Profil für M. Sold > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Sold
Top-Rezensenten Rang: 17.272
Hilfreiche Bewertungen: 354

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Sold "Snöber"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14
pixel
Mal was anderes?
Mal was anderes?
DVD ~ Luca Argentero
Wird angeboten von PRO-FUN MEDIA GmbH
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spritzig Italienisch wie ein feines Menu, 28. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mal was anderes? (DVD)
Eine wunderschöne Komödie, die auch leider wieder einmal nicht synchronisiert ist. Zwar kann ich etwas italienisch, aber bei der Gschwindigkeit der Sprache und das Nachlesen der Untertitel vergisst man fast auf die Handlung zu schauen. Was hilfst? Zweimal schauen. Und das lohnt sich. Piero ein hübscher aber naiver Nachwuchspolitiker wird in seienr Partei ausgenutzt und gezwungen mit der konservativen Adele zusammenzuarbeiten. Die Beziehungen in der Politik und viele andere kleine und grosse Leiden und Freuden in der Politik einer mittelgrossen Stadt in Italien sind mit viel Witz und Charme zu einer Komödie zusammengetragen. Dass der bekennende Schwule Aktivist Piero fast mit seinem Freund bricht, weil er im Anflug heterosexueller Neigungen mit seiner Parteigegnerin noch ein Kind bastelt und am ganzen Spass findet. gibt dem Film noch eine Extra Brise Humor. Die beiden Hauptdarsteller, die schon viel mit dem Regisseur Özpetek zusammengearbeitet geben dem Film die nötige Professionalität.
Ein schöner Film für einen lustigen Abend, wenn man in dann zum 2. Mal sieht ;-)


All my Life
All my Life
DVD ~ Mehammed Amadeus
Preis: EUR 8,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sensationell Revolutionär, 28. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: All my Life (DVD)
Ich war sehr skepitsch ob ich den Film überhaupt schauen sollte. Doch der Film gibt einen Einblick in das unsägliche Drama des täglichen Lebens ob als Schwuler, Frau oder Extrovertierter während der Mubarak-Zeit. Die Schauspieler mögen keine Profis sein und ihr Auftreten ist manchmal linkisch, doch das stört die Aussage des Films keinesfalls. Dafür ist die Regie und die Aufnahmequalität absolut spitzenmässig. Wie eine Art arabischer Roadmovie spiegelt es das tägliche Leben über Schatten und Lust, Freude und Angst in einem doch willkürlichen Staat wieder. Gerade die Traumaufnahmen, die Vorstellungen, das Imaginäre passen zu dem Film. Dass der Film nicht synchronisiert wurde ist sehr schade, tut aber dem Verständnis zum Film keinen Abbruch. Überrascht war ich über die aufgezeigte Gewalt gegenüber Homosexuellen und anscheinend auch Frauen. Immerhin zeigte sich die Mubarak-Ära gerne als offener Staat. Obwohl ich vor Ort war und Kairo als sehr negativ empfand, wusste ich nicht, dass es so radikal war.
Die Frage beim Film ist vor allem am Schluss: Auf der Verpackung steht, dass der Film keiner wirklichen Geschichte entspricht, während im Abspann genannt wird, was und wohin die Realfiguren aus dem Film gemacht haben.
Ein mutiger Film, der vorwiegend in den USA aus Sicherheitsgründen gedreht wurde, und wohl nur sehr schwierig vor Ort zu sehen sein dürfte. Ein Lehrfilm für all jene, die nicht wissen, dass trotz der Revolutionen der Traum auch weiterhin für viele Menschen in Arabien ein Alptraum sein wird.
Absolut schön sind die erotischen Momente, die wirklich erotisch und nicht abgenutzt wirken. Zaghaft die beginnende Lust und Begierde der einen und die akzpetierte Heteroheirat mit dem Freund nebenan. Die Klischees werden sanft aber emotional richtig gezeigt.
Der Film lässt mich nicht los und ich spüre eine Wut und Trauer, aber auch eine Freude für das Glück zwischendurch, den diese Menschen in einer Welt ohne Zukunft haben.


