Profil für Stefan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefan
Top-Rezensenten Rang: 7.146
Hilfreiche Bewertungen: 326

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Tomy 6555 - Megasketcher - Megasketcher Classic (farblich sortiert)
Tomy 6555 - Megasketcher - Megasketcher Classic (farblich sortiert)
Preis: EUR 20,53

3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, mehr aber auch nicht..., 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die Maltafel zu Weihnachten an ein 3-jähriges Kind verschenkt, welches grds. viel Spaß am Malen und an solchen Tafeln hat. Die Tafel an sich ist ok und erfüllt ihren Zweck, hat aber einige Schwachpunkte:

- das Löschen des Bildes ist sehr schwierig für kleine Kinder, da man entweder sehr langsam mit dem Hebel vorgehen muss oder ein paarmal hin- und herwischen muss
- die Magnete oben halten nicht wirklich gut im Raster und fallen oft raus
- die Folie ist relativ dünn und anfällig, ich befürchte, dass die Langlebigkeit nicht gegeben ist

Ein Vorteil ist allerdings, dass die Tafel linkshändergeeignet ist, was bei anderen Modellen nicht immer der Fall ist.


Dolextech hohen qulity Super case cover/hülle/tasche/Schutzhülle Fall Haut zurück für LG G2 D802 smartphone 100% Nillkin case cover (Für LG G2, leuchtend rot)
Dolextech hohen qulity Super case cover/hülle/tasche/Schutzhülle Fall Haut zurück für LG G2 D802 smartphone 100% Nillkin case cover (Für LG G2, leuchtend rot)
Wird angeboten von DOLEXTECH
Preis: EUR 12,99

2.0 von 5 Sternen Nicht sehr langlebig..., 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Anfangs war ich begeistert von dem Cover, welches a) schick aussieht am schwarzen G2 und b) neben dem Schutz auch den Grip verbessert. Nach knapp 2 Monaten habe ich aber an einigen Stellen kleine Einrisse im Plastik, die zunehmen und die dafür sorgen dürften, dass ich das Ding bald in die Tonne kloppen kann. Dabei habe ich das Cover weder stark beansprucht, noch ständig an- und abgemacht. Leider keine Empfehlung meinerseits.


Nocs NS400A-101 Universal In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon und Fernbedienung schwarz
Nocs NS400A-101 Universal In-Ear Kopfhörer mit Mikrofon und Fernbedienung schwarz
Preis: EUR 56,05

4.0 von 5 Sternen Verarbeitung: sehr gut, Klang: gut, 27. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Nocs sind aus Aluminium und heben sich damit schon von den günstigeren In-Ears ab. Das macht sie haptisch viel angenehmer und auch haltbarer, weil weniger anfällig. Das Kabel ist flach und stabil genug um sich nicht zu verheddern, die Übergänge zu den Ohrhörern sind sauber verarbeitet, bei sachgemäßem Umgang sollte man also lange Freude an den Teilen haben. Ohrpolster liegen in verschiedenen Größen bei, so dass auch hier jeder das passende finden sollte.

Klanglich würde ich die Nocs als gut bezeichnen in dieser Preisklasse. Den allerletzten Wow-Effekt haben sie mir nicht gegeben, aber dafür muss man vielleicht ein paar Scheinchen mehr auf den Tisch legen. Ich nutze die Nocs an mobilen Geräten wie iPad, LG G2 und PS Vita und da machen sie einen guten Job.

Eine Kaufempfehlung würde ich aussprechen, wenn man gut verarbeitete, neutral aussehende Ohrhörer mit einem ausgewogenen Klangbild sucht und weg von den 20 Euro Plastik Teilen möchte.


Sony BRAVIA KDL-50W685 126 cm (50 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A++ (Full HD, 200Hz XRM, DVB-T/C/S2, WLAN, SmartTV) schwarz
Sony BRAVIA KDL-50W685 126 cm (50 Zoll) 3D LED-Backlight-Fernseher, EEK A++ (Full HD, 200Hz XRM, DVB-T/C/S2, WLAN, SmartTV) schwarz
Wird angeboten von Mediadeal
Preis: EUR 949,00

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert!, 21. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da es mittlerweile ausreichend Rezensionen gibt, möchte ich die positiven Meinungen nur noch einmal kurz unterstreichen. Ich habe verschiedene Geräte in der Größe von 46 bis 50 Zoll, von 600 bis 900 Euro getestet und der KDL50W685 hat mich dabei mit Abstand am meisten beeindruckt. Gut, man muss bedenken, dass er im Vergleich zu anderen Herstellern ein wenig teurer ist, aber meiner Meinung nach lohnt sich der Aufpreis wegen dieser Punkte:

