Profil für Mertin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mertin
Top-Rezensenten Rang: 4.648.860
Hilfreiche Bewertungen: 52

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mertin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Mad Catz R.A.T.M Wireless Mobile Gaming Maus für PC, Mac und mobile Endgeräte - Weiss
Mad Catz R.A.T.M Wireless Mobile Gaming Maus für PC, Mac und mobile Endgeräte - Weiss
Wird angeboten von ELECTROBYTE
Preis: EUR 68,12

4.0 von 5 Sternen die beste kabellose, kleine und mobile gaming maus, die es oder "wie wo oder als wo" gibt!, 29. August 2014
die bisherigen rezensionen kann ich teilweise nachvollziehen, teilweise nicht.

die 5wegetaste liegt genau richtig. ich verstehe das hier geäußerte problem beim besten willen nicht. der druckpunkt der taste ist zumindest bei mir enorm. so dass es beim nachsetzen nicht dazu kommt, dass ich die taste drücke. selbst wenn, kann man bei leichter "daumenverlagerung" nach vorne oder hinten, mit der "daumenspitze oder -ende" die maus problemlos hochheben, auch rutscht der kleine oder der ringfinger beim hocheben nicht ab. auch im eifer des gefechts ist mir dies noch nie passiert. wenn überhaupt, dann betätige ich aus versehen die taste rechts über der 5wegetaste. auf die kann ich dann aber auch verzichten und belege sie nicht.

ich nutze win7 und habe die maus ohne dongle per bluetooth verbunden (mit lenovo y510p). anfangs hatte ich auch probleme. selbst im internet wird dies oftmals bemängelt. nach nem bluetooth treiber update hat alles funktioniert. hier einfach mehmals "gerät hinzufügen" probieren. es klappt.

was wirklich stört, ist
1. die wakeupzeit wenn man das notebook im stromsparmodus hat oder den deckel aufklappt. 10-20 sek, echt nervig.
2. batteriefresser ohne ende. nutzte vorher die vx nano und habe eneloops drin. das schlimme ist, dass die maus vorher nicht ankündigt, dass die batterien alle sind. sie funktioniert dann auf einmal nicht mehr.
3. der preis, allerdings relativiert sich der z. b. im gegensatz zur minderwertigen verarbeitung der razor orochi 2013

denn hier knarzt nix. super verarbeitung. stabil und wertig. viele vergleichsobjekte gibt es blöderweise nicht.
ob orochi 2013, vx nano oder g700...hier wird alles vereint: größe, haptik, aussehen, variabilität (ratm kann man größer stellen) viele tasten und qualität. in der endausscheidung war nur die ratm oder die orochi. die orochi war mir aber zu labil. die ratm kann man auch mal ordentlich durchkneten ohne angst zu haben, dass sie in alle einzelteile zerbricht.

im endeffekt ein guter kompromiss zwischen mobilität, mit den damit verbundenen einschränkungen, und gaming.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 17, 2015 9:57 PM CET


winSIM Flat [SIM und Micro-SIM] monatlich kündbar (1GB Daten-Flat, Telefonie-Flat, SMS-Flat, 16,95 Euro/Monat) O2-Netz
winSIM Flat [SIM und Micro-SIM] monatlich kündbar (1GB Daten-Flat, Telefonie-Flat, SMS-Flat, 16,95 Euro/Monat) O2-Netz

5.0 von 5 Sternen Reibungslose Abwicklung, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die Flat im Blitzangebot für nur 4,95€ statt 19,95 € Aktivierungsgebühr erworben und erst 1,5 Monate später aktiviert. Vorher war ich Kunde bei Deutschalndsim und bin dann zum 01.01.2014 zu Winsim gewechselt. Rufnummernmitnahme wurde innerhalb von 10 Tagen durchgeführt. Die Deutschlandsimkarte konnte ich bis zum Portierungstag durchgehend nutzen, obwohl ich schon zum 31.12.2013 gekündigt hatte und habe nicht extra eine neue Übergangsnummer bekommen. Wirklich super, das hatte ich so nicht erwartet.
Bisher also alles bestens.


Jagged Alliance: Back in Action - [PC]
Jagged Alliance: Back in Action - [PC]
Preis: EUR 43,85

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Verbesserungsmöglichkeiten, aber auch Pros und vor allem: die Fesseln sind sofort wieder angelegt!, 14. Februar 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Auch ich bin langjähriger JA Veteran, der es zwar nicht geschafft hat, nur mit Messer und Pistole bewaffnet, die ersten Teile durchzuspielen, aber sicher auch eine nicht unwesentliche Zeit meines Lebens Teil 1 und 2 gespielt habe.

