Profil für MrM > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MrM
Top-Rezensenten Rang: 3.224.228
Hilfreiche Bewertungen: 272

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MrM (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Aukey® 3G Wlan Router Wifi Repeater 150Mbps mit NFC Funktion 3G Wifi Adapter 3 in 1 Wlan Router mit eingebautem 5200mAh Powerbank, und SIM Kartenslot (150Mbps Wlan Router mit 5200mAh Powerbank Schwarz)
Aukey® 3G Wlan Router Wifi Repeater 150Mbps mit NFC Funktion 3G Wifi Adapter 3 in 1 Wlan Router mit eingebautem 5200mAh Powerbank, und SIM Kartenslot (150Mbps Wlan Router mit 5200mAh Powerbank Schwarz)
Wird angeboten von AukeyDirect
Preis: EUR 49,99

4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 26. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Überraschend kleine Box. Das Webinterface ist zwar auf englisch, aber doch recht selbsterklärend. Als Access Punkt für unterwegs Dank integrierter Power-Bank sehr empfehlenswert. Einen Stern muss ich dennoch für die Sende- / Empfangsleistung der SIM Karte abziehen, da diese abseits der großen Städte etwas zu gering ausfällt und daher öfters mal zusammen bricht.


It's Christmas! (Merry Christmas & Happy New Year) (50 Greatest Christmas Songs)
It's Christmas! (Merry Christmas & Happy New Year) (50 Greatest Christmas Songs)
Preis: EUR 7,69

5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 26. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wunderschöne Lieder für eine gemütliche Atmosphäre, abseits vom Mainstream Gedudel. Wir haben die Lieder über die Festtage laufen lassen und sind begeistert.


Caso Germany Milchaufschäumer Cremino 1220 Watt mit Edelstahl-Thermoblock (4 min. Aufheizzeit)
Caso Germany Milchaufschäumer Cremino 1220 Watt mit Edelstahl-Thermoblock (4 min. Aufheizzeit)

5.0 von 5 Sternen Für alle mit Problemen bei diesem Gerät, 7. August 2009
Ein wirklich einfach zu bedienendes Gerät mit einem super Ergebnis - allerdings muss man wissen, wo sich Fehler verstecken können. Da ich nicht den ganzen Text kopieren möchte und aber auch nicht verlinken darf, bitte bei Google nach "oyox Caso 1600 Milchaufschäumer Cremino erzeugt kein Schaum" suchen wenn ihr Probleme habt, hatte zuvor nur heiße Milch, nach einer Reinigung der Teile geht es super.

Sehr zu empfehlen - schnell erzeugter Schaum mit einer spitzen Konsistenz (meiner Meinung nach besser als T.assimo...)


Kein Titel verfügbar

215 von 223 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen auch ohne Rosa Brille eine sehr, sehr gute Konsole, 12. Dezember 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Hallo zusammen,

ich gehörte zu den glücklichen Erstbesitzern, was ich meinem ortsansässigen MediMax zu verdanken habe... aber nun zur Beurteilung:

Vorweg - ich bin voll und ganz von diesem Gerät überzeugt, auch wenn ich in dieser Rezension ein paar negative Dinge anspreche, aber es soll ja informativ und hilfreich werden und keine Lobesrede an Nintendo.

Hardware - Konsole:

Schon im Laden kam die erste Überaschung - dieses Gerät wiegt eindeutig mehr, als es vermuten lässt.

Das Anschließen war kein Problem, es liegt zwar eine gute Beschreibung bei, aber die ist wirklich nicht nötig.

Der CD-Schlitz ist eigentlich blau-flouriszierend, wurde aber Software-Seitig auf das Einschalten der Konsole bzw. Empfangen von eMails (arbeitet dann bis zum Lesen von dieser) beschränkt, da somit ein Durchbrennen verhindert werden soll - dies wird aber mit kommenden Software-Updates wohl Options-Orientierter werden (dann kann der Benutzer festlegen, wann / ob sein blaues Licht leuchtet).

Von den Maßen ist sie wie erwartet klein. Ein Fuss ist dabei, unter welchen man eine durchsichtige Platte klippen kann, welche nochmal zusätzliche Standfestigkeit verleiht. Alles in allem macht sie einen guten Eindruck.

Hardware - Kontroller:

Sehr ungewöhnlich, sehr hübsch und äußerst angenehm zu halten / bedienen.

Es war kein umständliches Synchronisieren / Anmelden nötig, ein Druck auf den "A" Knopf und die Wii erkannte den Kontroller - eines der 4 blauen Lichter auf dem Kontroller verrät, welcher Spieler man ist.

Die Bewegungssensoren arbeiten ausgezeichnet und genau - Bewegungen in allen 3 Dimensionen werden sofort erkannt und je nach Spiel verwendet.

