Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Amazon Customer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Customer
Top-Rezensenten Rang: 25.871
Hilfreiche Bewertungen: 530

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Customer

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Microsoft Comfort Curve Keyboard 2000 (DE)
Microsoft Comfort Curve Keyboard 2000 (DE)

5.0 von 5 Sternen Ideales Preis Leistungsverhältnis gut zum schnellschreiben, 27. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Comfort Curve Keyboard 2000 (DE)
Ich habe mir diese Tastatur vor 3 Jahren gekauft, hauptsächlich wegen des Preises. Bisher hat sie mich nicht enttäuscht. Die Tastenhöhe und der Druckpunkt sind Ideal. Die Schwingung ist nicht so extrem, dass man sich lange darauf einstellen müsste. Nach einer Weile kann man auf der Tastatur sehr schnell Tippen. Obwohl ich nie einen Kurs zum Zehnfingerschreiben belegt habe, schaffe ich auf diesem Modell inzwischen mehr als 400 Anschläge/minute blind.
Abnutzungserscheinungen zeigt sie trotz intensiver Nutzung bisher nicht. Obwohl ich auch zu den Schreibern gehöre, denen es gerne mal passiert, dass sie zu Lange auf der Shift Taste bleiben muss ich sagen, dass -entgegen der Behauptungen anderer Rezensionen hier - dies bei diesem Model auch nicht öfter auftritt als bei den anderen Tastaturen mit denen ich bisher geschrieben habe.


Jazzmatazz Vol.2-New Reality
Jazzmatazz Vol.2-New Reality
Preis: EUR 5,99

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen My only stress relief is the hiphop beats, 9. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Jazzmatazz Vol.2-New Reality (Audio CD)
Ein Album, dass so gut ist, dass man am liebsten gleich hundert Alben kaufen möchte, die so ähnlich sind. Leider gibt es davon sehr wenige. Auch die anderen aus der Reihe kommen nicht ganz an dieses ran, sind aber auch zu empfehlen. (vor allem v.1)
Das Problem des Albums ist, dass es ein Kind zweier Welten ist. Diese haben es immer schwer. Das durchschnittliche Jazz Publikum wird sich diese Platte nicht kaufen, das durchschnittliche HipHop Publikum versteht es nicht. Doch trotzdem hat das Album stärken, die die eines reinen Jazz Albums oder eines reinen HipHop Albums übertreffen. Genau deswegen hätte ich dieser Art von HipHop einen größeren Durchbruch gegönnt, doch bei der aktuellen Musikentwicklung wäre das wohl ein Anachronismus.

Doch wer auch immer auf dieser Seite landet und diese Rezension liest, der ist wahrscheinlich sowieso nicht der durchschnittliche Musikkonsument von heute. Jedenfalls möchte ich ihm raten, dieses Album zu kaufen, denn es ist eine einmalige Gelegenheit, ein Stück Musik zu erwerben, das ganz anders klingt als alles, was man im Moment auf 1000 Radiostationen finden kann.


Hama USB Gamepad chrom rot
Hama USB Gamepad chrom rot

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nichts für Alergiker, ansonsten gut, 7. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama USB Gamepad chrom rot (Zubehör)
Habe mir das Pad vor ein paar wochen bestellt und war zunächst begeistert. Es liegt super in der hand, die Joysticks sind sehr genau und direkt für diesen Preis etc. Leider musste ich dann bald feststellen, dass ich auf das pad alergisch reagiere, (Habe eine Nickel Alergie, liegt wohl an der Chrombeschichtung) deswegen ist es jetzt mein Gäste-Gamepad.


Little Black Book der Martinis (Little Black Books (Deutsche Ausgabe))
Little Black Book der Martinis (Little Black Books (Deutsche Ausgabe))
von Nannette Stone
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,99

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Buch - Leider ist Deutschland nicht Amerika..., 17. Dezember 2009
...was Martinis anbelangt.

Wie auch immer. Als Martini Liebhaber habe ich mich sehr gefreut, als mir Freunde dieses Büchlein zum Geburtstag schenkten. Da ich mir schon seit einiger Zeit meine Martinis selbst mixe, freute es mich auch sehr, dass ich jetzt einige neue Rezepte (nehmen ca. die Hälfte des Büchleins ein, ansonsten geht es um die Geschichte des Martinis und kleinere Annekdoten)kenne. Manche davon mögen Blödsinn sein, aber das kennt man ja aus jedem Cocktailbuch. Ich persönlich würde mir keinen Drink mit einer Erdbeere ganieren oder ihn mit Wackelpudding mixen, aber mit sowas muss man ja bei ca. 100 Rezepten rechnen.