Es gibt sicher viele bereits genannte Verbesserungsmöglichkeiten. Ich möchte daher auch nicht auf alle eingehen. Im Vergleich zu JA2 und seiner Komplexität muss man sicher einige Abstriche machen. Ohne Zweifel. Jedoch finde ich die negative Kritik für sehr überzogen.

Was mich persönlich am meisten stört, sind 3 Dinge:
1. der fehlende Fog of War, der viele Überraschungen und taktisches vorsichtiges Ranpirschen und Vorgehen quasi völlig überflüssig macht.
2. die (fehlenden) Deckungsmöglichkeiten (Steine, Mauern etc.), die quasi keine sind, weil man getroffen wird, selbst aber "Treffer unmöglich" angezeigt wird und
3. die KI, die teilweise planlos draufzurennt, dauerfeuer macht und dann irgendwann zufällig doch trifft oder an zwei söldner auf offenem feld vorbeirennt, um den dritten mit der axt niederzuknüppeln und man ihn vorher aber nicht erschießen kann. (Das habe ich übrigens oftmals erlebt. Der Gegener rennt auf einen zu, man kann ihn aus welchen Gründen auch immer nicht erschießen und wird verprügelt. relativ sinnfrei.)

Ich hoffe auch, dass es eine paar Patches gibt und die in der Community geforderten Sachen (Alter Ego ein klasse Feature, Sektorlootliste, besseres Inventarmanagement, Ausbildung und Managment der Wachen, 4 sind nur da und werden von 7 angegriffen + Neuausstattung der Wachen nach Angriff (total unsinnig) ausgemerzt werden.

Nach so langer Zeit, bin ich trotzdem froh, dass es einen würdigen Nachfolger mit halbwegs up to dater Grafik gibt. Auch das Kampfsystem plan & go finde ich eine schöne Neuerung, die zum einen für mehr Dynamik sorgt und zum anderen auch während des Kampfes sehr gut spielbar ist. Das Spiel hat eine Menge Wiedererkennungswert und man fühlt sich nach Jahren der Abwesenheit von JA2 wieder sofort "zu Hause". Die Maps sind abwechslungsreich gestaltet, das Waffeninventar immens und auch das Mikromenagement, reparieren, heilen, ausrüsten, verteilen ist ausreichend gestaltet.

Der Schwierigkeitsgrad ist alles andere als einfach, steigt stetig und ist absolut passend.
Klar, zum Anfang ist alles problemlos machbar, aber spätestens in Coimbra oder rund um die Alma Mine trifft man auf 30-50 Gegner pro Sektor (was mich gleich wieder zum Rückzug bewog, um erstmal einen größeren Trupp zu rekrutieren) und wenn man dann noch sein Geld für Söldner sparen will und nicht alles in Topsniperwaffen investieren will, dann ist hier spätestens mit einem Söldner schluss. Wenn ich hier lese, dass manche sagen, es wäre zu leicht und man könnte mit einem Söldner losziehen, frage ich mich tatsächlich, wie lange sie gespielt haben oder ob ich zu dämlich für dieses Spiel bin. Wers trotdem schafft...Respekt. Da wird aus meiner Sicht ein eigener Trupp von min 4 guten (70+) Schützen benötigt.
Nach der Eroberung des Flughafens, Drassen, der Straßensperre, der Pumpstation und der Coimbra Mine, habe ich gerade mal genug Geld um Raven, Hitman, Grunty, Wolf und Ira mein Eigen zu nennen. Groß Zeit laufen gelassen habe ich fast gar nicht. Nur die 36 Stunden bis Raven gelandet ist. Viel verkauft, Tageseinkommen mom bei 5000. Bis mein Team durch Ivan und Lynx ergänz wird, vergehen wohl noch ein paar Tage auf Arulco.

Alles in allem fesselt mich das Spiel trotz der vielen Negativpunkte wie seine Vorgänger zurvor und das ist aus meiner Sicht das entscheidende Kriterium eines Spiels. Es macht Spaß zu taktieren, zu erobern, zu rekrutieren und zu finden.

