Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für I. Sommer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von I. Sommer
Top-Rezensenten Rang: 444.782
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
I. Sommer (Wien)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
SodaStream Wassersprudler Crystal  (mit 1 x CO2-Zylinder 60L und 2 x 0,6L Glaskaraffen) Titan/Silber
SodaStream Wassersprudler Crystal (mit 1 x CO2-Zylinder 60L und 2 x 0,6L Glaskaraffen) Titan/Silber
Preis: EUR 107,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Sodasprideln wurd zum Kraftakt, 21. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach dem Befüllen im Spender, lässt sich das Gerät nur sehr schwer und mit Kraftaufwand öffnen. Auch die beiliegende für dieses Problem erstelle Bedienungsanleitung löst das Problem nicht. Dort steht man soll nur ca. 1 cm nach rechts öffnen, dann ein wenig warten, damit der Überdruck entweichen kann. Danach sollte es sich ganz leicht komplett öffnen lassen. Anfänglich war das auch so, aber nach sehr kurzer Zeit (ca. 2 Wochen) war es nicht mehr möglich das Gerät zu öffnen, ohne schon zu Beginn einige Minuten zu warten bis sich der Druck abgebaut hat. Und selbst dann ist es extrem schwer. Für Frau oder Kinder ist das Öffnen fast unmöglich. Ich hatte zuvor extra die Kundenrezensionen gelesen, welche alle positiv waren, bzw. es wurden nur positive automatisch angezeigt, wenn man die anderen lesen will muss man nach Datum sortieren oder dezidiert auf die Sterne klicken. Das tat ich nicht, schön blöd, selber Schuld :-(
Viele andere Leute haben nämlich das Problem auch, wie ich nun erst sehen konnte, nachdem ich nochmals genau nachgelesen habe, ob vielleicht jemand das selbe Problem hat. Vielleicht eine fehlerhafte Serie?
Das Vorgängermodell "Pinguin" hat einen Hebel mit welchen man den Überdruck entweichen lassen kann. Dieses Modell hat den Hebel nicht. Leider hatte ich mich für dieses Modell entschieden, weil die Kundenrezensionen die Vorteile gegenüber dem "Pinguin" hervorheben. Diese Vorteile kann ich nicht feststellen, mit Ausnahme dass die Flaschenverschlüsse besser sind.
Zu dem Thema Pfand für den Behälter hat schon ein anderer Kunde geschrieben. Es ist kein Pfand sondern ein Leihgebühr. Wenn man im Markt zusätzliche Behälter kauft kosten diese zwischen 20 und 25 Euro (je nach Händler) plus Füllung 10 Euro.
Will man wieder zusätzliche Behälter zurückbringen, bekommt man nicht wie beim Pfand der Preis des Leergebindes sondern nur 3-4 €. Der Austausch selbst (leer gegen voll) ist in Österreich z:b: bei Interspar kein Problem-
Fazit: ENTTÄUSCHT.
KEINE Kaufempfehlung
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 7, 2014 12:01 PM MEST


10 Druckerpatronen für Epson T1631XL 1632XL 1633XL 1634XL BK,C,M,Y - 4xSchwarz je 18ml,2x je C,M,Y 18ml, kompatibel
10 Druckerpatronen für Epson T1631XL 1632XL 1633XL 1634XL BK,C,M,Y - 4xSchwarz je 18ml,2x je C,M,Y 18ml, kompatibel
Wird angeboten von Tintendienst - Druckerverbrauchsmaterial
Preis: EUR 12,90

1.0 von 5 Sternen so miese Tintenplatronen habe ich noch nie gehabt, 25. August 2014
Lieferung durch Amazon. Das Erste was auffiel: Der Druckkopf ist total ungeschützt. Stattdessen klebt oben auf der Patrone ein solcher gelber Streifen, welchen ma abziehen soll. Das ist sogar am Produktfoto (vergrössern!) sichtbar. Der Sinn warum der dort klebt ist mir ein Rätsel, weil darunter nur Plastikgehäuse ist.
Ich schätze mal die Patronen welche hier verkauft werden sind ein Produktionsfehler und waren wohl für die Entsorgung vorgesehen, wo Sie dann vom LKW gefallen sind. Dementsprechend auch die Druckleistung. Beim Ausdrucken der Blattes zum Einrichten der Patronen, ist kein Kästchen der schwarzen Patrone streifenfrei (die farbigen Patronen habe ich noch nicht gewechselt). Dabei handelt es sich um massive weisse Steifen wo einfach nichts gedruckt wird. Mehrmaliges Ausrichten der Patronen half nichts. Auch das Druckköpfe-Reinigungsprogramm habe ich durchgeführt, ohne dass sich die Druckqualität verbessert hat. Dabei ist der Drucker gerade mal 4 Wochen alt und es handelt sich um die erste Nachfüllung. Denn die Patronen, welche bei der Lieferung des Druckers dabei sind heißen "Setup" und sind scheinbar mit extrem wenig Tinte befüllt diese waren nach nicht mal 100 Seiten normaler Textausdrucke in Entwurfsqualität leer.
Habe auch feststellen können, was einer der anderen Kunden gesehen hat. Die originalen "Setup"-Patronen, haben ein kleines Fenster an der Unterseite, welches der Nachbau nicht hat. Wozu das gut ist, und was die Auswirkunden sind wenn es fehlt, weiss ich nicht.
Fazit: HÄNDE WEG, keinen Cent Wert, statdessen nur Ärger.