Nun sollte man nicht denken, dass die ganze Zeit extremes Rumgefuchtel verlangt wird, so reicht es in Zelda aus, wenn man die Wii-Mote (Wii-Remote = Kontroller-Fernbedienung) leicht schüttelt bzw. auf und ab bewegt.

Allerdings verfällt man bei Spielen wie RedSteel oder Wii-Sports doch immer wieder dahin, dass man wie wild den Wii-Mote umherschlägt - es macht einfach mehr Spaß.

Sehr angenehm ist auch, dass das "Steuerkreuz" (Steuerknüppel oder wie immer man es nennen möchte) und 2 Tasten auf ein extra Gerät gelegt wurden (Nunchuck), so ist mir irgendwann bei Zelda (nach 18 Stunden!) aufgefallen, dass ich meinen linken Arm hinter den Kopf gelegt hatte und den anderen auf mein Knie - das ist sehr gut machbar, da die beiden Kontrolleinheiten mit einem langen Kabel verbunden sind - sehr durchdacht! - und fein auf jede Bewegung reagieren).

Der Wii-Mote ist zusätzlich mit Rumble-(Vibrations-)Funktion und Lautsprecher(!) ausgerüstet. Der Lautsprecher hat es mir besonders angetan, so wird in Spielen wie Zelda dieser dazu genutzt, um das Spielgeschehen noch näher an einen zu bringen.

Software:

Das Vornehmen der Einstellungen hat sodann die nächste Überaschung bereit gehalten, so fällt diese sehr einfach aus und es wurde auf Übersichtlichkeit geachtet - hübsch dabei: der Wiimote vibriert über den Button.

Nach vielleicht 5 Minuten (+5 Minuten für Wlan-Einstellungen, aber auch nur da ich meinen Webkey suchen musste ;) ) war die Konsole spielebereit.

Aber man möchte gar nicht gleich spielen, sondern erst einmal einen Mii erstellen, welcher den Spieler repräsentieren soll - das Erstellen ist ebenfalls kinderleicht und nachdem man seinen Mii dann gespeichert hat (für den es noch Optionen wie: an Freund senden, auf Wii-Mote kopieren u.ä. gibt), kann man diesen in Wii-Sport und Wii-Play verwenden. Besonderheit dabei: alle Spielerdaten (Highscores etc.) für eben diesen Spieler werden auch in dessen Mii gespeichert - entfernt man diesen, sind auch gleich die Werte gelöscht)

Das Menü als solches ist sehr übersichtlich - Funktionen sind unter anderem eMail-Option, Mii-Menü, Photo-Album, Shoping- / Wetter- / Nachrichten-Kanal (die beiden letzteren sind noch nicht funktionsfähig, aber auch nicht wirklich von Nöten - hübsches Gimmick, mehr aber nicht)

Den Shoping-Kanal habe ich noch nicht genutzt bzw. mir dort noch nichts gekauft, aber es sind schon ein paar Titel von alten Konsolen verfügbar, die man sich herunterladen kann.

Surfen kann man mit der Wii noch nicht, dazu benötigt man Opera, welches aber noch nicht verfügbar ist (und wohl auch ein paar Wii-Punkte kosten dürfte - Wii-Punkte sind die Währung bei Wii - 100 Punkte entsprechen 1 Euro)

Leistung (vorsicht, Meinung ;) ):

Die Grafik... natürlich kann und möchte sich Nintendo mit der Wii noch nicht in die Reihe der Highend Konsolen einreihen, aber ist das wirklich nötig? Schön und gut, wenn ich fotorealistische Kämpfe austragen kann, aber... hallo... wenn ich wie blöd durch ein Level renn und Leute niedermetzel, interessiert mich nicht, wie toll die der Monét mit einem Blutfleck drauf aussieht.

Die Wii ist durchaus in der Lage schöne Spiele laufen zu lassen, aber es ist eben wichtig, dass der Spaß nicht zu kurz kommt - und da hat Nintendo eindeutig einen wesentlichen Vorsprung vor anderen Konsolen.

Fazit:

Es macht einfach Spaß mit der Wii zu spielen - auch wenn man nicht vor seinen Freunden mit Grafikpower protzen kann, so bleiben doch nur wenige von diesen sitzen, wenn man ihnen einen Wii-Mote in die Hand drückt, wenn Wii-Sports läuft. Titel wie Zelda, RedStell und andere die noch kommen werden, erlösen Nintendo nun endgültig von dem Prädikat: Nur für Kinder, wobei diese aber eindeutig nicht zu kurz kommen (Rayman u.a. Titel) - diese Konsole ist für jung und alt gleichermaßen Spaß-bringend. Wer auf Leistung und Spaß gleichermaßen schaut, wird diese Konsole lieben.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 4, 2014 6:07 PM CET


The Legend of Zelda: Twilight Princess - [Nintendo Wii]
The Legend of Zelda: Twilight Princess - [Nintendo Wii]
Wird angeboten von Catvertrieb
Preis: EUR 36,70

57 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das wohl beste Zelda..., 12. Dezember 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Ich war einer der glücklichen, die am 8.Dezember ihre Konsole in den Händen halten durften, allerdings war es doch noch ein wenig Arbeit an das Spiel meiner Begierde zu gelangen: Zelda Twilight Princess.

