Profil für Markus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Markus
Top-Rezensenten Rang: 3.413.345
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Markus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Panoramafotografie - Der Meisterkurs (M+T Meisterkurs)
Panoramafotografie - Der Meisterkurs (M+T Meisterkurs)
von Stefan Gross
  Gebundene Ausgabe

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Meisterkurs, aber nicht nur für Meister., 17. Januar 2012
Denke hier wird nicht zu viel versprochen, denn als Anfänger wird einem ein leichter und schneller Einstieg in die Thematik geboten. Nach einigen Seiten zur Geschichte der Panoramen geht es direkt los mit der Fotografie. Die verschiedenen Techniken und was man dazu benötigt, werden gleich zu Beginn so erklärt, dass man vieles direkt ausprobieren kann. Mit vielen Tipps und Tricks wird alles an Beispielbildern sehr anschaulich erklärt. Natürlich werden auch verschiedene Werkzeuge an den passenden Stellen vorgestellt mit Vorzügen und Nachteilen für die jeweiligen Bereiche. So bekommt man schnell einen Überblick was man für seine Aufgaben an Ausrüstung überhaupt benötigt, bzw. haben möchte. In einem der weiterführenden Kapitel wird dann noch genauer auf die ganze Technik eingegangen, die man sich anschaffen kann. Dort kann man verschiedene Panoramaköpfe, Nodalpunktadapter usw. vergleichen.

Da es nicht nur darauf ankommt, wie die Fotos aufgenommen werden, wird natürlich auch die Software vorgestellt, die man hierfür benötigt. Und da gibt es mittlerweile mehr Auswahl als ich erwartet hätte. Aber dadurch, dass man hier einen kleinen Einblick in die einzelnen Programme bekommt, kann man sich gut das Richtige für sich selber heraus picken, solange es ins eigene Budget passt. ;)

Da man bekanntlich aus der Praxis lernt, wird hier vieles an Hand von praktischen Beispielen erklärt. Obendrein wurde dem Buch noch ein ganzes Kapitel mit Praxisbeispielen gewidmet.

Auch die speziellen Probleme in der Panoramafotografie werden ausgiebig behandelt. Wie man die Helligkeitsunterschiede in dem gesamten Fotos in den Griff bekommt, wobei z.b. HDR eine hilfreiche Methode sein kann. Oder wie wichtig es ist die Kamera gut auf dem Stativ auszurichten, damit es keine optischen Verschiebungen gibt und man hinterher die Bilder überhaupt zu einem Ganzen zusammensetzen kann. Also einfach alles, was von der Aufnahme bis hin zum fertigen Panorama benötigt wird.

Zu guter letzt geht das Buch noch auf die Bildoptimierung ein und beschäftigt sich dort hauptsächlich mit Problemen, die speziell bei der Panoramafotografie auftreten. Natürlich wird auch über die Präsentationsmöglichkeiten von Panoramen berichtet. Bis hin zu ganzen Panoramatouren bei dem man z.b ein virtuellen Rundgang oder ähnliche erzeugen kann.

Fazit:
Das Buch bietet gerade für Neulinge in der Panoramafotografie viel wissenswertes und einen leichten Einstieg in die Thematik, aber ich denke auch für Leute, die schon ein wenig dabei sind, da es auch gut als Nachschlagewerk dienen kann.


Seite: 1