Profil für kinesiologiemeyenburg2 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von kinesiologieme...
Top-Rezensenten Rang: 3.903.664
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"kinesiologiemeyenburg2"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Contact Myself
Contact Myself
Preis: EUR 7,49

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sand im Getriebe des Einheitsbreis, 23. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Contact Myself (Audio CD)
Das Staunen und Aufmerken beim ersten Hören der musikalischen Werke von Katja Maria Werker setzt augenblicklich ein. Da ist zunächst die ungewöhnliche Stimme. Woher kommen diese Töne, diese Ausdruckskraft, diese Tiefe der Interpretation? Sich der unmittelbaren Berührung zu entziehen, ist nicht möglich. Das kann man nicht mit Kalkül produzieren, das speist sich aus den Tiefen des großen Pools, aus dem authentische Kunstwerke seit je sich realisierten. Und nur dort, im Genre Kunst, sind die Kompositionen und die Interpretationen von der Werker anzusiedeln.
Ein Kunstwerk höchsten Ranges! Es mutet im weitesten Sinne an ein Aufleben der längst vergessenen Liederzyklen der Klassik an. Möglich, dass ein Schubert oder Hugo Wolf, würden sie heute leben, eben diese Ausdrucksform gewählt hätten.
Klare, filigranhafte Miniaturen breiten sich vor dem Hörer aus, finden einen Spannungsbogen von tiefer Melancholie zum erlösenden „rest down your worried head, you can do, love is no illusion" unter dem bezeichnenden Titel „Carried the Cross".
Werker schafft es, den tief eingeschlossenen Schmerz, den wir mehr oder weniger alle in uns tragen, zu befreien. Keine Betroffenheitslyrik kommt uns hier entgegen, ein schmerzhafter Weg wird aufgezeichnet und das vorsichtige Erahnen von Lösungen, Erlösung vielleicht. Das starke „Oh, Lord, I'm free", das voller Hoffnung daherkommt, wird in „Naked" schnell wieder zurückgenommen: „Don't you understand - I build barricades to defend my scared existence. Und die abschließende Bitte: „ You can't get my rhythm, if you don't reach my mind." Denn Werker weiß nur zu gut, dass jede vorgetäuschte Happy-End-Seligkeit nicht der Realität unserer Zeit standhält.
Ganz offensichtlich eine verletzte Existenz, die es im besten Sinne der Freudschen Definition von Kunst geschafft hat, das Leid zu sublimieren. Und wir dürfen die schönste, ergreifendste Form dieser Transformation miterleben.
Mehr möchte man von dieser Künstlerin hören! Wünschen wir ihr, dass sie dem Reißwolf der Kulturindustrie standhält. Dass solche Kunstwerke noch ihren Weg in die Medien gefunden haben, hinterlässt Hoffnung.
Dringende Kaufempfehlung!


In My Dream
In My Dream
Wird angeboten von maxifreund2
Preis: EUR 0,52

4 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade!, 7. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: In My Dream (Audio CD)
Alle haben sehnlichst gewartet, was diese hochbegabte Elli nun als Stück ihrer Wahl, ihres Geschmacks bringen wird. Herausgekommen ist leider nur Durchschnitt. Zwar läßt sich ihre sehr individuelle Stimme, ihre wirklich ganz besondere musikalische Begabung noch ahnen unter all dem undifferenzierten Gedröhne, aber eben nur ahnen. Sie kann viel, viel mehr, das hat man bei den Cover-Songs gehört. Hoffentlich macht sie weiter und läßt sich nicht verleiten, nur laut zu sein. Trotzdem - eine Super-Sängerin mit Zukunft!


Seite: 1