Profil für Wanderer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Wanderer
Top-Rezensenten Rang: 211.399
Hilfreiche Bewertungen: 464

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Wanderer "J.H.K."

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Olympus OM-D E-M1 fotoguide
Olympus OM-D E-M1 fotoguide
von Heiner Henninges
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geld - und Zeitverschwendung, 4. Februar 2014
Das Buch ist völlig lieblos zusammengestellt. Nichts was auch in dem (schlechten) Handbuch nachzulesen wäre. Ich habe mir spezielle Einstellungstipps erwartet, die ja bei der hervorragenden Kamera reichlich vorhanden sind.
Da hat der Autor völlig lustlos Bausteine zusammengefügt, z.B. Pressemitteilungen zu Objektiven, belanglose Fototipps für Anfänger und eine, wie es mir scheint, von dem Olympus Handbuch abgeschriebene Reihenfolge der Funktionen. Zudem sind im Kapitel "Das bewegte Bild" Fotobeispiele angefügt, die aus der Erstpräsentation der Kamera für die Pressevertreter, an einem völlig verregneten Wochenende in Irland, stammen.
Das lässt für mich den Schluß zu, das der Autor seit dieser Zeit keine oder wenig Aufnahmen mit dieser Kamera gemacht hat. Das sich ein so renommierter Verlag wie Photographie auf sowas einlässt, verstehe ich auch nicht wirklich. Ich bin bitter enttäuscht.


igadgitz Tasche Etui Schutzhülle Hülle Case Neopren in Schwarz für Amazon Kindle 3 Keyboard WiFi (3te Generation von August 2010)
igadgitz Tasche Etui Schutzhülle Hülle Case Neopren in Schwarz für Amazon Kindle 3 Keyboard WiFi (3te Generation von August 2010)
Wird angeboten von igadgitz_Deu
Preis: EUR 8,29

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neue Version der Hülle und jetzt....., 8. Juli 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der Warenbeschreibung ist jetzt eingefügt, NEUE Version vom August 2010.
Super, dachte ich......
Und jetzt passt der Kindle nicht rein (zu knapp !). Haben da andere auch die Erfahrung gemacht oder habe ich ein Montagsfabrikat.
Zusätzliche Bemerkung: Ich halte diese Hülle nicht für einen ausreichenden Schutz. Sie ist weder besonders attraktiv noch sonderlich praktisch.
Enttäuschung auf der ganzen Linie.


Panasonic Lumix DMC-GF1 Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm Display, HD-Video, LiveView, Bildstabilisator) inkl. 14-45 mm Objektiv titan-silber
Panasonic Lumix DMC-GF1 Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm Display, HD-Video, LiveView, Bildstabilisator) inkl. 14-45 mm Objektiv titan-silber

24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ideale Reisekamera für hohe Ansprüche, 22. Oktober 2009
Ich besitze die Kamera jetzt ein paar Monate.
(Die technischen Möglichkeiten spare ich mir, ich möchte nur kurz über die Sachen schreiben, die mir bis jetzt aufgefallen sind.)

Klein - etwas größer als die DMC lx3 und kleiner als die GH1.
Leicht und dennoch griffig, obwohl ich klobige Hände habe.
Das Standart 14-45 mm Zoom ergibt einen auf Kleinbildformat umgerechneten Bereich von 28 mm Weitwinkel bis 90 mm (leichten) Telebereich.
Da das Objektiv einen integrierten OIS - Stabilisator hat = Optischer Bild Stabilisator) stöhrt die rel. geringe Lichtstärke 3,5 bis 5,6 nicht wirklich, zumindest für die Standart Fotografiesituationen. Der OIS funktuniert auch im Filmmodus !