Fast genial
Fast genial
von Benedict Wells
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht fast sondern wirklich genial, 17. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fast genial (Gebundene Ausgabe)
Mit "fast genial" hat Benedikt Wells wieder einmal einen Volltreffer gelandet. Das Buch hatte ich für die Ferien mitgenommen, aber bereits nach ein paar Tagen gelesen, weil es eine Spannung hat und ein Klirren, ohne das Morde oder Verbrechen geschehen.
Wells hat es geschafft die amerikanische Wirklichkeit und den angeblichen Traum vom Leben genauso radikal und schonungslos zu beschreiben wie ich es bisher nur von Annie Proulx oder den Dichtern der Apokalypse kannte. Das Buch liest sich wie ein Roadmovie und die Schnelligkeit der Sätze aber auch das Innehalten und Zweifeln läuft wie ein einem Film. Es ist DIE Vorlage für einen Film.
Ob der Protagonist am Ende alles gewinnt oder alles verliert bleibt offen. Das ist aber gar nicht mehr so wichtig. Wichtig ist der Einblick in die Tristesse und Aussichtislosigkeit auf Arbeit oder Krankekasse oder einigermassen einem Leben, dass praktisch 60% der Amerikaner und wahrscheinlich werden es auf Grund der konservativen Politik immer mehr, zutrifft.
Wieder ein absoluter Klassiker im Stil der Beatgeneration, die verloren schien und jetzt durch Wells wieder erwacht.
Ich hoffe es wird noch mehr Autoren geben, die den Mut haben so zu schreiben.


Boxhagener Platz
Boxhagener Platz
DVD ~ Jürgen Vogel
Preis: EUR 10,49

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Zeitreise mit Geistreise, 22. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Boxhagener Platz (DVD)
Zurück zu den Werten der DDR, die in dem Film genauso schonungslos offengelegt werden, wie sie es auch hinter vorgehaltener Hand in der BRD wurden. Ein Film der die Staatstreue und ihre Auswüchse sowie auch die Ausflüchte des kleinen Bürgers zeigt und die Jugend zwischen Kampf und Anpassung und Hoffnungslosigkeit alt werden lässt. Sehr gut gespielt und mit Charme und Witz kam die Vorstellung herüber. Für Zuschauer, die des Berliner Dialekts nicht allzu mächtig sind war es manchmal ein schwer alles zu verstehen und so ging mit unter mancher Sprackkomik verloren. Das gleiche wäre aber wohl für deutsche Zuschauer die einen Film in Schweizerdeutsch sehen würden.
Dem Film hat dies keine Abbruch getan.


Das Festmahl im August
Das Festmahl im August
DVD ~ Valeria De Franciscis
Preis: EUR 6,65

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die kleinen Freuden des italienischen Lebens, 7. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Festmahl im August (DVD)
Ein schöner ruhiger Film, der fast wie eine Theatervorstellung wirkt und als Vorstellung sicher gut ankäme. Ein alternder Junggeselle übernimmt das Hotelmama zum Hotelsohn. Es gibt vieles zu klären und glätten und italienische Kompromisse zu finden. Der Film entlädt sich nicht als Knaller sondern lässt einem Schmunzeln vom Anfang bis zum Ende. Der Film mag zwar eine Komödie sein, zeigt aber auch den Ernst der Lage in den Familien im heutigen Italien.
Sehenswertes Kleinod für jemand der es ruhig mag.


