Profil für Reinhard Busse > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Reinhard Busse
Top-Rezensenten Rang: 287
Hilfreiche Bewertungen: 5066

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Reinhard Busse "reinhardlbusse" (Niedersachsen)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30
pixel
Harding's New Deal
Harding's New Deal
Wird angeboten von realmusicmore
Preis: EUR 4,79

4.0 von 5 Sternen Vergessen - aber sehr entdeckenswert ..., 1. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Harding's New Deal (Audio CD)
Der Singer/Songwriter John Wesley Harding wurde 1965 als Wesley Harding Stace in der britischen Grafschaft Sussex geboren. Seine Karriere ereilte das Schicksal vieler Singer/Songwriter: Einfühlsame Songs/Musik, die sich aber im Mainstream und vor allem in der Fülle anderer, ähnlicher Veröffentlichungen nicht wirklich durchsetzen konnten. Und dabei konnte er durchaus als sanfter, sentimentaler und zugleich scharfsinniger Singer/Songwriter überzeugen. Musikalische Bezugspunkte sind sicherlich 'John Prine' oder 'Loudon Wainwright III'.
Zum 1996er-Album "New Deal" merkte das Musikmagazin 'Good Times' an: "Kurze, sauber gespielte Popjuwelen zwischen Bob Dylan und Elvis Costello. Keine Kompromisse an den Zeitgeist, wenn alles gesagt ist, ist der Song zu Ende".
Mein Fazit: Musik für ruhige, aber auch nachdenkliche Stunden. Wie so oft: Ein Kritikerliebling - aber die kommerziellen Erfolge blieben aus.
Meine Wertung: 4 Sterne = Gefällt mir. [Differenzierte Bewertung: 4,3 Sterne]
[Reinhard Busse]


Nivea Visage Anti-Falten Q10 Reinigungsmilch, 4er Pack (4 x 200 ml)
Nivea Visage Anti-Falten Q10 Reinigungsmilch, 4er Pack (4 x 200 ml)
Preis: EUR 15,80

4.0 von 5 Sternen Das Altern aufhalten? Auch dieser Reinigungsmilch wird es nicht gelingen ..., 1. April 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Erfahrungswerte nach intensiver Nutzung:
[+] eine sehr gute Verträglichkeit, keine nennenswerten Hautirritationen (und dieses ist in heutigen Zeiten nicht selbstverständlich)
[+] bei Neigung zu trockener Haut durchaus positive Effekte: zarter und geschmeidiger ...
[+] die Reinigungsmilch ist erfreulich dezent parfümiert
Die Grundsatzfrage: Braucht man eine Anti-Falten-Reinigungsmilch? Das 'Altern' aufhalten wird sie mit Sicherheit nicht. Zwischenzeitlich werde ich sie sicherlich nutzen ... die Haut freut sich von Zeit zu Zeit ... für die tägliche Pflege bleibe ich allerdings bei klarem, lauwarmen Wasser - billig und effektiv.
[R. Busse]


This Is Your Captain Speaking...Your Captain Is de
This Is Your Captain Speaking...Your Captain Is de
Preis: EUR 30,99

