Profil für Mia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mia
Top-Rezensenten Rang: 266.154
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mia

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Eine wundersame Weihnachtsreise: Roman
Eine wundersame Weihnachtsreise: Roman
von Corina Bomann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein aufregender Roadtrip nach Berlin, 24. Oktober 2013
Erstmals nach mehreren Jahren möchte Anna Weihnachten mit ihrer Familie verbringen. Doch um dies umsetzen zu können, muss sie von Leipzig nach Berlin fahren, was sie mit der deutschen Bahn tut...

Natürlich läuft bei dieser Fahrt alles Mögliche schief, sodass sich Anna auf eine abenteuerliche Reise begibt und immer neue Mitfahrgelegenheiten sucht.

Mir hat es viel Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Es ist abwechslungsreich und man möchte auch immer weiterlesen, um zu erfahren, wie die Geschichte ausgeht. Die Personen sind sehr liebevoll beschrieben und haben alle ihren eigenen Charakter. Sehr schön sind auch die Geschichten, die zwischendurch erzählt werden, zwar nicht unmittelbar etwas mit der Handlung zu tun haben, aber mit den Figuren. Dies sind kleine Werke, die einen nochmal in eine ganz andere Welt einschlüpfen lassen, die aber nicht zu sehr ablenken, als dass man nicht mehr in die Handlung hinein kommen könnte.
Ich konnte mich gut in die Handlung und die Hauptfigur hineinversetzen und habe das Abenteuer miterlebt. Die Bilder waren und sind immer noch klar und deutlich in meinem Kopf.
Die gesamte Handlung war zwar unrealistisch, dennoch wirkten die einzelnen Geschehnisse sehr wirklich und hätten auch so passiert sein können.
Es ist faszinierend, wie viele schöne Details sich Frau Bomann ausgedacht hat, die alle ihren Platz im Roman haben.
Schade ist nur, dass der Roman nicht länger ist, aber vielleicht macht ihn gerade das auch zu so einem besonderen Buch...


Wir in drei Worten: Roman
Wir in drei Worten: Roman
von Mhairi McFarlane
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mhairi Mc Farlane, 15. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Wir in drei Worten: Roman (Taschenbuch)
So schön wie sich der Name der Autorin liest, liest sich auch ihr kompletter Roman.
Rachel und Ben lernen sich an der Uni kennen und werden die besten Freunde. Doch keiner der beiden traut sich einen Schritt weiterzugehen, zumal Rachel einen festen Freund hat, während Ben, der gutaussehende junge Mann, schon mit mehreren Mädchen zusammen war. In der Nacht vor dem Abschlussball geschieht etwas, das zur Folge hat, dass die beiden sich 10 Jahre lang nicht sehen. Als sie sich wiedersehen ist Ben verheiratet und Rachel gerade frisch von ihrem Verlobten getrennt.

Der Roman ist in zwei Zeiten geschrieben. In der Vergangenheit und in der Gegenwart. Die Kapitel wechseln sich zeitlich ab und so erfährt der Leser Stück für Stück, was im Jetzt passiert und wie sich Rachel und Ben kennengelernt haben und wie die Geschichte sich entwickelt bis zu besagter Nacht. Das Ganze war meiner Meinung nach sehr spannend, da ich mir auch ein ganz anderes Geschehnis hätte vorstellen können, als es tatsächlich war.
Im Verlauf der Geschichte erfährt der Leser auch immer mehr über das Verhältnis zwischen Rachel und ihrem Ex-Verlobten. Es war schon früher erkennbar, dass die beiden nicht unbedingt das Traumpaar schlechthin darstellten, da es einige Differenzen gab.
Die Spannung wurde auch dadurch aufrecht erhalten, dass bis zu den letzten Seiten nicht vorhersehbar war, ob sich Rachel und Ben doch noch wiedersehen und wie ihr Verhältnis zueinander dann aussehen würde. Das Ende fand ich doch überraschend, da ich schon fast davon überzeugt war, das Gegenteil würde sich ereignen.
Was die Geschichte u.a. sehr aufpeppt und interessant macht, sind die grundverschiedenen Freunde von Rachel und die restlichen handelnden Figuren aus der Kanzlei etc. Es geht also nicht nur um Ben und Rachel als Freunde, sondern auch um die anderen Herausforderungen und Gegebenheiten, die ein Leben mit sich bringt.

Der Roman ist schön geschrieben und lässt sich dennoch leicht und flüssig lesen. Die Aufteilung in relativ kurze Kapitel hat den Vorteil, dass in der Bahn und auch so, noch schnell ein Kapitel zu Ende gelesen werden kann und man danach wieder gut ins Lesen hineinkommt. Außerdem wurden die Szenen so gut aufgeteilt und waren niemals zu lang oder haben sich irgendwie gezogen.

Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Es hat meine Erwartungen sogar übertroffen, da die Handlung keineswegs vorhersehbar ist, sondern sehr abwechslungsreich, spannend, liebevoll, dramatisch, lustig... auch die Handlungsorte werden stets gut beschrieben, sodass man sich gedanklich dort befindet.