Schade finde ich nur, dass es in Deutschland einfach keine Martini Kultur gibt. Die 100 Varianten, die "seit den 80ern" aus dem Boden sprießen, der Anlass für Junge Leute, sich mal wieder schick zu machen etc. Der König des Cocktails etc. all das ist der Martini hierzulande leider nicht.

Das Buch gibt einem zum Beispiel den Tip: "Nehmen Sie ein paar Freunde mit in eine Cocktailbar und bestellen sie sich Martinis mit verschiedenen Kombinationen aus verschiedenen Gin und Wermutsorten, geschüttelt oder gerührt und finden sie so heraus, welche Kombination Ihnen am besten schmeckt"

- Das Problem fängt hier in Deutschland schon bei den Freunden an. Denn 70% von ihnen halten Martini für die Getränke der Wermutmarke Martini & Rossi, weitere 25% denken man könne diesen Drink sicherlich auch irgendwie selbst mischen, sie haben aber schon mal den "fertiggemischten" ("", weil es natürlich keinen fertiggemischen Martini gibt. Das Zeug aus dem Supermarkt, auf dem Martini steht, ist Wermut, sonst nichts) dieser Marke getrunken und für nicht gut befunden. Den anderen 5% habe ich schon mal erklärt, dass es sich bei Martini um einen Cocktail handelt. Als sie dann aber von mir den ersten gemischt bekamen, waren sie entsetzt darüber wieviel Alkohol er enthält. Denn 90% aller Deutschen denken ein Cocktail seien nur Longdrinks - und irgendwie süß.

- Das Problem geht in den Bars weiter. Martinis stehen dort oft nicht auf der Karte. Wenn man einen bestellt fragt einem der Barkeeper, ob man nun also wirklich den Cocktail meine...und oft kennen sie dan nur eine Art den Zuzubereiten...oder sie kennen ihn nur als Gin-Martini oder Wodka-Martini... ab und zu bekommt man ihn dann noch im falschen Glas...onthe Rocks oder so ein Quatsch.

Wie auch immer. Dafür kann ja dieses Buch nichts. Den Stern Abzug bekommt es nicht dafür, sondern für die unpraktische Ringbindung


Teenage Mutant Horror Show II
Teenage Mutant Horror Show II
Preis: EUR 13,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut gemacht ! Würdiger Nachfolger von TMHS, 10. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Teenage Mutant Horror Show II (Audio CD)
Wer unter HipHop fälschlicherweiße eine tanzmusikalische Alternative zum Elektro Flor oder einen Fettweg Kurs im Fitnessstudio für ü30 Frauen versteht, der kann mit diesem Album nichts anfangen. Prinz Pis Rapmusik ist nicht die musikalischste, die es hierzulande gibt. Es gibt bestimmt Rapper mit fetteren Stimmen, besserem Flow etc. Aber darum hört man ja auch nicht Pi. Man hört Pi, weil man sich an seiner Genialität Lieder zu schreiben erfreut. Und dieses Album ist Pi vom feinsten! Was es jetzt so genau mit dem ersten TMHS Album (eine Uminterpretation eines KDZ Albums)gemeinsam hat, versteh ich zwar nicht ganz, aber das ist ja glaub ich auch nicht wichtig. Dieses Album hat musikalisch betrachtet jedenfalls wieder mehr mit Pis älteren Alben zu tun - Inhaltlich ist es aber doch eher eine Fortsetzung von Neopunk. Und ich fand auch Neopunk nicht schlecht, aber das war wohl Geschmackssache


Adobe Audition 3 englisch
Adobe Audition 3 englisch

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Völlig überteuert, 14. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Adobe Audition 3 englisch (DVD-ROM)
...und kann im endeffekt auch nichts was man nicht mit deutlich günstigeren/kostenlosen Programmen machen kann. Würde man das Programm für ca 100 Euro anbieten, würden es sich vieleicht auch ein paar Leute kaufen, den komfortabel und übersichtlich ist es ja schon


