MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren createspace Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16
Profil für Holger Schmaltz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Holger Schmaltz
Top-Rezensenten Rang: 914.317
Hilfreiche Bewertungen: 124

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Holger Schmaltz "holger2101" (Saarlouis, Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Diversity Live
Diversity Live
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Urlaubsfeeling und Gute-Laune-Musik, 30. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diversity Live (MP3-Download)
Reggae und Dancehall vom Feinsten. Habe Gentleman diese Jahr selbst live gesehen, und war schlichtweg begeistert. Seine Band “Evolution“ - klasse Musiker, total tight und richtig fit!

Auch wenn eine Aufnahme das Live-Feeling nur bedingt transportieren kann, diese Doppel-CD ist durchaus gelungen und läuft seit dem Download hoch und runter. Schwachpunkte gibt es keine - logische Konsequenz sind daher 5 Sterne. Great vibes!


Behalt die Nerven
Behalt die Nerven
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Starkes Debüt-Album, 22. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Behalt die Nerven (MP3-Download)
Die Songs gegen ins Ohr, die gesamte CD hat kaum Schwachstellen. Einziger Nachteil (und deswegen auch einen Stern Abzug) ist die extrem kurze Spielzeit von rund 38 Minuten. Da bin ich vielleicht verwöhnt, aber ich bin deutlich mehr gewohnt. Aber hier gilt: Qualität statt Quantität!


REDKEN HAARSPRAY Quick Tease 15 250 ml
REDKEN HAARSPRAY Quick Tease 15 250 ml
Wird angeboten von NEXXT HAIR SHOP
Preis: EUR 11,25

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Zeug, 20. November 2012
sehr zufrieden! Damit bekommt man die Frisur einfach besser hin!
Jetzt schon zum 2. Mal gekauft. Ist auch sehr ergiebig!


Bosch KIR24A61 Einbaukühlschrank / A++ / 226 L / Weiß / Super-Kühlen / Abtau-Automatik
Bosch KIR24A61 Einbaukühlschrank / A++ / 226 L / Weiß / Super-Kühlen / Abtau-Automatik

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung, 20. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bin mit dem Produkt und der Lieferung sehr zufrieden! Hoffentlich hält er lange!
Unnötig ist meiner Meinung nach das Fach zum hin- und herschieben. Ist aber Geschmackssache.


Picture
Picture

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Erstlingswerk, 11. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Picture (Audio CD)
Aufgrund meiner Arbeit durfte ich schon vor der VÖ des Debüt-Albums "Picture" in dieses Werk reinhören. Und meine skeptische Haltung anfangs war nach dem ersten Hören wie weggeblasen.
Zunächst glaubte man, dass Pete Trewavas (Bass, Marillion) gerade auf Suche nach Ersatz für die nicht mehr existierende Supergruppe "TransAtlantic" ist - aber nix da, der Sound geht in eine ganz andere Richtung, anstatt TransAtlantic sind es eher King Crimson, an die man sich erinnert fühlt, jedoch bleibt das musikalische Geschehen eigenständig, wenn auch hier und da Anspielungen auf andere Bands vorkommen (so meine ich bei "Losers Day Parade" ein bisschen Metallica rausgehört zu haben).
Zu meinen Lieblingstracks auf der CD gehören zweifellos die Stücke "Losers Day Parade", "Leave A Light On", "People", "Room For Two" und "Holding On". Letzteres erinnert ein bisschen an Spock's Beard, und zwischendurch findet man auch die Einflüsse der anderen Bands der Musiker wieder (z. B. Porcupine Tree, auch wenn Chris Maitland mittlerweile dort nicht mehr spielt). "Perfect Tense" wiederum klingt so ein bisschen nach "Mike & The Mechanics", "Swimming In Women" dagegen (in 6/8) klingt so ziemlich wie das Gegenteil davon. Es fällt auf: stilistisch sehr abwechslungsreich.
Bislang hatte die Platte 4 Sterne verdient. Doch im Rockpalast vergangenen Dienstag wurde die Band dann live vorgstellt - und jetzt bin ich endgültig KINO-Fan. Fünf tolle Sterne!


