Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Paul S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Paul S.
Top-Rezensenten Rang: 4.308.575
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Paul S. "Heide"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Arcania: Gothic 4
Arcania: Gothic 4
Wird angeboten von ToBi`s Computer (DER LADEN MIT DEN FAIREN PREISEN!)
Preis: EUR 13,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kein Gothic und wenig RPG, 23. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Arcania: Gothic 4 (Computerspiel)
Ich habe mir das Spiel vor ein paar Tagen für 10 Euro im Supermarkt gekauft. Schon allein bei der Rückseite wurde ich stutzig - positiv bewertet wurde das Spiel nicht von den üblichen Verdächtigen alá Gamestar, ComputerBild Spiele o.Ä.; stattdessen wurden die 80%-Wertungen von Krawall.de und Buffed abgedruckt, die für mich viel weniger Gewicht haben. Später fand ich heraus, dass z.B. besagte Magazine auch wenig Gutes über das Spiel zu berichten haben.

Ich muss dazusagen, dass ich Gothic Teil 1-3 sowie Risen gespielt und geliebt habe. Weshalb ich mich trotzdem zum Kauf des Spiels entschieden habe. Was ich bereue.

Nach der langen und fehlerhaft scheinenden Installation muss erstmal ein Patch geladen werden, der allerdings beim ersten Spielstart nicht mitgenommen wird, weil erst registriert werden muss. Und das Patchen dem Spiel danach egal ist; ohne Patch ruckelt das Spiel jedoch die ganze Zeit, selbst auf mittlerer Grafikeinstellung. Zum Vergleich: Skyrim kann ich mit meinem Laptop auf hohen Grafikeinstellungen ruckelfrei spielen. Also lädt man den Patch kurz manuell runter und stürzt sich in die Spielwelt. Also, würde man gerne. Aber irgendwie kommt dabei nicht so recht Freude auf.

Erst einmal wurde die Handlungsfreiheit massiv eingeschränkt. Man folgt die ganze Zeit einem strikten Handlungsverlauf; Nebenquests sind selten, Questbelohnungen fallen ärmlich aus und mit dem Humor hat das Ganze auch schonmal besser geklappt. Spoilerwarnung: Der Held wird mit seiner Geliebten erwischt, ihr Vater stellt ihn zur Rede, Held will sie wie aus dem Nichts heraus heiraten, Vater macht zur Bedingung, 3 Prüfungen zu erfüllen, Held nimmt die Aufgabe ohne Murren an. Keine nachvollziehbaren Reaktionen und viel weniger Dialogauswahlmöglichkeiten als im Vorgänger nagen an der Atmosphäre.
Weiter stört, dass viel weniger Personen überhaupt ansprechbar sind als in den Vorgängern, und diese auch wenig zu sagen haben. Man kann außerdem wehrlose Leute nicht mehr angreifen, und wenn man aus Häusern irgendwas entwendet, ist es plötzlich egal; also kein 'durch opulente Herrenhäuser schleichen auf der Suche nach Diebesgut' mehr. Alles, was man irgendwo sieht, kann einfach eingesackt werden; 'aufs Maul', wie in den Vorgängern und in Risen so treffend gesagt, gibts dafür nicht.
Das führt dazu, dass man sich stupide an der einfallslosen Questline entlanghangelt. Nach Gothic mit seinen Erkundungsgängen, unerforschten, geheimnisvollen Gebieten und stimmiger Atmosphäre hat das alles nichts mehr zu tun.

Da tröstet es auch nicht, dass man einige Kreaturen und Kameraden aus den Vorgängern wiedererkennt. Denn auch deren Verhalten wirkt plötzlich platt und unstimmig.

Einzig mit der Grafik kann Arcania einigermaßen glänzen - wenn die Hardware denn mitspielt. Da es jedoch inzwischen Titel mit weit besserer Optik und zusätzlich einer spannenden Handlung gibt, rate ich dringend vom Kauf ab. Trotz des niedrigen Preises.


Wintech WH-2688 Kopfhörer silber/schwarz
Wintech WH-2688 Kopfhörer silber/schwarz
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 9,25

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin begeistert!, 12. Dezember 2009
Am Anfang war ich etwas skeptisch. Ein gutes Headset für diesen Preis neu zu erhalten schien mir unmöglich, zumal ich bereits sehr gute Kopfhörer besitze und eigentlich nur ein Aufnahmegerät brauchte... also ließ ich mir von einem Freund eine Probe der Aufnahmequalität geben, die mich letztendlich zum Kauf bewegte.
Innerhalb von 2 Tagen war die Lieferung dann da - was in der Vorweihntachtszeit keine Selbstverständlichkeit ist!

Das Headset kam somit vor meiner restlichen Bestellung an. Mitgeliefert wurde ein Päckchen Knusperflocken^^ als kleine Aufmerksamkeit.
Zur Qualität des Headsets lässt sich folgendes sagen:
Die Aufnahmequalität ist meiner Meinung nach top. Gesprochenes ist gut verständlich, ein leises Rauschen ist erst bei höherer Lautstärke zu vernehmen, was ja normal ist.
Die Kopfhörer sind bequem zu tragen, die Größe ist unkompliziert zu verstellen. Lediglich für mich als Musikliebhaber ist die Audioqualität nicht ganz zufriedenstellend. Dafür werde ich weiter auf meine Stereoanlage bzw alte Kopfhörer zurückgreifen - bei vielspuriger, basslastiger Musik erscheint der Ton etwas blechern/scheppernd. Für Popmusik dürfte das dennoch einen nur minimal hörbaren Unterschied machen; es sei außerdem für den Top-Preis verziehen :)

In diesem Sinne: Für den Preis sicher das beste Headset, das man kriegen kann!


Seite: 1