holidaypacklist Hier klicken Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Luxuskater > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Luxuskater
Top-Rezensenten Rang: 26.821
Hilfreiche Bewertungen: 161

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Luxuskater

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Western Digital Diskless My Cloud EX2 NAS Festplatte - LAN - WDBVKW0000NCH-EESN
Western Digital Diskless My Cloud EX2 NAS Festplatte - LAN - WDBVKW0000NCH-EESN
Preis: EUR 143,16

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute NAS, 4. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorwort:

Ich habe mich an das Projekt NAS herangetraut, da wir mehrere PC's und Mobilgeräte im Haushalt haben und ich insbesondere unsere Medien an einem zentralem Ort speichern wollte. Darüber hinaus hatte ich vor meine Filmsammlung zu digitalisieren, um diese dann auf unsere Mobilgeräte sowie unseren TV streamen zu können.
Der Fokus lag dabei auf ein leises und stromsparendes System mit einer leicht verständlichen Oberfläche.

Kauf:

Im Rahmen einer Aktion von Amazon habe ich das Leergehäuse im Dezember 2015 für ~ 95 Euro gekauft und mir vom Weihnachtsmann noch zwei 3 Tb große WD-Red-Festplatten bringen lassen. Lieferung über Amazon erfolgte wie gewohnt schnell und ohne Probleme.

Zusammenbau:

Der Einbau der Festplatten funktioniert einfach und fast selbsterklärend. Die Einbaurichtung der Platten könnte auf der Anleitung etwas besser dargestellt werden, aber im Grunde kann man da nichts falsch machen. Man benötigt lediglich einen Kreuzschlitzschraubendreher zur Befestigung der Führungsschrauben und der Auszugslaschen. Die Platten werden dann hereingeschoben und mit einer Fixierungsschraube von oben gesichert. Deckel zu und der Einbau ist erledigt.

Anschluss und Einrichtung der NAS:

Vor Einrichtung der NAS sollte sich der Aufstellort überlegt werden. Das mitgelieferte Ethernetkabel ist nur etwa 1 Meter lang. Daher bereits vor dem Kauf ein längeres Kabel anschaffen. Des weiteren sollte man überlegen, ob man Sicherungen generell über LAN oder WLAN anlegt, da über WLAN nicht viel mehr als 15 Mbit/s übertragen werden können. Mein PC läuft jetzt über Ethernetanschluss.
Mittels der Software "WD My Cloud" kann dann die NAS eingerichtet werden.
Die Einrichtung ist eigentlich selbsterklärend. Mann gelangt auf das Betriebssystem der NAS (Dashboard) - wie bei einem WLan-Router. Da das Menü in deutsch einstellbar ist, arbeitet man sich einfach Punkt für Punkt durch und richtet sich die NAS nach seinen Bedürfnissen ein.
Meine NAS läuft im Raid 1-Verbund. Wer diese Begriffe bereits nicht versteht, sollte sich zuvor in die Thematik einlesen und bei der Einrichtung die Fachbegriffe unter Nutzung einer Suchmaschine erläutern lassen.
Es können mehrere Nutzer angelegt und denen für entsprechende Ordner Freigaben gestattet werden. Wie gesagt die Einrichtung ist über das so genannte Dashboard sehr intuitiv und einfach. Hinter jedem Einstellungspunkt ist ein kleines Info Feld, wo sich via Mauszeiger eine kurze Begriffserläuterung einblendet wird.
Hinsichtlich der Netzwerkeinstellungen sollte man mit der Einrichtung gewisse Grundkenntnisse über IP-Adressen und Geltungsbereiche besitzen. Wer sein Heimnetzwerk zuhause selbst eingerichtet hat, dürfte keine Probleme haben.
Ich habe der MyCloud z. B. eine statische IP zugeordnet. Es ist schwer zu sagen, ob dies für alle Nutzer Sinn macht. Für meine Zwecke ist eine statische IP besser geeignet, als wenn diese ständig neu vergeben wird. Zum Streamen von Medien kann der DLNA Medienstreamer aktiviert werden. Jedes Gerät mit DLNA-Funktion im Heimnetzwerk findet nun die NAS und Medien können problemlos auf die jeweiligen Geräte gestreamt werden.

