Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für S. Oberg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von S. Oberg
Top-Rezensenten Rang: 5.220.031
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
S. Oberg
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium: Tipps zur Bewerbung für 400 Stipendien- und Förderprogramme
Das Insider-Dossier: Der Weg zum Stipendium: Tipps zur Bewerbung für 400 Stipendien- und Förderprogramme
von Stefan Menden
  Taschenbuch

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muss für jeden engagierten Studenten, 4. Februar 2010
Den Autoren von Der Weg zum Stipendium ist es gelungen einen Leitfaden zu verfassen, der es in sich hat:
Auf Augenhöhe präsentieren sie zukünftigen Stipendiaten nicht nur eine Übersicht über Studienförderer im In- und Ausland, vielmehr beschreiben sie den Weg von der schriftlichen Bewerbung bis hin zum persönliche Auswahlverfahren. Sie geben jede Menge hilfreicher Insider-Tipps und so gelingt es ihnen sicher dem einen oder anderen Studenten die Angst davor zu nehmen, sich selbst für ein Stipendium zu bewerben.

Durch die Einführung der Studiengebühren in einigen Bundesländern sind viele junge Leute auf ein Stipendium angewiesen um sich der Traum vom Studium überhaupt erfüllen zu können. Dieses Buch bietet die nötige Hilfestellung um festzustellen, welches Stipendium das Richtige für einen ist und um sich erfolgreich zu bewerben. Dieses Insider-Dossier ist wirklich ein absolutes Muss für jeden Studenten.


Mesopotamia
Mesopotamia
von Christian Kracht
  Gebundene Ausgabe

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein total geniales Buch, 19. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Mesopotamia (Gebundene Ausgabe)
Selten laß ich so ein geniales Buch wie dieses.
Im Gegensatz zu dem Buch "Faserland", dass für mich nicht das gelbe vom Ei war, hat Kracht mit dieser Textsammlung ein wahres Wunderwerk vollbracht.
Die Geschichten der verschiedenen Literaten sind, traurig, depremierend,fantastisch,obszön, und von einer bestechenden und dadurch teils grausamen Realität. Diese macht die Pop-Literatur hier aus und dieses Buch so lesenswert.
Ich empfehle jedem Liebhaber der Pop-Literatur und auch denen, die es bis jetzt nicht wahren,dieses geniale Buch zu lesen.


Seite: 1