810UZ, SZ-10, SZ-20, SZ-30MR, XZ-1
Ladegerät + 2x Akkus Li-50b für Olympus SP-800UZ, SP-810UZ, SZ-10, SZ-20, SZ-30MR, XZ-1
Wird angeboten von mr!trade | Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 17,48

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis, 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem ich das Bundle (Ladegerät, 2 Akkus) augepackt hatte, dachte ich zunächst, zum Niedrigpreis auch echte Billigware erhalten zu haben: Das Ladegerät macht keinen sonderlich wertigen Eindruck, und bietet den dreipoligen Akkus nur zwei Ladepole an. Aber nach zwei Stunden an der Steckdose war meine Skepsis verflogen: Beide Akkus waren aufgeladen, und in der Olympus xz1 halten sie bisher ähnlich lange wie das Originalteil. Für wieviele Ladungen das in der Zukunft gilt, lässt sich natürlich nicht voraussagen, aber angesichts des Preises sind 4 Sterne auch dann absolut verdient, wenn die Akkus in ein, zwei Jahren schlapp machen.


Unnützes Wissen Fußball: 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
Unnützes Wissen Fußball: 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
von NEON
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Riesenportion Unnützes Fußballwissen, 13. März 2013
Alle Monate wieder - schlage ich in der Zeitschrift Neon zuerst die Seite "Unnützes Wissen" auf und erfreue mich an dem absurden Allerlei an Antworten auf Fragen, die man sich nie gestellt hat. Vielleicht liegt es daran, dass meine DNA zu mehr als 50 Prozent der einer Banane gleicht (raten Sie mal, woher ich das weiß...) - jedenfalls macht mir das Ganze immer eine Menge Spaß. Als das Sammelsurium dann vor einigen Jahren erstmals als Buch erschien, habe ich gleich zugegriffen - in froher Erwartung, künftig nicht mehr auf die Monatsausgabe von Neon warten zu müssen, wenn mir der Sinn nach Unnützem steht. Mittlerweile muss man auch als Fußballfreund nicht mehr auf eine Skurriliätensammlung á la Neon verzichten. Wie gesagt, ich mag diesen Unfug - aber manchmal ist Mehr auch Weniger. Die Riesenportionen, die dem Leser in den Büchern geboten werden, machen recht schnell satt. Das ist so ähnlich wie bei den leckeren Häppchen, die bei Partys gereicht werden: Ist man einen ganzen Teller davon, kann das auf den Magen schlagen. Da hilft nur eine diätähnliche Disziplin beim Lesen oder man versucht es mal mit einer anderen Köstlichkeit aus dem Sammelsurium-Regal, wie dem guten alten Schott Schotts Sammelsurium: Geschenkbucheditionoder - wenn es was für Fußballfans sein soll mit dem feinen Allerletzten Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs


Unnützes Wissen: 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
Unnützes Wissen: 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst
von Patrick Bauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Eine Riesenportion Unnützes, 13. März 2013
Alle Monate wieder - schlage ich in der Zeitschrift Neon zuerst die Seite "Unnützes Wissen" auf und erfreue mich an dem absurden Allerlei an Antworten auf Fragen, die man sich nie gestellt hat. Vielleicht liegt es daran, dass meine DNA zu mehr als 50 Prozent der einer Banane gleicht (raten Sie mal, woher ich das weiß...) - jedenfalls macht mir das Ganze immer eine Menge Spaß. Als das Sammelsurium dann vor einigen Jahren erstmals als Buch erschien, habe ich gleich zugegriffen - in froher Erwartung, künftig nicht mehr auf die Monatsausgabe von Neon warten zu müssen, wenn mir der Sinn nach Unnützem steht. Mittlerweile gibt es längst einen zweiten Teil, der dritte folgt demnächst, und auch als Fußballfreund muss ich nicht auf eine Skurriliätensammlung á la Neon verzichten, Unnützes Wissen Fußball: 1374 skurrile Fakten, die man nie mehr vergisst. Wie gesagt, ich mag diesen Unfug - aber manchmal ist Mehr auch Weniger. Die Riesenportionen, die dem Leser in den Büchern geboten werden, machen recht schnell satt. Das ist so ähnlich wie bei den leckeren Häppchen, die bei Partys gereicht werden: Ist man einen ganzen Teller davon, kann das auf den Magen schlagen. Da hilft nur eine diätähnliche Disziplin beim Lesen oder man versucht es mal mit einer anderen Köstlichkeit aus dem Sammelsurium-Regal, wie dem guten alten Schott Schotts Sammelsurium: Geschenkbucheditionoder - wenn es was für Fußballfans sein soll mit dem feinen Allerletzten Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs


