Profil für Findet Frodo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Findet Frodo
Top-Rezensenten Rang: 164.754
Hilfreiche Bewertungen: 75

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Findet Frodo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
My first NICI Schnullertier Hase 30cm
My first NICI Schnullertier Hase 30cm
Preis: EUR 14,99

5.0 von 5 Sternen Awwwwww!, 16. Oktober 2014
Sie liebt ihn einfach. Awwwww! So FLAUSCHIG! Und man kann an allen Ecken und Enden herumnuckeln. Wahnsinn! Der muss jetzt überall mit hin.


SENNHEISER MX 170 In-Ear Ohrhoerer schwarz
SENNHEISER MX 170 In-Ear Ohrhoerer schwarz
Preis: EUR 6,49

4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung top, 16. Oktober 2014
Für den Preis wird man wohl keine besseren Kopfhörer bekommen. Sitzen gut und bequem dank Überzügen. Minimaler Winkelstecker und flexibles Kabel, das etwas biegsamer sein dürfte. Klangqualität ausgezeichnet! Könnte vielleicht etwas mehr Höhen vertragen, aber das lässt sich ja nachregeln.

Und es sind "Richtig-herum-Kopfhörer". Also man nimmt sie aus der Tasche, entfitzt das Kabel und hat dann zu 90% den linken Hörer in der linken Hand und den rechten rechts. Bei den meisten Kopfhörern ist das genau anders herum. Keine Ahnung, wie die das machen. :-)


Dubnobasswithmyheadman (HD Blu-Ray Audio)
Dubnobasswithmyheadman (HD Blu-Ray Audio)
Preis: EUR 20,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lecker, aber warum kein Multichannel?, 16. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine Neuauflage, sehr schön. Die Überarbeitung ist durchweg gelungen. Und dabei klingt es noch von vorne bis hinten wie das Original. Also keine leicht veränderten Samples oder ähnliches.

Im Bezug auf die Blu-ray Ausgabe: Ich hatte eigentlich gehofft, hier einen 7.1-Mix oder ähnliches zu finden. Pustekuchen, nur Stereo. Hätte ich mir denken können bei der mangelhaften Beschreibung. Stattdessen drei Stereo-Tonspuren mit je 24bit/96khz in LPCM, DTS HD und Dolby TrueHD. Die sind allesamt ein wahrer Ohrenschmaus. Besonders die Stimme von Karl Hyde rückt im starken Kontrast zum Rest der Musik näher in den Raum. Die Dolby-Spur scheint etwas kraftvoller zu sein, gut möglich, dass sie aber einfach nur lauter ist.

Die Verpackung ist simpel gehalten. Der Aufkleber geht gut weg. Das Booklet enthält nur das übliche Artwork des Albums, nur etwas mehr breitgetreten. So schön das auch sein mag -- einen Nutzen hat es nicht. Es liegt außerdem ein Code für den digitalen Download bei.

Ein Stern Abzug, weil sie es nicht geschafft haben, wenigstens einen 5.1-Remix draus zu basteln. Eigentlich hätte das 2 Sterne Abzug verdient und nochmal einen für das magere Booklet. Aber ich kann diesem Album einfach nicht weniger als 4 Sterne geben -- schon gar nicht bei dieser Klangqualität.


Minadax Programierbarer LCD Timer Auslöser für Canon EOS, wie TC-80N3
Minadax Programierbarer LCD Timer Auslöser für Canon EOS, wie TC-80N3
Preis: EUR 27,79

4.0 von 5 Sternen Kompatibel mit Canon EOS 600D, 20. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe diese Fernsteuerung für Zeitrafferaufnahmen mit der Canon EOS 600D gekauft. Kurz und knapp: Was ich damit machen will, geht.

Von den vier Betriebsmodi funktionieren auf jeden Fall drei:

- verzögertes Auslösen (Selbstauslöser)
- Intervallaufnahmen alle x Sekunden
- regelmäßige Aufnahmen über einen bestimmten Zeitraum hinweg

Die Modi lassen sich beliebig miteinander kombinieren, also zum Beispiel Aufnahmen alle x Sekunden für eine Dauer von y Stunden mit Beginn nach z Minuten. Der vierte Modus, die Auslöser-Zeitsteuerung, scheint mit dieser Kamera nicht zu funktionieren, selbst wenn sie im manuellen Modus ist. Vielleicht bin ich aber auch noch nicht darauf gekommen, wie das geht. Ist für mich aber auch nicht wichtig.