Meine Spielzeit bis jetzt: 25 Stunden - Langweile noch lange nicht in Sicht.

Zum Spiel

---------

Die Grafik (10/10):

Wunderschön, detailreiche Umgebung mit vielen, sehr stimmungsvollen Orten - auch die Charaktere wurden merklich mit Liebe zum Detail angefertigt und können sowohl Mimiken wiedergeben, wie auch den Mund zum gesprochenen bewegen - aufgrund der größe des Spiels und der sonst teuren und schwer umzusetzenden Synchronisation (mehrere Sprachen), wurde auf Sprachausgabe verzichtet und wieder auf den altbekannten Text zurück gegriffen - ist aber wesentlich angenehmer, da die Texte immer wieder eine Pause einlegen und man mit "A" weiter "zuhören" kann - Besonderheiten werden farblich hervorgehoben. Schön ist auch, dass wärend einer Gesprächspause (weil man "A" noch nicht gedrückt hat ;) ) das Geschehen zwar nicht weiter läuft, aber die Charaktere weiterhin in mimischen Bewegungen "verweilen". Auch wurde auf schöne Bewegungsabläufe geachtet - so läuft, rennt, klettert oder reitet Link sehr realistisch... und wenn er verletzt ist, geht er in die Knie.

Der Sound (10/10):

Sehr, sehr ausgewogener und angenehmer Sound im ganzen Spiel. So ist z.B. die Musik mal bombastisch, mal still und traurig (in einer Stelle des Spiels kommen einem beinahe die Tränen, so gut wurde Geschichte und Musik auf einander abgestimmt, dazu nachher mehr). Auf Sprachausgabe wurde verzichtet (bis auf die Charaktere, welche in einer ganz eigenen Sprache sprechen, diesen wurde eine komplette Sprachuntermalung verliehen - sonst werden nur Wortfetzen wie Rufe wiedergegeben. Der Verzicht beschert dem Spiel aber in keinster Weise eine Qualitätseinbuse. Kampfgebrüll und Monstertöne sind ebenfalls sehr gut gelungen.

Die Geschichte (10/10):

Zelda Twilight Princess hat eine Story, die einen von Anfang an in den Bann zieht - oftmals lustig, aber teilweise auch sehr traurig. Ich möchte nun nicht näher auf Einzelheiten eingehen, da ich Ihnen den Spaß am Entdecken der Geschichte nicht nehmen möchte, jedoch hat es dieses Spiel geschaft, mich 18 Stunden am Stück in den Sitz zu fesseln... das erste Spiel überhaupt. Alle "Missionen" wurden exzellent in eine komplette Geschichte verwoben, die man zu jeder Zeit nur zu gerne weiter begleiten möchte...

Die Steuerung (10/10):

Hier gebe ich trotz oder gerade wegen meinem gleich aufgeführten Grund volle Punktzahl. So ist die Steuerung zwar gewöhnungsbedürftig, da man beide Hände eben -nicht- direkt nebeneinander hat und man anfangs dazu übergehen könnte, alle beiden Kontrolleinheiten wie wild zu schütteln, aber das Spiel versteht es ausgezeichnet, einem diese Steuerung näher zu bringen - und so lernt man nach und nach seine Angriffe - ein ganz großer Pluspunkt geht dieses mal an die Kameraführung bzw. die Möglichkeit der Sichteinstellung - so kann man diese mit einem Knopfdruck in Links Blickrichtung schwingen lassen. Es gibt zu keinem Moment etwas an der Sicht zu bemängeln!

Das Spiel (10/10):

Alles in allem ist es ein Spiel, was jeden Cent wert ist - fesselnde Geschichte, wunderschöne Grafik, exzellente Tonuntermalung und liebevoll, detailreiche Geschichte mit sehr vielen Rätseln die es zu lösen gilt. Der Schwierigkeitsgrad steigt langsam aber stetig an, sodass keine Langeweile oder das Gefühl aufkommt, es würde zu leicht werden. Man darf reiten, klettern, schwimmen, tauchen, springen, rennen und vor allem kämpfen (und vieles mehr), was das Spiel sehr abwechslungsreich gestaltet.

Fazit:

------

ein Muss! - nicht nur für Zelda-Fans, sondern für jeden, der Anspruch und Spaß in einem Spiel sucht. Dieses Spiel hat Kult-Charakter und wird auch zu so einem werden - dafür stimmt einfach alles an diesem Spiel.


Seite: 1