Nachspielzeit: Eine unvollendete Fußballkarriere
Nachspielzeit: Eine unvollendete Fußballkarriere
von Timo Heinze
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein geplatzter Traum - Und das Leben danach, 13. Dezember 2012
Timo Heinze war ganz dicht dran an der großen Fußballwelt. Dafür hatten nicht nur sein Talent, sondern auch harte Arbeit und Disziplin gesorgt: Schon als 12jähriger verließ er seinen Heimatort, um beim FC Bayern zu spielen, Heinze wurde Jugendnationalspieler, rückte mit 18 in Bayerns Zweite auf und stand vor dem Sprung in den Profikader. Doch dann machte sein Körper nicht mehr mit, mehrere Verletzungen warfen das Talent zurück. Am Ende rechte es nur für gut 30 Spiele in der dritten Liga, dann war die Fußball-Karriere vorbei.
Heinze erzählt seine Geschichte ohne Bitterkeit, nur manchmal klingt durch, dass er auch ganz gerne etwas von dem Ruhm und den Millionen abbekommen hätte, die seine Kameráden von einst mittlerweile auf dem Konto haben. Er hat sein Buch in zwei Ebenen aufgebaut. In der einen - der Jetzt-Zeit - berichtet er von seinen Erlebnissen auf einer langen Reise, zu der er nach seinem Karriere-Aus aufgrbrochen war. Dazwischen gibt es Rückblenden auf seine Laufbahn als Fußballer. Beides ist interessant, seine Sinnsuche auf Bali ebenso wie sein Streben nach Erfolg bei den Bayern. Es gibt nur einen großen Minuspunkt: Timo Heinze ist kein wirklich großer Schreiber, der Text ist an manchen Stellen etwas holprig formuliert und mit Adjektiven völlig überladen. Der FC Bayern ist immer "der große", jedes berühmte Stadion "altehrwürdig" und so weiter.
Unterm Strich lohnt sich das Lesen aber, weil hier ein junger Mann nicht nur beschreibt, wie ein Traum platzt, sondern auch, wie man danach zurück ins Leben finden kann.
Heinze kommt also mit ein paar Einschränkungen auf die Empfehlungsliste, zusammen mit Unser Mann in London, Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts und Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs


Ich sag nur ein Wort: Vielen Dank!: Nochmal 500 Dinge über Fußball
Ich sag nur ein Wort: Vielen Dank!: Nochmal 500 Dinge über Fußball
von 11 Freunde Verlag
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Große Portion Fußball-Allerlei, 5. Dezember 2012
Fleißig sind sie die 11 Freunde, jetzt haben sie schon 1000 Dinge über Fußball zusammengetragen. Nachdem mir die erste Portion ("Eier, wir brauchen Eier") sehr gut geschmeckt hatte, habe ich mir auch diesen Nachschlag gegönnt. Und auch in "Vielen Dank" gibt es eine Menge Heiteres und Unterhaltsames aus der Balla-Balla-Welt - an manchen Stellen schwächelt das Buch aber auch. Man merkt, dass unsere 11 Freunde ganz schön suchen mussten, bis sie die zweiten 500 Dinge über Fußball in der Sporttasche hatten - die (bessere) Häfte hätte es auch getan. Nett ist es aber trotzdem und so kommt es auf die Empfehlungsliste mit Unser Mann in London, Der Traumhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwarts, Fifa-Mafia: Die schmutzigen Geschäfte mit dem Weltfußball und Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs


Bosch / Siemens Ausklappbares Flusensieb, Fusselfilter für Trockner - Nr.: 645174
Bosch / Siemens Ausklappbares Flusensieb, Fusselfilter für Trockner - Nr.: 645174
Wird angeboten von MMSB-GmbH
Preis: EUR 23,09