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hawkwind - The Albums & Singles 1970 - 1974 ..., 31. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
'Hawkwind' stehen heutzutage für eine der wichtigsten Bands für den Begriff "Space-Rock". Die vorliegende Box "This Is Your Captain Speaking ... The Captain Is Dead" dokumentiert ihre fruchtbarste Periode der Jahre 1970 bis 1974 [Einschränkung: Für mich etwas unverständlich fehlt das Album "Warrior On The Edge Of Time" aus dem Jahr 1975 ... für mich mit Abstand eines ihrer besten Alben -> rechtliche Probleme?].
Zu dieser Box:
> das Boxset enthält 11 CDs: 4 Studio-Alben, 3 Doppel-CDs mit Live-Aufnahmen sowie 1 CD mit Singles
> die 11 CDs sind enthalten in einer festen Box im CD-Format
> die CDs stecken in den entsprechenden 'Vinyl-Replica-Hüllen' (teilweise Digipack)
> Bonus-Tracks sind bei den regulären Alben nicht enthalten [Ausnahme: 2 Tracks bei "Greasy Truckers Party"]
> für mich absolut unverständlich fehlt ein Booklet ... hier spart man am völlig falschen Ende - vor allem, da man für das Entziffern einzelner Informationen auf den Hüllen eine wirklich gute Lese-Lupe benötigt. Für mich Grund für eine deutliche Abwertung des Box-Sets.
Nachfolgend zu den einzelnen CDs [die Song-Liste ist nur für die beiden Ausgaben hinterlegt, die bisher nicht bei 'amazon.de' dokumentiert sind]:
[CD 1] Hawkwind (1970)
[CD 2] In Search Of Space (1971)
[CD 3 + CD 4] Greasy Truckers Party (1972) [ein legendäres Konzert vom 13. Februar 1972 ... die anderen Bands diesen Abends, wie zum Beispiel "Brinsley Schwarz" oder "Man" sind hier nicht dokumentiert. Achtung: die Soundqualität ist nur mittelmäßig!].
Die Song-Liste: [1] Announcement / Apology (1:57) // [2] This Is Your Captain Speaking (Breakdown) (1:37) // [3] This Is Your Captain Speaking (2:42) // [4] You Shouldn't Do That (10:12) // [5] The Awakening (6:07) // [6] Master Of The Universe (8:35) // [7] Paranoia (5:01) // [8] Earth Calling (3:23) // [9] Silver Machine (4:26) // [10] Welcome To The Future (3:35) // [11] Born To Go (9:07) // [12] Brainstorm (Jam) (9:51) // >>> Bonus-Tracks: [13] Master Of The Universe (Original 1972 LP Mix) // [14] Born To Go (Original 1972 LP Mix)
[CD 5] Doremi Fasol Latido (1972)
[CD 6 + CD 7] The Space Ritual Alive (1973)
[CD 8] Hall Of The Mountain Grill (1974)
[CD 9 + CD 10] The 1999 Party (1997) [US-Tour 1974]
[CD 11] Of Time & Stars: The Singles:
[1] Hurry On Sundown (A / Mono Single Version)
[2] Mirror Of Illusion (B / Mono Single Edit Version)
[3] Silver Machine (A / Original Single Mix)
[4] Seven By Seven (B / Original Single Mix)
[5] Lord Of Light (A / Single Mix)
[6] Born To Go (B / Live Single Version Edit)
[7] Urban Guerilla (A)
[8] Brainbox Pollution (B)
[9] You'd Better Believe It (A / Single Version Edit)
[10] Paradox (B / Remix Single Edit)
[11] Psychedelic Warlords (Disappear In Smoke) (A / Single Version)
[12] It's So Easy (B)
[13] Seven By Seven (B / Live Space Ritual Single Edit)
[14] Silver Machine (A / Roadhawks Single Mix)
[15] Seven By Seven (B / Remixed Single Version)
°°°°°°°°°°**********°°°°°°°°°°
Die wichtigsten Bandmitglieder in dieser Phase (unzählige Umbesetzungen prägen diese Jahre):
>>> Dave Brock - vocals, guitars, keyboards
>>> Nik Turner - saxophone, flute, vocals
>>> Ian "Lemmy" Kilmister - bass, vocals (ab CD 2)
°°°°°°°°°°**********
Mein Fazit: Mangels einer wirklich guten Compilation ist dieses preisgünstige Box-Set durchaus empfehlenswert. Wäre da nicht dieses fehlende Booklet mit so wichtigen Informationen ... aus meiner Sicht unverzichtbar. Meine differenzierte Bewertung für diese Box: 3,5 Sterne.
[Reinhard Busse]
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 21, 2015 9:53 AM MEST


Lavazza Kaffee Espresso Gold Selection, ganze Bohnen, Bohnenkaffee, 1000g
Lavazza Kaffee Espresso Gold Selection, ganze Bohnen, Bohnenkaffee, 1000g
Wird angeboten von a-bar
Preis: EUR 21,40

5.0 von 5 Sternen Geschmacklich wirklich Spitzenklasse ..., 27. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Meine Eindrücke/Erfahrungswerte in knappen Sätzen:
> die 'Gold Selection' überzeugt durch einen ausgeprägten, vollmundigen Geschmack
> ich verlasse mich auf die hochwertige Qualität des renommierten Anbieters "Lavazza" - letztendlich ist und bleibt es eine Frage des Vertrauens
> Zugegeben: Der Preis ist wahrlich nicht gering ... aber Geschmack, Duft und Genuß sind wirklich überzeugend.
[Reinhard Busse]


