Profil für Ines Schneider > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ines Schneider
Top-Rezensenten Rang: 125.995
Hilfreiche Bewertungen: 86

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ines Schneider "Nisa" (Frankfurt am Main)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Auf der Suche nach dem Wunderbaren: Die Lehre des großen Meisters G. I. Gurdjieff
Auf der Suche nach dem Wunderbaren: Die Lehre des großen Meisters G. I. Gurdjieff
von Peter D. Ouspensky
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendärer Klassiker der spirituellen Literatur, 11. März 2014
Was soll man zu diesem Buch sagen? Ouspensky berichtet hier über die Vorträge von G.I. Gurdjieff im Zeitraum von 1915 - 1923. Das Buch ist unglaublich umfangreich und enthält so viele neue Ideen, die man sonst nirgendwo in der bekannten Literatur findet. Das Buch ist Basisliteratur für jeden, der sich mit Gurdjieff beschäftigen möchte. Das Buch ist ein zeitloser Klassiker.


Die Magie des Wunderbaren - Selbsterinnern
Die Magie des Wunderbaren - Selbsterinnern
von Robert Earl Burton
  Taschenbuch
Preis: EUR 18,80

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorsicht Sekte!!!, 16. Januar 2014
In der Beschreibung findet man folgende sehr lächerliche Feststellung: "Burton gilt als der bedeutenste lebende Lehrer dieses spirituellen Weges - in der Tradition mit den Lehren Gurdjieffs und Quspenskys." Man muss schon intellektuell sehr beschränkt sein, um solch eine Behauptung zu glauben.

Das Buch wirbt für die Sekte namens Fellowship of Friends und hat rein gar nichts mit Gurdjieffs Lehre zu tun! Informieren Sie sich im Internet über das Gefahrenpotential dieser Sekte! Die Anhänger sind auch als "People of the Bookmark" (Leute des Lesezeichens) bekannt, weil sie mittels Lesezeichen in Vierte Weg Büchern für ihre Sekte werben. Burton ist ein selbsternannter Guru, der niemals an Gurdjieff Arbeit teilgenommen hat.


Das intelligente Enneagramm. Gurdjieffs Instrument der Wahrnehmung
Das intelligente Enneagramm. Gurdjieffs Instrument der Wahrnehmung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gurdjieffs Enneagramm, 25. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit Abstand das beste Enneagramm Buch, dass auf deutsch vorliegt. Blake weist hier nach, woher das Enneagramm eigentlich stammt, dass nämlich Gurdjieff es in den Westen brachte und dass es nichts mit dieser pseudoesoterischen Typenlehre zu tun hat. Für ein tieferes Verständnis von Gurdjieffs "Beelzebubs Erzählungen" bietet dieses Buch viele neue Hinweise. Aber das Allerbeste an Blake's Buch sind die praktischen Beispiele zur Anwendung des Enneagramm bei der Planung diverser Prozesse und Unternehmungen.


Der Vierte Weg von Gurdjieff: Ein spiritueller Schulungsweg
Der Vierte Weg von Gurdjieff: Ein spiritueller Schulungsweg
von Stefan Schmitz
  Taschenbuch
Preis: EUR 17,99

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen die Suppe der Suppe des Nasrudin, 8. Oktober 2013
Der Vierte Weg ist nach Gurdjieffs eigener Aussage keinesfalls "ein spiritueller Schulungsweg". Der Autor hat da nicht sehr aufmerksam recherchiert.

Es wäre sicher besser gewesen aktiv an Gruppen teilzunehmen und mit langjährigen Studenten dieses Weges zu sprechen, um wirklich zu verstehen, worum es geht. Das Buch ist somit von jemandem verfasst, der selbst nie an der authentischen ARBEIT teilgenommen hat und nach dem Studium von 2 Büchern zu Gurdjieff glaubt, etwas hierzu schreiben zu müssen.

Investieren Sie ihr Geld lieber in die Klassiker von Gurdjieff, Ouspensky, Bennett und Nicoll!


Der Vierte Weg: Anleitung zur Entfaltung des wahren menschlichen Potentials nach G. I. Gurdjieff
Der Vierte Weg: Anleitung zur Entfaltung des wahren menschlichen Potentials nach G. I. Gurdjieff
von Peter D. Ouspensky
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,80

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wiederveröffentlichung des Klassikers von Ouspensky, 8. Oktober 2013
Vielen Dank an alle Verantwortlichen vom Advaita Media Verlag für die Wiederveröffentlichung des vergriffenen und wichtigen Ouspensky Klassikers. Das Buch enthält die aufgezeichneten Gespräche Ouspenskys mit seinen Schülern.


Tarot der Idioten: Crowley und Gurdjieff im Café de la Paix
Tarot der Idioten: Crowley und Gurdjieff im Café de la Paix
Preis: EUR 16,99

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völlig fiktive Erzählung, hat nichts mit Gurdjieff zu tun!, 23. Mai 2013
Das Buch ist eine völlig fiktive Erzählung. Durch den Titel wird Gurdjieffs Name und sein Lebenswerk einfach unnötig in den Dreck gezogen.

Zum Tarot äusserte sich Gurdjieff in Wirklichkeit selbst sehr negativ(siehe Butkowsky-Hewitt), genau wie über die sogenannte "Typenlehre".