Wenn man mal den Vergleich JA2+Mods und BiA ein bisschen ausklammert (ja, ich weiß, es ist der Nachfolger/Remake), bekommt man ein ausbaufähiges Top Spiel mit Langzeitmotivation, welches nicht in 6 Stunden durchgespielt ist und absolutem Spaßfaktor. Gerade Neulinge können hier beim unbelasteten Kauf nicht viel Falsch machen.

Daher gebe ich auch 4 Sterne.

Auf Wiedersehen in Arulco


Kein Titel verfügbar

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kaufempfehlung, 26. Juni 2011
habe mir das coolpad auf grund massiver hitzeproblemen meines notebooks (msi vr630) gekauft. der grafikchip ist im standbetrieb 70 grad heiß und unter last bis über 100 grad heiß. es erfolgt dann die automatische notebookabschaltung.

dank dieses pads kann ich das notebook im standbetrieb auf 59 grad und unter last auf mx 90 grad runterkühlen. super ergebnis.

das auch noch alles zu nem wahnsinns preis.

kleines minus:
die lüfter drehen weiter, wenn das notebook aus ist und nur am strom hängt. kann man das irgendwie verhindern, ohne das notebook vom strom zu trennen bzw jedes mal den usb stecker zu ziehen?


Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition
Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition
Wird angeboten von IT-STATION
Preis: EUR 42,69

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen back to the roots...hot pursuit, für alle fahrer ohne hut!, 30. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
mir ist bewusst, dass es keine simulation ist. das war mir aber auch nicht wichtig und daher kam gt5 für mich auch nicht in frage. nfs sollte es sein. warum? ich wollte action.

cops im nacken, gegner neben sich und Ziel voraus = schweiß auf der stirn und herzrasen.

das spiel ist schon recht geil. man fühlt sich wieder an alte nfs hp zeiten erinnert. so wie nfs sein sollte, ist es endlich wieder.

die autos sind toll modelliert und die autobahn lässt schöne highspeed verfolgungen wahr werden.

realismus ist aber trotzdem was anderes, dessen sollte man sich bewusst sein. daher sind auch kommentare a la fahrphysik ist schlecht (autos fahren sich fast alle gleich, brechen teilweise schneller in kurven aus, aber trotzdem kann man mit problemlos vollspeed in die kurve, handbremse ziehen, driften und aus der kurve beschleunigen) zwar richtig, aber hier auch nicht wichtig und vor allem kein kriterium für dieses spiel. ist zwar schon lange her mit dem letzten nfs hp, aber ich wüsste nicht, wann fahrphysik bei diesem spiel das entscheidende war.

denn das hier entscheidene ist der spaßfaktor und der nervenkitzeln zu jagen, verfolgt zu werden und gleichzeit auch noch ins ziel zu kommen, ohne geschrottet zu werden.

die onlinefahrten klappen problemlos. keine abstürze, keine langen wartezeiten. alles super.
von einem menschlichen cop gejagt zu werden oder einen menschlichen raser zu jagen, ist definitv das highlight dieses spiels.

online gehts wirklich rund.

negativ finde ich:
die fahndungsstufe ist völlig unnötig und scheint nur der freischaltung neuer titel und autos zu dienen. bin der meinung, dass sie früher dazu diente, dass einen mehr cops gejagt haben und gleich hubschrauber etc. kamen. aber wozu auch...in der freine fahrt ist lediglich die erkundung der welt möglich, jedoch kein rennen, keine auf einen lauernden cops, die einen quer durch die stadt verfolgen, nichts...nur gegend angucken und mit den autos endlos heizen. somit entfallen auch die damals bekannt verstecke um die verfolgung abzubrechen.
echt schlecht. ganz dickes minus. hier hätte man für mehr abwechslung sorgen müssen!

online sind leider fast immer diese statusmeldungen (führung übernommen, nagelband erfolgreich etc) am linken rand bis in die mitte des lcds, so dass man teilweise kaum die straßenführung am horizont erkennt und zwangsweise auf das kursprofil gucken muss, um kurven rechtzeitig zu bemerken. entweder bin ich zu dämlich oder was auch immer, aber ich habe bisher noch nicht rausgefunden, wie man das ausschaltet. falls es jemand weiß, bitte kommentieren.

die strecken sind teilweise bisschen comichaft und bunt (z.b wald und prärie) aber mit schönen details (schneeverwehungen in den bergen)

daher auch nur 4 sterne. perfekt ist es nicht. für mich fehlt definitv die freie fahrt. der spielspaß ist aber durch den onlinemodus auf jeden fall gewahrt. pflichtkauf!


