Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für j.h. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von j.h.
Top-Rezensenten Rang: 101
Hilfreiche Bewertungen: 4386

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
j.h. "corleone29" (Berlin)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Baedeker Reiseführer Lanzarote: mit GROSSER REISEKARTE
Baedeker Reiseführer Lanzarote: mit GROSSER REISEKARTE
von Eva Missler
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen BAEDEKER REISEFÜHRER LANZAROTE - Ein empfehlenswerter Reiseführer für aktive Urlauber, 13. Juni 2016
Mit einer Fläche von 846 km² ist Lanzarote die viertgrößte der Kanarischen Inseln und bietet mit seiner einmaligen kargen Vulkanlandschaft viel Sehenswertes. Wegen des ausgeglichenen Klimas ist die Insel über das ganze Jahr ein lohnendes Reiseziel und für einen simplen Bade- und Erholungsurlaub eigentlich zu schade. Die 141900 Einwohner (davon 58000 in der Inselhauptstadt) konnten 2014 2,04 Millionen Gäste begrüßen.

Für einen aktiven Urlaub zur Erkundung der Vulkanlandschaften inmitten des Atlantik westlich des afrikanischen Kontinents bietet der vorliegende Reiseführer aus der traditionsreichen BAEDEKER-Reihe hervorragende Voraussetzungen. Dem neuen Reihen-Design angepasst, gliedert sich das Buch in fünf Hauptkapitel, die durch seitliche farbige Tabs und Beschriftungen eine sehr gute Übersicht ermöglichen.

1. Hintergrund
Hier sind zahlreiche Fakten zu Natur, Umwelt, Vulkanismus, Bevölkerung, Wirtschaft, Geschichte sowie Kunst und Kultur für eine grundlegende Übersicht zusammengestellt. Auf 4 Seiten wird das Wirken des Künstlers César Manrique (1919-1992) gewürdigt, der Lanzarote wie kein anderer prägte.

2. Erleben und Genießen
Tipps für lokale kulinarische Spezialitäten und jährlich wiederkehrende Feste/Events können den Aufenthalt erlebnisreicher gestalten. Ebenso gibt es Hinweise für Shopping, Urlaub mit Kindern, allgemeine Übernachtungstipps und weitere Anregungen für den aktiven Urlauber. Zum Thema Sport sind zahlreiche Adressen (incl. Kontaktinformation Internet/Telefon) zusammengetragen.

3. Touren
Drei ausgewählte Autotouren zwischen 90 und 115 km Länge sind ausführlich auf Karten und in erläuternden Texten dargestellt, in denen Hinweise auf weitere Sehenswürdigkeiten an der Strecke gegeben werden:
1. Fahrt in den Norden
2. Durch Weinkulturen in den Inselsüden
3. Zu den Feuerbergen
Die Touren beginnen jeweils in der Inselhauptstadt Arrecife und können dank der Überschaubarkeit Lanzarotes für andere Ausgangspunkte entsprechend angepasst werden.

4. Reiseziele von A-Z
Der Kernteil des Reiseführers stellt auf 90 Seiten von Arrecife bis Yaiza alle wesentlichen Orte und Regionen vor, deren Lage jeweils auf einer symbolhaften Inselkarte angezeigt wird. Zahlreiche nützliche Fakten (Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Telefonnummern, Internetadressen) erleichtern die Vorbereitung. Specials informieren über die lukrativen Cochenilleläuse und den letzten Vulkanausbruch. Der Parque Nacional de Timanfaya wird ebenso ausführlich erläutert wie die Inselattraktionen Cueva de los Verdes, Jameos del Agua und Mirador del Rio. Auf 9 Seiten sind die wichtigsten Attraktionen der Nachbarinsel Fuerteventura (incl. Vorschlag einer Rundfahrt) in für einen Tagesausflug ausreichendem Umfang beschrieben.

5. Praktische Informationen
Der abschließende Serviceteil gibt einige Anregungen zur Reisevorbereitung und listet auf 9 Seiten als "Sprachführer Spanisch" einige hilfreiche Redewendungen auf.

Der in der praktischen Klappbroschur vorliegende BAEDEKER-Reiseführer ist durch Binde-Heftung wertbeständig verarbeitet. Die in einer eingeklebten Kunststoff-Hülle aufzubewahrende Inselkarte (Maßstab 1:80000) ist für die Planung von eigenen Autotouren perfekt geeignet.

Sehr empfehlenswert für aktive Urlauber!