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Produkt o.k. - Aber passt nicht in Doppelsystem, 9. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für alle, die wie wir auf der Suche nach einem Ersatzsieb für einen Siemens Bluetherm Wäschetrockner sind, ist Folgendes hoffentlich hilfreich.
Die gute Nachricht: Das Flusensieb passt problemlos in den Siemens Bluetherm Wäschetrockner.
Die weniger gute Nachricht: Es passt nicht in der Kombination mit dem Doppelsystem aus zwei Sieben, das uns der Siemens-Kundendienst eingebaut hatte, nachdem auch bei uns die anscheinend serientypischen Probleme dieses Trockners eingetreten waren (Maschine schaltet sich wegen angeblich vollen Wassertanks ab, siehe zahlreiche Foren zu diesem Thema).
Weil an dem Produkt an sich nichts auszusetzen ist, gibt es keinen fairen Grund, den Kauf zu stornieren. Aus Sorge, dass der Trockner wieder Ärger macht, wenn nur ein einzelnes Flusensieb in Betrieb ist, werden wir dieses Produkt aber erst Mal nicht nutzen, sondern nur für Notfälle zurücklegen.
Wie gesagt: An dem Produkt selbst gibt es soweit nichts auszusetzen, aber weil es für uns nur sehr bedingt tauglich ist, gibt es nur 3 Sterne.


Unser Mann in London
Unser Mann in London
von Moritz Volz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebeserklärung eines Fußballers, 6. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Unser Mann in London (Taschenbuch)
Es gibt nicht allzu viele gute Fussballbücher, und die meisten Biografien sind ohnehin nur etwas für in Bayern-Bettwäsche-Schläfer. "Unser Mann in London" gehört zu den erfreulichen Ausnahmen - denn zum einen hat Moritz Volz wirklich eine Geschichte zu erzählen, und zum anderen kann er auch gut erzählen.
Als der damals 16Jährige Ende der 90er Jahre von Arsenal London aus Schalkes B-Jugend weggekauft wurde, gab es in Deutschland einen ziemlichen Aufschrei in der Presse. Von Kinderhandel war die Rede und von einer endgültigen Verrohung der Sitten im Profifußball. Doch dann wurde es auch schnell wieder ruhig um Volz, der bei Arsenal zwar nie den ganz großen Durchbruch schaffte, es in zehn Profijahren auf der Insel aber immerhin auf rund 150 Ligaspiele brachte, ehe er zurück nach Deutschland wechselte, zunächst zum FC St. Pauli, ein Jahr darauf zum TSV 1860 nach München.
Volz Erinnerungen an seine Zeit in England sind weniger Fußballgeschichte als eine Liebeserklärung an ein manchmal ganz schön seltsames Land und seine durchaus schrulligen Bewohner. Der Profi aus Deutschland hat eindeutig eine Schwäche für die Schwächen der Briten entwickelt und für ihre größte Stärke - den Humor. Und er beschreibt seine Erlebnisse anschaulich und unterhaltsam. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten, selber lesen macht mehr Spaß.
Kurz gesagt: "Unser Mann in London" gehört zu den absolut lesenswerten Fußballer-Biografien, wie etwa die Geschichte von Ronald Reng Der Traumtorhüter: Die unglaubliche Geschichte eines Torwartsoder - mit leichten Abstrichen - auch Lutz Pfannenstils "Unhaltbar". Und wer Freude an wirklich guten Fußballbüchern hat, sollte unbedingt auch Marcel Dreykopfs "Fußball - das Allerletzte" lesenFußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs.


Blumax Akku für Panasonic VW-VBG260 / SDR-H50 / SDR-H80 / SDR-H90 / VDR-D50 / VDR- D310 / VDR-D85GK u. a.
Blumax Akku für Panasonic VW-VBG260 / SDR-H50 / SDR-H80 / SDR-H90 / VDR-D50 / VDR- D310 / VDR-D85GK u. a.
Wird angeboten von mk_tronic
Preis: EUR 34,75

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau hinsehen: Serie VBG oder VBN?, 30. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Liebe Amazon-Nutzer,

hier nur ein kleiner Hinweis, der Verdruss ersparen soll: Achten Sie beim Kauf genau auf die Produktbezeichnung. Die Akkus Panasonic VW-VBG und folglich auch die hier angebotenen Nachbauten passen nicht zu den Kameras der neueren HDC 900er-Serie von Panasonic, dafür braucht man ein Produkt aus der Reihe VW-VBN.

Wer danach sucht, sollte sich nicht - wie es mir passiert ist - durch den Amazon-Link "Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch..." zum falschen Produkt führen lassen. Ich habe den Link genutzt und mich dann nur noch vom günstigeren Preis leiten lassen (26,35 € für den VBG statt 49 € für den zunächst von mir angesehenen Blumax VBN-Akku). Auf den entscheidenden Buchstaben habe ich nicht mehr geachtet.

