Profil für InepMesSu > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von InepMesSu
Top-Rezensenten Rang: 392.824
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
InepMesSu

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Thrustmaster 4060052 Ferrari Red Legend Edition wired Wheel und Pedal Set
Thrustmaster 4060052 Ferrari Red Legend Edition wired Wheel und Pedal Set
Wird angeboten von ProComponentes
Preis: EUR 55,45

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden!, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich wollte nun mal auch Gran Turismo 5 und andere Spiele mit Lenkrad spielen, da in vielen Foren ein besseres Handling beschrieben wird.
Und ich wurde nicht enttäuscht, Das Fahrfeeling und Handling ist echt einzigartig und für ein "relativ günstiges" Lenkrad ist es echt genial.
Das einzige Manko was ich habe ist, das keine Bedienungsanleitung mitgeliefert wurde. Nur Benutzerhinweise waren im Karton zu finden. So durfte ich erstmal das Internet durchforsten und Lösungen finden, warum denn die Pedale nicht funktionierten.

Nach einem kleinem Rumsuch-Marathon wurde ich auch fündig.
Ebenfalls finde ich die Umschaltung von einem Normalempfindlichen Modus zu einem Hochempfindlichen Modus sehr gelungen, da z. B. für GT eine hohe Empfindlichkeit besser ist und bei Spielen wie NASCAR tuts auch die Normale.

Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 12, 2014 10:46 PM MEST


Assassin's Creed 3 - Bonus Edition (100% uncut) - [PlayStation 3]
Assassin's Creed 3 - Bonus Edition (100% uncut) - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Better Games GmbH
Preis: EUR 25,50

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blockbuster pur, 2. November 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Assassin’s Creed III ist ganz klar Blockbuster-Entertainment pur. Die Mischung aus Musik und epischen Filmsequenzen ist einfach fantastisch.

Ubisoft macht mit diesem Spiel viele Schritte nach vorn.
Jedoch auch einige zurück.

Contra:
- Das Klettern sieht einfach absolut unrealistisch aus. Ich habe das Gefühl als ob ich mit einem Spiderman am klettern bin
- Zudem wurde das Klettern stark vernachlässigt, es ist einfacher am Boden zu laufen als zu klettern und meiner Meinung nach macht das klettern erst AC zu AC. Teilweise sind die Abstände zwischen den Häusern zu groß und im Grenzland ist man in der Bewegung über dem Boden stark in seiner Bewegungsfreiheit eingegrenzt. Man muss erst mal einen Baum suchen, wo man hoch kommt, dann führen die Äste in die falsche Richtung
- Durch das fehlende Klettern kommt bei mir nicht das gewohnte Assassin’s Creed Feeling auf, anders kann ich das nicht beschreiben
- Die Aussichtspunkte decken nicht die komplette Map auf, so dass man diese „freilaufen“ muss
- Das Fehlen von Rüstungen. Connor schützt sich mit Stoff gegen Pistolenschüsse und Axthiebe
- Das Menü ist sehr unübersichtlich

Pro:
- Auf jeden Fall die riesigen Singleplayer-Maps, einfach nur riesig
- Gut inszenierte Filmsequenzen
- Abwechslungsreiche Missionen
- Endlich mal eine intelligente KI, die sich wehrt. Tötet man auf dem Dach kommen die Wachen vom Boden aufs Dach und stehen nicht unwissend am Boden wie in den anderen Teilen
- Die Städte wirken echt lebendig (Menschenmassen, Tiere etc.)
- Eine wunderbare Tierwelt im Grenzland
- Reichlich Nebenmissionen
- Seeschlachten (Ahoi ^.^)
- Ein nettes Wirtschaftssystem
- Mehr Aktionen die die Rekruten ausführen könnenl
- Jahreszeiten und die Auswirkungen auf den Charakter
- Das Entfernen der Medizin, die Lebensleiste lädt sich von alleine auf (Wie im ersten Teil). Dies erhöht somit auch den Schwierigkeitsgrad

Fazit:
Mit Assassin’s Creed III hat Ubisoft einen neuen Maßstab gesetzt. Eine schöne Zurschaustellung von Habgier und Grausamkeit der Briten gegenüber den amerikanischen Ureinwohnern. Ein sympathischer Charakter, viele bekannte Synchronstimmen, einer hervorragende Musik und ein fesselndes Gameplay. Eine neue Glanzleistung in Sachen Assassin’s Creed. Auch wenn es aus meiner Sicht nicht an das Kletter-Feeling der Ezio-Trilogie herankommt. Daher nur 4 Sterne

Edit: PS. Weiß jemand wie man im Grenzland seinen Bekanntheitsgrad senken kann?


Space Missions - Der Mond (Metallbox-Edition)
Space Missions - Der Mond (Metallbox-Edition)
DVD ~ k. A.
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 5,09

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen voll am Thema vorbei, 13. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die DVD ist absolut kein Geld wert. Der gesamte Film geht etwas über 1 1/2 Stunden und ich bin bei einer Stunde bisher stehengeblieben weil ich einfach keine Lust mehr habe den Film zu gucken. Die erste halbe Stunde handelt es um Alan Shepard, den ersten Ami im Weltall. (Ich muss allerdings zugeben, dass das, was dokumentiert wird, wirklich ausführlich ist) dann kommen 20 min über Gemini 4. Und, als ob das noch nicht genug wäre, wird alles nochmal wiederholt. Ich habe mir den Rest im 120x vorlauf angeguckt und ca zwanzig Minuten vor Ende fängt die DVD mal an, über den Mond zu berichten.

Amerika und die Raumfahrt wäre ein besserer Titel gewesen...


Harry Potter und der Halbblutprinz
Harry Potter und der Halbblutprinz
Wird angeboten von P.P.S
Preis: EUR 59,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mit einem Wort: Enttäuschend, 4. Oktober 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Nach 4-5 Stunden durchgespielt, sehr mager, wenn man an die Storys der Vorgänger gewöhnt ist. Ich war ganz schön überrascht, dass ich nach wenigen Stunden schon in der Hokruxhöhle war.
Grafisch gesehen ist das Spiel sehr gelungen. Das Schloss wurde schön rübergebracht und die Gesichter sehen ebenfalls gut aus und auch das Tränke mixen und Quidditch spielen macht riesig laune.

Wegen der kurzen Story allerdings nicht sein Geld wert...


Seite: 1