Profil für Flutsand > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Flutsand
Top-Rezensenten Rang: 613.437
Hilfreiche Bewertungen: 229

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Flutsand (Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Conan der Barbar [Blu-ray]
Conan der Barbar [Blu-ray]
DVD ~ Arnold Schwarzenegger
Preis: EUR 8,99

43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray: Ja oder Nein?, 17. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Conan der Barbar [Blu-ray] (Blu-ray)
Diese Frage möchte ich mit einem eindeutigen JA beantworten! Dies ist natürlich eine rein subjektive Einschätzung und andere Käufer mit höheren Ansprüchen mögen Anders darüber urteilen, also lassen wir die Fakten für sich sprechen!

Conan sah nie besser aus! Ich besitze die Concorde-DVD-Neuauflage, da die rotzige Erstauflage ja im falschen Bildformat daherkam! Auch wenn die Blu-ray natürlich bei Weitem keine Referenz darstellt und sich gute u. weniger gute Bildpassagen abwechseln, so ist es im direkten Vergleich eine glasklare Bildverbesserung gegenüber der DVD und das sieht ein Blinder mit Krückstock schon auf einem durchschnittlichen 42 Zoller-LCD überdeutlich! Zwar definitiv nix für Filmkornhasser dafür aber für Fans, die über ein Update von DVD auf "Blu" ernsthaft nachdenken: Freut Euch es lohnt sich wirklich, aber erwartet keinen Wow-Effekt...sonst droht echte Enttäuschung! Vielleicht wäre hier mit ein wenig Liebe sogar mehr möglich gewesen?!

Der Ton ist teilweise genauso schrottig wie auf DVD, zumindest nehme ich auf beiden Medien immer bei der Aussprache der "S-Laute" derbes Zischen wahr, als hätte der Schlangenkult Thulsa Dooms im Tonstudio Einzug gehalten! So what? Et is wie et is und ansonsten ist der Ton völlig okay für Otto Normalverbraucher, "High-End-Anlagen-Besitzern" wird er sicherlich kein Lächeln entlocken können, dafür ist der Gesamteindruck einfach zu schlapp u. das ist schade, denn der Soundtrack ist schlicht genial!

Nun aber zu den Fakten, an Denen Einige Anstoß nehmen könnten! Auf dieser Blu-ray befindet sich weder die Kinofassung noch der Extended Cut...lol! Weder die König Osric-Todesszene (war glaub ich eh immer nur eine reine Outtake-Szene), noch die nervige "Blabla-Szene" zwischen Conan und Subotai vor dem Endkampf ist hier enthalten...Gott sei Dank...fand ich persönlich immer unpassend...Geschmackssache!!! Dafür gibt es aber das doofe Alternativende wo Conan das arme Frauchen wegträgt. Hach ja, wie süß, charming Kuschel-Conan der Kavalier. Es ist also nicht der Extended Cut, sondern vielmehr die Kinofassung mit alternativem Ende aus dem Extended Cut!!! Im Prinzip ist unsere Veröffentlichung somit inhaltsgleich mit der US-Ausgabe und beinhaltet damit auch automatisch ihren Fehler! Fehler? JA,aber nur interessant für O-Ton-Gucker! Denn wie bereits auf dem US-Pendant wurden auch hier teilweise andere Einspielungen des Soundtracks verwendet! So fehlt beispielsweise in der "Schwert-am-Strand-Übungs-Szene" nach der Kreuzigung schlichtweg der Chor und wohl auch in der Anfangsszene in der Conans Dorf angegriffen wird und am Ende nochmal! (siehe dazu den Link im Kommentarbereich!) In der deutschen Tonspur ist wiederum alles okay und man hört glücklicherweise alles wie gewohnt!

Das Bonusmaterial setzt sich aus Trailer, Audiokommentar auf Tonspur 3, Bildergalerien, entfallenen Szenen u. dem etwa 50minütigen Making-Of: Conan Unchained zusammen, Welches wirklich sehr informativ u. sehenswert ist! Die Blu-ray hat ein Wendecover an Bord, was zu begrüßen ist!