Ein Auswahlkriterium für mich war auch die Möglichkeit im RAW-Format fotografieren zu können, um damit ein nachträgliches Bearbeiten des "Negatives" zu ermöglichen,z.B. Ausrichten des Horizontes oder Bearbeiten von Stürzenden Linien bei Architekturfotos. Der Kamera liegt eine aktuelle Version von Sikypix, zur Bearbeitung der RAW Dateien bei.
Auch die Wahlmöglichkeit zwischen 4:3, 3:2 und 16:9 Seitenverhältnis zu wechseln, empfinde ich als Vorteil dieser Kamera.
Zur Optischen Qualität:
Erstaunliche Qualität auch schon im JPEG-Modus - im Vergleich zur Olympus 520 erscheinen die Bilder durchweg etwas brillanter und schärfer, obwohl ich mit der Olympus 520 schon sehr zufrieden war!
Im RAW Modus legt die Bildqualität aber nochmal zu.
Bis ISO 800 entdecke ich bei Vergrößerungen bis DIN A4 kein auffälliges Rauschen - da muss die 520ér leider schon passen. Danach nimmt ab er das Rauschverhalten kräftig zu.
Auswahl des Farbmodus bei Farbe und SW. Wirkt natürlich nur im Jpeg-Modus. Ich habe mit dem Modus -Natürlich- sehr schöne Ergebnisse erzielt. Dieser hebt das Blau und Grün an, ergibt also Vorteile bei der Landschaftsfotografie. Zusätzlich gibt es den sog. "My-Color-Modus" mit insgesamt sieben vorprogrammierte Effekten - Expressiv, Retro, Pur, Elegant, Monochrom, Dynamisch und Silhouette. Ihre Wirkung lässt sich dank Live-View schon vor der Aufnahme am Motiv überprüfen.
Besonders hervorheben will ich den superschnellen und reaktionsschnellen Autofocus, auch da muss die Oly 520 passen.

Individuell einstellbare Menüpunkte - Farbe, Belichtung, Qualität, Fokus. Gitternetz, Tastenbelegungen. Das funktioniert auch im Filmmodus!.

Für die optimale Überspielung der Filme (HD 1280 x 720) auf einen HD fähigen Fernseher brauchen sie zusätzlich ein HDMI Mini - Videokabel (leider nicht im Lieferumfang)

Zusammengefasst würde ich folgende Beurteilung abgeben:
Absolut zu empfehlen!
Ich bin von dieser Kamera schlichtweg begeistert.
5 Sterne
Nachtrag am 20.10.:
Bei Nahaufnahmen besonders hilfreich ist die manuelle Scharfstellung mit der automatischen Umschaltung auf die Lupenfunktion (Teilausschnitt im Display bzw. Monitor) sobald man den Drehring des Objektives bewegt.

TIPP: Bei Amazon.co.uk gibt es eine hervorragende original Ledertasche zu dieser Kamera
Panasonic CGL2SE-K Snug Fit Case for Lumix GF1 with 14-45mm Lens
Es gibt sie auch für das Pancake set.
Schaut auch Super aus.


Panasonic Lumix DMC-GF1EG-K Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm Display, HD-Video, LiveView, Bildstabilisator) inkl. 14-45 mm Objektiv mattschwarz
Panasonic Lumix DMC-GF1EG-K Systemkamera (12 Megapixel, 7,6 cm Display, HD-Video, LiveView, Bildstabilisator) inkl. 14-45 mm Objektiv mattschwarz

52 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die ideale Reisekamera für hohe Ansprüche, 9. Oktober 2009
Ich besitze die Kamera jetzt seit mehren Wochen und möchte euch/ihnen die ersten Erfahrungen mitteilen:
(Die technischen Möglichkeiten spare ich mir, ich möchte nur kurz über die Sachen schreiben, die mir bis jetzt aufgefallen sind.)