Pipedream
Pipedream
Preis: EUR 13,65

5.0 von 5 Sternen Entdeckenswert auch nach inzwischen 42 Jahren ..., 26. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pipedream (Audio CD)
Der englische Singer/Songwriter und Poet Alan Hull wurde 1945 geboren und verstarb leider viel zu früh 1995. Bekannt wurde er als Gründungsmitglied der Folkrock-Band "Lindisfarne" - "Pipedream" ist sein Solo-Debüt.
Zugegeben: Das Album bietet nichts wirklich Neues ... aber im Gegensatz zu vergleichbaren Produktionen überzeugen die eingängigen Melodien sowie die nachdenklich machenden Texte, ergänzt durch eine sympathische Stimme. Des weiteren verdient besondere Beachtung das Cover-Artwork: "La Lampe Philosophique" von Rene Magritte ... wirklich *besonders* allerdings nur in der Vinyl-Ausgabe.
Zur CD-Ausgabe: All Music & Words by Alan Hull. Neben den 12 Original Songs enthält die mir vorliegende CD 6 Bonus-Tracks. Das 12-seitige Booklet enthält alle Texte der regulären LP.
Die Songs: [1] Breakfast (3:37) // [2] Justanothersadsong (2:53) // [3] Money Game (2:47) // [4] STD 0632 (3:09) // [5] United States Of Mind (3:05) // [6] Country Gentleman's Wife (3:37) // [7] Numbers (Travelling Band) (3:55) // [8] For The Bairns (2:28) // [9] Drug Song (3:10) // [10] Song For A Windmill (2:46) // [11] Blue Murder (5:05) // [12] I Hate To See You Cry (3:27) // >>> Bonus-Tracks: [13] Drinking Song // [14] One Off Pat // [15] Down On The Underground // [16] Gin And Tonics All Round // [17] One More Bottle Of Wine // [18] Dan The Plan.
Die Musiker: Alan Hull - guitars, piano, harmonium, vocals, guiness // Ken Craddock - piano, organ, harmonium, electric piano, guitars, guiness, wine, tequila, pernod, coca-cola and anything else around at the time // Ray Jackson - harp, mandolin, vocals, rude noises // Ray Laidlaw - drums & common sense // Jon Turnbull - guitars, orange juice and health foods // Colin Gibson - bass, mental indecision & herbal tobacco.
Meine Wertung: 5 Sterne = Gefällt mir sehr! Aber Achtung: Nür für Freunde des Folk-Rocks der 70er-Jahre des letzten Jahrhunderts.
Meine Anspiel-Tipps: "Breakfast", "Numbers" oder "Drug Song".
[Reinhard Busse]


Flashstar TV-Wandhalterung universell passend für alle Bildschirme bis 165 cm (32-65 Zoll), neigbar, schwenkbar (vollbeweglich), VESA bis 400x400, für max 50 kg schwarz
Flashstar TV-Wandhalterung universell passend für alle Bildschirme bis 165 cm (32-65 Zoll), neigbar, schwenkbar (vollbeweglich), VESA bis 400x400, für max 50 kg schwarz
Preis: EUR 49,99

5.0 von 5 Sternen Hochwertige und stabile TV-Wandhalterung ..., 26. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die einzelnen Produktinformationen (Produktumfang) wurden in mehreren Kundenrezensionen schon sehr gut dokumentiert. Von daher möchte ich mich auf meine Eindrücke/Erfahrungswerte beschränken (in kurzen Sätzen):
[+] die Wandhalterung wird gut verpackt geliefert und fällt durch ein recht hohes Gewicht auf
[+] schon beim Auspacken fällt die stabile, hochwertige Verarbeitung auf: pulverbeschichteter Stahl ohne nennenswerte scharfe Kanten
[+] vorbildlich das mitgelieferte Montagematerial: Schrauben, Dübel u.a. -> einzeln verpackt und beschriftet
[+] die Montageanleitung ist stimmig aufgebaut -> in der heutigen Zeit wahrlich nicht selbstverständlich
[+] die folgende Montage ist recht einfach (die Halterung ist vormontiert!!) -> allerdings sollte man schon auf mindestens eine weitere Person mit etwas handwerklichem Geschick achten - welches mir fehlt :-)
[+] nach der Montage ist eine sehr gute Ausrichtung des Fernsehers gegeben ... Neigungs- und Schwenkwinkel sind allerdings abhängig von der Größe des TV-Gerätes. In unserem Fall wurde ein 40"-Zoll-Bildschirm verbaut
[+] gut gefällt mir der 'Kabelmanager', der Ordnung und Zugentlastung gewährleistet
Mein Fazit: Negativ-Punkte sind mir bisher nicht aufgefallen ... von daher von mir - guten Gewissens - eine 5 Sterne Wertung = Gefällt mir sehr!
[Reinhard Busse]