The Rolling Stones: Sympathy For The Devil [Blu-ray]
The Rolling Stones: Sympathy For The Devil [Blu-ray]
DVD ~ Rolling Stones
Preis: EUR 13,49

5.0 von 5 Sternen SYMPATHY FOR THE DEVIL -Godards zeitgeschichtlich faszinierender Exkurs durch das bewegte Jahr 1968 mit Musik der Rolling Stones, 13. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Während des Aufnahmeprozesses in den Londoner Olympic Sound Studios für den späteren Welthit SYMPATHY FOR THE DEVIL beobachtet Nouvelle-Vague-Mitbegründer Jean-Luc Godard (*1930) die Rolling Stones. Was hier geschieht, scheint alles andere als Teamwork zu sein. Im Studio ist ausreichend Platz dafür, dass jeder seinen eigenen Ideen nachhängt. Doch eine schlichte Musikdokumentation war ohnehin nicht die Intention des von den Ereignissen des Pariser Mai 1968 bewegten und früher schon radikal gesellschaftskritischen Regisseurs. So arbeitet er wiederum mit durchaus kryptischen Zwischentiteln und schneidet zwischen die Stones-Aufnahmen zahlreiche gestellte oder semidokumentarische Szenen: Die Black Panther legen ihre Philosophie für die kommende Revolution dar, "Eve Democracy" (Godards damalige Ehefrau Anne Wiazemski) wird im Wald von einem Fernsehteam interviewt und antwortet auf alle Fragen mit JA oder NEIN, immer wieder sprühen Menschen agitatorische Losungen oder Grafitti an Wände und Autos, in einem Zeitschriftenladen mit Schundromanen, Comics und Pornos verliest ein Mann nationalsozialistische Thesen. Als Ton ist neben der Musik der Rolling Stones ein mit kruden bis unverständlichen Thesen aufwartender Kommentar von Sean Lynch zu hören.

SYMPATHY FOR THE DEVIL ist ein faszinierendes Kaleidoskop mehr oder weniger verständlicher Szenen, das sich einer eindeutigen Einordnung verweigert. Godard setzt dabei als Metapher die Stones (ihren Hit von den Anfängen bis zu den Aufnahmen) mit den gesellschaftlichen Umbrüchen der Zeit gleich, für die es auch kein Rezept und keinen eindeutigen Weg gibt. So bleibt Godards Film ein eindrucksvolles und zeitgeschichtlich spannendes Dokument zur Gegenkultur der zweiten Hälfte der 1960-er Jahre. ONE PLUS ONE nannte Jean-Luc Godard die Produktion ursprünglich - und der Hit der Rolling Stones wird nie vollständig gespielt. Der Produzent änderte das eigenmächtig und ließ den kompletten Song während des nun farbig unterlegten Abspanns laufen. Die Folge war eine öffentliche Ohrfeige durch Godard ...

Die Blu-ray von KOCH-MEDIA präsentiert den Klassiker in hervorragender Bild- und Tonqualität (Originalformat 4:3, Englisch DTS-HD MA 2.0). Die deutschen Untertitel sind ausblendbar. Beim Start der Disc kann zwischen den beiden Versionen SYMPATHY FOR THE DEVIL oder ONE PLUS ONE gewählt werden, deren Laufzeit um nur 44 s differiert und deren wesentlichster Unterschied oben bereits angesprochen wurde. Als Extra ist die Dokumentation VOICES (1968, 43 min, deutsch untertitelt) enthalten, in der Godard einige Statements zu seinen politischen Intentionen gibt und auch die Dreharbeiten zu sehen sind. Neben dem Trailer ist eine umfangreiche Bildergalerie mit seltenem Werbematerial und Fotos vom Set enthalten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Für Kenner der Filme Jean-Luc Godards sowie zeitgeschichtlich sortierte Sammlungen eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung - wer sich nur für eine Rolling-Stones-Dokumentation interessiert, könnte möglicherweise enttäuscht werden.