Hurra Amerika!: »Adventures in a TV Nation«
Hurra Amerika!: »Adventures in a TV Nation«
von Kathleen Glynn
  Gebundene Ausgabe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wir kaufen unseren eigenen KGB-Agenten!, 31. Dezember 2004
Dieses Buch habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und beim ersten durchblättern festgestellt, dass es leider kein neues Werk von Michael Moore, sondern ein erst jetzt in Deutschland veröffentlichtes Buch von 1998 ist. Beim Lesen scheint oft der Bezug zum heutigen Weltgeschehen etwas verloren zu gehen, denn inhaltlich wurde an dem Buch nichts verändert. So ist natürlich noch von Präsident Clinton etc. die Rede.
Inhaltlich ist es ein Rückblick auf Moores TV-Serie "TV Nation", die er eigentlich nie machen wollte, aber dann ein Riesenerfolg in den USA wurde. Die Serie versuchte aufzudecken und die Absurdität von Amerika einzufangen. So mieten sich die Macher der Serie einen eigenen Lobbyisten, der einen Gesetzesvorschlag für sie durchbringen soll, fahren mit dem Kommunismustruck durch Amerika, schleusen einen vermeintlichen Satanisten in eine Nachbarschaft ein oder kaufen sich mal eben einen eigenen KGB-Agenten. Insgesamt ist es sehr amüsant zu lesen, wie die Dinge verlaufen.
Ganz witzig sind auch die Umfragen, die lückenlos im Buch dokumentiert sind (z. B. glauben 12% der Amerikaner, dass David Hasselhoffs Erfolg in Baywatch zumindest zum Teil auf Absprachen mit dem Teufel beruht).
Fans von Michael Moore sind mit diesem Werk bestimmt zufrieden. Alle anderen sollten eher mit "Stupid White Men" einsteigen, denn es zeigt Moore etwas bissiger.


Dream Theater - Live At Budokan
Dream Theater - Live At Budokan
DVD ~ Dream Theater
Preis: EUR 8,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Qualitativer Quantensprung, 2. Dezember 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dream Theater - Live At Budokan (DVD)
Zunächst mal zum technischen Aspekt: Die Doppel-DVD hat ein superscharfes Bild, ganz klar definiert, beim SOund hat man nun die Wahl zwischen 2-Kanal Stereoton oder besagtem 5.1 Surround-Sound (der sehr gut abgemischt worden ist). Kleiner Fehler: Die Track-Nummern auf der Rückseite des Covers stimmen leider nicht, da ist beim Schneiden wohl ein Intro dazwischengerutscht, jedenfalls ist z.B. "As I Am" nicht Track 1, sondern Track 2 usw. Daher kommen die Silberlinge in einem ansprechenden Cover, leider ohne Booklet mit mehr Informationen. Das DVD-Menü ist ansprechend gestaltet und leicht zu bedienen, leider soundlich etwas dünn untermalt.
Inhaltlich wird man für sein Geld reichlich entschädigt, zum einen mit einer speziellen Setlist der 2004er Tour (u.a. auch mit "Disappear", das vorher nie live gespielt wurde), und (leider) ist auch "Pull Me Under" vertreten - wer DT kennt, der weiß, wie sehr dieser Songs nicht nur die Band nervt. Aber es ist nunmal der erste große Hit gewesen. Die Bonus-Disc kommt mit tollen Extras, eine Tour-Dokumentation aus Japan, Gitarren-, Bass- und Drum-Soli, das "Tour Opening Video", das vor jeder Live Show gezeigt wurde, und das InstruMedley in einer Multiangle-Version.
Kurzes Fazit: Diese DVD sollte man eigentlich haben. DT in Bestform, Musiker kommen hier voll auf ihre Kosten, egal ob Profi oder Amateur. Und auch für den reinen Hörgenuss überzeugt diese DVD.


One (Special Edition)
One (Special Edition)
Wird angeboten von BestSellerRecordshop
Preis: EUR 19,19