- beeindruckender Schwarzwert
- sehr gute und homogene Farbdarstellung
- 1a Panel, kein (!) Clouding, keine Flashlights (das ist für mich fast ein Alleinstellungsmerkmal für LED Fernseher unter 1000 Euro)
- top Bildqualität über meine getesteten Quellen (Blu Ray, DVD, Sat HD, Sat SD)
- ohne Einschränkungen zum Spielen geeignet (Gaming Modus)
- flüssige Darstellung von Bewegungen, wichtig bei Sportübertragungen
- hervorragender passiver 3D Modus inkl. 4 Brillen im Lieferumfang
- elegantes und schlankes Design

Der einzig größere Kritikpunkt sind die nur 2 vorhandenen HDMI Anschlüsse, das ist in der heutigen Zeit einfach viel zu wenig. Bei mir läuft alles über einen AVR, von daher kein Problem, aber bedenken sollte man das schon vor dem Kauf.

Wie gesagt: ich bin total zufrieden und rate jedem, der im Bereich um 50 Zoll einen TV sucht, sich den Sony zumindest anzuschauen. Ich habe in den letzten Jahren einige TV gehabt (Plasma, LCD, LED) und der Sony ist der erste, der mir "out of the box" direkt gefallen hat.


Hinterland (Limited Edition im Digipack)
Hinterland (Limited Edition im Digipack)
Wird angeboten von MEDIMOPS
Preis: EUR 9,39

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz schön ok, 27. September 2013
Zugegeben, nach 4 Durchläufen kann ich ein Album noch nicht wirklich bewerten, aber für einen ersten Eindruck sollte es reichen.

Technisch ist das Album astrein produziert, da gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Mir ist das teilweise fast schon zu glatt und perfekt, aber das ist sicher kein Kritikpunkt.

Musikalisch setzt sich Casper mit Hinterland zwischen alle Stühle, was sicher nicht der gesamten Fangemeinde gefallen. Ist das noch Hip Hop? Nee, war es aber auch in letzter Zeit nicht mehr so richtig. Ist das schlecht? Nee, im Gegenteil. Casper entwickelt sich weiter und liefert mit Hinterland einen spannenden Mix aus verschiedenen Genres, die als Komplettwerk gut ineinander greifen. Ob es nun der Bläsersatz bei "Nach der Demo ging's bergab", der hymnenhafte Gesang von Tom Smith bei "Lux Lisbon" oder das fast chansonartige "La Rue Morgue": Abwechslung ist gegeben. Textlich fand ich XOXO stärker, aber da muss ich bei Hinterland noch mal genauer hinhören.

Um das Album mit Track 8 auf einen Punkt zu bringen: "Ganz schön ok".


Samsung Original EF-BN510BGEGWW Tasche (kompatibel mit Galaxy Note 8.0) in lime green
Samsung Original EF-BN510BGEGWW Tasche (kompatibel mit Galaxy Note 8.0) in lime green
Preis: EUR 9,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Haptik und Verarbeitung top, Standfunktion mangelhaft, 30. Mai 2013
Im Grunde kaufe ich gerne Original-Hüllen und Cases, da diese meistens sehr gut verarbeitet und passgenau sind. Das trifft auch auf das Cover hier für das Note 8.0 zu. Es sitzt fest in der erstaunlich dünnen Hülle, was dem Schutz aber keinen Abbruch tut. Haptisch ist es leicht angeraut und bietet einen guten Halt, definitiv besser als ohne Hülle, da sich das Note 8.0 doch recht plastikhaft anfühlt.

Ein großes Manko ist allerdings die Standfunktion. Wer darauf Wert legt, dem rate ich definitiv von dieser Hülle ab. Bekommt man es auf glatten und harten Oberflächen noch halbwegs hin, hat man auf weichen und unebenen Flächen gar keinen Stand. Wer also im Bett oder auf dem Sofa gerne Filme schaut sollte sich nach einer anderen Hülle umsehen, ich empfehle die Hülle von Stilgut, die auch hier über amazon zu beziehen ist. Kostet zwar etwas mehr, aber bietet ein sehr festen Stand und einen rundum Schutz.


StilGut UltraSlim Case V2, Tasche mit Stand- und Präsentationsfunktion für Samsung Galaxy Note 8, weiß
StilGut UltraSlim Case V2, Tasche mit Stand- und Präsentationsfunktion für Samsung Galaxy Note 8, weiß
Wird angeboten von StilGut
Preis: EUR 34,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hochwertiges und edles Case, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zunächst einmal kommt das Case sehr edel verpackt daher (ein Microfasertuch ist übrigens auch dabei). Vollmundig steht auf dem Karten "Luxury Handmade Case". Ich kann sagen, dass in diesem Fall der Spruch hält, was er verspricht. Das Kunstleder mutet sehr hochwertig an, die Nähte sind sauber und das Gerät (in meinem Fall das Note 8.0 Wifi) passt exakt in die Hülle. Besonders gefällt mir, dass es nur an den Ecken gehalten wird (in der S-Pen Ecke etwas versetzt) und damit alle Anschlüsse etc. frei liegen. Durch die dezente Befestigung wird das Blickfeld auch nicht gestört oder irritiert. Die Standfunktion ist praktisch und hält in allen Einstellungen sehr gut. Kein Vergleich zu den Hüllen, die den Schwerpunkt weiter nach oben legen oder der wackeligen Original-Hülle.