Fazit: Eine gelungene Veröffentlichung und klare Kaufempfehlung (weit entfernt davon ein HD-Wunder zu sein, soll heißen qualitativ eher Blu-ray-Durchschnitt, dafür aber eindeutig die beste Veröffentlichung des Barbaren so far), mit einem kleinen ABER! Auf eine Blu-ray passen mehrere Fassungen eines Filmes, warum also nicht Kinofassung & Extended Fassung zugleich??? Ist eine Bastardfassung aus Beiden ein gelungener Kompromiss? Nööööööö! Ferner gibt es immer mehr O-Ton-Puristen. Warum frickelt man an der Tonspur herum, lässt chorale Gesänge weg u. ändert somit teilweise grundlos den sensationellen Soundtrack ab?, der echten Fans im Ohr nachhallt und den Filmgenuss vollständig zerstört! Sorry, doof bleibt doof, obwohl ich Concorde da keinen Vorwurf machen will, denn die deutsche Tonspur ist okay. Den Rest hat man halt von der fehlerhaften US-Vorlage übernommen! Trotz mehrerer kleiner Mankos und im festen Glauben dass da auch keine weitere Ausgabe mehr auf den Markt geworfen wird...würde ich bei Crom die Blu-ray jederzeit wieder kaufen und kann Sie mit gutem Gewissen für Fans empfehlen, für Referenz-Blu-ray Sammler hingegen nicht. Hell yeah, ich liebe diesen Film abgöttisch, daher gnädige 4 Punkte mit der rosaroten Brille!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 22, 2013 5:41 PM CET


The Shield - Die komplette Serie (Limited Deluxe Edition / exklusiv bei Amazon.de)
The Shield - Die komplette Serie (Limited Deluxe Edition / exklusiv bei Amazon.de)

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Komplettbox: Super...aber nicht perfekt...zumindest nicht bei mir!, 7. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz u. knapp...ich bewerte hier nur die Aufmachung der Box! Die Umverpackung ist solide u. im Inneren befinden sich die Scheiben in "Aktenordnern" untergebracht! Was übrigens nicht nur thematisch Sinn macht...sondern darüber hinaus auch noch richtig gut ausschaut...Daumen hoch! Wer auf "keimfreie" DVDs steht...wird sicherlich enttäuscht...denn durch das Herausholen & Einschieben der Discs in die vorgesehenen Fächer entsteht über kurz oder lang sicherlich der ein oder andere Kratzer! Im vorderen Bereich ist die Dienstmarke (Meine hat kleine Macken...Beweisfoto s.o.) in einer Schaumstoffeinlage zu finden! Die Box schließt einwandfrei durch einen Magnetverschluss...Sie ist also nach Oben hin aufklappbar! Ein Wermutstropfen bleibt leider u. daher nur 4 anstatt 5 Sterne! Bei mir war das FSK-18 Siegel auf die Box selber unten links aufgeklebt! Als ich vorsichtig daran knibbelte merkte ich...dass Es sich problemlos ablösen ließ u. wollte schon jubeln! Dann bemerkte ich jedoch mit hochrotem Kopf...dass nach dem Entfernen des FSK-Aufklebers eine leicht gebleichte Stelle zurückblieb...obwohl dem Aufkleber selbst keinerlei Farbstrukturen anhafteten...und auch keine Kleberückstände auf der Box selber zu verzeichnen waren! Nichts desto trotz...kann man bei meiner Ausgabe genau sehen...wo das Siegel ursprünglich aufgeklebt war...und für eine Limited-Deluxe-Edition, die man sich als Sammler gerne mal als Ausstellungsstück in die Vitrine stellt...ist das eigentlich ein unverzeihliches NO-GO (s.o. hochgeladenes Bild 1)! Gerade weil die Box selber ja eingeschweißt war u. man mit etwas gutem Willen das nervige "Ding" auch auf die Folie hätte anbringen können...oder auf einem abstreifbarem/abnehmbarem Pappfuß...wie schon oft so oft bei anderen Boxen praktiziert! Ich hoffe anderen Käufern ergeht es da besser u. sie können den "Roten Pisser" ohne Rückstände erfolgreich entfernen oder lassen ihn pappen...ich hab die Box oben aufs Regal gestellt u. von "Unten" sehe ich glücklicherweise nur die oberen 50% der Box...sonst würd ich mich wohl täglich ärgern...grummel! Plan B ist: Die Polizeimarke rauszuholen u. zu versuchen sie unten links irgendwie vor die Box zu lehnen um den Schandfleck zu verdecken...klappt übrigens besser als zuerst angenommen...grins! (s.o. hochgeladenes Bild 2)! Viel Glück, vielleicht habt ihr das Problem ja auch gar nüscht...es wäre Euch zu wünschen! P.S.: Wohl keine inhaltlichen Unterschiede zur Einzelveröffentlichung...soll heißen, dass Staffel 2 und 3 minimal gekürzt sind, genau gesagt: 3 Folgen (siehe Link im Kommentar-Bereich)...wie übrigens auch die Veröffentlichungen in UK (wohl noch mehr gekürzt!!!) und FR...komplett ungeschnitten bleibt somit nur die US-Ausgabe...wenn ich nicht irre!