Ein Geschenk von Tiffany: Roman
Ein Geschenk von Tiffany: Roman
von Karen Swan
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 29. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Ein Geschenk von Tiffany: Roman (Taschenbuch)
Dies ist ein wirklich durch und durch toller Roman, bei dem keine Seite des dicken Buches als zu viel erscheint (ganz im Gegenteil...). Ich bin froh, dass ich für diesen Roman noch sämtliche Buchläden in der Nähe, an einem Samstagabend abgeklappert habe, bis ich es endlich in den Händen hielt und nach Hause bringen konnte. Das hat sich absolut gelohnt, endlich wieder ein Buch, das mich begeistert, mit Allem, was einen für meinen Geschmack gelungenen Roman ausmacht: symphatische Figuren, Freundschaft, Liebe, Humor, schöne Schauplätze(Ortswechsel), geheimnissvolle "Rätsel", Höhepunkte, Krisen und ein Happy End...
Absolut empfehlenswert!


Dancing Queen
Dancing Queen
von Ella Kingsley
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Dancing Queen, 8. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Dancing Queen (Taschenbuch)
Während ihre Eltern nach Jahren wieder auf Tour gehen, übernimmt Maddie die Leitung der Karaoke-Bar, die seit Jahren nicht gut besucht ist, aber dennoch immer eine besondere Bedeutung für die Eltern hatte. Um ihren Plan in die Tat umzusetzen, die Bar wieder in Schuss zu bringen, unterschreibt Maddie einen Vertrag mit einem Reality-TV-Produzenten, der die Bar renovieren lässt und daraus eine Show macht. Die Bar ist so gut besucht, wie noch nie, doch nun kriselts auch zwischen Maddie und ihren Freunden, da Szenen im TV gezeigt werden, die nicht echt sind, aber dennoch für wahr genommen werden. Außerdem weiß Maddie nicht, wie sie es ihren Eltern beibringen soll, dass ihre Bar renoviert wurde und dort eine TV-Show gedreht wurde.

Natürlich gibt es trotz allem ein Happy End. Der böse TV-Produzent wird öffentlich zur Schnecke gemacht, die Liebenden finden zueinander, die Eltern sind glücklich mit der neuen alten Bar und die beste Freundin steht Maddie nun auch wieder zur Seite.

Dies ist durchaus ein gelungener Unterhaltungsroman, den ich auch immer gerne weitergelesen habe und dabei kaum mekte, wie schnell die Bahn mein Ziel erreichte. Dennoch ist es nur eine leichte Lektüre und weniger anspruchsvoll, aber für zwischendurch oder an einem müden Tag ideal.

Jedes Mal wenn ich das Buch zugeschlagen und das Cover gesehen habe, habe ich verzweifelt versucht ein Meerschwein statt einem Hamster zu sehen, aber es wollte mir einfach nicht gelingen. Es ging sogar schon so weit, dass ich darüber gegrübelt hat, ob ich wirklich weiß, wie ein Meerschweinchen auszusehen hat. Dann stellte sich mir immer nur die Frage: Warum ist dort ein Hamster auf dem Cover? Ein verkleidetes Meerschwein darauf hätte doch Sinn gehabt. Immerhin kommt dies auch im Buch vor.

Diese Geschichte zeigt mal wieder, wie "reality" Reality-Shows wirklich sind und wie es hinter den Kulissen einer solchen Show aussehen könnte. Auf jeden Fall mal etwas anderes und gut zu lesen.

Richtig gelacht habe ich bei diesem Buch nicht, höchstens ein kleines Schmunzeln konnte ich mir abringen. Aber bei Bücher fällt es mir manchmal schwerer zu lachen, als etwa bei einem Film.


An und für dich: Roman
An und für dich: Roman
von Ella Griffin
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

3.0 von 5 Sternen Anders als erwartet, 8. September 2012
Rezension bezieht sich auf: An und für dich: Roman (Gebundene Ausgabe)
Am Valentinstag erwartet Saffy von ihrem Freund Greg, dem angesagten Schauspieler einer Serie, einen Heiratsantrag. Doch dieser denkt nicht im Geringsten daran, sich zu binden und hat nur das Gelingen seiner Karierre im Kopf.
Auch für das Paar Jess und Connor läuft nicht alles rund. Sie haben große Kommunikationsprobleme, welche im Endeffekt auch deren Zwillinge belasten.
Zudem verheimlicht Saffys Mutter ihr Dinge über ihren Vater und stellt ihn in ein falsches Licht.

