Profil für Gerhard Mueller > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gerhard Mueller
Top-Rezensenten Rang: 2.194.535
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gerhard Mueller "Gerhard Müller" (Würzburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kurzzeitgedächtnis- Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und Gehirn-OP - Reha-Softwaretraining zur Verbesserung der Merkspanne und des Arbeitsgedächtnisses von Petra Rigling
Kurzzeitgedächtnis- Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und Gehirn-OP - Reha-Softwaretraining zur Verbesserung der Merkspanne und des Arbeitsgedächtnisses von Petra Rigling
Wird angeboten von The Sales Team
Preis: EUR 44,99

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sinnvolles Training mit Rigling Programmen, 8. Dezember 2008
Als klinischer Neuropsychologe verwende ich die Rigling-Programme schon seit vielen Jahren in der Klinik und auch in meiner Praxis gern und erfolgreich. Eine Fortssetzung der Therapie zu Hause empfehle ich gelegentlich, damit am Ende der Reha-Maßnahmen die kognitiven Leistungen weiter verbessert oder mindestens stabilisiert werden. Im Unterschied zu Gehirn-Jogging-Programmen steht hier ein wissenschaftliches Konzept im Vordergrund, das spezifischen Trainingsmassnahmen empfiehlt. Da die Therapiezeiten in Kliniken und in der Nachsorge immer kürzer werden, ist es durchaus sinnvoll zu Hause weiter zu trainieren, damit erreichte Erfolge stabilisiert werden bzw. noch weitere Verbessrungen erarbeitet werden können. Es ist wenig sinnvoll irgendwelche Spiele vom Markt zu greifen, besser ist es bewährte Therapieprogramme einzusetzen. Aus meiner praktischen Erfahrung kann ich dieses und andere Programm von Petra Rigling empfehlen. Schade, dass nur wenige Krankenkassen die Kosten übnernehmen, aber manchmal klappt estrotzdem, also ruhig einen Antrag auf Kostenübernahme versuchen!


Konzentration - Multiple Sklerose (MS) - - unterstützendes Softwaretraining zur Verbesserung von selektiver und geteilter Aufmerksamkeit von Petra Rigling
Konzentration - Multiple Sklerose (MS) - - unterstützendes Softwaretraining zur Verbesserung von selektiver und geteilter Aufmerksamkeit von Petra Rigling
Wird angeboten von The Sales Team
Preis: EUR 37,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch bei MS ist Aufmerksamkeitstraining sinnvoll, 8. Dezember 2008
Als klinischer Neuropsychologe verwende ich die Rigling-Programme schon seit vielen Jahren in der Klinik und auch in meiner Praxis gern und erfolgreich. Eine Fortssetzung der Therapie zu Hause empfehle ich gelegentlich, damit am Ende der Reha-Maßnahmen die kognitiven Leistungen weiter verbessert oder mindestens stabilisiert werden. Im Unterschied zu Gehirn-Jogging-Programmen steht hier ein wissenschaftliches Konzept im Vordergrund, das spezifischen Trainingsmassnahmen empfiehlt. Da die Therapiezeiten in Kliniken und in der Nachsorge immer kürzer werden, ist es durchaus sinnvoll zu Hause weiter zu trainieren, damit erreichte Erfolge stabilisiert werden bzw. noch weitere Verbessrungen erarbeitet werden können. Es ist wenig sinnvoll irgendwelche Spiele vom Markt zu greifen, besser ist es bewährte Therapieprogramme einzusetzen. Aus meiner praktischen Erfahrung kann ich dieses und andere Programm von Petra Rigling empfehlen. Schade, dass nur wenige Krankenkassen die Kosten übnernehmen, aber manchmal klappt estrotzdem, also ruhig einen Antrag auf Kostenübernahme versuchen! Auch MS-Patienten können von diesen Programmen profitieren.


Reaktion - Demenz, Parkinson und natürliche Alterungsprozesse - Vorsorge-Softwaretraining zur Verbesserung der mentalen Geschwindigkeit von Petra Rigling
Reaktion - Demenz, Parkinson und natürliche Alterungsprozesse - Vorsorge-Softwaretraining zur Verbesserung der mentalen Geschwindigkeit von Petra Rigling
Wird angeboten von The Sales Team
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Sinnvolle Therapieergänzung, 8. Dezember 2008
Als klinischer Neuropsychologe verwende ich die Rigling-Programme schon seit vielen Jahren in der Klinik und auch in meiner Praxis gern und erfolgreich. Eine Fortssetzung der Therapie zu Hause empfehle ich gelegentlich, damit am Ende der Reha-Maßnahmen die kognitiven Leistungen weiter verbessert oder mindestens stabilisiert werden. Im Unterschied zu Gehirn-Jogging-Programmen steht hier ein wissenschaftliches Konzept im Vordergrund, das spezifischen Trainingsmassnahmen empfiehlt. Da die Therapiezeiten in Kliniken und in der Nachsorge immer kürzer werden, ist es durchaus sinnvoll zu Hause weiter zu trainieren, damit erreichte Erfolge stabilisiert werden bzw. noch weitere Verbessrungen erarbeitet werden können. Es ist wenig sinnvoll irgendwelche Spiele vom Markt zu greifen, besser ist es bewährte Therapieprogramme einzusetzen. Aus meiner praktischen Erfahrung kann ich dieses und andere Programm von Petra Rigling empfehlen. Schade, dass nur wenige Krankenkassen die Kosten übnernehmen, aber manchmal klappt estrotzdem, also ruhig einen Antrag auf Kostenübernahme versuchen!Gerade Patienten mit Parkinson, aber auch (etwas eingeschränkt) Demenz können von diesen Programmen profitieren.


Wahrnehmung - Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und Gehirn-OP - Reha-Softwaretraining zur Verbesserung der visuellen Wahrnehmung und des Gesichtsfeldes von Petra Rigling
Wahrnehmung - Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma (SHT) und Gehirn-OP - Reha-Softwaretraining zur Verbesserung der visuellen Wahrnehmung und des Gesichtsfeldes von Petra Rigling
Wird angeboten von The Sales Team
Preis: EUR 39,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rigling-Programme sehr gut brauchbar!, 6. Dezember 2008
Als klinischer Neuropsychologe verwende ich die Rigling-Programme schon seit vielen Jahren in der Klinik und auch in meiner Praxis gern und erfolgreich. Eine Fortssetzung der Therapie zu Hause empfehle ich gelegentlich, damit am Ende der Reha-Maßnahmen die kognitiven Leistungen weiter verbessert oder mindestens stabilisiert werden. Im Unterschied zu Gehirn-Jogging-Programmen steht hier ein wissenschaftliches Konzept im Vordergrund, das spezifischen Trainingsmassnahmen empfiehlt. Da die Therapiezeiten in Kliniken und in der Nachsorge immer kürzer werden, ist es durchaus sinnvoll zu Hause weiter zu trainieren, damit erreichte Erfolge stabilisiert werden bzw. noch weitere Verbessrungen erarbeitet werden können. Es ist wenig sinnvoll irgendwelche Spiele vom Markt zu greifen, besser ist es bewährte Therapieprogramme einzusetzen. Aus meiner praktischen Erfahrung kann ich dieses und andere Programm von Petra Rigling empfehlen. Schade, dass nur wenige Krankenkassen die Kosten übnernehmen, aber manchmal klappt estrotzdem, also ruhig einen Antrag auf Kostenübernahme versuchen!Gerade Patienten mit Schlaganfall, aber auch Schädel-Hirn-Verletzte und MS-Patienten können von diesen Programmen profitieren.


Seite: 1