Nachtrag: Zwischenzeitlich erschien eine neue Rezension wo Jemand wohl eine Box erhielt auf Der KEIN Siegel auf die Box gepappt wurde...vielleicht bin ich tatsächlich nur ein trauriges Einzelschicksal u. hab die "Montagsbox" erwischt! Mal abwarten was der Dritte u. Vierte hier berichtet...!
Kommentar Kommentare (14) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 3, 2012 3:42 AM CET


A Chinese Ghost Story 1 [Blu-ray]
A Chinese Ghost Story 1 [Blu-ray]
DVD ~ Leslie Cheung

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ja & Nein, 14. September 2010
Rezension bezieht sich auf: A Chinese Ghost Story 1 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ja, es stimmt schon! A Chinese Ghost Story hat niemals besser ausgesehen, wenn man seine kaufbaren Ursprünge von VHS über die DVD-Auswertungen bis hin zur Blu-ray-Veröffentlichung verfolgt! Und nein, ein HD-Feeling stellt sich sicherlich nicht annähernd ein! Wie groß die Unterschiede nun im Einzelnen tatsächlich zwischen der DVD-Neuauflage u. der Blu-ray sein mögen, da sollen sich die Fachleute drüber streiten! Auf meinem kleinen aber feinen 32-Zoller LCD u. mit genügend Sicherheitsabstand sieht das Bild eigentlich ganz brauchbar aus u. hat auch gegenüber der Neuauflagen-DVD die Nase ganz klar vorne! Ähem, nur zum Verständnis: Brauchbar heißt okay! Nicht super u. auch nicht gut. Kann schon sein, dass man auf einem Riesenfernseher bzw. besserem Equipment Augenkrebs bekommt, wer weiß?! Sicherlich möglich! Ich bereue den Kauf zumindest nicht, da es einer meiner All-Time-Favorites ist u. ich ihn daher naturgemäß auch in der bestmöglichen Qualität besitzen möchte, darüber hinaus hat er nicht viel mehr als eine Packung Zigaretten gekostet! Dafür geht es also voll u. ganz in Ordnung, nur ein bitterer Beigeschmack bleibt, denn hier wäre mit ein bisschen mehr Liebe für Klassiker u. deren Fanbase deutlich mehr drin gewesen! Für den durchschnittlichen Filmsammler bzw. für echte Blu-ray HD-Junkies reicht vielleicht auch die DVD, denn sie wären vom Produkt schlicht enttäuscht...echte Fans greifen bei der Blu-ray trotzdem zu, aber nur wenn der Preis stimmt! P.S.: Leider ohne Wendecover & auch ohne Booklet!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 29, 2011 5:25 PM MEST


TFA 98.1017 Funk-Wecker RING RING
TFA 98.1017 Funk-Wecker RING RING
Preis: EUR 24,19