Die Verschworenen - DDR TV-Archiv [3 DVDs]
Die Verschworenen - DDR TV-Archiv [3 DVDs]
DVD ~ Manfred Krug
Preis: EUR 23,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DIE VERSCHWORENEN - Lohnenswerte Wiederentdeckung des wenig bekannten Fernsehromans von Helmut Sakowski, 13. Juni 2016
1944 im Zuchthaus Brandenburg. Neben Mördern und Dieben sind hier zahlreiche Kommunisten und Sozialdemokraten als politische Gefangene inhaftiert. Die Mitglieder der vor der Machtergreifung Adolf Hitlers zerstrittenen Parteien erkennen, dass sie einen gemeinsamen Feind haben und dass sie im Kampf gegen diesen nur mit einer gemeinsamen Aktionsfront etwas ausrichten können. Der ebenso sensible wie bedächtige Kurt Lindow (Armin Mueller-Stahl) und der eher draufgängerische Bobbi Thiel (Manfred Krug) gehören zu einer Gruppe von VERSCHWORENEN, die mit Widerstandsaktionen in den letzten Kriegstagen tatkräftig an der Selbstbefreiung mitwirken und die befohlene schnelle Hinrichtung der politischen Häftlinge verhindern können. Nach Kriegsende werden sie gemeinsam beim Wiederaufbau und politischen Neubeginn in Dresden wirken ...

Wie schon in der Erfolgsproduktion WEGE ÜBERS LAND (1968) inszenierte Martin Eckermann (1930-2005) ein lebensechtes und humorvolles Ensemblestück mit hochkarätiger Besetzung nach einer Vorlage von Helmut Sakowski (1924-2005). Während die Teile 1 und 2 Alltag und Widerstand im Zuchthaus zeigen, spielen die Teile 3-5 nach Kriegsende (bis April 1946) und im wesentlichen in Dresden - stellvertretend für den demokratischen Neubeginn in der sowjetischen Besatzungszone. Trotz der schweren Zeit gibt es auch humorvoll-satirische Blicke auf die Nachkriegszeit. Breiten Raum nimmt die Diskussion um die Einheitsfront sowie eine Vereinigung von KPD und SPD ein. Einigen wankelmütigen SPD-Mitgliedern werden aus Hannover von Dr. Schuster (Horst Schulze als Karikatur von Dr. Kurt Schumacher) gesteuerte Verräter an den Interessen der Arbeiterbewegung gegenübergestellt.

Das Fernsehen der DDR strahlte den in Eigenproduktion mit hohem Aufwand hergestellten Film in der ursprünglichen vierteiligen Fassung vom 11.9.-19.9.1971 aus. 1972 wurde eine Neufassung in fünf Teilen produziert, die vom 19.9.-26.9.1972 erstmals gesendet wurde. Als Begründung führte man zahlreiche Anregungen von Zuschauern an, die die Mühen des demokratischen Neubeginns vertieft sehen wollten. Auch die bewegende Geschichte von Kurt Lindow und seiner Frau Grete (Monika Woytowicz) wurde in der Neufassung deutlich vertieft. Was dabei genau der Schere zum Opfer fiel (einige Darsteller sind entfallen) ist leider nicht überliefert. Das Kollektiv Martin Eckermann, Jürgen Heimlich (Kamera), Helga Korff-Edel (Dramaturgie) und Helmut Sakowski erhielt im Oktober 1972 den Nationalpreis 1. Klasse und Armin Mueller-Stahl (vor allem für die Rolle des Kurt Lindow) den Nationalpreis 2. Klasse.

Das in der Reihe DDR-TV-Archiv erschienene 3-DVD-Set von TELEPOOL (im Vertrieb von ICESTORM-Entertainment) ermöglicht nun eine Wiederentdeckung des wenig bekannten dramatischen Fernsehromans, der seit der Ausreise von Manfred Krug und Armin Mueller-Stahl im DDR-Fernsehen nicht mehr gezeigt werden durfte. Und auch die Sendeanstalten in den neuen Ländern beließen das in seinen politischen Aussagen wohl eher ungeliebte Werk im Giftschrank. Hier ist nun die 1972 erstellte fünfteilige Fassung vollständig zu sehen. Bild- und Tonqualität entsprechen dem Alter des Materials und verstärken damit indirekt den dokumentarischen Charakter. Als Extra werden auf Disc 3 nur 6 Trailer weiterer ICESTORM-Veröffentlichungen geboten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Als Illustration zum in der DDR vermittelten Geschichtsbild des Neuanfangs nach dem Zweiten Weltkrieg ebenso sehenswert wie als von hervorragenden Darstellern getragenes und emotional bewegendes Ensemblestück.