Fazit: wer bereit ist ein paar Euro mehr zu investieren bekommt hier ein richtig gutes Produkt für's Geld. Hüllen sind zwar auch Geschmackssache, aber in den Punkten Funktionalität, Schutz, Verarbeitung und Aussehen bekommt es von mir volle 5 Sterne.


Huawei Ascend G600 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1,2GHz, 768MB RAM, 8 Megapixel Kamera, Android 4.0) schwarz
Huawei Ascend G600 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) Touchscreen, Qualcomm, 1,2GHz, 768MB RAM, 8 Megapixel Kamera, Android 4.0) schwarz
Wird angeboten von Nesatec
Preis: EUR 176,00

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis/Leistung gut bis sehr gut..., 7. Januar 2013
Mein Fazit gleich vorab: wer ein relativ günstiges und aktuelles Android-Phone mit einem Display jenseits der 4 Zoll sucht, der ist mit dem G600 von Huawei sehr gut bedient. Es macht unter dem Strich einen sehr guten Eindruck mit ein paar kleinen Abstrichen.

Was bietet das Gerät?

Lieferumfang: ein kompakter und schlichter weißer Karton mit dem Gerät, dem Akku, einem Ohrhörer und einem Ladekabel (USB) inkl. Adapter für die Steckdose. Dazu gibt es eine (etwas zu) kompakte Bedienungsanleitung, die für unerfahrene Anwendern eine Hürde sein kann.

Betriebssystem: vorinstalliert ist Android 4.0.4. Zwar nicht die aktuellste Version und was zukünftige Updates angeht gibt es seitens Huawei auch noch keine Aussage (soweit ich weiß), aber dafür ist das Android relativ nativ ohne großartige Betreiberapps, Brandings etc.

Verarbeitung/Haptik: das Smartphone ist hervorragend verarbeitet, hier hätte ich in dieser Preisklasse weitaus weniger erwartet. Es hat eine angenehme Rückseite, die auch leicht geriffeltem Kunststoff besteht. Dadurch liegt es recht gut in der Hand, wobei ich es (trotz relativ großer Hände) nicht komplett mit einer Hand bedienen kann ohne umzugreifen. Das Display wird von Gorilla-Glas geschützt, welches unanfällig für Kratzer sein soll. Insgesamt ist das Gerät aufgrund der Größe und des Gewichts sicher nicht jedermanns Sache, Leute mit kleinen Händen sollten vielleicht eher zu einem 4 Zoll Gerät greifen.

CPU: die CPU ist eher eine Budget Lösung und für ein Gerät dieser Größe meiner Meinung nach gerade noch ok. Es lässt sich recht flüssig bedienen, allerdings merkt man bei einigen aufwändigeren Apps schon die fehlende Power. In Zeiten von immer anspruchsvoller werdenden Apps ist es vielleicht nicht ganz so zukunftssicher, aber für ein deutlich schnelleres Smartphone muss man auch einiges mehr auf den Tisch legen.

Display: wenn man AMOLED, Retina etc. gewohnt ist, dann kommt einem das Display auf den ersten Blick kontrastarm vor. Auch das schwarz ist nicht wirklich schwarz und der Blickwinkel ist zwar gut, aber nicht hervorragend. Man muss sich bewusst sein, dass man "nur" ein LCD Display hat, welches dank ILS auch einigermassen gut von der Seite aussieht. Davon abgesehen hat das Display eine ordentliche Qualität und die Auflösung würde ich auch als gut bezeichnen, einzelne Pixel auszumachen ist schon recht schwierig.

Speicher: intern bleiben gerade mal knapp 1 GB an Speicher, was natürlich sehr schnell erschöpft ist, wenn man ein paar Apps oder mp3s zusammen hat. Der große Verteil liegt hier aber darin, dass das Gerät microSD Karten bis 32 GB nimmt und man die meisten Apps und Daten auf diese verschieben kann. Somit kann man sein Smartphone wirklich preisgünstig um Speicher erweitern.

Tasten: das Gerät hat an der rechten Seite eine Taste zum Ein/Ausschalten bzw. den Ruhemodus und eine große Taste für die Lautstärke. Für das Betriebssystem gibt es unten 3 beleuchtete Touchtasten, die nicht immer zuverlässig reagieren. Hier hätte es zumindest für die mittlere Taste auch gerne ein andere Lösung sein können.

