Profil für zuhausebeineil > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von zuhausebeineil
Top-Rezensenten Rang: 3.482.836
Hilfreiche Bewertungen: 32

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"zuhausebeineil"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Justified
Justified
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 11,59

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen man nehme..., 23. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Justified (Audio CD)
Timbaland und die Neptunes, eine Karriere bei der beliebtesten Boygroup N*Sync, eine karrierefördernde Affäre mit Barbie Spears und herauskommt: Ein Album, das schon die magische drei Millionen Grenze zu überschreiten droht, ein Hit nach dem anderen und zahlreiche Preise!
Das Album ist absolut spitze, es gibt kein schlechtes Lied.
Muss ja auch so sein, wenn Top-Produzenten am Werk waren.
Die Highlights schlechthin sind die von Timbo produzierten Songs "Cry Me A River" und "(And She Said) Take Me Now" (übelst geiler Beat)!. Weitere Gute Lieder sind "Like I Love You" (typischer, Neptunes Beat, gefeatured wird Clipse), der opener Senorita (mein Sommerhit) und das, für die Neptunes typische "Rock your Body" (und das geilste is ja wohl die Beatbox-Einlage).
JT`s Stimme ist absolut nicht schlecht, auch wenn er sich manchmal so anhört, als würde man ihm hinten reinkneifen...;-)
Aber schlecht ist absolut kein Song
Sein Weg weg vom Bubble-Gum-Pop ist absolut geglückt. Absolut verdiente 4 Sterne!


Cheers
Cheers
Preis: EUR 17,98

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Oki, doki..., 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Cheers (Audio CD)
Obie`s here. So stellt sich die neue Waffe aus dem Shady Lager bei seiner ersten Single "Got some Teeth" vor. Und so gehts dann auch schon beim Album los.
Die Raps sind der Hammer schlechthin, da kann auch kein Curtis Jackson alias 50 Cent mithalten.
Für den Jungen Obie braucht man nen Waffenschein.
Die Highlights des Albums sind "Lady" (mit einem fantastischen Hook von Slim), die aktuelle Single "The Set Up" (Nate Dogg ist einfach fantastisch und so nen Produktionsstyle hätte ich Em nie zugetraut), das von Timbaland Produzierte "Bad B!tch", natürlich der schon bekannte Ja Rule Diss "Sh!t Hits The Fan" (this little ---- ja rule talking about hes gonna slap me
---- please you gotta jump and swing up to hit me in the knees
i laugh at these magazines when they interview him), mein Lieblinsgtrack "We all die One Day" (Lloyd Banks läuft zu Hochformen auf) und "Oh!" mit Busta Rhymes am Hook, sowie die übernächste Single "Don`t Come Down" (einer der langsameren Tracks, der Beat, Obie, sowie der Refrain sind jedoch grandios.
Die CD ist absolut kaufenswert und erfüllt alle positiven Vorurteile, die man vom Shady-Aftermath Camp hat.


In Search of...(New Version)
In Search of...(New Version)
Preis: EUR 7,97

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen I'm from N.E.R.D...., 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: In Search of...(New Version) (Audio CD)
aren`t you Britney? Mit diesen Worten machte Pharrell auf seine Band beim "Boys"-Remix aufmerksam.
Und der Spitzbub mit seinem Kumpanen Chad Hugo hat ein echt geiles Album gemacht.
Auch wenn man noch depri ist, man wirft die Scheibe ein, hört ne Runde und man fühlt sich danach einfach nur gut. Jeder Titel für sich is absolute Spitze und die positiven Vibes tun einfach gut.
Vor allem in der jetzt überarbeiteten Version, bei der die Lieder nocheinmal mit einer richtigen Band eingespielt wurden, ist das Album wirklich überzeugend.
Cool ist auch, was Pharrell da so von sich gibt, etwa Sätze wie " I wanna tape you...and your mama...tonight" kommen da zum Vorschein oder bei dem schon bekannten "Rockstar" disst er vor allem die f*uckin` Posers und auch sonst alles was bis drei nicht auf den Bäumen ist.
Der Hammertrack schlechthin ist aber Truth or Dare bei dem Kelis und Clipse gefeatured werden. Auch das eher langsame Bobby James kann voll überzeugen. Bei "Am I High" singt ein bekiffter Pharrell auf das übliche "Neptunes-Klimpern".
Die Produktion kann natürlich voll überzeugen und bei dem Preis muss man einfach zuschlagen, denn das ist wirklich der Grundstein jeder CD-Sammlung!