1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Folgewerk von "Testimony", 5. November 2004
Rezension bezieht sich auf: One (Special Edition) (Audio CD)
Ich bin ein großer Fan von Neal Morse, Mike Portnoy und deren Bands und Seitenprojekten. Daher war es für mich selbstverständlich, das Folgewerk des grandiosen "Testimony"-Albums blind zu erwerben.
Erster Eindruck: die Musik ist etwas gewöhnungsbedürftiger geworden, die Melodien sind teilweise nicht ganz so eingängig wie auf dem Vorgänger. Mike Portnoy, Busenfreund des Interpreten und Drummer auf dieser Scheibe, liefert nicht das ab, was ihn in der Vergangenheit 10 Mal in Folge den "Modern Drummer Reader Poll" gewinnen liess. Von ihm bin ich etwas enttäuscht. Bassist Randy George, der zusammen mit Morse und Portnoy das Album produzierte und arrangierte, ist da deutlich überzeugender.
8 Songs mit einer Gesamtzeit von 79:55 (exzellentes Timing!) finden sich auf dem Silberling, allein der Opener "The Creation", ein typisches Morse-Epic von knapp 20 Minuten, geht direkt ins Ohr -> Anspieltipp. Alle anderen Songs liegen zunächst schwer im Magen, sowohl musikalisch als auch vom Text her.
Trotzdem, wie immer, ein durchaus hörenswertes Werk, das sicherlich seine Zeit braucht um an den Vorgänger anzuschliessen. Neal Morse-"Anfänger" sind sicherlich mit "Testimony" besser beraten.


Phil Collins - Finally ... The first Farewell Tour inkl. Booklet [2 DVDs]
Phil Collins - Finally ... The first Farewell Tour inkl. Booklet [2 DVDs]
DVD ~ Phil Collins
Preis: EUR 17,55

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum letzten Mal Phil live, 5. November 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Opa" Collins hat uns also einen lang ersehnten Traum erfüllt, er ist nochmal auf Tour gegangen. Diesmal definitiv zum letzten Mal. Zum Glück hatte ich die Chance, mein persönliches Idol wenigstens einmal live zu sehen.
Die Doppel-DVD ist dem traumhaften Konzert mindestens ebenbürtig, auch wenn sich im Wohnzimmer wohl nie die Atmosphäre der Schleyerhalle in Stuttgart (wo ich war) oder des Pariser Bercy (wo das Konzert gefilmt wurde) entfalten wird.
Als Extras gibt es zu jedem Song das Originalvideo, welche auf MTV und Co. liefen, ausserdem seltene Liveaufnahmen und bei einigen Songs sogar mehrere Kameraperspektiven (was besonders bei dem 8-minütigen Schlagzeug-Intro "Drums, Drums & More Drums" interessant ist, kann man doch entscheiden, wem man nun genau auf die Finger schaut). Ausserdem sind noch mit dabei eine Dokumentation der Tour, der Film "A Bit Of A Parking Problem", in der Phil als die Tourcrew terrorisierender Security-Mann selbst die "Hauptrolle" spielt, eine Fotogalerie und ein "lange verschollenes" TV-Special. Also Bonus satt.
Wie bereits auf der Berlin-DVD bemängele ich auch hier, dass das Konzert leider auf 2 DVDs verteilt ist, was den Fluss doch etwas stört. Vielleicht hätte man besser Konzert auf DVD1, Extras auf DVD2 gepackt.
Trotz allem, diese DVD ist ihr Geld wert, eine schöne Erinnerung ans Konzert, und auch Phils Mitmusiker sind mal wieder erste Sahne. Derzeit meine Lieblings-DVD :)


Dream Theater - Live At Budokan
Dream Theater - Live At Budokan
DVD ~ Dream Theater
Preis: EUR 8,99

4 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Live dabei - wow!, 18. Oktober 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dream Theater - Live At Budokan (DVD)
Ich habe Dream Theater seit 1999 insgesamt 9x live gesehen - auch dieses Jahr auf der Train Of Thought World Tour, auf der wie vor 3 Jahren ein Konzert komplett auf DVD nun veröffentlicht wird. Nach Paris und New York ist diesmal wieder Asien dran (dort sind DT übrigens die Götter schlechthin).
Einen gewissen Gigantomanismus kann man den Jungs nicht aberkennen - allein das rieseige Drumset von Mike Portnoy (es besteht aus zwei in sich schon riesigen Drumsets) lässt so manches "Oh" hervorlocken. Dennoch weiss der Kerl, wie er sein "Monster" einzusetzen hat - genau wie übrigens seine Bandkollegen John Petrucci (git), John Myung (b), Jordan Rudess (keys) und James LaBrie (voc).
Das Böblinger Konzert, dem ich dieses Jahr beiwohnte, war grandios - und als extra gibt es für die 2 DVDs auch eine spezielle Setlist, mit dabei das "InstruMedley" - ein ca. 15minütiger Zusammenschnitt aller DT-Instrumentals. Die Begeisterung hält, zumindest für mich, bis heute an, und daher ist es keine Frage, dass diese DVD bald meinen Schrank zieren wird. 4 Sterne - sehr gute Leistung!


Seite: 1 | 2 | 3