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für "Normalos" absolut alltagstauglich!, 31. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer ähnlich wie Ich ein abenteuerfreies Dasein mit festen Arbeitszeiten fristet, für den bietet der Wecker alles was man so braucht! Mitgelieferte "Panasonic-Batterien" rein u. warten, dass sich der Wecker alleine auf die korrekte Uhrzeit einstellt! Hat er bei mir leider nicht geschafft, aber großzügig wie ich nun mal bin, bekommt alles Technische bei mir eine zweite Chance, also auf "Reset" gedrückt u. gewartet ob er es denn wohl im zweiten Anlauf packen mag sich auf die korrekte Uhrzeit per Funksignal einzustellen! Und siehe da, es lebt, hurra! Nun, der Wecker sieht ganz stylisch aus, was für mich aber eher zweitrangig ist! Das Display ist großzügig u. auch für Halbblinde auf Entfernung gut lesbar, in der oberen Zeile eine große, einfache Uhrzeitangabe (am/pm) also nix mit dekadenter 13 Uhr bis 23 Uhr-Anzeige!!! In der darunter liegenden Zeile von links nach rechts: Datum, Wochentag u. Raumtemperatur. Rechts an der Seite, befindet sich ein Drehregler, genau dort stellt man den Alarm ein oder aus u. hat noch die Zusatzoption "Alarm mit Snooze", die ich persönlich bevorzuge! Zum "Snooze": Im Widerspruch zu einer früheren Rezension muss ich hier korrigieren! Man kann den "Snooze" nicht einmal sondern zweimal benutzen, soll heißen, etwa 2 Schlafverlängerungen um jeweils "5 Minuten"! Dann sollte man spätestens aufstehen, denn ab da bleibt der Wecker stumm! Ein wenig geizig wie ich finde, hätte der Hersteller ruhig ein wenig spendabler sein können! Wecker unterscheiden sich i.d.R. hinsichtlich ihrer "Aktivierung"! Demnach hat man entweder einen Wecker zuhause, der permanent abends eingeschaltet werden muss um am Morgen überhaupt zu klingeln oder die andere Sorte, die permanent aktiviert ist! Beides bietet Vor- u. Nachteile! Erstgenannte fördern das Risiko, das allabendliche Anknipsen zu vergessen u. somit ein Verschlafen bzw. eine Verspätung am Arbeitsplatz zu riskieren, bei der anderen Art, dass man vergisst sie Freitags auszustellen u. somit am heiligen Wochenende zu früher Stunde unnötig aus dem Bett geschmissen wird. Ich persönlich präferiere Letztgenanntes u. genau so arbeitet dieser Wecker! Er klingelt also jeden Morgen u. muss somit am Freitag im Laufe des Tages irgendwann deaktiviert u. am Sonntag wieder aktiviert werden, natürlich nur, wenn man das Wochenende über auch wirklich frei hat! Tatsächlich ist der Druckknopf auf der Oberseite, der als Licht- u. Snoozetaste fungiert eher leidlich gut verarbeitet! Nicht falsch verstehen, zum Draufhauen um an Licht (ist übrigens bläulich u. erhellt das Display etwa 5 Sekunden!) oder Snooze zu geraten absolut tauglich, aber darunter befinden sich leider noch der Set-, der Minus- u. der Plusknopf zur Einstellung der Weckzeit. Um an diese Knöpfe zu gelangen muss der Licht- bzw. Snoozeschalter hochgeklappt werden u. hier greift ein zuvor genannter Kritikpunkt! Sicherlich ist das Scharnier billig verarbeitet u. bei zu häufigem Hoch- u. Runterklappen des Schalters, ist ein vorzeitiges Abbrechen zu befürchten! Für mich ist das kein Problem, da mein doch eher einfaches Leben, auch gleichbleibende Weckzeiten mit sich bringt! Da ich also täglich, mit Ausnahme des Wochenendes, um 6 Uhr in der Früh aus dem Bett muss, kann ich also auch die einmal eingestellte Weckzeit auf ewig beibehalten u. komme daher gar nicht in Versuchung die schlecht verarbeitete Abdeckung überhaupt hochheben zu müssen. Hurra! Übrigens, total überflüssig diesen Wecker mit einem Stern zu rezensieren u. abzuwerten, nur weil er mit bereits defekter Klappe geliefert wurde. So Etwas kann in einer unperfekten Welt durchaus mal vorkommen, d.h. der defekte Artikel wird zurückgesendet, ein Intakter dafür im Austausch unbürokratisch u. kulant von Amazon wieder herausgeschickt. Wo ist das Problem? Ein weiterer zu lesender Kritikpunkt war, dass die Weckzeit im Display nicht angezeigt wird! Das ist wahr, dafür zeigt er aber, dass a) der Alarm eingestellt wurde u. b) auch ein Snooze-Symbol ("Zz"), falls dies per Drehregler denn als Option angewählt wurde! Auch hier verweise ich darauf, dass für Menschen wie mich, eine fehlende Anzeige der Weckzeit im Display kein Manko ist, denn ich kann mir gerade noch so merken, dass es bei mir 6 Uhr ist! Für "Selbstständige" oder Menschen die zu unterschiedlichen Tageszeiten in verschiedenen Schichten arbeiten, ist es natürlich ein riesengroßer Kritikpunkt, vielleicht schon ein unverzeihliches "NO-GO", genauso wie das schlecht verarbeitete Scharnier, u. somit vorher bitte genau abzuwägen, ob denn dieser Wecker für sie überhaupt der Richtige sein kann! Ich war eigentlich auf der Suche nach einem Wecker, dem man für Wochentag/Wochenende eine separate Weckzeit zuordnen kann, habe aber letztendlich entnervt aufgegeben. Mein persönliches Optimum wären genau zwei flexible Einstellungen: Montag-Freitag: 6 Uhr, am WE: automatisch ausgeschaltet! Wer so einen Wecker kennt, der solle mich doch bitte im unteren "Kommentarbereich" darüber in Kenntnis setzen! Fazit: Der Wecker ist perfekt für Menschen mit ewig gleichen Weckzeiten, zwei Minuspunkte gibt es, wegen schlechter Verarbeitung bzw. mäßiger Qualität des Scharniers u. der fehlenden Flexibilität durch Programmierbarkeit verschiedener Weckzeiten! Warum er denn nun abschließend "Ring Ring" heißt, obwohl er doch eher "Piep Piep" macht (in ausreichender Lautstärke!), wird wohl das Geheimnis des Herstellers bleiben!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 5, 2014 11:48 PM MEST