Klein - etwas größer als die DMC lx3 und kleiner als die GH1.
Leicht und dennoch griffig, obwohl ich klobige Hände habe.
Das Standart 14-45 mm Zoom ergibt einen auf Kleinbildformat umgerechneten Bereich von 28 mm Weitwinkel bis 90 mm (leichten) Telebereich.
Da das Objektiv einen integrierten OIS - Stabilisator hat = Optischer Bild Stabilisator) stöhrt die rel. geringe Lichtstärke 3,5 bis 5,6 nicht wirklich, zumindest für die Standart Fotografiesituationen. Der OIS funktuniert auch im Filmmodus !

Ein Auswahlkriterium für mich war auch die Möglichkeit im RAW-Format fotografieren zu können, um damit ein nachträgliches Bearbeiten des "Negatives" zu ermöglichen,z.B. Ausrichten des Horizontes oder Bearbeiten von Stürzenden Linien bei Architekturfotos.
Auch die Wahlmöglichkeit zwischen 4:3, 3:2 und 16:9 Seitenverhältnis zu wechseln, empfinde ich als Vorteil dieser Kamera.
Zur Optischen Qualität:
Erstaunliche Qualität auch schon im JPEG-Modus - im Vergleich zur Olympus 520 erscheinen die Bilder durchweg etwas brillanter und schärfer, obwohl ich mit der Olympus 520 schon sehr zufrieden war!
Im RAW Modus legt die Bildqualität aber nochmal zu, obwohl die Jpeg Qualität schon sehr gut ist.
Bis ISO 800 entdecke ich bei Vergrößerungen bis DIN A4 kein auffälliges Rauschen - da muss die 520ér leider schon passen..
Auswahl des Farbmodus bei Farbe und SW. Ich habe mit dem Modus -Natürlich- sehr schöne Ergebnisse erzielt. Dieser hebt das Blau und Grün an, ergibt also Vorteile bei der Landschaftsfotografie. Zusätzlich gibt es den sog. "My-Color-Modus" mit insgesamt sieben vorprogrammierte Effekten - Expressiv, Retro, Pur, Elegant, Monochrom, Dynamisch und Silhouette. Ihre Wirkung lässt sich dank Live-View schon vor der Aufnahme am Motiv überprüfen.
Besonders hervorheben will ich den superschnellen und reaktionsschnellen Autofocus, auch da muss die Oly 520 passen.

Individuell einstellbare Menüpunkte - Farbe, Belichtung, Qualität, Fokus. Gitternetz, Tastenbelegungen. Das funktioniert auch im Filmmodus!.
Sehr scharfe klare Bildergebnisse auch schon im Jpeg Modus (Ausdruck auf Canon Drucker PIXMA MP 980 bis Größe DIN A4.

Für die optimale Überspielung der Filme (HD 1280 x 720) auf einen HD fähigen Fernseher brauchen sie zusätzlich ein HDMI Mini - Videokabel (leider nicht im Lieferumfang)

Zusammengefasst würde ich folgende Beurteilung abgeben:
Absolut zu empfehlen!
Ich bin von dieser Kamera schlichtweg begeistert.
5 Sterne
Nachtrag am 20.10.:
Bei Nahaufnahmen besonders hilfreich ist die manuelle Scharfstellung mit der automatischen Umschaltung auf die Lupenfunktion (Teilausschnitt im Display bzw. Monitor) sobald man den Drehring des Objektives bewegt.
Meine Begeisterung ist immer noch da !.

Nachtrag: Jetzt hab ich mir den Sucher dazu geleistet. Er ist ein guter Kompromiss, aber mehr auch nicht. Ich würde den mit drei Sternen bewerten.

Nachtrag Mai 2010: Jetzt ist ein neuer überarbeiteter elektronischer Sucher angekündigt den würde ich unbedingt abwarten.