Original Album Series
Original Album Series
Preis: EUR 13,97

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen NDW Classics - eine unbefriedigende Auswahl ..., 25. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series (Audio CD)
Vorab mein Fazit und Informationen zum Box-Set:
Einmal mehr präsentiert die Serie "Original Album Series" viel Musik zu einem günstigen Preis. Wie gewohnt stecken die CDs in einfachen Papphüllen mit dem Original Album-Cover. Booklets sind nicht vorhanden. Bonus-Tracks sind lediglich auf der CD der "Fehlfarben" (7) enthalten. Alle Alben sind "digitally remastered". So weit alles wie gewohnt. Leider ist aus meiner Sicht die Auswahl zu den "NDW Classics" nicht bzw. nur teilweise als gelungen anzusehen. Dazu im Verlauf noch mehr ...
Meine Gesamtbewertung für das 5-CD-Set "NDW Classics": 2,5 Sterne --- also eine Mischung aus "Nicht schlecht" und "Gefällt mir nicht".
Nachfolgend Informationen zu den einzelnen CDs:
°°°°°°°°°°
CD 1: Fehlfarben - Die Platte des himmlischen Friedens [1991] [Meine Wertung: 2,3**]
Zum Album: Die Musikzeitschrift "MusikExpress" resümierte 1991 völlig zu recht: "nur selten blitzt der frühere Einfallsreichtum auf. Über 'Die Platte des himmlischen Friedens' sollte man den Mantel gnädigen Schweigens breiten". Trotz einzelner passabler Songs ist das Album weder textlich noch musikalisch wirklich interessant. In dieser "NDW Classics"-Auswahl hätte man sich hier "Monarchie und Alltag" gewünscht. 'Es geht voran' - Nein: leider ging es nicht voran! [Anmerkung: Aus meiner Sicht zählt dieses 1991er-Album nicht zur 'NDW'. New Wave/Punkrock trifft es schon besser]
Die Songs: [1] Was willst du noch von mir? (1:51) // [2] Ich sag ja (Leute II) (3:02) // [3] Nichts erreicht meine Welt (6:06) // [4] Am falschen Bahnhof (Leute III) (2:47) // [5] Sonntagmorgen (1:59) // [6] Mich und den Rest (4:07) // [7] Stell dir vor (2:16) // [8] Zarte Zeilen (3:25) // [9] In Zeiten wie diesen (3:28) // [10] Wie bitte was?! (4:17) // [11] Einsam (2:40) // [12] The Tarnished Angels (5:25) // [13] Verschenkt! (1:52) // >>> Bonus-Tracks: [14] Ich hab geträumt von Dir (4:05) // [15] Das sind die Leute (I) (2:27) // [16] Geht sich schon aus (3:05) // [17] Unter Sternen (3:12) // [18] Der weiße Tod (3:44) // [19] Denk an dich (3:01) // [20] Das war vor Jahren (HBF) (2:27)
Bandbesetzung: Peter Hein - Gesang // Thomas Schwebel - Gitarre // Michael Kemner - Bass, Mundharmonika // Uwe Bauer - Schlagzeug // Frank Fenstermacher - Saxophon, Percussion // Gäste u.a.: Helge Schneider - Hammond Orgel, Flügel.
°°°°°°°°°°
CD 2: Joachim Witt - Silberblick [1980] [Meine Wertung: 4,0****]
Zum Album: Ein echter Klassiker der "Neuen Deutschen Welle". Weder an den Erfolg noch die musikalische Qualität von 'Silberblick' konnte Joachim Witt in den folgenden Jahren anknüpfen.
Die Songs: [1] Kosmetik (Ich bin das Glück dieser Erde) (6:19) // [2] Goldener Reiter (4:41) // [3] Der Weg in die Ferne (Heaven /* David Byrne) (4:16) // [4] Meine Nerven (5:35) // [5] Ich hab' so Lust auf Industrie (4:25) // [6] Mein Schatten (Na, Na, Na, Du Bandit, Du) (3:59) // [7] Ja, Ja ... (3:30) // [8] Sonne hat sie gesagt (9:00)
