Profil für Rene Aberer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rene Aberer
Top-Rezensenten Rang: 3.461.050
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rene Aberer "junge1701" (Dornbirn)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Wild Hope
Wild Hope
Wird angeboten von die Musik Verkäufers
Preis: EUR 25,75

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mandy Moores stärkstes Album., 15. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Wild Hope (Audio CD)
Es ist einfach zu schade, meistens erreichen die besten Alben nur wenig aufmerksamkeit, bestes beispiel "Wild Hope" von Mandy Moore. Ich denke mir oft, wie kann es sein dass solche Meisterwerke so untergehen können, ich verstehe manchmal die Welt nicht mehr. Qualitativ setzt diese Platte die Messlatte in astronomische höhen, und es wird für Mandy Moore sehr schwer werden es nochmal zu wiederholen. Der Druck der auf ihr lastet ist enorm, der Release ihrer neuesten Platte steht kurz bevor. In wenigen Monaten wird sie erscheinen. Aber nun zum Album.

Chillig und ergreifend läutet "Extraordinary" das Album ein, schon alleine Mandy Moores wandelbare wunderschöne helle und glasklare Stimme gibt diesem Titel ein ungeheures natürliches gesamtbild. Man erinnert sich selber an wunderschöne und lustige Momente an die man sich das ganze Leben immer wieder erinnern wird. Und es wird noch besser dieses Album ist randgefüllt mit ebensolchen Songs.

Etwas harmloser geht es mit "All good things" weiter, nicht zu verwechseln mit Nelly Furtados Hit. "All good things" klingt sehr ausgewogen und ist so schnukelig poppig dass man es immer wieder hören möchte, vorallem Mandys stimme kommt hier sehr gut zur geltung.

"Slummin in Paradise" ist vielleicht eines der besten Lieder das ich kenne, man würde am liebsten seine sieben Sachen packen und alles hinter sich lassen wenn man dieses Lied hört. Man wünscht sich nur noch eines, dieses Lied so oft und so lange anhören zu dürfen wie nur möglich bevor man sich von dieser Welt verabschieden muss. Der treibende schnelle rhytmische stil dieses Songs mit seinem starken Refrain (dank Jazon Mraz als Backgroundsänger) machen diesen Song zu einer Bombe. Man will einfach nur noch laufen, laufen, und nochmal laufen rund um den Erdball immer mit diesem Lied im Ohr. Man vergisst alles um sich herum.

Ähnlich wuchtig aber melancholischer kommt der nächste Song "Most of me" daher, Mandy Moore singt mit derart inniger und überzeugender Stimme, man könnte heulen. "Few days down" ändert den Stil und überrascht einen mit experimenteller aber nicht minder schönen Melodieführung und baut sich langsam aber zielsicher zu einem wunderschönen Folk-Pop Song auf, ruhiger geht es mit "Cant you just adore her" weiter, tiefgründige Lyrik trifft auf wunderschöne Gesangsstimme und Bombastischem Refrain, einfach perfekt.

Treibender schneller Sound bietet uns "Looking forward to looking back" ein toller schneller Pop Song der ein riesen Potenzial hat. Nachdenklich und verträumt geht die Geschichte in "Wild hope" weiter, wieder ist Mandys Stimme im vordergrund und spielt gekonnt mit Emotionen. Zielsicher und gekonnt packt "Nothing that you are" einen an der hand und treibt einen raus in die Welt, an einem schönen sonnigen Tag, und spielt gekonnt mit den glücksgefühlen genau nach dem gleichen Rezept wie "Slummin in Paradise" ohne als Kopie abgestempelt werden zu können. Das Album lebt davon glücksgefühle auslösen zu können, es gibt immer einen Melancholischen unterton der je nach schnelligkeit oder langsamkeit alles erreichen kann.

"Latest Mistake" wirbelt mit riffigen Gitarren nur so drauflos und weckt wieder unsere abenteuerlust. Es ist einfach unglaublich wie organisch und natürlich diese Lieder wirken ohne jemals künstlich oder gespielt rüberzukommen. Es wirkt alles so ehrlich und authentisch. Wunderschön auch der langsamere Song "Ladies choice" auch hier macht Mandy Moore alles richtig, besser geht es nicht! Nur bei "Gardenia" macht sich etwas ratlosigkeit bemerkbar weil es der ruhigste Song ist, deswegen ist er nicht schlecht aber er passt in das gesamtkonzept nicht so richtig hinein, da das ganze Album mehr eine Aufbruchsstimmung erweckt und an diesem Punkt verlangsamt "Ladies choice" die geschwindigkeit obwohl man eigendlich schon mit Lichtgeschwindigkeit die Erde umrundet.

"Wild Hope" hält alles was man von so einem Titel erwarten würde. Die Wildesten und verrücktesten Hoffnungen gehen in erfüllung. Ich stehe schon wieder voll unter Adrenalin, weil dieses Album einfach alles richtig macht. Erwachsene Pop-Folk Songs die man besser nicht hätte singen können. Mandy Moore du bist eine Göttin!Unbedingt mal reinhören!


Is That You?
Is That You?
Preis: EUR 18,09

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Is that you könnte sich Rebekka selbst fragen und die Antwort wäre ja., 15. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Is That You? (Audio CD)
Zuerst muss ich sagen dass Musik selbstverständlich immer geschmackssache ist und bleibt.
Ich konnte mir das Album "Is that you" das erste mal im Jahre 2006 auf Rebekka Bakkens offizieller Webpage anhören.
Die Lieder sagten mir nicht zu, und ich wusste erst spät warum, erst als ich mir das Album gekauft habe merkte ich weshalb.
Ich kenne das Album mittlerweile auswendig ich hätte es bereut wenn ich dieses Album nicht gekauft hätte.
Ich hätte eines der vielleicht besten Alben verpasst.