Tobruk - 50Th Anniversary Edition [Blu-ray]
Tobruk - 50Th Anniversary Edition [Blu-ray]
DVD ~ Rock Hudson
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen TOBRUK - Der Kriegsfilmklassiker über die Zerstörung der deutschen Treibstoffbunker erstmals auf Blu-ray, 12. Juni 2016
Der kanadische Wüstenspezialist Major Donald Craig (Rock Hudson) wurde von französischen Vichy-Truppen festgenommen und im Hafen von Algier interniert. Einige Zeit zuvor hatte er einen kühnen Plan zur Zerstörung der deutschen Treibstoffbunker in Tobruk initiiert, der vom britischen Oberkommando abgelehnt wurde. Nun hat sich der Stab der britischen 8. Armee angesichts des schier unaufhaltsamen Voranschreitens der deutschen Truppen unter Feldmarschall Rommel doch zur Durchführung entschlossen und veranlasst Craigs Entführung durch ein Spezialkommando unter Captain Kurt Bergman (George Peppard). In Kufra teilt Colonel Harker (Nigel Green) Craig mit, dass sein Plan nun mit einem Kommando unter falscher Flagge ausgeführt werden soll. Als Soldaten rekrutierte jüdische Emigranten sollen als scheinbare deutsche Kriegsgefangene von Spezialkräften in Uniformen von Rommels Afrika-Korps nach Tobruk gebracht werden. Für das Himmelfahrtskommando stehen nur acht Tage zur Verfügung, während derer gefährliche Abenteuer zu bestehen sind - zumal in den eigenen Reihen ein Verräter zu sein scheint ...

Arthur Hiller (*1923) inszenierte seinen einzigen Kriegsfilm mit hohem Aufwand an Technik und Material in Spanien (Almeria) und Arizona (Tucson, Yuma, Mojave Desert). Der auf historischen Figuren basierende Kriegsactionfilm folgt in seiner Dramaturgie bekannten Vorbildern (insbesondere dem erfolgreichen THE GUNS OF NAVARONE, 1960) und findet doch einen eigenen Stil. Eine leicht groteske Verzeichnung der Deutschen ist hier ebenso zu beobachten wie in nahezu allen Weltkriegsfilmen aus englischer oder amerikanischer Produktion bis in die jüngsten Tage (prominentestes Beispiel FURY - HERZ AUS STAHL, 2014). Material des Films wurde 1971 von Henry Hathaway für RAID ON ROMMEL (Im Morgengrauen brach die Hölle los) genutzt. Der Film kam unter dem Titel TOBRUK 1967 in die deutschen Kinos und wurde später mit sichtbarer kommerzieller Kalkulation als DIE KANONEN VON TOBRUK nochmals ausgewertet.

Die Blu-ray von KOCH-MEDIA präsentiert den nunmehr 50 Jahre alten Film in sehr guter Bild- und Tonqualität (Deutsch und Englisch DTS-HD MA 2.0). Das natürliche Filmkorn ist häufig sichtbar, Bildschärfe und Farben sind überzeugend. Optional sind deutsche Untertitel verfügbar. Als Extras sind deutscher und englischer Kinotrailer sowie eine ablaufende Bildergalerie (6 min) mit internationalen Plakaten, Schaukastenfotos sowie Fotografien vom Set enthalten. Erinnerungen an frühe Tage des Heimkinos bietet die Super-8-Fassung des Films in deutscher Sprache (Vertrieb: Universal Eights, 16 min), die die actionreichsten Szenen zusammenfasst. Ein Wendecover ohne FSK-Logo und auch ohne die Werbeaufdrucke ist vorhanden.

Für Sammler klassischer Kriegsfilme eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung!


Der gläserne Schlüssel - Film Noir Collection 22 [Blu-ray]
Der gläserne Schlüssel - Film Noir Collection 22 [Blu-ray]
DVD ~ Brian Donlevy
Preis: EUR 18,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen THE GLASS KEY - Das frühe Remake des Dashiell-Hammett-Klassikers digitally remastered erstmals auf Blu-ray, 12. Juni 2016
Am Anfang steht eine Ohrfeige. Diese erhält der ebenso einflussreiche wie korrupte Politiker Paul Madvig (Brian Donlevy) von Janet Henry (Veronica Lake), deren ehrenhafter Vater in Baltimore als Senator kandidiert. Und es ist Liebe auf den ersten Schlag, weshalb Madvig nun entgegen früherer Intentionen den Kandidaten der Reformpartei unterstützt, um über den Umweg des Schlüssels zum Haus des Vaters den Schlüssel zum Herzen der Tochter zu erlangen. Doch Madvigs loyaler Gefolgsmann Ed Beaumont (Alan Ladd) warnt seinen Arbeitgeber vor einem zerbrechlichen GLÄSERNEN SCHLÜSSEL, da er in der scheinbaren Erwiderung der Gefühle nur falsches Spiel als Mittel zum Zweck sieht. Als Janets Bruder Taylor, ein nichtsnutziger Spieler ermordet aufgefunden wird, überschlagen sich die Ereignisse ...