Robin Hood - Series 1 [5 DVDs] [UK Import]
Robin Hood - Series 1 [5 DVDs] [UK Import]
DVD ~ Robin Hood
Wird angeboten von gameshop_fuerth - Alle Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 35,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Every Generation gets its own Robin Hood!!!, 28. Februar 2009
I was born in the 70s, so the hero of my childhood was Michael Praed as Robin of Sherwood. With Clannad and a good portion of myth (Herne the hunter) it was overall a fantastic TV-Show, even when Jason Connery took over to make a really bad job. Therefore, watch instead his great father and the wonderful Audrey Hepburn in "Robin and Marian". So what comes next, what would the Robin Hood of the "mobile phone and PS3 generation" be, how would he looks like nowadays? As I remarked that Germany has no plans to broadcast this show, I decided to buy it from Amazon-UK, even better, do not want to see Robin of Locksley babble german bullshit in the woods. I am not a big fan of bad translations and strange hired voices for foreign actors! After watching half of the first season, I was still a little bit disappointed and not really convinced and was nearby of ending my new Hood experience. In some kind too modern, and also having problems to accept the main character Robin and others too, e.g. Gisborne appears to me a little bit lame and boring and Will Scarlet and Djaq were for me a really waste of opportunity, unimportant and weak characters, with no special duties than standing around and talking dull and meaningless stuff. So nobody would really miss them, if they would accidentally get lost in the Hungarian (yes it is, watch the Making-Of) forest. I did not have any problems with the missing of Tuck but I think he will appear in the third season, so calm down. Then, when the "Gang" decided to kill no bad guys, because it is sooo evil doing that, I felt some kind of thunderstrucked and my brain developed images of the A-Team running through the forest only shooting on wheels, hats and trees or young John Connor telling Schwarzenegger in Terminator 2 not to kill anymore and making him a politically correct Cyborg, argh!!! But then, I gave the show a second and last try and after watching it to the end, nearly everything changes and I was glad about continuing it. It came up to my mind that I began to like it very much and that this new show had obviously its strengths. A very good writing, a good combination of action, fun and romance, the "Threesome" of Robin, Marian and Gisborne and the important character and story development, makes this show more and more exciting and worth watching, finally you also start to love most of the characters. Besides and fortunately the writers allowed, good old Robin to kill when he had to, a wise decision, Yep! The wonderful overacting of the great Sheriff of Nottingham, Gisborne and his inner struggle, being good or bad, being the Sheriffs puppet or a brave man and lover instead, a fantastic and funny Much, always talking and supporting his master, a strong, well-casted bearded Little John and a different but finally, yes it took me some time to notice that, really really good Robin Hood and a excellent choice for Lady Marian. Jonas Armstrong and beautiful Lucy Griffiths do finally a great job and make more and more out of their characters, you can also say, that there is a special chemistry between both actors, this is an importance for every successful TV-Show. It is definitely a show for the whole family and especially for teenagers, similar to the new Merlin show, a very young cast, a modern style and a modern Marian, fighting and being tough not sitting around in the forest smiling and cooking meals for the Outlaws. By the way, the Soundtrack is good and the sometimes used CGI-Effects fortunately do look professional, thank God for that. The 5 DVD Box-Set looks great, the whole season on 4 DVDs and with interesting bonus materials, including facts and interviews about the production and the people involved on the last, the 5th DVD. This is a real 5-Star recommendation because after finishing the second season, I really do love this show and look forward watching the Third. A fantastic and unexpected ending of season 2 grants wonderful opportunities for the future and I am very curious what comes next in spring 2009. La-Di-Da-Di-Da!!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 9, 2010 1:48 PM MEST


Philips DVP 3260 DVD Player (DivX-zertifiziert, USB) schwarz
Philips DVP 3260 DVD Player (DivX-zertifiziert, USB) schwarz