Howl - Das Geheul
Howl - Das Geheul
DVD ~ Jon Prescott
Preis: EUR 10,49

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dichter der Apokalypse, 24. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Howl - Das Geheul (DVD)
Allen Ginsberg, Jack Kerouac und Willam S. Borroughs bilden ein Teil der Beatliteratur im Amerika der Nachrkriegszeit. Sie sind die Dichter der Apokalypse und betrachten Amerika in einer neuen Sicht.
Der Film ist eine Dokumentation in 3 Ebenen. Howl - Das Geheul - ist der Anstoss der US Gesellschaft und der Verleger wird 1957 in San Francisco vor Gericht gestellt. Dabei geht darum ob "Howl" trotz der Obszönität Literarischen Wert hat oder nicht. Dazu wird in Schwarz/Weiss der Vortrag des Gedichte Epos aus dem Jahr 1955 gezeigt und ein Interview während den Verhandlungen mit einem Ginsberg von 1957. Der Schauspieler James Franco verkörpert Ginsberg in einer absolut autenthischen Gestalt. Die Vorlesung auf der einen Seite in S/W gehalten gibt dem Kolosalen Wort des Gedichts einen visuellen Ausdruck, da die Reaktion der Zuschauer gut eingefangen ist. Es findet eine spürbare Interaktion hat ohne dass sie sichtbar wird. Das Interview in fast kitschigen Farben gehalten ist eine Erklärung Ginsberg zu "Howl" sowie seinem eigenen Lebensgang bis 1957. Die Verhandlungen vor Gericht zeigen wie puratinisch die Gesellschaft auf der einen Seite sich über Literatur zu erklären versucht, wie aber anderseits der Verteidiger des Verlegers auch Literaturexperten sprechen lässt, die dem Werk eine Nachhaltigkeit eines neuen Geistes in Amerika und auch einen Willen der Freiheit für die Literatur aufzeigt. Der Richter, obwohl nicht sehr in Aktion, spielt seine Rolle absolut genial.
Eine solches Gerichtsurteil wäre auf Grund der heutigen politischen Situation gar nicht mehr möglich. Hätte die Beatgeneration und Woodstock in Amerika nicht stattgefunden, wäre Amerika heute bereits ein totalitärer Teaparty Staat.
Aber das ist Spekulation und genau die Spekulation will the "Howl" nicht. Es zeigt den Nerv einer zerbröckelten Gesellschaft, die sich auffrisst in Gewaltkapitalismus und die Menschen schonungslos enthauptet.
Für alle die sich für "Gedichte und Werke" rund um die Beatbeneration interessieren ein absolut sehenswerter Film.

Zwar habe ich sehr gute Englischkenntnisse, doch war ich froh, dass Pandora-Films das Werk synchronisierte.


No Night Is Too Long (OmU)
No Night Is Too Long (OmU)
DVD ~ Lee Williams
Wird angeboten von PRO-FUN MEDIA GmbH
Preis: EUR 9,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein genialer Psychothriller, 22. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: No Night Is Too Long (OmU) (DVD)
Gebannt und erstarrt, so klebt man fast im Sessel während dieses knapp zweistündigen Films, der irrsinnige Facetten eines Psychodramas beschreibt und die Ebenen immer wieder aufbricht und hindurchlässt. Zwar wird der Zuschauer auf der einen Seite verwirrt aber dann wieder erklärt sich die Handlung von selbst. Eine grossartige gelungene Verfilmung mit hervorragenden Schauspielern. Sehr schön sind die Liebesszenen, die eine absolut bestechende Erotik und doch nie anrüchig derb sind. Die Beleuchtung und die Sequenzen in den Räumen sind ruhig und der Blick bleibt an der Handlung haften und nicht am Drumherum. Die Musik von Johann Strauss mag gewöhnungsbedürftig sein, passt aber sehr gut zum Film, den ich, obwohl 10 Jahre alt, zeitlos finde. Die Furcht und Flucht vor dem eigenen Drama der Liebe wird bekommt eine andere Dimension des Leids, das anscheinend niemals Glück sein kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 29, 2012 11:15 AM CET