Fear and Loathing in Las Vegas (Director's Cut) [Blu-ray]
Fear and Loathing in Las Vegas (Director's Cut) [Blu-ray]
DVD ~ Johnny Depp

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der lustigste film den es bisher gab..., 3. November 2010
der film ist einfach nur der wahnsinn und an bauchschmerzen vom dauerlachen nicht zu übertreffen. die sprüche im drogenrausch, die verwüsteten zimmer, die koordinationsschwierigkeiten und die kleinigkeiten, die man bei jedem erneuten Anschauen neu entdeckt, sind einfach der Wahnsinn schlechthin.

ich habe meinen aaaanwaaaalt bei mir, irgendson zwerg hat mir gerade ein telefon gebracht, ich bin getroffen etc. darüber kann man einfach jedesmal erneut lachen. herrlich.

vllt muss man auch ein wenig durchgeknallt sein oder sowas miterlebt haben, um das gut zu finden.

aber das ist für mich die referenz für humor, skurilität und wahnsinn in einem.

lachen bis der arzt...äh anwalt kommt...;-)

blu-ray ist qualitativ besser als die dvd. knalligere farben, klareres bild. von meiner seite her, ist da nichts zu beanstanden.

pflichtkauf!


Hama Optisches Digitalkabel 2x ODT Toslink 1,5m
Hama Optisches Digitalkabel 2x ODT Toslink 1,5m
Preis: EUR 9,98

5.0 von 5 Sternen Erfüllt seinen Zweck, 3. November 2010
Für den Preis bekommt man sicher alles, was man braucht. Von irgendwelchen wackligen oder zu großen Steckern, hab ich nix mitbekommen. Passt alles und endlich digitalen Sound (da mein 5.1 Receiver leider kein Hdmi hat). Top!


God of War 3 - Collector's Edition (ungeschnitten)
God of War 3 - Collector's Edition (ungeschnitten)

0 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen spannende graphische referenz? nö! monotone referenz? ja, 1. November 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
ein langweiligeres spiel hatte ich selten. die "rätsel" sind eher für baumschüler gedacht. es wird einem im kurzvideo gezeigt, von wo nach wo man was schieben muss, wo der knopf zum drücken ist (auffäliges blinken im bild an der stelle). da war tomb raider anspruchsvoller. nur sinnloses tastengekloppe und bei den bossgegnern wird auch noch eingeblendet, welche tasten man drücken muss....da is ja richtig was fürs gehirn dabei lol...zum abreagieren sicher top.

grafik soll referenz sein? find ich lächerlich. comicgrafik wirkt wie hulk ohne grün im wunderland. buntes hack n slay little big planet...das einzige was top aussieht sind die damage und combo animationen.

fehlgriff!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 30, 2013 11:36 PM CET


FIFA 11
FIFA 11
Wird angeboten von Gameland GmbH
Preis: EUR 9,30

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FIFA 11 PS3, 11. Oktober 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 11 (Videospiel)
über die pros und cons ist schon genug diskutiert worden.

die kaum verbesserte grafik und die vielen fehlenden spielergesichter sind wirklich eine ärgernis, aber das gameplay hat sich meiner meinung nach sehr verbessert.

das passspiel, die laufwege und auch das torwartspiel sind stark verbessert worden.

aber leute, es kann doch nicht sein, dass hier 1 sternebewertungen abgegeben werden, weil ihr keine tore schießt?!

gegen den cpu hab ich auch nach einer buli saison auf weltklasse starke probleme (hoffenheim bilanz 16-10-8 magere 53:23 tore geschossen und 8. geworden). wenn ich von einen hanno balitsch augetanzt werde, geht meine augenbraue auch schon das ein der andere mal hoch, aber, der cpu hat meiner meinung nach das perfekte 1 gg. 1 spiel. wenn platz ist, wird man ausgetanzt. da muss man schon aggressiv dran bleiben und genauso siehts mit dem rausspielen von torchancen aus. da muss der spielaufbau stimmen. der cpu macht halt kaum fehler.

wenn ich sowas höre wie die pässe kommn nicht an und direktpass funktioniert nie, dann frage ich mich echt, ob ich ein anderes spiel habe...das neue passystem ist sehr individuell. ein van buyten kann keine flachpässe übers halbe feld genau schlagen und erst recht dann nicht wenn die passstärke nicht stimmt. aber auch beim passen ist übung und timing wichtig.