Dashiell Hammett (1894-1961) veröffentlichte seinen bereits 1935 von Frank Tuttle mit George Raft verfilmten Roman THE GLASS KEY im Jahre 1931. Die ungewohnt frühe Neuverfilmung von Stuart Heisler (1894-1979) war wohl durch den großen Erfolg der WARNER-Produktion THE MALTESE FALCON (1941) bedingt und legt ebenso wie dieser mehr Wert auf das Spiel der Stars als die durchaus kritische Intention der Geschichte um Korruption und Unmoral im Hintergrund der Politik. So standen Veronika Lake und Alan Ladd nach dem gerade erst in den Kinos gestarteten Film Noir THIS GUN FOR HIRE (Die Narbenhand) ein zweites Mal gemeinsam vor der Kamera. Für die Entstehungszeit war auch die gezeigte Brutalität der Gangster ungewohnt heftig. THE GLASS KEY zählt heute zu den frühen und stilbildenden Meisterwerken der an ihren Anfängen stehenden "Schwarzen Serie". In Deutschland kam der 1942 uraufgeführte Film nie ins Kino und wurde 1977 vom WDR (ebenso wie die Erstverfilmung von 1935) erstmals gezeigt. Die auf der Blu-ray enthaltene TV-Synchronisation fügt an einigen Stellen irritierend veränderte Musik ein - allerdings weniger penetrant als in der mit Jazz-Melodien verfälschten deutschen Synchronfassung von THE MALTESE FALCON.

Die Blu-ray von KOCH-MEDIA präsentiert den 74 Jahre alten Film in kontrast- und konturenreicher Bildqualität im Original-Format 4:3. Das häufig stark sichtbare Filmkorn ist nicht störend und gehört auf Grund des alten Materials dazu. Die Tonspuren (Deutsch und Englisch) sind in DTS-HD MA 2.0 vertreten. Optionale englische Untertitel sind verfügbar. Als Zusatzmaterial gibt es eine Einführung in die US-Noir-Collection von Ben Mankiewicz (3 min) sowie Statements des Film-Noir-Spezialisten Eddie Muller über den Film und die Hauptdarsteller (ges. 5 min) - alle englisch ohne Untertitel. Neben dem US-Kinotrailer ist auch eine Bildergalerie mit 44 internationalen Plakatmotiven und Schaukastenfotos enthalten. Der Film erschien als Folge 22 der Reihe "Film-Noir" im attraktiven Mediabook mit einem 12-seitigen Booklet, in dem Frank Arnold zahlreiche Hintergründe und die stilprägende Bedeutung des Films für spätere Produktionen erläutert. Der blaue Blu-ray-Sticker befindet sich auf der Verpackungsfolie und der FSK-Sticker kann rückstandsfrei entfernt werden. Da die Freigabeentscheidung der FSK wohl etwas spät fiel, befindet sich auf der Disc ein FSK 16-Logo.

Für Sammler von Klassikern eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung!


Besessen - Das Loch in der Wand [Blu-ray]
Besessen - Das Loch in der Wand [Blu-ray]
DVD ~ Tom Van Beek
Preis: EUR 12,40

5.0 von 5 Sternen OBSESSIONS - Sehenswerte Wiederentdeckung des Voyeur-Thrillers auf Blu-ray, 12. Juni 2016
Der Medizin-Student Nils Janssen (Dieter Geissler) lebt in einem schäbigen Appartement in Amsterdam. Durch ein von der Wand gefallenes Bild (van-Gogh-Selbstporträt) entsteht ein kleines Loch in der Wand, das den Blick in die Nachbarwohnung freigibt. Nils Voyeurismus nimmt zunehmend Züge von Besessenheit an, wobei die zunächst nur sexuellen Aktivitäten der Nachbarn scheinbar in den Bereich des Kriminellen abdriften. Als Nils glaubt, den Mord an einer jungen Frau mit angesehen zu haben, verschafft er sich Zutritt zur Wohnung. Zur gleichen Zeit ermittelt seine Freundin Marina (Alexandra Stewart) als Journalistin in einem merkwürdigen Mordfall, der auch mit dem Treiben in der Wohnung verknüpft zu sein scheint ...