Diese Album braucht zuwendung und Zeit, wenn man bereit ist dem Album ein oder zwei durchgänge zu gönnen, wird man bei jedem weiteren durchgang merken wie die Lieder immer mehr in Blut und Mark übergehen. Es sind keine Lieder die man mal schnell anhört, es sind Perlen die Zeit brauchen um zu reifen.
Schon wenn man das Album startet merkt man wie man in Rebekka Bakkens träume eingewickelt wird wie in Seiden-Papier.
Und es fühlt sich so warm und behaglich an dass man immer wieder eingewickelt werden will.
Der Jazz steht im Mittelpunkt, wurde aber mit viel Liebe mit Folk, und einer prise Pop angereichtert.
Wunderschön, die Mischung machts!

Alle Songs haben eine Botschaft und die Texte sind tiefgründig und dunkel.
Besonders der Song "Innocent" bietet zwar eine verschrobene Melodie, und einen sehr ernsten Gesang, was in diesem Song allerdings abgeht ist nicht mehr Kindertauglich, mehr will ich nicht verraten, alleine der Refrain hebt einen in den siebten Himmel hoch.
Das ganze Album, baut eine ganz eigene Art von Erotik auf.
Sehr innig angereichert mit Jazz (Didnt I), Folk artige einschläge in "Going home is a lonely travel",und "Is that you", rockiger dreckiger Jazz "Why do all the good guys get the dragons", mystische Melodien in "As tears clear our eyes" und "So ro", elfenhafter Gesang in "Just a little moon", und prickelnde erotik in "Innocence".

Melancholische wunderschöne Höhepunkte gibt es bei " As long as there is a voyage away" und "Even if you buy me thousand cars"

Ich erlaube mir zu behaupten dass jedes dieser Lieder Hymnen sind. Der immer leichte Melancholische zwischenton der Lieder macht es aus, es klingt so natürlich und Organisch.
Selbst nach Jahren liebe ich dieses Album, und es wurde bisher noch nicht vom Thron gestoßen. Besser geht es auch kaum noch.

Schlicht und einfach ein Meisterwerk!

Hört unbedingt rein in Rebekka Bakkens Songs!


atFoliX Displayschutzfolie für Nokia 5800 XpressMusic - FX-Antireflex: Display Schutzfolie antireflektierend! Höchste Qualität - Made in Germany!
atFoliX Displayschutzfolie für Nokia 5800 XpressMusic - FX-Antireflex: Display Schutzfolie antireflektierend! Höchste Qualität - Made in Germany!
Preis: EUR 6,98

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scheint sehr gut zu sein!, 12. Februar 2009
Ich habe die Folie erst ein paar Tage im gebrauch sie scheint aber von sehr guter Qualität zu sein. Die Folie ist matt aber sehr durchsichtig man merkt es also kaum dass da ne Folie drauf ist. Die Bedienung des Touchscreens wird davon nicht verschlechtert. Die Folie war ganz einfach zum anbringen nach einer Minute war es auf dem Display. Die Folie scheint auch wirklich sehr kratzfest zu sein.

Obwohl ich das nach ein paar Tagen nicht sagen kann. Der Preis ist okay weil die Folie das Display super schützt. So muss man wirklich keine Angst vor kratzern haben. Jetzt fehlt mir nur noch das passende Crystal Case. Das letzte war ein Griff ins Klo. Nach 15 Minuten kaputt. Das von meinem LG Viewty hält jetzt schon monatelang und die Qualität ist top ich hoffe ich finde genauso eins für mein Nokia 5800.


Kein Titel verfügbar

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht zu empfehlen, 12. Februar 2009
Ich habe mir dieses Case gekauft weil ich auch so ein Case für mein LG Viewty habe. Sehr praktisch allerdings weis ich nicht mehr von welcher Firma das Case vom LG Viewty ist. Man kann so ein Case ganz einfach unter der Oberfläche mit einem Lack anmalen so ist der Lack geschützt da er unter der Hülle ist. Und man sieht lästige Staubfetzten oder Brösel nicht mehr durchschimmern da es ja durchsichtig ist. Das Funktionierte beim Case von meinem LG Viewty problemlos das hält jetzt schon 6 Monate. Aber dieses Case für das Nokia 5800 ist rausgeschmissenes Geld!

Ich habe das Cover ganz normal angebracht und es ist schon eingerissen an den Seiten. Das Cover hielt gerademal 15 Minuten und landete dann im Müllkorb. Tut mir leid aber das ist echt eine schwache Qualiät!

Ich war noch nie so enttäuscht!


Tell Me Bout It
Tell Me Bout It
Wird angeboten von hotshotrecordsmailorder
Preis: EUR 3,47

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Joss Stones neueste Single ist richtig Groovie!, 20. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Tell Me Bout It (Audio CD)
Bin gestern auf die Homepage gestoßen und habe die Lieder und das Video dazu gesehen.Muss sagen Joss Stone sieht immer besser aus ist sehr sexy und der Song lässt den Sommer sehr viel früher beginnen.Groovie und bombastisch klingt er aus den Boxen.Ein starker Auftritt wenn das Album nur 4 oder 5 dieser Lieder enthält bekommt es ne glatte 5 Sterne Benotung.Auch das andere Lied ist Spitze auf der Homepage von da Joss.Das neue Album wird wohl wieder pflicht wie die vorigen 2 Alben.Echt stark einfach nur


Seite: 1