Von "An und für dich" hatte ich leichte Kost eines typischen Frauenromans mit Witz erwartet. Jedoch erinnerte mich die Geschichte nach und nach mehr an ein Drama, da die Figuren alle mit irgendeinem Problem in zwischenmenschlichen Beziehungen oder Kommunikationsproblemen zu kämpfen haben. Die Gefühle und Gemütsregungen der Figuren sind manchmal etwas verwirrend und stellenweise sehr schiwerig nachzuvollziehen.
Greg war mir eigentlich von Anfang an unsymphatisch, da sofort klar wird, dass es ihm nicht um Saffy, sondern um seine Karierre geht. Daher fand ich es auch lächerlich, dass die Hochzeit der beiden stattfindet und kurz vor dem Hochzeitstanz die böse Wahrheit herauskommt und sich die beiden sofort danach trennen. Verstehen kann ich auch nicht, warum Saffy so sauer ist, als sie vom Seitensprung Gregs hört. Sie geht doch selber davon aus, mit einem anderen Mann geschlafen zu haben.
Auch die anderen Beziehungen und Freundschaften werfen Fragen auf. Von allen Figuren war mir Brendan der Hamster am symphatischsten.
Trotz alledem wollte ich wissen, wie sich die ganzen verqueren Gegebenheiten entwickeln würden. Und ich wurde nicht enttäuscht: Es gibt dann doch noch ein zufriedenstellendes, glückliches Ende. Außerdem war es unterhaltsam dieses Buch zu lesen und ich hatte schöne "Szenenbilder" im Kopf, da diese gut und liebevoll beschrieben wurden.


Die Bucht des grünen Mondes
Die Bucht des grünen Mondes
von Isabel Beto
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Bucht des grünen Mondes, 11. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Die Bucht des grünen Mondes (Taschenbuch)
Die Bucht des grünen Mondes- eine Geschichte über das deutsche Mädchen Amely, das aufgrund geschäftlicher Beziehungen mit einem viel älteren Kautschukbaron zwangsverheiratet wird und nach Brasilien umsiedeln muss. Zu Beginn versucht Amely noch sich in ihrem Mann Kilian zu verlieben, doch dieser ist grausam zu ihr, sodass sie am Silvesterabend wegläuft um sich umzubringen. Jedoch kommt ihr ein scheinbar Indigener zuvor, der sie mit in den Dschungel nimmt, wo sie mit seinem Stamm etwa ein Jahr lebt und wirklich glücklich ist. Zudem verliebt sie sich in ihren Retter Aymahó...

Meine Meinung:

Der Roman fängt sehr spannend und interessant an, was jedoch im Laufe des ersten Teiles nachlässt, da neben der Geschichte Amelys auch die einiger Indigenen erzählt wird, was für den eigentlichen Verlauf des Romans nicht relevant ist. Die Erzählungen über diese Stämme kamen mir sehr fremd vor und ich habe mich beim Lesen in dieser anderen Welt nicht wohlgefühlt, da diese von Drogen, erdachten Geistern und Töten beherrscht wird. Für jemanden der sich für solche Völker interessiert, ist dies sicherlich spannend.

Als ich anfing den zweiten Teil des Romans zu lesen, bekam ich wieder Freude daran, da endlich die Geschichte von Amely fortgesetzt wurde und die Stimmung wieder umschwang. Hier wurde es auch interessant, da sich das Mädchen aus einer deutschen Großstadt im Dschungel einleben musste. Ich konnte mich wieder besser in die Situation hineindenken.

Was das Geheimnis des Botos und der Stadt Encante unter Wasser betrifft, hatte ich mir spannenderes erhofft, als Aymahó, der Amley aufgrund ihres Geigenspiels findet und sie zum Schluss zu sich ins Wasser zieht.

Sprachlich überzeugt hat mich der Roman. Die Geschichte jedoch ist teilweise sehr brutal und fremd, doch für den Leser, der sich für dieses Genre interessiert, ist der Roman durchaus gelungen und ermöglicht das Eintauchen in eine unbekannt Welt voller Gegensätze.


Guhl Tiefen Aufbau 1-Minuten Kur-Konzentrat Monoi-Öl, 25mL
Guhl Tiefen Aufbau 1-Minuten Kur-Konzentrat Monoi-Öl, 25mL
Wird angeboten von saymo GmbH
Preis: EUR 2,64

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guhl Tiefenaufbau, Mango und Honig, 1. Dezember 2011
Die Kur ließ sich gut in meienr Haarpracht verteilen und duftete sehr angenehm. Nach dem Föhnen waren die Haare sehr weich und glänzten schön, aber das tun sie eigentlich immer...^^ Werde mal schauen, ob es auch eine große Packung davon gibt, denn ich bin echt zufrieden und diese Kur ist ohne Silikone.


ara Lyon 32055-07, Damen, Pumps, Beige (taupe), EU 40 (UK 6.5)
ara Lyon 32055-07, Damen, Pumps, Beige (taupe), EU 40 (UK 6.5)

4.0 von 5 Sternen Schicke Schuhe, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: ara Lyon 32055-07 Damen Pumps (Schuhe)
Ein sehr schönes paar Schuhe, dass aber von mir noch eingelaufen werden muss, da ich es noch nicht so lange tragen kann, ohne dass meine Füße danach weh tun. Dennoch sind meine Füße nicht eingequetscht, da die Schuhe auch vorne schön weit sind. Auch sind die Absätze schön breit, aber sehen trotzdem elegant aus.
Ich weiß nicht, ob es an meinem Gang liegt, aber wenn ich gehe, sehen die Schuhe leicht schief aus, also sie gehen etwas nach innen.
Die Schuhe sind gut verarbeitet und ich denke, dass sie noch lange halten werden.


Seite: 1