Der holländische Regisseur Pim de la Parra (*1940) konnte den jungen Martin Scorsese zur Mitarbeit am Drehbuch zu dem in der Tradition von REAR WINDOW (1954) und PEEPING TOM (1959) stehenden Voyeur-Thriller gewinnen, der 1968 an Originalschauplätzen in Amsterdam entstand und durch den düsteren Soundtrack von Bernard Herrmann zusätzlich an Atmosphäre gewinnt. Auch nach Filmende bleiben beim Zuschauer, der mit Nils in die Rolle des Beobachters gedrängt wird, einige Fragen zu Handlungssträngen und der Rolle einiger Personen am Rande des Geschehens offen. Der in englischer Sprache gedrehte Film kam 1969 unter dem Titel BESESSEN - DAS LOCH IN DER WAND in die deutschen Kinos und erhielt sogar das FBW-Prädikat "Wertvoll". Anlässlich der Veröffentlichung auf Video erging gegen den Film 1986 eine Anzeige wegen Jugendgefährdung, auf die eine heute nicht mehr nachvollziehbare Indizierung folgte, die bis 2011 (Listenstreichung nach 25 Jahren) Bestand hatte.

Die Blu-ray von KOCH-MEDIA ermöglicht nun eine Neuentdeckung des auch heute noch wirkungsvollen und für seine Entstehungszeit erstaunlich freizügigen Films. Bild- und Tonqualität (Originalformat 4:3, Deutsch und Englisch in DTS-HD MA 2.0) sind gemessen am Alter des Material der Low-Budget-Produktion sehr gut. Optional sind deutsche Untertitel vorhanden. Nachdem Hauptdarsteller und Koproduzent Dieter Geissler (*1939) den Zuschauer in einem selbst startenden Take (40 s) schon zum Film begrüßte, erläutert er im exklusiv produzierten Feature "Besessener Dieter" (2016, 23 min) interessante Hintergründe zur Entstehung des Films. In einer Bildergalerie sind das deutsche Plakat und zahlreiche Schaukastenfotos zu sehen. Der auf dem Cover als Extra genannte Trailer ist nicht enthalten. Die Blu-ray befindet sich in einer weißen Amaray-Hülle und verfügt über ein Wendecover ohne FSK-Logo, auf dem auch der rote Werbesticker fehlt.

Für Sammler vergessener Klassiker eine sehr interessante Veröffentlichung.


Der Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen - Creature Feature #4 [Blu-ray]
Der Polyp - Die Bestie mit den Todesarmen - Creature Feature #4 [Blu-ray]
DVD ~ Henry Fonda
Preis: EUR 12,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TENTACLES - Lohnenswerte Wiederentdeckung eines Trash-Klassikers auf Blu-ray, 11. Juni 2016
Dank des herrlich blauen Ozeans und der weißen Sandstrände ist Ocean Beach ein touristischer Anziehungspunkt. Doch plötzlich verschwinden Menschen spurlos und ein Kleinkind gerät wie von Geisterhand ins Wasser. Völlig entstellt tauchen die Leichen wieder auf. Journalist Ned Turner (John Huston) und Meeresforscher Will Gleason (Bo Hopkins) finden schon bald heraus, dass ein riesiger Krake sein Unwesen treibt, der durch die gegen gesetzliche Vorgaben verstoßenden Bohrarbeiten der Baufirma Trojan Construction des Mr. Whitehead (Henry Fonda) mutierte. Zu allem Überfluss beginnt gerade eine Segelregatta für Jugendliche. Nach dem Scheitern zahlreicher Versuche, den Kraken unschädlich zu machen, fallen Gleason nur dressierte Killerwale ein ...

Nach Steven Spielbergs Welterfolg JAWS (1975) wurde zahlreiches Getier in den Tiefen der Ozeane entdeckt. Und so leistete auch der italienische Produzent Ovidio G. Assonitis (*1943) seinen Beitrag und inszenierte 1976 unter dem Pseudonym Oliver Hellmann TENTACLES. Als Koproduzent konnte der für seine legendären Trash-Filme berüchtigte Amerikaner Samuel Z. Arkoff (American International Pictures) gewonnen werden. Mit den Stars John Huston, Shelley Winters und Henry Fonda in kleineren Rollen wurde der Film mit großem Aufwand in La Jolla (California) gedreht und blieb durch den Soundtrack von Stelvio Cipriani dennoch gut als italienische Produktion erkennbar.

Die Blu-ray von KOCH-MEDIA, erschienen als Nr. 4 in der Reihe "Creature Feature", ermöglicht eine Wiederentdeckung der Trash-Perle in sehr guter Bild- und Tonqualität (Deutsch und Englisch DTS-HD MA 2.0). Optional sind deutsche und englische Untertitel verfügbar. Als Extras gibt es zwei deutsche sowie den englischen Original-Kinotrailer und eine Bildergalerie (72 Motive) mit internationalen Plakaten und Schaukastenfotos. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden. Die Erstauflage wird zudem im O-Card-Schuber (FSK-Sticker rückstandslos ablösbar) ausgeliefert.