Im Betrieb:

Die NAS ist im Betrieb fast unhörbar. Wir haben diese in unserem Wohnzimmer stehen und die NAS ist leiser als unser Bluray-Player.
Die Datenübertragung via Ethernetkabel geht völlig in Ordnung. Hier werden im Mittel zwischen 65 und 70 MB/s erreicht. Via WLAN waren es leider nur 12 bis 15 MB/s (4 Meter Entfernung), was jedoch nicht an der NAS liegt, sondern am WLAN (=Flaschenhals).
Einzelne Ordner können im Windows Explorer wie folgt als Laufwerk eingefügt werden: Explorer öffnen -> Linkes Menüband "Dieser PC" -> Oberes Menüband "Start"-> "Netzlaufwerk verbinden" wählen -> Laufwerksname auswählen z. B.: "Z" -> Unter Ordner folgende Adresse eintragen: "\\WDMYCLOUDEX2\Ordner\" . Euer freigegebener Ordner wird dann als Laufwerk im Explorer sichtbar und Ihr könnt Dateien bequem via Drag and Drop hin- und herschieben. Wollt Ihr Eure komplette NAS als Laufwerk einbinden, müsst Ihr zunächst einen Hauptordner auf der NAS anlegen und dort alle weiteren Unterordner einfügen. Ohne Ordner lässt sich die NAS leider nicht als Laufwerk im Explorer einbinden.

Praktische Funktionen:

Wer öfters größere Download aus dem Internet tätigt, kann im Dashboard der NAS unter dem Menüpunkt "Apps" einen Downloadmanager nutzen und den Download anstatt vom stromhungrigen PC über die stromsparende NAS laufen lassen. Der Download wird dann ohne PC ausgeführt und auf der NAS gespeichert.

Wie eingangs erwähnt, nutze ich die NAS auch zum Medienstreaming. Hier konnte ich weder über KODI auf meinem FireTV noch über PC oder Smartphone Ruckler oder Aussetzer beim Streamen von HD-Filmen vernehmen.
Die NAS kann auch über die MyCloud App von Smartphone oder Tablet bedient werden. Auch hier keine Probleme.

Die NAS hat ein Energiemanagement und die Betriebszeit kann über das Dashboard an jeden Wochentag gesondert eingestellt werden.
Dies ist schon sehr praktisch, jedoch würde eine erweiterte Funktion über Kalendertage mehr Sinn machen, da gerade in der Urlaubszeit die NAS zu anderen Zeiten benötigt wird als an Tagen an denen man beruflich außer Haus ist.

Negatives:

Hier gibt es nicht viel zu berichten.
Die NAS hat leider keinen Ein/Aus Schalter. Die NAS kann nur im Dashboard manuell heruntergefahren werden. Das Hochfahren habe ich bisher nur über das Aus-und Einstecken des Netzkabels hinbekommen. Ich habe mir jetzt eine App namens "Wake on Lan" heruntergeladen. Ich bin gespannt, ob es funktioniert. Der Energiesparplan könnte umfangreicher gestaltet sein. Die Front-LED zeigen den Betriebsmodus der NAS an. Aus 4 Meter Entfernung ist dies jedoch für mich nicht erkennbar und darüberhinaus ich kann mir auch nicht merken, welche der drei LED, was genau anzeigen soll. Die Front-LED's lassen sich jedoch im Dashboard deaktivieren.

Für wem eignet sich nun diese NAS:

Die NAS ist gerade für Nutzer sinnvoll, die Wert auf ein übersichtliches, leises und stromsparendes System Wert legen.
Meine Vorgaben wurden alle erfüllt und so kann ich volle 5 Sterne vergeben.
Der fehlende Ein/Aus-Schalter schmerzt, aber ist für mich kein Grund zur Abwertung.