Signalempfang: egal ob GPS, WLAN oder Mobilnetz, alle Signale werden sehr gut empfangen und stabil gehalten (liegt natürlich am gesendeten Signal). Erstaunt war ich über das sehr gute GPS-Modul, der Sat-Fix war blitzschnell hergestellt und das Tracking sehr präzise und ohne Aussetzer (getestet mit runtastic).

Akku: mit knapp 2000 mAh sehr gut bemessen und er scheint auch in der Praxis das zu halten, was die Daten versprechen. Da man anfangs das Gerät doch arg strapaziert, kann ich aber noch keine objektive Einschätzung über Laufzeiten geben.

Kamera: die Kamera liefert unter dem Strich eine ordentliche Performance. Gerätetypisch gibt es szenenabhängiges Rauschen und je dunkler die Szene, desto schlechter die Ergebnisse. Was mich etwas stört ist, dass man anscheinend das Bildformat nicht ändern kann. Ich würde Bilder lieber in 3:2 als in 4:3 machen. Vielleicht habe ich die Option auch übersehen. Videoaufnahmen gehen leider nur bis 480p, das ist schon ein Minuspunkt.

Sound: mit aktiviertem DTS ein sehr erstaunlicher Klang für Musik und Spiele, allerdings gibt es dort noch einen Bug bei der Lautstärkeregelung (ohne DTS tritt dieser nicht auf). Über Kopfhörer bietet das G600 einen ordentlichen Klang, da würde ich sagen: der Preisklasse entsprechend.

Ich habe bestimmt noch einiges vergessen. Wer Fragen hat, kann das gerne in den Kommentaren tun.


Sonic & SEGA All-Stars Racing Transformed - Limited Edition
Sonic & SEGA All-Stars Racing Transformed - Limited Edition
Wird angeboten von karunsode
Preis: EUR 39,95

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Auch auf der Vita ein gutes Spiel?, 7. Dezember 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Kurz und knapp: ja, aber...

Das Spiel entspricht im Grunde 1:1 den Versionen für die "großen" Konsolen, auf denen es ja fast ausschließlich gute Kritiken bekommt und das zurecht. Auf der Vita hat man dieses Spielerlebnis nun auch für die Hosentasche, muss aber mit ein paar Abstrichen leben (bezieht sich alles auf die Offline-Karriere bzw. die Offline-Modi):

- das Gegnerfeld wurde von 10 auf 8 heruntergesetzt
- technisch ist das Spiel gegenüber den Versionen für 360, WiiU und PS3 deutlich kastriert. Es fehlen Echtzeitschatten, viele Lichteffekte, Shader etc. pp. Das fällt bei dem Comic-Look vielleicht nicht so stark ins Gewicht, es gibt aber Spiele, die zeigen, dass es auf der Vita besser geht
- die Framerate geht an manchen Stellen (bestimmte Streckenpunkte mit vielen Gegnern) merkbar in die Knie, ist aber im Großen und Ganzen ok und die Spielbarkeit leidet im Grunde auch nicht unter den kurzen Slowdowns.
- die Steuerung lässt nur 2 Schemen zu, es ist nicht möglich Gas und Bremse komplett von den Schultertasten auf die Buttons zu legen.

Abgesehen von diesen mehr oder weniger kleinen Mankos bleibt im Kern ein tolles Spiel mit einer guten Spielbarkeit und einem großen Umfang, welches sich gut auf der Vita macht und meiner Meinung nach auch super auf ein Handheld passt. Schnell mal ein oder zwei Runden zwischendurch spielen ist jederzeit drin auch dank moderater Ladezeiten.

Ach ja: zum Online-Modus kann ich nichts sagen, der hat gestern noch nicht funktioniert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 18, 2012 3:48 PM CET


Der 7. Tag
Der 7. Tag
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat mir gut gefallen..., 30. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der 7. Tag (Kindle Edition)
Ich habe das Buch ziemlich am Stück durchgelesen, was sicher dafür spricht, dass es unterhaltsam ;) Die Erzählweise ist mal etwas Anderes, ich finde die Idee dahinter super. Der Stil ist recht schlicht und einfach, auch deswegen lässt es sich gut und flüssig lesen. Zur Story möchte ich gar nicht viel sagen, damit nicht ein interessierter Leser noch über einen "Spoiler" stolpert. Einziger Kritikpunkt von meiner Seite: mir war relativ schnell klar in welche Richtung die Geschichte geht, das hätte man vielleicht noch anders verpacken können bzw. es ist im Grunde eine Äußerung, die viel verrät, die man hätte weglassen können. Ansonsten Daumen hoch!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5