Profi Feuerlöscher mit Manometer Protex auch für Firmen / Gewerbe geeignet (6 KG)
Profi Feuerlöscher mit Manometer Protex auch für Firmen / Gewerbe geeignet (6 KG)
Wird angeboten von BLOCK-Versand - die Preisjäger
Preis: EUR 32,25

17 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen NICHT für Firmen / Gewerbe geeignet, 3. August 2013
Das ist ein Pulverlöscher, und in geschlossenen Räumen die Anwendung verboten. Daher nicht Firmen / Gewerbe geeignet, es sein denn man hat seine Firma ausschliesslich im Freien oder sie besteht aus einem KFZ. Weil die Angabe in der Produktbeschreibung bewusst irreführend ist nur 1 Stern, unabhängig von der Produktqualität. Qualität sollte sich nicht nur auf das Produkt selbst, sondern auch auf den Händler und seine (wahrheitsgemäße) Produktbeschreibung und den Service beziehen. Daher bezieht sich meine Bewertung darauf.
Kommentar Kommentare (9) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 7, 2015 7:50 PM MEST


12er Set XL Tintenpatronen kompatibel zu HP 363 | 2x 43 ml Schwarze & 2x je Farbe 18ml | für Drucker der HP Photosmart Serie
12er Set XL Tintenpatronen kompatibel zu HP 363 | 2x 43 ml Schwarze & 2x je Farbe 18ml | für Drucker der HP Photosmart Serie
Wird angeboten von Coemedia GmbH
Preis: EUR 19,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen 3 von 5 Patronen defekt, 20. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
gleich beim ersten Tausch der schwarzen Patrone, meckerte der Drucker diese sei kaputt. Musste die zweite verwenden, es war ja ein Doppelpack.
Beim späteren Einsetzen der hellblauen Patrone sagte der Drucker plötzlich, dass alle Patronen fehlen. Nach einigem herunprobieren und googeln nach Ablaufdatum etc. fand ich heraus dass auch die Patrone irgendeinen Chipfehler hat. Denn bei Einsetzen der alten Patrone sagte der Drucker diese sei leer, aber alle anderen waren wieder "da". Einsetzen der neuen Patrone, erneut: Meldung, dass alle Patronen fehlen. Habe dann ebenfalls die zweite hellblaue Patrone aus dem Doppelpack genommen, die hat dann funktioniert.

Fazit: Wollte 3 Patronen tauschen, bei nur einer hat es problemlos funktioniert, bei den anderen beiden musste ich die zweite Patrone nehmen. In Summe habe ich beim Tausch von 3 Patronen 5 verbraucht.

Daher nur 1 Punkt, die ganze Zeit und den Ärger beim herumprogbieren und der "Fehlersuche" noch gar nicht berücksichtigt.


Original HP Toner 06A für LaserJet  5l / 6l / 3100 / 3150 (schwarz, Standard, 2500 Seiten) C3906A
Original HP Toner 06A für LaserJet 5l / 6l / 3100 / 3150 (schwarz, Standard, 2500 Seiten) C3906A
Wird angeboten von Klasse Toner
Preis: EUR 19,29

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen oje..., 23. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
laut Produkbeschreibung handelt es sich um Originaltoner. Der Verkäufer wo ich sie her habe heisst sogar so "ORIGINALTONER". Leider waren es Nachbauteile mit defekten Trommeln, weswegen die ab dem ersten Blatt geschmiert haben. Somit komplett unbrauchbar. Leider hatte ich einige Zeit gebraucht um drauf zu kommen wo das Problem ist, dachte zuerst mein Drucker hat ein anderes Problem. Die Belichtungstrommel (die grüne runde Walze) ist in der Tonerkatusche eingebaut und ist kaputt. Daher verschmiert der Ausdruck. Ausserdem scheint das Tonerpulver zu dünn oder die Kartuschen nicht dicht, denn wenn man die Kartuschen heraussen hat fällt immer Tonerpulver raus. Habe 3 Stück gekauft, bei allen das gleiche Problem. Schade ums Geld...
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 26, 2015 2:04 PM CET


Verchromter rollbarer Kleiderständer Garderobenständer - 6,5 kg - schwere Ausführung - NEU
Verchromter rollbarer Kleiderständer Garderobenständer - 6,5 kg - schwere Ausführung - NEU