Männer im Wasser
Männer im Wasser
DVD ~ Jonas Inde
Preis: EUR 5,99

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn Männer Krisen kriegen!, 4. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Männer im Wasser (DVD)
Ein herzlicher Film entführt uns in die Männerwelt der über 40jährigen, die doch noch gar nicht so alt sind, aber für die Jungen zum ganz alten Eisen gehören. 8 Männer kriegen das Unihockey einfach nicht mehr auf die Reihe und die Erfolge von damals bleiben aus. Vielleicht hatte man schon damals nur vom Erfolg geträumt. Statt sich wie in Full Monty auf eine Stripshow einzulassen, kommen diese Männer auf das Synchronschwimmen. Sie werden vereitelt, ausgelacht und immer wieder gehen sie ihren Weg, ihren eigenen Weg. Sie durchbrechen noch einmal die Regeln des langweiligen Tagesablaufs und vielleicht ist genau dies die Aussage für uns: Das Leben kann auch lustig sein, vielleicht nicht immer aber in Momenten. Und es sind doch genau diese Momente, die das Leben im Gesamten viel lebenswerter machen. So wundert es auch nicht, dass sie bei der Weltmeisterschaft eben nicht wie vorgeschrieben als 8er Team auftreten, sondern zu Neunt, weil sie eben 9 sind. Vielleicht ist es wichtig genau diese Punkte im Leben zu erkennen. Es ist nicht nur das Gewinnen sondern das Dabei sein und zu zeigen, was man kann und was man nicht will. Die kleinen feinen Zivilcouragen, die so oft dem einen oder anderen versagt bleiben.
Unbedingt sehenwert.


Is It Just Me? (OmU)
Is It Just Me? (OmU)
DVD ~ Nicholas Downs
Wird angeboten von PRO-FUN MEDIA GmbH
Preis: EUR 5,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Braver Gay wartet auf einen/seinen Hausmanngayman, 3. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Is It Just Me? (OmU) (DVD)
Die Geschichte ist nicht hochtrabend, tiefschürfend, philosophisch und macht sicher keine grosse Aussage. Die 3ecks-Geschichte ist schnell erzählt. Blaine ein liebevoller Trottel auf der Suche nach dem Idealbild eines Mannes für die typische Küche/Haus/Herd Beziehung sucht krampfhaft falsch nach dem richtigen. In einer Wohngemeinschaft mit Cameron, der alle Männer nimmt, die er wohl in Los Angeles und Umgebung bekommen kann. Da ist noch die Freundin Michelle, die es braucht, für die absolut top Ratschläge, die Blaine in den Wind schlägt. Durch viele kleine Lügen und unausgesprochener Liebe kommt es fast nicht zum Finale, wo sich der scheue Xander und Blain noch finden.
Ein liebevoller Film mit ganz guter Musik und dem einen oder anderen Lacher. Xander gespielt von David Loren ist im Film sicher die knackige Augenweide.
Für alle die hinter dem Ofen nach dem Mann des Lebens suchen, vielleicht eine kleine Hilfe zur Veränderung des seins.


Kinder Gottes (OmU)
Kinder Gottes (OmU)
DVD ~ Johnny Ferro
Wird angeboten von PRO-FUN MEDIA GmbH
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wann ist die Liebe endlich Liebe, auf die jeder ein Recht hat?, 28. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kinder Gottes (OmU) (DVD)
Ich habe mich lange gescheut diesem Film eine Rezension zu geben. Kinder Gottes ist ein Juwel unter den DVD Filmen und sollte jedem zugänglich sein. Zwar wird hier auch die Niederträchtigkeit von Gläubigen und Priestern gezeigt, doch in einer so famosen Weise, wie es noch nie zuvor gedreht wurde. Der Schaden den die Religion und die Bigotterie anrichten wird in diesem Film ohne Umschweife gezeigt. Die Lebenslüge mit der alle damit leben und es nicht wahrhaben wollen, was Liebe ist und sein kann drückt einem hasserfüllt in den Sessel. Man kann nicht glauben, dass so etwas sein darf. Und doch: täglich und überall auf der Welt werden Menschen durch Religion und im Namen Gottes verleumdet und niedergemacht, obwohl ihre Liebe vielleicht ein bisschen anders aber grösser und tiefer und ehrlicher ist. Die Traurigkeit des Films setzt sich in der Ekstase des Mords zu einem Höhepunkt zusammen und zeigt wie verlogen man weiterlebt und der Lüge gar nicht auf den Grund geht.
Gefesselt und entsetzt, aufgewühlt und erbost sitzt man vor diesem Film und fragt sich immer wieder ob das heute noch sein kann und darf.
Wie kann Religion so hasserfüllt und bösartig sein nur um ihren einen Gott zurechtfertigen, der sich doch selbst immer wieder täuscht?
Unbedingt ansehen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-14