Die Reset-Taste soll scheinbar auch als Tastensperre dienen, funktioniert aber auch nicht. Notwendig ist das aber auch gar nicht, weil die Tasten in einer Vertiefung sitzen und deshalb eigentlich nicht aus Versehen gedrückt werden können.

Man kann die Fernbedienung nicht ausschalten und sie geht auch nach einiger Zeit nicht von alleine aus. Nach Herstellerangaben soll die Batterie (CR 2032 Knopfzelle) trotzdem 3 Jahre halten. Ich will das aber lieber nicht ausprobieren und entferne sie deshalb immer. So oft brauch man das Gerät ja auch nicht. Die Batterie lässt sich in jedem Fall leicht entfernen.

Das waren eigentlich auch schon alle kleinen Problemchen, die man angesichts des Preises (verglichen mit Canon-Originalzubehör) verkraften kann.

Der manuelle Auslöser funktioniert zu jeder Zeit in jedem Betriebsmodus und ist damit unabhängig von den anderen Funktionen. Man kann ihn halb oder ganz durchdrücken, womit er sich genauso verhält, wie man es vom Kameraauslöser gewohnt ist. Außerdem lässt sich der Auslöser im gedrückten Zustand mechanisch sperren. Der Sinn hat sich mir noch nicht erschlossen - wahrscheinlich auch für Langzeitbelichtungen. Vermutlich funktioniert das aber aus dem selben Grund wie oben nicht mit dieser Kamera.

Ansonsten ist die Verarbeitung sehr gut und passt bestens zur Kamera. Die Bedienung ist kinderleicht (wenn man mal rausgefunden hat, dass man auf das Einstellrad drücken kann). Die Bedienungsanleitung ist in Chinesisch und (fragwürdigem) Englisch, genügt aber vollkommen, um mit dem Gerät klarzukommen. Das Kabel ist lang genug, um das Gerät bequem irgendwo ans Stativ zu hängen.

Würde es jederzeit wieder kaufen!


Independence Day (Special Edition, 2 DVDs) [Special Edition]
Independence Day (Special Edition, 2 DVDs) [Special Edition]
DVD ~ Will Smith
Wird angeboten von MK-Entertainment
Preis: EUR 18,76

73 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlechteste Special Edition aller Zeiten, 5. September 2002
Vorweg: kaufen Sie die Special Edition, wenn Sie auf die Extras rund um den Film scharf sind. Oder vielleicht auf die Aufmachung der DVD. Aber lassen Sie die Finger von der längeren Filmversion mit den zusätzlichen Szenen. Wer behauptet, die Charaktere bekämen dadurch mehr Tiefe... der scheint nicht zu wissen worum es in diesem Film geht. Es handelt sich hier einfach nur um Popcorn-Kino der obersten Klasse. Es kracht, es rumpelt und alles fällt zusammen. Leute schreien und rennen weg und der Held rettet die Welt. Testen Sie ihren Subwoofer. Und wenn Sie fertig sind heben Sie die Gläser im Regal wieder auf und vergessen das ganze bis zum nächsten Mal. Es geht hier nicht darum, die Charaktere besser rüberzubringen. Viel ist da so oder so nicht zu retten. Womit ich zum eigentlichen Schönheitsfehler der extralangen Filmversion kommen möchte. Die zusätzlichen Szenen lassen sich sofort erkennen. Auch wenn man den Film vorher nicht schon 15 Mal in der Originalversion gesehen hat. In allen zusätzlichen Szenen haben sämtliche Darsteller andere Stimmen. Das mag vielleicht nicht stören, wenn man die englische Version anschaut. Aber wer's gerne deutsch mag, erkennt sofort, dass da was nicht stimmen kann. Und - mal ehrlich - man merkt das richtig deutlich. Abgesehen davon sind die zusätzlichen Szenen auch richtig schlecht reingeschnitten. Urplötzlich fängt eine andere Musik an. Ganz toll. Ohne Übergang. Na und mal davon abgesehen: die Szenen sind absolut nutzlos. Sie ziehen den Film nur unnötig in die Länge und strahlen dabei eine gewisse Unbeholfenheit aus. Sie machen den Film lächerlich. Fazit: Special Edition kaufen, sich über die Extras freuen, aber die Original-Kinofassung anschauen. Immer wieder. Dieser Film gehört in jede Sammlung. Gern würde ich 5 Sterne geben, aber das haben die nicht verdient.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 17, 2013 6:10 PM MEST


Seite: 1