TIPP: Bei Amazon.co.uk gibt es eine hervorragende original Ledertasche zu dieser Kamera
Panasonic CGL2SE-K Snug Fit Case for Lumix GF1 with 14-45mm Lens
Es gibt sie auch für das Pancake set.
Schaut auch Super aus.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 5, 2011 2:48 PM MEST


Adobe Photoshop Elements 7 WIN
Adobe Photoshop Elements 7 WIN

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Allrounder auch für Semiprofis, 28. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Adobe Photoshop Elements 7 WIN (CD-ROM)
In Ergänzung zu den vorhergehenden Rezessionen (es sind ja schon 71) möchte ich folgendes anfügen:

Es sind nicht nur für den Photoamateur alle Features vorhanden, ich denke auch Semiprofis und Profis haben mit diesem Programm ausreichende bis gute Möglichkeiten ihre Bilder zu verwalten, bearbeiten, abzuspeichern und zu präsentieren.

Ich habe bisher mit Silkypix gearbeitet, aber das Farbmanagement von Photoshop halte ich für eindeutig das Bessere. Die Bilder wirken Brillianter und schärfer.
Ebenso wichtig und vorhanden ist für Architekturfotografen so bedeutende Werkzeuge wie die Perspektiven und Verzerrkorrektur.

Toll finde ich die Möglichkeit den Editor (Den Bildbearbeitungsteil) mit einem sog. intelligenten Assistenten aufzurufen, damit erpart man sich erstmal viel Einarbeitungszeit.

ALLERDINGS muss man sich viel Zeit für die Einarbeitung nehmen um die äußerst umfangreichen Möglichkeiten erfassen zu können. Als Hilfe hatte (habe) ich mir das Buch von Robert Klaßen, Photoshop Elements 7 für digitale Fotos, gekauft und bin damit sehr zufrieden. Eine beiligende DVD enthält Videolektionen, als ideale Ergänzung.

Ich fotografiere fast ausschließlich im RAW Format und muss zugeben, dass ich mit der sog. intelligenten Autokorrektur häufig nutze und damit zu mindestens 70 % zu einem guten Ergebniss komme.

Lediglich das Druckermanagement könnte verbessert werden.

Eindeutige Kaufempfehlung.
Nachtrag: Bitte erkundigen Sie sich, wenn sie in RAW-Format aufnehmen, ob ihre Kamera kompatibel ist.


Canon PIXMA MP980 Multifunktionsgerät (3 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen)
Canon PIXMA MP980 Multifunktionsgerät (3 in 1: Drucken, Kopieren, Scannen)

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Allrounder mit kleiner Schwäche, 19. Juni 2009
Ich bin mit der Druckqualität, den Kopiereigenschaften und der Scanleistung (Dias) voll zufrieden. Über die Scanqualität war ich besonders überrascht, auch wenn der Scanvorgang auf Automatik gestellt ist. Ich habe gerahmte Dias mit hervorragendem Ergebnis erhalten, die auf einem Ausdruck bis DIN A4 tolle Farb und Schärfeergebnisse zeigen.
Bei Fotos ist die Qualität sowohl auf Original Canon Papier wie auch auf Epson Premium absolut Profistandart. Allerdings muss man sehr genau auf die Druckeinstellung achten. Bei den Effekteinstellungen lasse alle Parameter auf aus, ich bearbeite die Fotos vorher mit Silkypix. Wenn z.B. die Einstellung Vivid Photo aktiviert wird, werden die Farben etwas unnatürlich bzw. übertrieben bunt. Aber vielleicht ist das auch Geschmacksache.
Kopieren geht schnell und Farbkopien sind eigentlich nicht vom Original zu unterscheiden.
Leider hat das Gerät eine Schwäche: Die Farbpatronen sind sehr klein, teuer und werden dadurch sehr schnell verbraucht. Gerade die graue Tinte zeigt da besondere Schwindsuchtanzeichen(Nicht nur bei Schwarzweisdrucken, die sind allerdings perfect).