Für Sammler des gepflegten Siebziger-Jahre-Trashs in jedem Fall ein Pflichtkauf!


DuMont Reiseabenteuer Indonesien und so weiter: Die Erkundung einer unglaublichen Nation
DuMont Reiseabenteuer Indonesien und so weiter: Die Erkundung einer unglaublichen Nation
von Elizabeth Pisani
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen INDONESIEN UND SO WEITER - Faszinierende Reiseabenteuer in einem unbekannten exotischen Land, 11. Juni 2016
Mit einer Fläche von 1904569 km² (verteilt auf kaum vorstellbare 17508 Inseln, von denen 6044 bewohnt sind) ist Indonesien der größte Inselstaat der Welt und steht mit rund 240 Millionen Einwohnern an vierter Stelle der bevölkerungsreichsten Staaten. Dennoch wissen wir sehr wenig über das größten Teils zum asiatischen Kontinent gehörende Archipel, dessen Hauptstadt Jakarta als Handels- und Finanzzentrum auf der bevölkerungsreichsten Insel Java gelegen allein 9,6 Millionen Einwohner hat. "Bhinneka tunggal ika" (Einheit in Vielfalt) ist denn auch der Wahlspruch der Republik Indonesien, in der nahezu 360 verschiedene Völker meist malaiischer Herkunft leben. Und mit 200 Millionen Muslimen ist Indonesien auch der Staat mit der weltweit größten muslimischen Bevölkerung.

Elizabeth Pisani (*1964) kam erstmals 1988 für die Nachrichtenagentur Reuters nach Jakarta und verließ das Land nach diversen Meinungsverschiedenheiten mit dem Militär 1991 wieder. Nach einem Abschluss als Epidemiologin mit dem Spezialgebiet HIV arbeitete sie von 2001 bis 2005 für das indonesische Gesundheitsministerium. "Ende 2011 dann entschloss ich mich, meinen Freund der Welt vorzustellen. Ein Buch über Indonesien zu schreiben war eine Entschuldigung, um mehr Zeit im Land zu verbringen und es besser kennenzulernen. Verstehen zu lernen, wie es sich in den Jahren meiner mitunter frustrierten Hingabe verändert hatte." (S. 17) Nach zwei einführenden Kapiteln, die sich besonders mit der politischen Entwicklung des Landes beschäftigen, beginnt die Autorin die spannende Schilderung ihrer über ein Jahr andauernden strapaziösen Rundreise, für die sie sich vorab eine wichtige Regel aufgestellt hatte: So ungewöhnlich die Angebote auch sein mögen - Hund zum Abendessen oder Nachtquartier mit einer Nomadenfamilie unter einem Baum - sag einfach ja.

"Indonesiens Vielfalt ist nicht einfach nur geografischer, sondern auch kultureller Natur, verschiedene Gruppen leben in verschiedenen Stadien der menschlichen Geschichte, und das gleichzeitig. Im frühen 21. Jahrhundert sind einige Teile des Landes hypermodern, in anderen verbringen die Leute ihre Tage noch ganz so, wie es ihre Vorfahren getan haben, und oft koexistiert das mehr oder minder Alte mit dem relativ Modernen an einem Ort. Bauern fahren mit dem Motorrad zum Reisfeld, und Dorfbewohner filmen rituelle Opfer mit ihren Handys." (S. 96) Der Leser erfährt so in kurzweiliger Erzählung sehr viel über das Leben der Menschen, ihre Kultur und ihre Erwartungen. Naturschilderungen stehen dabei eher am Rande zur Illustration der Lebensumstände. Bei der Beschreibung der gigantischen Umweltzerstörung durch die Abholzung des Regenwaldes für Palmöl- und Gummibaumplantagen eröffnet sich der Blick auf die verhängnisvollen Auswirkungen der wenig nachhaltigen Rohstoffpolitik der führenden Industrienationen.

Der DUMONT-Verlag veröffentlichte INDONESIA ETC. hervorragend übersetzt von Werner Löcher-Lawrence in der Reihe "Reiseabenteuer". Für Leser mit Interesse für exotische Schauplätze fernab von Romantisierung sehr empfehlenswert!