Innerhalb der letzten zwei Wochen gab es bereits ein neues Firmwareupdate, was sich problemlos einspielen lies.


Arctic Accelero Twin Turbo II Grafikkartenkühler für NVIDIA (bis zu 250 Watt Kühlleistung durch zwei 92 mm PWM Lüfter)
Arctic Accelero Twin Turbo II Grafikkartenkühler für NVIDIA (bis zu 250 Watt Kühlleistung durch zwei 92 mm PWM Lüfter)
Preis: EUR 45,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich Ruhe !!!!, 14. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kaufte mir im Dezember 2015 die Grafikkarte Asus Geforce Turbo-GTX 960 4GD5, da es Zeit zum Aufrüsten war und die neue Karte etwa die doppelte Spiele-Leistung bei deutlich reduzierten Stromverbrauch liefert.
Leider war der Original-Kühler der Karte dermaßen laut, dass ich zu diesem Kühler griff. Die Karte hat einen Verbrauch von max. 120 Watt, so dass der Kühler locker ausreicht.
Der Umbau war relativ einfach. Arctic hat jede Menge Zubehör beigelegt, so dass viele verschiedene Modelle passen.
Die beiliegende Anleitung ist in Englisch, ist auf der Hompage in deutscher Sprache verfügbar. Die Anleitung ist schlüssig, einzig das Abkleben von Elementen mit Klebestreifen auf der Platine zum Schutz vor Kurzschlüssen werden unzureichend erläutert.
In meinem Fall musste ich den Original Chipsatzkühler entfernen und durch beiliegende, flachere Kühlchips ersetzen. Das Kleben mit Wärmeleitkleber funktionierte problemlos. Mein Tipp: Zu beklebende Flächen zuvor mit Radiergummi reinigen. Kleber dünn auf die Unterseite der Kühler auftragen, aufsetzen und leicht andrücken. Danach habe ich die Kühlchips mit Klebeband an der Platine fixiert, antrocknen lassen und mit Fön auf leichter Stufe 5 Minuten bearbeitet. Dann habe ich die Karte noch ca. 45 Minuten trocknen lassen und ganz vorsichtig das Klebeband wieder entfernt.
Noch ein Tipp beim Einbau: Das Lüfterkabel vor Montage des Kühlers anstecken!

Die Karte ist mit neuem Kühler fast unhörbar (1100rpm).

Daher kann ich nur 5 Sterne vergeben.


Profitec MW 1000 EUP Universal Steckernetzteil DC 3V 4,5V 6V 7,5V 9V 12V / 1000mA
Profitec MW 1000 EUP Universal Steckernetzteil DC 3V 4,5V 6V 7,5V 9V 12V / 1000mA
Wird angeboten von RadioStore
Preis: EUR 10,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schnell defekt; Rückabwicklung ungenügend, 7. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gekauft wurde das Netzteil über den Anbieter Lautsprecherland (jetzt namentlich unter techniklieferant bekannt) für 12,99 €. Nach 1,5 Jahren ist das Netzteil leider schon defekt. Es gibt keine Spannung mehr aus.

Die Rückabwicklung über den Verkäufer ist auch wenig zufriedenstellend, da er verlangt, dass wir das Produkt auf eigene Kosten als Päckchen zurücksenden.
Bei einem Produkt im Wert von 10 - 13 Euro ist dies unrentabel und auch nicht sehr kundenfreundlich.

Daher kann ich das Gerät nicht empfehlen.