Epson PREMIUM GLOSSY Fotopapier 130x180mm 50 Blatt
Epson PREMIUM GLOSSY Fotopapier 130x180mm 50 Blatt

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistungs Profi, 19. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich drucke mit einem Canon MP 980 Drucker. Damit erziele ich mit dem Epson Premium Glossy Ausdrucke in hoher Qualität.
Vom Preis-Leistungsverhältniss gesehen, gebe ich fünf Sterne.
Vorrausetzung ist das der Drucker folgende Einstellungen aufweist: Einstellung auf Professionel Photopapier II, Druckqualität Hoch oder Manuelle Einstellungen auf 1 einstellen, Seitenformat 13x18, Effekte aus, da ich die Fotos vorher mit Silkypix3.0 verabeite.
Andere Drucker und die sinnvollen Einstellungen kann man über die Epsonwebsite beziehen.


Schweiz: Jakobsweg vom Bodensee zum Genfer See: Vom Bodensee zum Genfer See
Schweiz: Jakobsweg vom Bodensee zum Genfer See: Vom Bodensee zum Genfer See
von Hartmut Engel
  Broschiert

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jakobsweg Juni 2009, 9. Juni 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als Ergänzung zu den bisherigen Rezensionen:
Bei diesem Outdoor Führer sind die Meinungen sehr unterschiedlich.
Einige Rezensionen beziehen sich aber auf nicht mehr aktuelle Auflagen.
Wir sind im Mai/Juni 2009 mit dem aktuellen Outdoor-Führer unterwegs gewesen.
Es waren sowohl Höhenprofile wie auch genaue Km-Angaben vorhanden. Auch die Preisangaben waren meistens korrekt.
Natürlich ist der Weg sehr gut ausgeschildert (zu etwa 90%) aber manchmal waren wir doch froh, nachlesen zu können wie es weitergeht, um sicher zu sein. Auch werden zwar nur kurze, aber sehr hilfreiche Hinweise zu Sehenswürdigkeiten gegeben. Dafür ist er in sehr kompakter Form gehalten. Wir waren damit sehr zufrieden.


Deutschland/Österreich: Jakobsweg von München nach Bregenz
Deutschland/Österreich: Jakobsweg von München nach Bregenz
von Christiane Haupt
  Broschiert

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider zu ungenau, 16. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Gegensatz zur vorhergehenden Rezension kann ich diesen Reiseführer nicht empfehlen. Er hat sehr viele Fehler in der Wegbeschreibung,öfters wird links und rechts verwechselt, es fehlen Höhenlinien und Kilometerangaben. Hier sollten sie die Internetseite vom Verlag nutzen, die zu dem Buch die jeweilig neuesten Updates bzw. Korrekturen zur Verfügung stellt.
Nicht nur die vielen Ungenauigkeiten haben mich genervt, sondern die sehr oberflächliche Beschreibung des Weges, teilweise mit großen Lücken. Der Reiseführer entspricht meiner Meinung nach, nicht der sonst gewohnten Qualität dieser Serie. Er wirkt völlig lieblos geschrieben. Eindeutig keine große Hilfe für Unterwegs.


Ricoh LC-1 Objektivdeckel selbstöffnend
Ricoh LC-1 Objektivdeckel selbstöffnend
Preis: EUR 33,06

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unkomplizierter Objektivschutz für die Ricoh RX - Serie, 16. April 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Geeignet ist dieser praktische Objektiv-Schutz für die Ricoh RX100 und RX200.
Der Vorteil ist, das sich beim Einschalten der Kamera der Objektivdeckel automatisch mit dem Herausfahren des Objektives öffnet und auch wieder schließt und damit kein Deckel vor dem Objektiv aus Versehen ins Bild baumeln kann.
Der LC-1 ist aus hochwertigen Plastikmaterial und wirkt sehr robust.
Zum Anbringen muss man lediglich den Schutz für das Adapter-Bajonett entfernen und dafür den LC-1 aufschrauben. Eindeutige Kaufempfehlung.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4