Geständnis unter vier Augen
Geständnis unter vier Augen
DVD ~ Hildegard Knef
Preis: EUR 9,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GESTÄNDNIS UNTER VIER AUGEN - Interessantes Zeitkolorit in einem Nachkriegskrimi mit Hildegard Knef, 10. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Geständnis unter vier Augen (DVD)
Anfang der 1950-er Jahre in Hamburg. Die Rumänien-Deutsche Hilde Schaumburg-Garden ist erfolgreiche Journalistin bei einer auflagenstarken Zeitung. Bei den Recherchen zu einem spektakulären Juwelen-Diebstahl erkennt sie eine Halskette wieder, die einst ihrer Familie gehörte und mit ihrem Vater 1939 in Rumänien verschwand. Sie lernt den auch aus Rumänien stammenden Industriellen Gregor Marmara (Ivan Desny) kennen, der den Schmuck angeblich von einem Schwarzhändler kaufte und mit dem sie bald eine große Liebe verbindet. Der Flüchtling Jorga (Werner Hinz) bietet Hilde, die bei ihren Recherchen immer wieder mit Polizeiinspektor Dr. Frigge (Carl Raddatz) konfrontiert wird, Informationen über den Mann an, der 1939 ihrem Vater bei der Flucht helfen sollte ...

Der französische Regisseur André Michel (1907-1989) drehte den Kriminalfilm mit interessantem Zeitkolorit 1954 in Hamburg nach dem gleichnamigen STERN-Roman von Hugo Maria Kritz. Für eine Kino-Wiederaufführung erhielt der Film später den Titel TREFFPUNKT KANALSTRASSE. Die für das Kino der 1950-er Jahre seltene Problematisierung der Themen Flüchtlingslager und Siebenbürger Rumänien-Deutsche sichern dem auch darstellerisch hervorragenden Film noch heute Interesse.

Die DVD von ICESTORM (lizenziert von FILMJUWELEN) zeigt den Film in sehr guter Bild- und Tonqualität. Als Extra sind drei Trailer zu weiteren Angeboten im ICESTORM-Sortiment enthalten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Für Sammler des klassischen deutschen Films sowie der Filme von Hildegard Knef eine empfehlenswerte Veröffentlichung!


Karbid und Sauerampfer (HD-Remastered)
Karbid und Sauerampfer (HD-Remastered)
DVD ~ Erwin Geschonneck
Wird angeboten von Filmnoir
Preis: EUR 11,80

5.0 von 5 Sternen KARBID UND SAUERAMPFER - Die unvergessliche DEFA-Komödie mit Erwin Geschonneck in der HD-Remastered-Edition, 10. Juni 2016
Rezension bezieht sich auf: Karbid und Sauerampfer (HD-Remastered) (DVD)
Dresden im Sommer 1945. Inmitten der kriegszerstörten Stadt befindet sich auch die Zigarettenfabrik, die tatkräftige Arbeiter wieder in Gang setzen wollen. Doch für notwendige Schweißvorgänge wird Karbid benötigt. So wird Nichtraucher Kalle Blücher (Erwin Geschonneck) nach Wittenberge entsandt, wo sein Schwager in einer Karbidfabrik arbeitet. Als überzeugter Rohköstler seit 20 Jahren sollte er ja auch keine Ernährungsprobleme haben. Ziemlich schnell sieht sich Kalle im Besitz von sieben Fässern Karbid. Doch wie sollen diese bis Dresden kommen? Eine wahre Odyssee beginnt, während der Kalle wahrhaft unglaubliche Abenteuer erlebt und auch die große Liebe findet ...

Frank Beyer (1932-2006) drehte die erste DEFA-Komödie über den schweren Neuanfang 1963 nach einem Szenarium von Hans Oliva (1922-1992), der bereits während der Produktion von GEWISSEN IN AUFRUHR (1961) mit der Arbeit an dem Stoff begonnen hatte. Auch nach über 50 Jahren zünden die Gags noch - trotz ihres oft eher tragischen Hintergrundes.

ICESTORM präsentiert den Klassiker mit der HD-Remastered-Edition nun in hervorragender Bild- und Tonqualität, die zur seit 2002 erhältlichen Ausgabe eine deutliche Verbesserung darstellt. Das schwarz-weiß-Bild überzeugt mit gestochener Schärfe. Optional sind englische Untertitel verfügbar. Als Extra sind Ausschnitte aus dem Zeitzeugen-Gespräch mit Marita Böhme (2015, 18 min) sowie Trailer weiterer Veröffentlichungen des Labels enthalten. Ein Wendecover ohne FSK-Logo ist vorhanden.

Für Sammler des deutschen Films eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20