AMEWI 22152 - Blaxter X40, 4-Kanal Microcopter, 2, 4 GHz
AMEWI 22152 - Blaxter X40, 4-Kanal Microcopter, 2, 4 GHz
Preis: EUR 24,12

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein toller (teuer) kurzweiler Spass, 24. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo,
folgende Kurzrezession zum Quadrocopter:

Vorteile:
- Superklein und agil
- mit etwas Übung gut zu steuern
- macht sehr viel Laune und beeindruckt Zuschauer
- kurze Ladedauer des Akkus (ca. 10 min)
- Abstürze werden gut weggesteckt

Nachteile:
- Propeller sehr empfindlich, Austausch möglich, sitzen sehr fest
- Propeller ziehen Haare, Fäden, Fussel magisch an
- Fernbedienung äußerst klein, daher nicht einfach zu steuern
- Bedienungsanleitung nicht ganz korrekt, zur Neujustierung des Lagesensors linker Stick nach unten links halten und rechten Stick nach oben links, nach jedem Absturz sinnvoll, da Drohne sonst nur in eine Richtung driftet (nicht mehr steuerbar)
- Akku und Propellermotor sind gelötet und können nicht ohne Lötkenntnisse ausgetauscht werden
- Gehäuse nicht wertig, Oberschale des Quadrocopter aus dünnschichtiger Plastik, die schnell bricht, besser Drohne nicht öffnen, da Schrauben sich kaum noch festziehen lassen -> Daher ein Wegwerfprodukt, wenn Rotor oder Akku ihr Zenit erreicht haben.

Fazit:
Die Drohne macht unheimlich Spass. Leider gibt es außer Propeller keine Ersatzteile. Für ~ 29 Euro ist dieses Teil für meine Begriffe zu teuer. Es gibt zwar einen China-Klon für ~ 19 Euro, allerdings kenne ich dessen Qualität nicht.
Besser wäre es, wenn das Chassis eine bessere Qualität aufweisen würde, um im Bedarfsfall Komponenten tauschen zu können. Daher scheidet das Gerät selbst für Bastler mit Löterfahrung aus.


Asus USB-N53 B1 N600 Dual-Band Wi-Fi USB Stick schwarz/silber (802.11 a/b/g/n, USB 3.0, Windows kompatibel, 2x Antennen)
Asus USB-N53 B1 N600 Dual-Band Wi-Fi USB Stick schwarz/silber (802.11 a/b/g/n, USB 3.0, Windows kompatibel, 2x Antennen)
Preis: EUR 24,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Treibersoftware weniger gut, 24. Februar 2015
Hallo,

leider schafft es Asus nicht für Windows 8.1 einen brauchbaren Treiber zu entwickeln. Die von Asus herausgebrachte WLAN-Software ist für mich weniger brauchbar. Außerdem bin ich kein Freund von diversen Zusatz- und Hilfsprogrammen, die meinen PC und meinen Autostart zumüllen.

Wer unter Windows 8.1 Probleme mit dem 5 Ghz-Modus hat, dem kann folgende Umgehungslösung nützlich sein:
Internetsuche nach dem Treiber für den verbauten Ralink RT-3572 Chip (Medialink 5.1.20.0) bemühen und den aktuellen Treiber herunterladen und ohne Zusatzsoftware installieren.
Nach der Installation kann im Windows WLAN-Bereich das 5 GHZ-Funknetz ausgesucht und genutzt werden - ganz ohne Zusatzsoftware!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 11, 2015 8:57 PM MEST


CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät mit automatischem Temperaturausgleich, 12 V
CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät mit automatischem Temperaturausgleich, 12 V
Preis: EUR 69,28

5.0 von 5 Sternen Qualität hat seinen Preis., 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte zuvor ein billiges Gerät gekauft, welches innerhalb weniger Wochen defekt war. Deshalb folgte ich den guten Bewertungen von Amazon und kaufte dieses Gerät. Und das war eine gute Entscheidung.

Dieses Gerät wirkt sehr hochwertig, ist leicht zu bedienen und dank eines kleinen Aufbewahrungsbeutels leicht mitzuführen.
Die Kabellänge ist ausreichend lang.