Der Inhalt hat nichts mit Gurdjieffs Lehre zu tun. Ich empfehle dazu die Bücher von Gurdjieff, Ouspensky, Bennett und Maurice Nicoll.
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2013 11:45 AM CET


Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen
Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen
von Georg I Gurdjieff
  Broschiert
Preis: EUR 24,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie wird man ein "bemerkenswerter Mensch"?, 21. April 2013
Gurdjieff beschreibt in diesem Buch nach eigenen Angaben(S.54):
- welchen bemerkenswerten Menschen er begegnete - welche Wunder er gesehen habe - ob der Mensch eine unsterbliche Seele habe - ob der Mensch freien Willen habe - ob er an die Lehre des Okkultismus und Spiritismus glaube - was Hypnose, Magnetismus und Telepathie seien - wie sein Interesse an diesen Themen erwacht sei - was ihn veranlasst habe sein Institut zu gründen.

In der Form von unterhaltsamen Kurzgeschichten beschreibt Gurdjieff seine jahrelange Suche nach dem verborgenen Wissen der Menschheit, dem geheimen Wissen um die Transformation des Menschen. Diese Geschichten sind Allegorien in der Tradition der Sufis oder Zen-Mystiker und enthalten immer verschiedene Deutungsebenen. Dies beschreibt er selbst auf Seite 29 "da ich nun aber allmählich geschickter geworden war in der Kunst, hinter gefälligen, leicht verständlichen Wendungen ernste Gedanken zu verbergen". Die Geschichte der Reise durch die Wüste Gobi beschreibt allegorisch den "Mystischen Weg" und enthält seine Lehren, wie man sich auf diesen Weg begibt. Das Buch kann man auch als Gurdjieffs Anleitung verstehen, wie man selbst ein "bemerkenswerter Mensch" werden kann.


Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen: Teil 2 der Serie "All und Alles"
Begegnungen mit bemerkenswerten Menschen: Teil 2 der Serie "All und Alles"
von Georg I Gurdjieff
  Broschiert

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der Mystische Weg, 21. Dezember 2011
Gurdjieff beschreibt in diesem Buch nach eigenen Angaben(S.54):
- welchen bemerkenswerten Menschen er begegnete
- welche Wunder er gesehen habe
- ob der Mensch eine unsterbliche Seele habe
- ob der Mensch freien Willen habe
- ob er an die Lehre des Okkultismus und Spiritismus glaube
- was Hypnose, Magnetismus und Telepathie seien
- wie sein Interesse an diesen Themen erwacht sei
- was ihn veranlasst habe sein Institut zu gründen.

In der Form von unterhaltsamen Kurzgeschichten beschreibt Gurdjieff seine jahrelange Suche nach dem verborgenen Wissen der Menschheit, dem geheimen Wissen um die Transformation des Menschen.

Diese Geschichten sind Allegorien in der Tradition der Sufis oder Zen-Mystiker und enthalten immer verschiedene Deutungsebenen. Dies beschreibt er selbst auf Seite 29 "da ich nun aber allmählich geschickter geworden war in der Kunst, hinter gefälligen, leicht verständlichen Wendungen ernste Gedanken zu verbergen".

Die Geschichte der Reise durch die Wüste Gobi beschreibt allegorisch den "Mystischen Weg" und enthält seine Lehren, wie man sich auf diesen Weg begibt.


Aus der wirklichen Welt - Gurdjieffs Gespräche mit seinen Schülern: In Moskau, Essentuki, Tiflis, Berlin, London, Paris, New York, Chicago aus den Jahren 1917-1931
Aus der wirklichen Welt - Gurdjieffs Gespräche mit seinen Schülern: In Moskau, Essentuki, Tiflis, Berlin, London, Paris, New York, Chicago aus den Jahren 1917-1931
von Georg I Gurdjieff
  Gebundene Ausgabe

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gurdjieffs geniale Vorträge, 1. August 2011
Das Buch enthält die genialen Vorträge des Philosophen und Mystikers G.I.Gurdjieff von 1914 bis zu seinem schweren Unfall 1924. Die Vorträge umfassen seine psychologischen und kosmologischen Lehren über den MENSCHEN und seine Bestimmung im Kosmos.
Gurdjieffs Leben war folgender Frage gewidmet: Was ist der Sinn des Lebens auf der Erde im Allgemeinen und des menschlichen Lebens im Besonderen? In diesem Buch können AUFMERKSAME Leser Antworten finden.

Absolute Empfehlung für alle "Sucher nach Wahrheit"!


Die inneren Welten des Menschen
Die inneren Welten des Menschen
von John G. Bennett
  Taschenbuch
Preis: EUR 32,00

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absoluter Klassiker der spirituellen Literatur, 26. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Die inneren Welten des Menschen (Taschenbuch)
Nach vielen Jahren wurde dieser Klassiker der esoterischen Literatur nun endlich wieder veröffentlicht. Das Buch ist mit Sicherheit eines der Besten von J.G. Bennett. Er gibt hier eine Übersicht über Gurdjieffs Psychologie vom Menschen in Verbindung zur Kosmologie und den verschiedenen Welten, in denen der Mensch, je nach Seinsstufe, zu leben imstande ist. Wer schon mit den Ideen des Vierten Weges vertraut ist, wird bei aufmerksamen Lesen sehr hilfreiche Ansatzpunkte für die eigene Arbeit finden. Sehr Empfehlenswert!


Seite: 1 | 2