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hab leider auch nicht viel Neues zu berichten, 15. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
und trotzdem möchte ich gerne meine persönliche Erfahrung und Wertung in die Statistik mit einfließen lassen. Schnörkelloser, spartanischer Alleskönner, absolut empfehlenswert und tausendmal besser als irgendwelche Blender die dann doch auf ganzer Linie versagen, dafür im Dunkeln aber stimmungsvoll leuchten können. Als Erstes direkt mal die Firmware-Version überprüft, war bei mir eine mit .23-Endung! Kam mir sehr niedrig vor und da hab ich lieber mal zur Sicherheit das berühmt-berüchtigte Firmware-Update vom Hersteller gemacht, aber nach anschließender erneuter Überprüfung wurde mir immer noch Version .23 angezeigt. Egal, Hauptsache er lebte danach noch, bei durchzuführenden Firmware-Updates bekomme ich immer Panikattacken und Schweißausbrüche und warte nur auf Stromausfälle oder andere Worst-Case-Szenarien! Die anschließende Codefree-Schaltung funktionierte problemlos, dank an die entsprechende Vorrezension mit idiotensicherer Anleitung. Nachteile: 1) Sehr kurzes Stromkabel, musste meine Mehrfachsteckdose verlagern; 2) bei der Wiedergabe von divx-Files treten bei mir sporadisch kurze Farbfehler im Bild auf, stört mich aber nicht weiter; 3) Der Player hat leider keinen Aus-Knopf, man kann ihn also lediglich auf Standby schalten. Das ist sehr sinnfrei und auch nicht wirklich zeitgemäß, aber naja, wer ein eigenes Kernkraftwerk besitzt greift hier trotzdem zu. Glücklicherweise bleibt einem wenigstens die nervige Dauerbeleuchtung des Standby-Betriebs erspart, hier fehlt schlicht die Leuchtdiode: Gut z.B. für den Schlafbereich!; 4) Der Philips DVP 3260 ist mir bereits zwei Mal abgestürzt, aber Gott sei Dank nicht beim USB-Betrieb (allseits bekannter und auch häufiger Fehler bei alter Firmware) und auch nicht beim Schauen von Filmen sondern vielmehr beim Ausschalten des Players. Da stand dann nur noch stolz "OFF" im Display und verschwand dort leider auch nicht mehr, der Player war abgeschmiert und erst wieder lebensfähig, nachdem ich den Netzstecker gezogen hatte. Hoffe aber, dass es sich hier lediglich um Ausnahmeerscheinungen handelt, vielleicht weil er sich noch nicht ganz zuhause bei mir fühlt, ich glaube noch nicht wirklich an einen technischen Mangel, aber dies wird erst die Zukunft zeigen, dazu kann ich nach 5 Tagen Dauerbetrieb noch nichts weiter sagen! Der USB-Betrieb mit meinem 8 Gb Memory-Stick funktioniert einwandfrei genauso wie das Brennen von Avi-Dateien auf DVDs (als alternative Datenträger). Externe Festplatten hab ich nicht versucht, da ich keine besitze, aber viele Rezensionen sprechen ja von beachtlichen Erfolgen, obwohl der Hersteller anscheinend selber davon nichts weiß (siehe Philips-Anleitung). Bisher hat der Player alle möglichen avi-Dateien ohne Murren gefressen, egal ob ausgewiesene divx- oder xvid-Files! Somit gehört sowohl das kostenaufwendige Verbrennen von Rohlingen, als auch die nervige Auseinandersetzung mit schlechten aber teuren RWs und nicht zu vergessen, die langwierigen und qualitätsreduzierenden Umwandlungen in mpg-kompatible Formate endlich der Vergangenheit an! Lange Rede, kurzer Sinn, eine glasklare Kaufempfehlung! Ich würde ihn mir immer wieder kaufen und für rund 50 Euro ein ganz wunderbares Schnäppchen auf dem Markt. Trotz kleiner Mängel immer noch ein 5 Sterne-Player für mich!


Die Abenteuer der Maus auf dem Mars - Die komplette Serie [Special Edition] [2 DVDs]
Die Abenteuer der Maus auf dem Mars - Die komplette Serie [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Bora Cosic
Preis: EUR 10,99