Ich bin sehr zufrieden und bereue den Kauf nicht.


Incipio BB-1000 Feather Case für BlackBerry Z10
Incipio BB-1000 Feather Case für BlackBerry Z10

5.0 von 5 Sternen Passgenau und robust, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hat mein Z10 schon vor einem Totalschaden bewahrt. Die Hülle ist sehr steif und sieht sehr hochwertig aus. Sie passt genau und ist jeden Cent wert.

Auch nach einem Jahr Nutzung ist die Hülle top!


Kindle Fire HD: Zertifiziert und generalüberholt, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualband-WLAN, 32 GB - mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]
Kindle Fire HD: Zertifiziert und generalüberholt, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-System, Dualband-WLAN, 32 GB - mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]

5.0 von 5 Sternen Gerät in einem neuem Zustand, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Gerät für 109,- Euro bei Amazon als generalüberholtes Gerät mit 32 Gb Speicher gekauft.

Zum Kindle Fire HD selbst muss nicht viel gesagt werden.

Geschwindigkeit und Akkulaufzeit sind top! Das Gerät wurde in einem neuwertigen Zustand geliefert. Das Gerät hat noch einen Mini-HDMI-anschluss und kann noch an einen TV angeschlossen werden. Deshalb habe ich mich auch für das Vorgängermodell entschieden.

5 Sterne! Super Kauf zum super Preis!


ACME - zoopa 150 red heat, 2,4 GHz Helikopter mit Ambient Lights, leicht zu fliegen durch neuste Gyrotechnik (AA0179)
ACME - zoopa 150 red heat, 2,4 GHz Helikopter mit Ambient Lights, leicht zu fliegen durch neuste Gyrotechnik (AA0179)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nette Spielerei, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Qualität und Verarbeitung des Helikopter sind sehr gut. Es handelt sich hierbei um einen stabilisierten 3-Kanal Hubschrauber. Er kann nur steigen, sinken, Vor und zurückfliegen und sich im Kreis drehen. Er beherrscht keine links- und rechts rollen.

Der Hubschrauber ist sehr robust und verzeiht auch mal Abstürze. Die Ladezeit ist noch akzeptabel. Die Akkulaufzeit ist standesgemäß kurz und liegt bei etwa 7 - 10 Minuten. Der Akku ist nicht tauschbar. Das USB-Ladekabel muss extra gekauft werden.
Der Hubschrauber kann auch im Außenbereich geflogen werden, allerdings ist er windanfällig. Der Hubschrauber ist kein Spielzeug für kleinere Kinder und der Rotor kann Verletzungen und Beschädigungen anrichten.

Der Hubschrauber kann über 10 Meter hoch steigen und im Falle eines Absturzes z. B. ein Auto beschädigen. Die normale Haftpflichtversicherung kommt in der Regel nicht für diese Schäden auf. Man braucht eine spezielle Modellhaftpflichtversicherung!

Für den Einstieg ist dieser Hubschrauber sehr geeignet, aber das Hobby macht süchtig und die richtigen Hubschrauber mit 4-Kanalsteuerung und ohne Stabilisierung kosten deutlich mehr Geld und sind deutlich schwieriger zu steuern!


Skechers Irvin Hamal, Herren Sneakers, Grau (CHAR), 41 EU
Skechers Irvin Hamal, Herren Sneakers, Grau (CHAR), 41 EU
Preis: EUR 37,51

4.0 von 5 Sternen Schuh muss erst eingelaufen werden, 14. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schuh fällt normal groß aus uns sieht sehr gut aus.
An der Verarbeitung gibt es nichts zu bemängeln.
Nur der Tragekomfort ist am Anfang nicht sehr gut. Man hat das Gefühl, er drückt an den Seiten und an der Ferse etwas. Ich hätte den Schuh fast zurückgesandt, aber nach einer Woche einlaufen, drückt nichts mehr!

Daher volle Kaufempfehlung!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4