Bandbesetzung: Joachim Witt - Gesang, Gitarre, Orgel, Synthesizer // Jaki Liebezeit - Schlagzeug // Harald Gutowski - Bass // Harald Grosskopf - Synthesizer
°°°°°°°°°°
CD 3: Extrabreit - Das grenzt schon an Musik / Live '90 [1990] [Meine Wertung: 3,4***]
Zum Album: Im Jahr 1990 schon eher eine Rockband mit gelungenen Punkrock-Anleihen = "Punk 'n' Roll". 'Extrabreit' präsentieren in diesem Livekonzert ihre Klassiker im harten und ungeschliffenen Sound.
Die Songs: [1] Kleptomanie (4:03) // [2] Sturzflug (2:55) // [3] Polizisten (5:31) // [4] Glück & Geld (2:57) // [5] Extrabreit (2:02) // [6] Russisch Roulette (3:39) // [7] Flieger, grüss mir die Sonne (4:20) // [8] Learning Deutsch (2:57) // [9] Ruhm (4:09) // [10] Junge, wir können so heiss sein (5:08) // [11] Annemarie (1:49) // [12] Liebling (2:42) // [13] Der Präsident ist tot (5:39) // [14] Geisterbahn fahr'n (4:05) // [15] Es tickt (2:55) // [16] Hurra, hurra, die Schule brennt (3:06) // [17] Alptraumstadt (2:43) // [18] Lotto König (2:01) // [19] 3-D (2:06)
Bandbesetzung: Kai Havaii - Gesang // Hunter - Bass // Top-Sahne Möller - Schlagzeug // Public Uli - Gitarre, Gesang // Stefan Kleinkrieg - Gitarre, Gesang
°°°°°°°°°°
CD 4: Ideal - Zugabe (Live) [1983] [Meine Wertung: 3,5***]
Zum Album: Zugegeben: Mir haben die ersten beiden Studio-LPs besser gefallen ... irgendwie intensiver, auch was den Gesang betrifft. Die Gruppe 'Ideal' selber bezeichnete dieses Album als ein "Andenken, Abschiedsgruß und Dankeschön an die Fans" ... und genau ist dieses: Ein netter Abschied - nicht mehr und nicht weniger.
Die Songs: [1] Blaue Augen (4:21) // [2] Ich kann nicht schlafen (3:21) // [3] Monotonie (4:56) // [4] Acryl (Kopf aus Chrom) (3:54) // [5] Gemein (2:02) // [6] Berlin (3:13) // [7] Telepathie (5:38) // [8] Erschießen (3:37) // [9] Schöne Frau mit Geld (Remix) (3:24) // [10] Männer gibt es wie Sand am Meer (Remix) (1:59)
Bandbesetzung: Annette Humpe - Gesang // Frank Jürgen ("Eff Jott") Krüger - Gitarre, Gesang // Hans Joachim Behrendt - Schlagzeug // Ernst Ulrich Deuker - Bass, Gesang
°°°°°°°°°°
CD 5: Die Krupps - Volle Kraft voraus! [1982] [Meine Wertung: 3,4***]
Zum Album: Für mich angesiedelt im Bereich "elektronische Musik / Avantgarde / EBM". Aus heutiger Sicht hätte dem Album etwas mehr Phantasie gut getan - einige wirklich starke Songs, aber auch Leerlauf wechseln sich ab.
Die Songs: [1] Volle Kraft voraus (3:44) // [2] Goldfinger (3:21) // [3] Für einen Augenblick (4:14) // [4] Tod und Teufel (2:45) // [5] Das Ende der Träume (3:34) // [6] Neue Helden (3:08) // [7] Wahre Arbeit - Wahrer Lohn (5:24) // [8] ... denn du lebst nur einmal (3:28) // [9] Zwei Herzen, ein Rhythmus (3:33) // [10] Lärm macht Spaß (3:44)
Bandbesetzung: Jürgen Engler - Gesang, Stahlofon, Syncussion, Computerschlagzeug, Casio, Synthesizer, Effekte // Tina Schnekenburger - Syncussion, Effekte // Bernward Malaka - Bass
[Reinhard Busse]
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 24, 2015 7:02 PM MEST