Sicherlich ist so ein kleiner Fehlgriff keine wirklich schlimme Sache, schließlich kann man den Akku ja zurückschicken und sich dann den richtigen bestellen - doch wer von vornherein genau hinsieht, erspart sich Portokosten und Zeit.

Da ich den nicht passenden Akku natürlich nicht bewerten kann, man bei der Rezension aber Sterne angeben muss, habe ich den Durchschnitt der bisherigen Kunden-Bewertungen und somit 4 Sterne gewählt.


Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs
Fußball. Das Allerletzte: Intrigen und Dummheiten aus der Welt des Fußballs
von Marcel Dreykopf
  Taschenbuch

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein hervorragendes Fußballbuch, 7. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Trainergott José Mourinho vergleicht sich mit Jesus Christus. Weltstar Cristiano Ronaldo machtŽs eine Nummer kleiner und hält sich lediglich für Supermann. Fußball-Diva Diego Maradona ergreift sofort die Flucht, wenn er Bayern-Bomber Thomas Müller sieht. Und Schleifer Felix Magath sagt, dass er zwar schreit, kratzt und haut, sonst aber ein ganz ruhiger Typ ist.
Es sind schon interessante Einblicke in die Psyche der Großen des Fußballs, die Fußball - Das Allerletzte" gewährt. Und dieses ungewöhnliche Fußballbuch bietet noch eine Menge mehr: Der Leser erfährt, wie schamlos im Profigeschäft getrickst, gefoult, getäuscht und gelogen wird und bekommt so einen guten Eindruck davon, was hinter den Kulissen des Milliardengeschäfts mit dem Ball abläuft.
Ein reines Skandal- und Enthüllungsbuch ist Fußball - Das Allerletzte" aber nicht, denn neben den harten" Storys kommt auch der Humor nicht zu kurz - in Form von sehr witzig aufgespießten Intrigen, Gemeinheiten, Dummheiten und blöden Sprüche aus dem Fußball-Alltag. Mir hat diese Mischung richtig gut gefallen, auch wenn man sich daran gewöhnen muss, dass die Sprünge von einer Geschichte zur anderen manchmal ganz schön heftig sind. Da packt einen eben noch das Gruseln, weil aufgedeckt wird, dass die Fußballmafia auch vor Morden nicht zurückschreckt. Und nur ein paar Seiten weiter muss man laut lachen, weil die Geschichten über den Bundesligastar, der sein Geld im heimischen Keller einmauert, und den englischen Nationaltrainer, der die Geschicke seiner Mannschaft in die Hände einer Geistheilerin legt, einfach wunderbar ironisch und saukomisch erzählt sind.
Und es sind wirklich neue Anekdoten und nicht das, was man schon hundert Mal irgendwo gelesen hat. Noch ein paar Beispiele: Ein Torhüter macht splitterfasernackt Jagd auf einen Schiedsrichter, ein Nationalspieler geht auf Nummer sicher und erklärt gleich seine beiden Omas für tot, um sich vor einem lästigen Spiel zu drücken, ein Trainer heuert einen Schlägertrupp an, der aufmüpfige Spieler gleich auf dem Trainingsplatz krankenhausreif prügelt und, und, und. Eine sehr schöne Idee sind auch die umgedrehten Top-Listen. Es gibt z.B. eine Flop-Elf der schlechtesten Bundesliga-Keeper, eine für Promille-Profis und eine für die schnellsten Rot-Sünder.
Eine spannende Frage wird in Fußball - Das Allerletzte" allerdings nicht beantwortet: welcher bekannte Sportreporter" sich hinter dem Namen Marcel Dreykopf verbirgt. Immerhin liefert das Buch aber eine gute Begründung dafür, warum es offenbar besser ist, seinen richtigen Namen zu verschweigen, wenn man unangenehme Wahrheiten aus der Fußballszene ausplaudert. Denn gleich auf den ersten Seiten sagt Uli Hoeneß klipp und klar: Wenn er die Wahrheit darüber erzählen würde, was er im Fußballgeschäft alles erlebt hat, müsste er nach Australien auswandern. Mit diesem hervorragenden Fußballbuch würde ihm auf der langen Reise wenigstens nicht langweilig.


Seite: 1 | 2