ich spiele fifa mindestens ein dreiviertel jahr und wenn ich in den ersten 10 partien schon 100 tore geschossen und nur gewonnen hätte, würde ichs sicher nicht so lange spielen.

also lieber üben als hier gleich o-ton poldi: den sand in den kopf stecken.

aber wichtiger ist für mich eh das online spiel. die spiele kommen fast immer gleich beim ersten mal zu stande. abbrüche gibts auch fast nur noch wenn der andere quitet weil er verliert (aber die punkte gibts trotzdem. also danke für das schnelle punktesammeln). hatte selbst erst 2 abbrüche was wohl dem wlan zu verdanken ist. auch dies hat sich insgesamt verbessert.

online klappts auch mit dem tore schießen viel besser, weil der mensch fehler macht und der cpu selten. ;-)

aber wegen unfähigkeit 1 stern geben, bringt niemandem was. also röcken ausziehen, aufhören händchen zu halten und üben!

see u online


FIFA 10 [UK Import]
FIFA 10 [UK Import]
Wird angeboten von 6 Hungry Weasels
Preis: EUR 2,40

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen FIFA 10 vom PC zur Konsole, 23. Dezember 2009
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: FIFA 10 [UK Import] (Videospiel)
In der UK Version ist im Prinzip alles deutsch (einschließlich Menü, Kommentar, Fifastore und Onlinemodus, Stadionsprecher je nach Vereinsland). Die Tutorials sind englisch, mit deutschem Untertitel.

Nach Jahren des FIFA-Spielens auf dem PC bin ich nun endlich mal auf die PS3 slim gewechselt. Endlich mal ein kleiner Quantensprung, was die Grafik betrifft. Diese ist sehr realistische, die Zuschauerpappwände finden zwar auch auf der Konsole ihre Fortsetzung, stört mich aber kaum und sind beim Spielen auch eher unwichtig. Die Spieler sind gut animiert, insgesamt mit dem passenden Hdmi-Ausgabegerät eine Augenweide. Auch die Wetteranimation ist gelungen. Dunkles Bild und Rasen bei Regen. Heller strahlendes Bild und Rasen bei Sonnenschein, auch Schneekicks.

Der Einstieg ins Gameplay ist wieder extrem schwierig, wie ich finde. Tore waren am Anfang Mangelware. Standardangriffe gibt es kaum, fast jeder Angriffszug kann und muss durch die gute Abwehrstellung anders aufgebaut werden. Aber mit jedem Spiel mehr, findet man langsam wieder rein. Auch mir als alten FIFA-Hasen mit über 1000 Onlinspielen in FIFA 09, war eine Umgewöhnung nötig. Was aber vllt auch durch den Systemumstieg zu erklären ist.

Habe bisher ausschließlich online gespielt. Die Verbindungen zum Gegner kamen schnell zu stande, man muss jedoch auch damit rechnenm, dass dies ab und zu nicht klappt. Verbindungsabbrüche kamen bei mir bisher noch nicht vor (Nutze Lankabel und 2000er leitung, diese reicht aber nur für ein ruckelfreis Spiel aus, wenn nebenbei nicht noch ein youtube video die Leitung beansprucht).
Einzig negativ ist, dass der Username immer über den Spielern angezeigt wird. Mir ist klar, wie ich heiße und den Namen des anderen sehe ich vor oder nach der Begegnung. Mir wäre es lieber, wenn die normalen Spielernamen angezeigt worden wären, aber das nur am Rande.
Das Solospiel ist von daher für mich auch absolut uninteressant. Dazu sollen sich hier lieber andere äußern. Gute Neuerungen scheints ja zu geben. Die Standard-CPU Angriffstaktiken sind einfach zu schnell ausgelutscht und vorhersehbar. Außerdem lerne ich lieber vom Menschen und nicht vom CPU. Dieser reizt mich kaum. Wozu CPU wenn man auch gegen nen Mensch spielen kann?

Ein paar Bugs hat EA natürlich auch wieder am Start. Kommentator sagt Ecke, obwohl es Einwurf gibt und andersherum. Es wird eine Zeitlupe von einem Foul angezeigt, dass es nicht gegeben hat, aber ok. Man wundert sich kurz aber sonst auch nicht weiter relevant.

Alles in allem finde ich FIFA 10 sehr gelungen und zu dem UK-Preis eine ganz klare Kaufempfehlung. Die Abzocke mit der deutschen Version braucht sich niemand antun.


Seite: 1 | 2