Original Album Series
Original Album Series
Preis: EUR 13,97

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für Liebhaber der klassischen Folk-Musik im Übergang zum Folkrock sehr empfehlenswert ..., 23. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series (Audio CD)
Mein Fazit vorab und einige Informationen zum 5-CD-Set:
Wieder einmal bietet die Serie "Original Album Series" ein fraglos sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Die Sammlung "The Greenwich Village Folk Scene" richtet sich an Hörer der klassischen Folk-Musik, im Übergang zum Folkrock und auch der Blues bleibt nicht außen vor.
Wie gewohnt erscheinen die 5 Einzel-CDs in einfachen Papphüllen mit dem Original Album-Cover - alle ursprünglich erschienen auf dem 'Elektra-Label' ... dieses Label lieferte auf der Rückseite immer viele wichtige Informationen - aber Achtung: eine starke Leselupe sollten Sie vorhalten! Bonus-Tracks sind in dieser Edition nicht enthalten - ebenso suchen Sie Booklets vergebens. Und trotzdem verdient das Preis-/Leistungsverhältnis die Note "Sehr Gut" ... die Original CDs sind teilweise nur sehr schwierig bzw. nur teuer zu erwerben - von den Vinyl-Ausgaben ganz abgesehen.
Nachfolgend nun zum Inhalt der einzelnen CDs:
°°°°°°°°°°
CD 1: The Even Dozen Jug Band - The Even Dozen Jug Band [Erscheinungsjahr: 1964] [Meine Wertung: 4,2****]
Zum Album: Die "Even Dozen Jug Band" wurde 1963 von Stefan Grossman und Peter Siegel in New York gegründet. Das vorliegende Album zählt als das einzige reguläre Album und wird dem "American Folk Revival" zugerechnet.
Die Songs: [1] Take Your Fingers Off It (2:23) // [2] Come On In (2:40) // [3] Mandolin King Rag (1:44) // [4] Overseas Stomp (1:42) // [5] Evolution Mama (3:17) // [6] The Even Dozens (2:53) // [7] I Don't Love Nobody (2:54) // [8] Rag Mama (2:11) // [9] France Blues (2:40) // On The Road Again (3:16) // [10] Original Colossal Drag Rag (2:36) // [11] All Worn Out (2:50) // [12] Lonely One In This Town (2:59) // [13] Sadie Green (2:11)
Bandbesetzung (Auswahl): Stefan Grossman - guitar // Pete Siegel - lead vocals, banjo // Steve Katz - vocals, washboard // Dave Grisman - mandolin // Bob Garland - trumpet // u.v.a.
°°°°°°°°°°
CD 2: The Blues Project - The Blues Project [Erscheinungsjahr: 1964] [Meine Wertung: 4,8*****]
Zum Album: Eine US-amerikanische Bluesband, 1964 von Danny Kalb gegründet. Eine Melange aus Blues, Folk & Jazz - The "New American Folk" meet the Blues ...
Die Songs: [1] Fixin' To Die (3:47) // [2] Blow Whistle Blow (2:44) // [3] My Little Woman (2:10) // [4] Ginger Man (2:05) // [5] Bad Dream Blues (3:52) // [6] Winding Boy (3:26) // [7] I'm Troubled (2:27) // [8] France Blues (2:31) // [9] Don't You Leave Me Here (2:46) // [10] Devil Got My Woman (4:06) // [11] Southbound Train (4:04) // [12] Downtown Blues (2:28) // [13] Leavin' Here Blues (4:48) // [14] Hello Baby Blues (1:59) // [15] She's Gone (2:05) // [16] Slappin' On My Black Cat Bone (2:17)
Bandbesetzung (Auswahl): Danny Kalb // Dave van Ronk // Geoff Muldaur // Eric von Schmidt // John Koerner // Dave Ray u.a.m.
°°°°°°°°°°
CD 3: Phil Ochs - I Ain't Marching Anymore [Erscheinungsjahr: 1965] [Meine Wertung: 4,6*****]
Zum Album: Ein wichtiger politischer Protagonist der Singer/Songwriter-Ära in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts. Ein überzeugter Sozialist und häufig verkanntes Genie, der dem Musikgeschäft immer mit äußerstem Misstrauen begegnete. Geboren 1940 - 1976 entzog er sich dem Leben durch Freitod.
Die Songs: [1] I Ain't Marching Anymore (2:32) // [2] In The Heat Of The Summer (3:01) // [3] Draft Dodger Rag (2:07) // [4] That's What I Want To Hear (3:06) // [5] That Was The President (3:20) // [6] Iron Lady (3:30) // [7] The Highwayman (5:36) // [8] Links On The Chain (4:18) // [9] Hills Of West Virginia (3:21) // [10] The Men Behind The Guns (3:00) // [11] Talking Birmingham Jam (3:08) // [12] Ballad Of The Carpenter (3:50) // [13] Days Of Decisions (3:12) // [14] Here's To The State Of Mississippi (5:52)
°°°°°°°°°°
CD 4: Fred Neil - Bleecker & Macdougal [Erscheinungsjahr: 1965] [Meine Wertung: 4,5*****]
Zum Album: Der "All Music Guide" beschrieb seine Musik als "stimmungsvoll, bluesig und melodisch" - eine kongeniale Kreuzung aus Tim Hardin und Tim Buckley. [Geboren: 1936 / Gestorben: 2001]
Die Songs: [1] Bleecker & MacDougal (2:14) // [2] Blues On The Ceiling (2:22) // [3] Sweet Mama (2:40) // [4] Little Bit Of Rain (2:21) // [5] Country Boy (2:26) // [6] Other Side Of This Life (2:54) // [7] Mississippi Train (2:16) // [8] Travelin' Shoes (2:15) // [9] The Water Is Wide (4:16) // [10] Yonder Comes The Blues (1:51) // [11] Candy Man (2:28) // [12] Handful Of Gimme (2:15) // [13] Gone Again (3:15)
°°°°°°°°°°
CD 5: Tom Paxton - Ain't That News [Erscheinungsjahr: 1965] [Meine Wertung: 4,7*****]
Zum Album: Eine zeitlose, kritische Stimme ... aber auch sensible, romantische Liebeslieder hat der 1937 geborene Singer/Songwriter beeindruckend verarbeitet. Tom Paxton steht für die Tradition der sozialkritischen Folkbewegung (in einem Atemzug genannt mit Woody Guthrie oder Pete Seeger).
Die Songs: [1] Ain't That News (1:32) // [2] The Willing Conscript (2:32) // [3] Lyndon Johnson Told The Nation (3:00) // [4] Hold On To Me Babe (3:10) // [5] The Name Of The Game Is Stud (1:55) // [6] Bottle Of Wine (2:21) // [7] The Natural Girl For Me (2:37) // [8] Goodman, Schwerner And Chaney (2:41) // [9] We Didn't Know (2:22) // [10] Buy A Gun For Your Son (2:30) // [11] Every Time (3:09) // [12] Georgie On The Freeways (3:09) // [13] Sully's Pail (3:11) // [14] I'm The Man That Built The Bridges (2:47)
°°°°°°°°°°
>>> Eine höchstinteressante Auswahl zu einem unschlagbaren Preis = 5 Sterne = Gefällt mir sehr!
[Reinhard Busse]
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 28, 2015 6:32 AM MEST