51 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Inhalt und wie so oft leider ein großes ABER, 11. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
und nicht zu vergessen, übrigens eine Information, die mich als DVD-Käufer vorab schon interessiert hätte: Sauschlechte Bildqualität mit Bildstörungen, Flimmern, Artefakten, Dropouts und Verschmutzungen jeglicher Art, also all das was eine lieblose DVD-Veröffentlichung heutzutage so zu bieten hat! Ähnliches schon gesichtet bei den Captain Future Boxen, der kleinen Meerjungfrau, Kimba und und und. Also wie immer das Dilemma: Entweder die grottige Erstauflage ignorieren und auf eine kalkulierte Remastered-Edition wie es z.B. bei Pippi Langstrumpf oder Catweazle der Fall war, mit digital überarbeitetem Bild im Jahre X warten oder sich mit der derzeit einzigen auf dem Markt befindlichen unzumutbaren Veröffentlichung zufrieden geben und sich dann doch totärgern wenn ein einwandfreies u. zeitgemäßes Produkt nachgeliefert wird. Furchtbar übrigens, dass dieser eklatante Mangel (miserable Bildqualität bezogen auf das Medium DVD) wieder in keiner der Vorrezensionen in irgendeiner Form Berücksichtigung findet! Euphorische u. ausschließliche Inhaltsbewertungen helfen beim DVD-Kauf leider nur marginal bis gar nicht, zumindest mir nicht! Übrigens für alle Eltern da draußen, die diese Serie nicht kennen: Es handelt sich um kleinkindgerechte 5-minütige Geschichten die von einer Off-Erzählstimme präsentiert werden. Es werden also Geschichten erzählt, wer also auf eine sprechende Maus wartet ist hier in der falschen Serie!!! Inhalt 5 Punkte, DVD 1 Punkt, macht bei mir dann 6:2 = 3 Punkte. Nicht zulange nach der zweiten DVD suchen, diese befindet sich direkt unter der Ersten, für eine Hülle mit zwei DVD-Fächern war dann wohl das Budget bei dieser Veröffentlichung nicht hoch genug! Übrigens bin ich kein High Definition-Freak der ohne Blu-ray nicht einmal mehr aufs Klo gehen kann, das wird einem ja gerne unterstellt, wenn man sich heutzutage negativ über Bildqualitäten äußert. Quatsch mit Soße, jeder der noch über einen Rest Sehnerv verfügt, wird das Bild scheiße finden. Ende und aus!!!
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2012 3:59 PM MEST


Gattaca [Deluxe Edition]
Gattaca [Deluxe Edition]
DVD ~ Ethan Hawke
Preis: EUR 5,99

31 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Juchu, ich besitze jetzt ein glänzendes Cover!, 16. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gattaca [Deluxe Edition] (DVD)
Das muss dann wohl die Deluxe-Edition einer meiner Lieblingsfilme sein!!! Willkommen bei einer neuen Mogelpackung der DVD-Industrie! Eine stinknormale Amaray-Hülle ohne Booklet u. lediglich mit Single-Disc-Inhalt darf sich also heutzutage schon Deluxe-Edition schimpfen. Ärgerlich auch, dass die einfallslosen u. technisch antiquierten Standbildmenüs ohne jegliche musikalische Untermalung der Erstauflage von 1999 für diese Ausgabe einfach übernommen wurden und für eine aktuelle DVD-Auswertung des Jahres 2008 schlichtweg inakzeptabel sind! In wieweit sich der Bild- u. Tonqualität wirklich angenommen wurde, kann ich mit meinem technischen Durchschnittsequipment nicht einwandfrei feststellen, alles in allem wirkt es aber durchaus positiv und sehr überzeugend, aber auch die Erstauflage kam in meinen Augen nicht grottenschlecht daher. Wer also wie ich immer noch an den Weihnachtsmann glaubt, oder denkt er würde etwas ganz Delikates serviert bekommen wenn er einen Hamburger Royal bestellt, der sollte auch hier naiv zu dieser wahrlich "eindrucksvollen" Deluxe Ausgabe greifen. Selbst für eine gewöhnliche Neuauflage wäre diese lieblose Veröffentlichung schon leicht erschreckend, im Deckmantel einer Deluxe-Edition eine Unverschämtheit. Zusammenfassung: Cover ausgetauscht, Bonusmaterial marginal und unspektakulär erweitert und eventuell, wenn überhaupt, leicht an Bild u. Ton gedreht. Sorry, aber das ist pure Verarschung und zwar im XXL-Deluxe-Format! Film: 5 Punkte, Deluxe-Ausgabe: 1 Punkt = Durchschnittliche & gnädige 3 Punkte!