Live in Texas (CD+DVD, Digipack)
Live in Texas (CD+DVD, Digipack)
Preis: EUR 16,09

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht schlecht...., 22. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Live in Texas (CD+DVD, Digipack) (Audio CD)
aber auch nicht der absolute Hammer! Der Sound is geil, die Band sowieso und die DVD der absolute Kracher.
Aber was mir absolut fehlt, ist die Live-Atmosphäre auf der CD. Das Puplikum hört man eigentlich nur am Anfang und am Ende, der Lieder.Am besten kommt "A Place for My Head", welches aber nicht auf der CD, sondern nur auf der DVD zu bewundern ist :-(.
Auf der CD sind eigentlich nur die letzten drei Lieder "Crawling", " In The End" und "One Step Closer" cool, da diese ein wenig von der Live Atmosphäre einfangen. Der Rest hört sich fast so an wie auf den Alben.
Die DVD jedoch ist wirklich spitze und es wird keinen geben, der sich das ruhig vom Sofa aus anschaut. Ich habs mir eigentlich vorgenommen, bin dann aber im ganzen Haus rumgehüpft;-).
Fazit: Die DVD ist spitze, die CD weniger wg. mangelnder Live-Atmosphäre. Wenn ich da an Robbie Williams Live Summer 2003 denk, sind die Jungs von Linkin Park noch Meilen von diesem Feeling entfernt.


The Black Album
The Black Album
Preis: EUR 18,34

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Boy is back..., 21. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: The Black Album (Audio CD)
Jap! Er zeigts uns und dreht zum Finale noch einmal richtig gut auf. Statt anderen Rappern zu zeigen, wer den besten Style hat und mit der Produktion immer wieder neue Masstäbe zu setzen, geht der gute Sean Carter in den Vorruhestand.
Das Album hört sich allerdings gar nich nach Trauer und Abschiedsgesülze an, man merkt richtig wieviel Freude ihm die Aufnahmen gemacht haben.
Das beste Lied is ganz klar Dirrt of Your Shoulder ( Produziert vom großartigen Timbaland), die erste Single "Change Clothes", bei der Phar real ( wir wissen ja seit Frontin`wie das ausgesprochen wird) gefeatured wird, macht einfach nur Laune und Spaß. Fakt ist: Es gibt keine schlechten Track. Am wenigsten gefällt mir "What more Can I Say", bemerkenswert ist auch, dass Eminem seinem Produktionsstile immer treu bleibt und sich trotzdem steigert "Moment of Clarity" is einfach nur geil.
Auch gut sind "99 Problems", "Threat" (bei dem ein R. Kelly Sample von This is a Womans... verwendet wurde) und The 1st Song.
Kauft euch das Album, es sollte in absolut keiner CD-Sammlung fehlen und ist für Fans der Blackmusic Pflicht!


Elephunk
Elephunk
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,49

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen die underground, 21. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Elephunk (Audio CD)
goes Pop / kommerz Hip-Hop Combo, hat ein absolut hörbares Album abgeliefert.
Ums kurz zu machen: Die Produktion von Will I Am, is nich schlecht, der runde Style am Schluss der Lieder wirkt aber meiner Meinung nach aufgesetzt:
Beste Lieder sind: Let`s get retardet (vor allem Firgys sexy Stimme kommt hier voll zum Ausdruck), die aktuelle auf allen Radiosender auf Hot Rotation laufende Single: Shut Up, die nächste Single Hey Mama (cooler Dancehall-Touch) und Anxiety mit Papa Roach, welches mit dem rockigen einen echt geilen Style hat.
Die anderen Lieder sind mehr oder weniger kommerzieller Durchschnitt, alles potientelle Singles, aber nich wirklich gut und auf Dauer nervend.
Wem es nichts ausmacht, dass die meisten Lieder mäßig sind, sollte sich das Album kaufen. Für richtige Fans von Hip Hop wird dieses Album aber eine Enttäuschung sein.