Moulinex FG360D11 Glas-Kaffeemaschine Subito Metallic, rot
Moulinex FG360D11 Glas-Kaffeemaschine Subito Metallic, rot
Preis: EUR 36,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute und ansprechende Kaffeemaschine zum fairen Preis ..., 23. März 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Eindrücke/Erfahrungswerte nach intensiver Nutzung in kurzen Sätzen:
[+] sofort nach dem Auspacken fällt das ansprechende (rot-metallic) Design auf ... mal etwas anderes
[+] gute Verarbeitung (nichts wackelt, auch der Schwenkfilter [Filtertüten-Größe: 4] erscheint stabil)
[+] sehr gute Standfestigkeit
[+] ausreichende Füllmenge: 1,25 Liter // entspricht 10-15 Tassen
[+] das Befüllen des Wassertanks ist problemlos // die Wasserstandsanzeige ist gut ablesbar
[+] der Durchlauf des Kaffees erfolgt - im Vergleich zu ähnlichen Kaffeemaschinen - in sehr kurzer Zeit
[+] das Brühergebnis: sehr schmackhaft bei angenehm hoher Temperatur
[+] gute Warmhaltefunktion // automatische Abschaltung nach rund 30 Minuten
[+] einwandfrei funktionierender "Tropf-Stop" ... wenn man es nicht abwarten kann :-)
[+] der Ein-/Ausschalter ist beleuchtet (eigentlich Standard - aber leider immer noch nicht selbstverständlich
[-] nach dem Auspacken ein wenig unangenehmer, chemischer Geruch, der allerdings in kürzester Zeit verfliegt = kein Grund zur Abwertung
Mein Fazit: Diese Moulinex Kaffeemaschine hat mich wirklich überrascht - trotz intensiver Nutzung konnte ich bisher keine Schwachstellen feststellen. Zudem überzeugt mich das Design ... und das Preis-/Leistungsverhältnis verdient die Note "Sehr Gut".
Von daher von mir überzeugende 5 Sterne = Gefällt mir sehr!
[Reinhard Busse]


