Profil für franzifreak > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von franzifreak
Top-Rezensenten Rang: 1.337.063
Hilfreiche Bewertungen: 21

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
franzifreak (Berlin)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Cassia & Ky - Die Flucht: Band 2
Cassia & Ky - Die Flucht: Band 2
von Ally Condie
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie Band eins, 15. April 2012
Es hat mir ganz gut gefallen.Vor allem da jetzt auch mehr Kys Perspektive miteingebracht wurde. So gut wie Band eins fand ich es allerdings nicht, irgendwie ging etwas Schwung verloren. Ich werde den dritten Band aber trotzdem lesen um die Reihe abzuschließen. Der dritte Band kommt aber leider erst nächstes Jahr. Diese großen Abstände zwischen den Büchern finde ich etwas schade. Da man dann irgendwie raus kommt, ich müsste für eine 'richtige' Rezenion den ersten Band nochmal lesen.


Starters: Roman (Starters-Enders 1)
Starters: Roman (Starters-Enders 1)
von Lissa Price
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Dystopie + Thriller = Spannung, 15. April 2012
Das Buch liest sich sehr gut. Ich habe es in wenigen Tagen durchgelesen. Es kommt wirklich Spannung auf und die Figuren sind gut ausgearbeitet. Einen zweiten Band soll es auch geben und den werde ich auf jeden Fall lesen. Ich bin auch schon auf die Verfilmung gespannt. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der gerne Thriller und Dystopien liest.


Drop Dead Diva - Die komplette erste Season [3 DVDs]
Drop Dead Diva - Die komplette erste Season [3 DVDs]
DVD ~ Brooke Elliott
Preis: EUR 17,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste was ich seit langem gesehen habe!, 14. Juni 2010
Ich habe mir die Serie auf gut Glück bestellt und bin wirklich begeistert! Auch wenn sie gerne mit Samantha Who!? verglichen wird ist sie doch anders, aber gut! Ich kann mich meiner Vorrednern nur anschließen: Supertolle Charaktere, tolle Stories und oft zum Schmunzeln. Ich habe lange nicht mehr so gelacht und mit den Charakteren mit gefiebert. Gerade oder auch weil der Hauptcharakter nicht unbedingt perfekt ist. Die Seele eines Models in dem Körper einer übergewichtigen Anwältin. Das macht einfach Spaß, vor allem weil es viele überraschende Wendungen gibt.Ich warte sehnsüchtig auf die zweite Staffel!!
Ich kann nur empfehlen sie sich anzusehen und selbst zu entscheiden. Aber eins kann ich versprechen: Hier haben wir Mädels unseren Spaß!


3rd Lp
3rd Lp
Preis: EUR 21,48

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vielleicht hätte man mehr erwarten sollen..., 9. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: 3rd Lp (Audio CD)
aber warum sollte man? John Mayer zeigt durchaus wie lernfähig er ist, vor allem was das Song schreiben betrifft.Es sind kleine poetische Meisterwerke, also ein Blick in das Booklet lohnt sich alle mal.Auch die Arrangements sind durchweg professionell.

Am meisten ist mir bisher das Stück "waiting on the world to change" ans Herz gewachsen.Mayer drückt mal wieder im einem Song aus, wofür ich ne halbe Stunde bräuchte. Mayer Grundstimmung lässt sich als durchweg melancholisch bezeichnen (abgesehn vom Jimi Hendrix Cover), was auch ein Nachteil ist, denn Mayer hat auch schon bewiesen, dass er Songs schreiben kann, die in die Beine gehen (Only Heart).Sehr sehr schade.

Und nicht NUR wegen der melancholischen Stimmung gibts 4 Punkte sondern auch weil es Mayer nicht für nötig hält den deutschen Fans das Album live näher zu bringen.


A Crow Left Of The Murder
A Crow Left Of The Murder
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,46

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und noch eine!, 25. Dezember 2004
Rezension bezieht sich auf: A Crow Left Of The Murder (Audio CD)
Ich hab mir diese Scheibe erst vor gut erst 20 Tagen geleistet und ich ärgere mich über diese verschwendete Zeit, denn seitdem sie draußen ist is ja schon ne Weile vergangen. Und was soll ich sagen was nicht schon gesagt wurde: Ich liebe sie schlichtweg. Ich bin durch "Drive" auf Incubus aufmerksam geworden, immer noch ein langjähriges Favourit von mir, und besitze neben "Make yourself" natürlich auch "Morning View". Beides wahre Prachtkerle in meiner Sammlung! Und jetzt leistete ich mir halt, eher so nebenbei und nur die Auskopplungen bekannt, blind diesen Silberling und er läuft rumort überall, ob im Discman, in der Anlage oder sogar im Kopf. Keinen tag mehr ohne sie! Meine Scheibe des Jahres! Aber glaubt trotz dieser Rezension bitte nicht ich sei leicht zu beeindrucken. Ich bin einfach überwaltigt! Denn es ist das erste Album, was mich mit jeder einzelnen Note überzeugt hat und ich hab schon einiges gehört!! Bis denne


Seite: 1 | 2