Gilmore Girls - Staffel 6, Vol. 1, Episoden 01-12 (3 DVDs)
Gilmore Girls - Staffel 6, Vol. 1, Episoden 01-12 (3 DVDs)
DVD ~ Lauren Graham

50 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Oh mein Gott!!! Hallo DVD-Bewertung bitte...., 2. Dezember 2006
Grrr...ich werde nicht müde immer wieder zu betonen u. somit den Leuten vehement zu widersprechen, die hier mal wieder felsenfest behaupten es komme ja ausschließlich auf den Inhalt an...Falsch u. nochmals Falsch...Sorry für die Klugschei..erei, aber hier wird das Medium DVD bewertet u. Verpackung, Aufmachung, Gestaltung des Covers, Qualität der Hüllen, Abwesenheit eines Booklets, unnötige Beigabe einer billigen Halskette, die man am liebsten Weihnachten seiner schlimmsten Feindin überreichen möchte, die immense Preissteigerung, die die Teilung der Season mit sich bringt...sind zweifelsohne Bestandteile einer DVD-Bewertung! Leute, wenn ihr eine ausschließliche Inhaltsbewertung machen wollt, dann geht in diverse Filmforen oder werdet Mitarbeiter bei der Zeitschrift "Cinema"...Für alle anderen, die wissen, das eine DVD-Bewertung mehr ist als eine reine Filmbewertung: Bewertet bitte weiterhin schlechte Verpackungen, Preisabzocken u. andere allgemeine DVD-Kriterien (wie z.B. falsches Format/schlechte Bild- u. Tonquali/cut/billige Neusynchro/einfallsloses Menü/Fehlen von Sprachen u. UT/Abwesenheit von Bonusmaterial etc..) Der Inhalt ist ganz klar wichtig, die restlichen DVD-Kriterien aber genauso!!! Daher Inhalt 5 Sterne, DVD-Restbewertung 1 Stern...macht bei mir dann 3 Sterne (5+1:2), wegen der fiesen Season-Teilung (juchu mit GG kann man ja richtig Geld verdienen...)noch ein Strafpunkt dazu!!! Buh..2 Sterne!!!


Gilmore Girls - Die komplette fünfte Staffel (6 DVDs)
Gilmore Girls - Die komplette fünfte Staffel (6 DVDs)
DVD ~ Lauren Graham

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inhalt wie immer gut, aber 2 Punkte Abzug für schlechte Verpackung u. fehlendes Booklet!!!, 21. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es tut mir ja leid, das hier mal schreiben zu müssen, aber viele Leute verfallen ernsthaft dem Irrglauben, dass hier ausschließlich der Inhalt zu bewerten sei u. das ist nun mal schlichtweg falsch...Es ist leider mittlerweile die Regel, dass Bestnoten für DVDs verteilt werden, die aber erst in 3-4 Monaten auf dem Markt erscheinen. Sobald sie als vorbestellbar gelistet sind, hagelt es Bestnoten, weil man den Film/Serie ja schon im Kino/TV gesehen hat und man den Inhalt ja so toll fand....Dies sagt aber nun mal rein gar nichts über die zukünftige DVD-Veröffentlichung aus u. viele gutgläubige Käufer greifen dann blind zu und verlassen sich auf die vielen Bestnoten und wundern sich dann bis der Arzt kommt, wenn sie bemerken, dass die DVD, die sie da gekauft haben totaler Rotz ist, obwohl sie ja mit Bestnoten geglänzt hat. Dies ist eben keine Filmbewertung, sondern eine Bewertung des Artikels "DVD". Ganz klar spielt hier eine Filmwertung mit ein, weil was nützt einem ein grottenschlechter Film auf einer super produzierten DVD im edlen Steel-Book-Design...Aber darüber hinaus, geht es halt auch um das Medium DVD als Ganzes u. hier ist schon interessant, wie die DVD produziert wurde: (Welche Sprachen/UT/Bonusmaterial/Bild u. Tonqualität/uncut oder geschnitten/aufwendiges oder langweiliges Menü/Bedienbarkeit des Menüs/Filmformat/Original oder Neusynchro etc....) Darüber hinaus gehört zu einer DVD auch die Verpackung, die sie umgibt. Und wenn diese, in Größe und Breite im Vergleich zu ihren Vorgängern variiert, sich darüber hinaus auch noch das Spine-Erscheinungsbild leicht verändert hat, dann darf man das hier schon auch mal erwähnen u. bewerten. Wenn darüber hinaus auch noch billige Slim-Cases reingestopft wurden und auf einmal dann auch noch am Booklet gespart wird, dann ist das leider ein erschreckender Trend, den man nicht so ohne weiteres hinnehmen sollte. Also, Gilmore Girls wie immer inhaltlich top, DVDs und Menü ganz nett gemacht, aber Abzug in der B-Note (Verpackung u. Einsparung des Booklets)…daher 3 Sterne!!!


Seite: 1 | 2