Original Album Series
Original Album Series
Preis: EUR 13,97

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Punk USA - eine interessante, aber auch sehr spezielle Sammlung ..., 22. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Original Album Series (Audio CD)
Mein Fazit und Informationen zum Set vorab: Einmal mehr bietet die Serie "Original Album Series" ein 5-CD-Set zu einem günstigen Preis. Die CDs stecken in einfachen Papphüllen, versehen mit dem Original Album-Cover. Es liegen keine Booklets bei. Auf den 5 Alben "Punk USA" sind keine weiteren Bonus-Tracks enthalten. Platz dafür wäre mehr als reichlich gewesen. Die Laufzeiten der einzelnen CDs sind teilweise wirklich extrem kurz: als Beispiel: "Misfits - Walk Among Us" = 24:56 Minuten. Licht und leichter Schatten liegen bei diesem Set eng beieinander - in der Gesamtbewertung vergebe ich 4 Sterne = Gefällt mir.
Nachfolgend Informationen zu den einzelnen CDs:
°°°°°°°°°°
CD 1: Television - Marquee Moon [Erscheinungsjahr: 1977] [Meine Wertung: 5*****]
Zum Album: Ein ungemein starkes Debüt und aus heutiger Sicht sicherlich eine der einflußreichsten Platten des Jahrzehnts. Im nachhinein kann man sagen: "Television" und "Patti Smith" ebneten mit den Weg für den 'New Wave'.
Das Album "Marquee Moon" ist aus meiner Sicht progressive Rockmusik mit deutlichen Punk bzw. New Wave-Elementen. Für den unverwechselbaren Sound sorgte das phantastische Zusammenspiel der beiden Gitarristen Tom Verlaine und Richard Lloyd. Meine Anspiel-Tipps: "Marquee Moon" oder "See No Evil".
Die Songs: [1] See No Evil (3:51) // [2] Venus (3:49) // [3] Friction (4:43) // [4] Marquee Moon (10:38) // [5] Elevation (5:05) // [6] Guiding Light (5:32) // [7] Prove It (5:00) // [8] Torn Curtain (6:56)
Bandbesetzung: Tom Verlaine - lead vocals, guitar // Richard Lloyd - guitar, vocals // Fred Smith - bass, vocals // Billy Fecca - drums
°°°°°°°°°°
CD 2: Richard Hell & The Voidoids - Blank Generation [Erscheinungsjahr: 1977] [Meine Wertung: 4,3****]
Zum Album: Eine sehr wichtige Platte für die Punkbewegung: "Besserer New Yorker Art-Punk wurde nie gemacht" (Glenn Law / Rough Guide Rock). Meine Anspiel-Tipps: "Betrayal Takes Two" oder "Blank Generation".
Die Songs: [1] Love Comes In Spurts (1:59) // [2] Liars Beware (2:45) // [3] New Pleasure (1:55) // [4] Betrayal Takes Two (3:33) // [5] Down At The Rock And Roll Club (3:37) // [6] Who Says? (2:03) // [7] Blank Generation (2:39) // [8] Walking On The Water (2:11) // [9] The Plan (3:53) // [10] Another World (8:03)
Bandbesetzung: Richard Hell - bass, vocals // Robert Quine - guitars, background vocals // Ivan Julian - guitars, background vocals // Marc Bell - drums
°°°°°°°°°°
CD 3: Dead Boys - Young, Loud And Snotty [Erscheinungsjahr: 1977] [Meine Wertung: 4,1****]
Zum Album: Laut, aggressiv, vulgär und provokant ... ein essentielles Album für den harten Drei-Akkorde-Punk. Alle Songs befinden sich im Zeitrahmen von 2 bis unter 4 Minuten. Erinnerungen an "The Stooges" kommen auf. Meine Anspiel-Tipps: "Sonic Reducer" oder "All This And More".
Die Songs: [1] Sonic Reducer (3:04) // [2] All This And More (2:48) // [3] What Love Is (2:06) // [4] Not Anymore (3:38) // [5] Ain't Nothin' To Do (3:35) // [6] Caught With The Meat In Your Mouth (2:04) // [7] Hey Little Girl (3:01) // [8] I Need Lunch (3:33) // [9] High Tension Wire (3:04) // [10] Down In Flames (2:13)
Bandbesetzung: Stiv Bators - lead vocal // Cheetah Chrome - lead guitar // Jimmy Zero - rhythm guitar // Jeff Magnum - bass // Johnny Blitz - drums.
°°°°°°°°°°
CD 4: Misfits - Walk Among Us [Erscheinungsjahr: 1982] [Meine Wertung: 3,6****]
Zum Album: Die "Misfits" sind die Begründer des sogenannten "Horrorpunk" - ihre Musik ist schnell, brutal & lustig und ihre Songs sind sehr, sehr kurz. "Walk Among Us" ist für mich ihr bestes Album. Meine Anspiel-Tipps: "All Hell Breaks Loose" oder "I Turned Into A Martian".
Die Songs: [1] 20 Eyes (1:45) // [2] I Turned Into A Martian (1:41) // [3] All Hell Breaks Loose (1:47) // [4] Vampira (1:26) // [5] Nike A Go Go (2:16) // [6] Hate Breeders (3:08) // [7] Mommy, Can I Go Out & Kill Tonight (2:01) // [8] Night Of The Living Dead (1:57) // [9] Skulls (2:00) // [10] Violent World (1:46) // [11] Devils Whorehouse (1:45) // [12] Astro Zombies (2:14) // [13] Braineaters (0:56)
Bandbesetzung: Glenn Danzig - vocals // Paul Doyle Caiafa - guitar // Jerry Only - bass // Arthur Googy - drums
°°°°°°°°°°
CD 5: Fear -- The Record [Erscheinungsjahr: 1982] [Meine Wertung: 2,8***]
Zum Album: Hardcore-Punk, der aber schon besser dargeboten wurde - für mich das schwächste Album in dieser Sammlung (auch diese CD hat eine extrem geringe Gesamtlaufzeit). Anspiel-Tipp: "Foreign Policy".
Die Songs: [1] Let's Have A War (2:17) // [2] Beef Boloney (1:45) // [3] Camarillo (1:06) // [4] I Don't Care About You (1:48) // [5] New York's Alright If You Like Saxophones (2:07) // [6] Gimme Some Action (0:58) // [7] Foreign Policy (2:15) // [8] We Destroy The Family (1:53) // [9] I Love Livin' In The City (2:03) // [10] Disconnected (2:05) // [11] We Got To Get Out Of This Place (2:38) // [12] Fresh Flesh (1:42) // [13] Getting The Brush (2:30) // [14] No More Nothing (1:29)
Bandbesetzung: Lee Ving - lead vocals, guitar // Philo Cramer - guitar, vocals // Derf Scratch - bass, saxophone, vocals // Spit Stix - drums.
[Reinhard Busse]
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 10, 2015 11:01 PM MEST


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21-30