Under Construction Part II
Under Construction Part II
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 9,49

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tschigge, tschigge..., 21. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Under Construction Part II (Audio CD)
Timbaland.
Ich weiss nicht, wie lange ich noch durch die Welt als Prophet seiner Musik rumlaufen soll: Tim Mosley is der coolste von allen!
Die Relaxte Stimme von Magoo und die einfach nur grandiosen Beats von Timbaland.
Jetzt aber zur CD, schon allein das Intro macht einiges her, wurde ja zusammen mit den Neptunes produziert! Highlights der CD sind: Cop that Sh!*, Shenanigans, Naughty Eye (vor allem Part II), Dont`T make it There, Throwback und Hold on. Einzig nicht gefallen tut mir N2da Music mit Brandy. Die anderen Tracks sind auch super, aber halt nich so gut wie die oben erwähnten.
Legt euch die CD zu, denn Timbaland muss es endlich auch in Deutschland schaffen. Was Pharrell und Chad können, kann er schon lange. 5 Sterne, die er sich wirklich verdient hat!


Beg for Mercy
Beg for Mercy
Preis: EUR 7,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen absolut..., 17. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Beg for Mercy (Audio CD)
nicht schlecht die Scheibe! Die Beats sind einfach himmlisch, die hooks von 50 nur vom Besten.
Aber: Es gibt Lieder wie "Wanna Get To Know You" (übernächste Single), absolut nicht dem Können und Style der G-Unit Crew entsprechen. Hören sich gleich, langweilig an und kommen in ihrer Länge oft knapp nur über 2 Min.
Dann gibts aber wieder Lieder wie "Lay You Down" und Beg For Mercy die einfach der Hammer sind.
Und Lloyd Banks is sowieso der coolste, rappt 50 locker an die Wand. Da kann man sich auf die bald erscheinende Solo LP freuen.
Fazit: Ziemlich geiles Album mit ein paar Schwächen, ist aber auf alle Fälle wegen Lloyd schon jeden Cent wert!


Get Rich Or Die Tryin
Get Rich Or Die Tryin
Preis: EUR 13,27

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ok...ich geb nach.., 16. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Get Rich Or Die Tryin (Audio CD)
...nachdem ich wirklich an 50 Cent gezweifelt habe..muss ich zugeben, dass der Typ wirklich der Hammer ist! Jedoch muss man sagen, dass er es nie so hoch geschafft hätte, wenn nicht DRE ihn produziert hätte und Eminem im Voraus die Promotientrommel so laut gespielt hätte, des halb auch nur 4 Sterne. Sobald man jedoch die CD, das erste mal hört, denkt man man, is der typ dicht und liest nur vom Blatt ab? Nee is er net..wenn mans das zweite mal hört wirds richtig cool und spätestens ab dem dritten mal is man süchtig!
Also legt sie euch zu! Die geniale Produktion von DRE macht die Lieder richtig geil! Eminem sollte noch etwas üben gehen... Aber seine Features bei den Songs sind sehr, sehr teight!
Viel Spaß beim hören, geniesst es!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 8, 2011 12:13 PM MEST


Meteora
Meteora
Wird angeboten von nagiry
Preis: EUR 8,96

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ohh mein gott..., 3. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Meteora (Audio CD)
...was geht jetzt ab? Die CD is trotz ihrer Kürze von 36 Minuten ja wohl der absolute Hammer! Ich weiss nicht wie sie es machen..würde es aber gerne wissen! Also so sauber, rund und modern produziert, das gibts wohl echt kein zweites mal! Es fehlen einfach einem wirklich die Worte. Ein würdiger Nachfolger von Hybrid Theory auch wenn ich die erste Singleauskopplung (Somewhere I belong) nicht "so" gut finde. Die CD ist eindeutig härter, manche müssen sich vielleicht erst daran gewöhnen! Die besten Songs sind: Numb, Dont`stay, lying from you und das asiatisch angehauchte Nobody`s listening, welches mein persönlicher Favorit ist! Schlecht ist nun wirklich kein Song..aber das Intro von 13 Sek. hätten sie sich wirklich sparen können. FAKT IST: QUALITÄT STATT QUANTITÄT ihr könnt sie euch also ruhigen gewissens zulegen!


Seite: 1 | 2