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die schlechtsten Rollständer die ich je hatte - auch um den Preis - nach schon zwei Wochen kaputt, 23. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Alle 5 Sterne Rezensionen sind aus 2009. Scheinbar handelt es sich hier um eine "neue" Qualität (wur haben 2011), seitdem nur mehr schlechte Bewertungen. Hier nun auch meine:
Ich weiss Qualität hat ihren Preis und billiges ist meist wirklich richtig billig von der Qualität. Aber zu dem Preis hatte ich schon viel bessere Rollständer. Diese waren zwar billig aber die Qualität erinnert an einmal-gebrauch. Eine Rolle schon bei Anlieferung kaputt eine zweite nach einer Woche. Zum Verschrauben sind quadratische Gewindemuttern an 4 Stellen (2x zum Höhenverstellen und 2 mal unten an der Querstange) an die Gestelle angeklebt, denn geschweisst oder gelötet können die wohl nicht sein. Schon bei allen Rollständern sind meht als die hälfte dieser Gewindemuttern abgefallen, daher kann man die Ständer nicht mehr verschrauben, als nicht mehr in der Höhe verstellen und so weiter. Fazit: Lieber 3 Euro mehr ausgeben und dafür was besseres bekommen. Diese Rollständer würde ich nicht mehr mehmen.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 5, 2012 5:54 PM CET


Lexmark X9350 Multifunktionsgerät mit Faxfunktion, WLan und automatischer Duplexeinheit
Lexmark X9350 Multifunktionsgerät mit Faxfunktion, WLan und automatischer Duplexeinheit

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Immer wieder Probleme, 14. Januar 2008
Zuerst mal das Plus:
Der Mechanik welche die Tintenpatronen hin- und her bewegt ist besser und nicht so fehleranfällig wie bei den HP Tintenstrahldruckern, die ich bisher hatte

Nun die Nachteile:
1. Zum Betrieb sind viele PC-seitige Hintergrundprozesse notwendig, welche gerne mal mit Speicherverletzungen abstürzen, obwohl man gerade gar keine Gerätefunktion benutzt. (Zum Beispiel lxcqcoms.exe)
2. WLAN BIdirektionale Kommunikation beim Scannen oft sehr fehleranfällig (herunterladen der Anwendungsliste vom PC auf den Scanner, welche sinnloserweise bei jedem Scan neu gemacht wird). Nur mehrere Neustarts des Druckers und PCs beheben ab und zu das Problem
Die Hilfe ist eine Dumm-User-Hilfe und beschreibt nur wie man das Gerät einschaltet, geht aber auf solche Probleme nicht ein.
3. Der Lexmark Support hat nichts anderes zu bieten als die Hilfe oder das online-forum
4. Die Patronen sind extrem kurzlebig uns sehr teuer und NICHT Nachfüllbar wegen fehlender Nachfüll-Löcher!!! Alle "Generica"-Hersteller wie z.B.: Pelikan, Boeder oder wie sie alle heissen, bieten (noch ??) nichts für dieses Patronenmodell an. Ausserdem haben die Patronen einen "tinte-leer-chip", auch wenn man sie mal nachfüllen könnte, würden das Programm und der Drucker immer anzeigen die Patronen seien leer.
5. Drucken auf dicken Papier oder Etiketten verursacht in 70% der Fälle Papaierstau oder die Seite wird nicht eingezogen. Wenn die Seite nicht eingezogen wurde merkt der Drucker dies nicht mal und spritzt die Walze mit Farbe voll anstatt abzubrechen.
6. Bei Modellen mit einer Papierlade fällt der fehlende Einzelblatteinzug unangenehm auf. Man merkt erst dann wie oft man ein Einzelblatt verwendet (zB für Etiketten). Man muss es immer in die Lade geben, dabei stört wieder der Papierstopper des Druckauswurfs der genau auf der Lade drauf sitzt enorm. Der ist ein filegranes Plastikstückchen, welches sich mit der Zeit sicher von selbst erübrigt indem es früher als später abbricht.

UND NUN DER HAMMER
7. Extreme ungenauigkeit beim Drucken mit Abweichnungen von mehreren Millimetern horizontal (also recht-links), wobei die Abweichung jedesmal anders ist. Ausdrucken von Etiketten oder CD-Labels ist somit nicht möglich. Trotz mehrmaligen Kalibrieren mit dem jeweiligen Druckprogramm (habe mehrere Programme probiert, nachdem es bei ersten nicht ging) ist es nicht möglich einen Milimetergenauen Ausdruck hinzubekommen. Wenn man ein und dasselbe Bild mit den selben Einstellungen und dem selben Programm 20 mal druckt, ist es jedesmal an einer anderen Position aber nie dort wo es hingehört. Alle Ausdrucke sind verschieden. Die maximale Differenz des "besten" und "schlechtesten" beträgt 8 Millimeter.
Festgestellt mit HP-CD Labeler 2.5, Avery Zweckform DesignPro 5, WinOnCD9 Label Creator (und den jeweils zum Programm passenden Etiketten)
Vertikal (also oben-unten) gibt es kaum oder vernachlässigbare Abweichungen)

Alles in allem hatte ich bis jetzt sehr viel Ärger mit dem Drucker, nur leider sind meine Erfahrungen mit der Mitbewerb HP auch nicht viel besser. Jetzt bleibt mir dann nur mehr Epson und Canon. Mal sehen was es beim nächsen Kauf wird.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2010 6:44 PM CET


Seite: 1