Profil für sumo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von sumo
Top-Rezensenten Rang: 1.229.195
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
sumo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Rivals - Arias for Farinelli & Co.
Rivals - Arias for Farinelli & Co.
Preis: EUR 8,39

6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Debüt von David Hansen, 2. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Arias for Farinelli & Co" nennt der Australier David Hansen sein Debutalbum mit Barockarien, die ursprünglich für Farinelli und seine damaligen "Rivalen" geschrieben wurden. Beworbenes Highlight der CD ist eine Interpretation von "Son qual nave" nach einem Archivfund mit originalen Anmerkungen Farinellis. Mein persönlicher Favorit aber ist das zweite Stück - "Sento due fiamme in petto". In einem wunderbaren 12-minütigen Duett zwischen Singstimme und Oboe erklingen die Stimmen einzeln, verweben sich und driften wieder auseinander, und lassen sich dabei alle Zeit der Welt. Hansens melodiöser, schöner Sopran passt perfekt zu diesem Arrangement.

Für mich ein gelungenes Debüt und eine Kaufempfehlung.

P.S. Nebenbei wird hier auch noch die Frage geklärt, wer eigentlich diese grandios geblümten Anzüge von moods of norway tragen kann..


Venezia - Opera Arias of the Serenissima
Venezia - Opera Arias of the Serenissima
Preis: EUR 9,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lebendige Barockmusik, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Max Emanuel Cencic und das junge Orchester Il Pomo d'Oro unter der Leitung von Riccardo Minarsi präsentieren hier eine wunderschön zusammengestellte Auswahl an Barockarien - aber nicht mit weihevollem Ernst, sondern lebendig und voller Lebensfreude. M. E. Cencis Stimme ist dabei immer voller Energie, anrührend in den langsamen Stücken (dolce mio ben...) und ein explodierendes Feuerwerk in den schnellen. Spätestens bei "Io son rea" rockt das Ensemble dann dermaßen, das man sich schon fragt, ob es einen bei einem Konzert noch auf dem Sitz halten würde (die Aufzeichnung eines "Venezia"-Konzertes in München, allerdings ohne das o.g. Stück, ist übrigens z.Zt. noch bei Arte Live Web zu sehen).
Von mir eine absolute Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 14, 2013 8:14 PM MEST


Seite: 1