9 Songs
9 Songs
DVD ~ Kieran O'Brien
Preis: EUR 5,00

140 von 159 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erotischer als jeder Porno, 10. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: 9 Songs (DVD)
.. und doch irgendwie nicht mehr als das. Zumindest wenn man es mit dem rationalen Auge betrachtet. Wenn man alle Maßstäbe anlegt, mit denen man Filme sonst bewerten würde, kommt man zu nur einem Ergebnis. Das, was da gezeigt wird ist belanglos, hat keinen Zusammenhang und erst recht keinen tieferen Sinn. Warum aber dann 4 Sterne ? Ganz einfach, weil ich nicht mehr weg sehen konnte. Weil es mich irgendwie gefesselt hat, weil ich zum ersten male überhaupt wirklich davon erregt war, anderen Menschen beim Sex zuzusehen. Ehrlich - Ich sehe mir keine Pornofilme an. zumindest nie länger als 5 minuten am Stück. Danach bin ich meist angeekelt oder zu tiefst gelangweilt. Mit diesem Film verhält es sich grundsätzlich anders. Gestik und Mimik und auch die (etwas unbeholfene) Sprache der Darsteller führt sofort dazu, dass man irgendeine Art von Verhältnis zu den Dargestellten Figuren aufbaut. Fällt diese "wertung" negativ aus, dann hat man als zuschauer eigentlich nur eine Wahl - man schaltet den Fernseher aus. Fällt die Wertung positiv aus, dann erwartet einem das Sinnlichste Kinoerlebnis, das man sich vorstellen kann und man steht fassungslos auf, weil der Film schon nach einer gefühlten halben Stunde zuende ist. Diese Rezension kann somit nicht als kaufempfehlung betrachtet werden, denn es gibt 2 unvorhersagbare Möglichkeiten, wie sie den Film rezipieren werden. Distanziert & Gelangweilt oder Trance-artig vertieft
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 29, 2011 6:00 AM CET


Deluxe Soundsystem
Deluxe Soundsystem
Wird angeboten von Schöne_Klang_Juwelen
Preis: EUR 46,90

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Battlerap ist auch danach nie mehr besser geworden, 27. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Deluxe Soundsystem (Audio CD)
Anlässlich der Tatsache, dass es ja nun Anfang nächsten Jahres eine Dynamite Deluxe Reunion geben wird, habe ich mich mal entschlossen eine Rezension zu dieser Platte zu schreiben, denn es soll ja tatsächlich Leute geben, die heute Samy Deluxe hören, aber dieses Meisterwerk nicht kennen.

Auf dieser Platte erwartet jeden Käufer Battlerap und zwar vom allerfeinsten. Während Samy heute fast einer Art zu flowen treu bleibt, hört man seine Stimme auf diesem Release noch in fast jedem Track anders. Geniale Flows wie in den Liedern "Deluxe Soundsystem"(Melodisch), "Boom"(Beschleunigend) und "lotS of Sings" (passend zum Reggea beat), hört man auf dieser Platte zum ersten und letzten mal.

Deluxe Soundsystem war das Meisterwerk und zugleich ein Fluch für Samy. Denn Ähnlich wie bei Nas' Illmatic Album sollte es immer wieder als Messlatte für spätere Veröffentlichungen dienen und genauso wie Nas, sollte er es bis zum heutigen Tage nie wieder ganz erreichen. Dennoch hat Samy auch danach noch ordentliche Musik gemacht. Viele mögen ihn kritisiert haben für seine Image-wechsel und veratene Ideale, aber immerhin hat Samy damit geschafft, was außer ihm vieleicht nur noch Kool Savas gelungen ist. Sich für eine ganze Dekade an der Spitze der Deutschen Rap-Szene zu etablieren.

Man kann dieses Album auch auß dem Kontext herrausgelöst hören, aber vieleicht ist es auch nicht schlecht sich mal folgendes vor Augen zu führen. Komerziell- erfolgreichen Battlerap gab es bis dato in Deutschland so gut wie nicht. Deutscher HipHop hatte sich gerade erst in seinen Kinderschuhen in Deutschen Musikszene etabliert. Eine ganze Menge Battlereim konzepte, die auch heute noch aktuell sind finden sich auf diesem Album. Dennoch ist dieses Album vielschichtiger - denn hört man mal genauer hin, dann erkennt man, dass versteckt in den ganzen Feuersalven des Rap-genies Samy Deluxe ein Lebensgefühl beschrieben wird und zwar folgendes:

"Geld macht nicht Glücklich, aber dafür Selbstverwirklichung. Image bedeutet gar nichts, weil teure Klamotten und ein von Amerika geklauter style nur von wahrem Talent ablenken. Wenn HipHop ist der Weg zu einem gesunden Selbstvertraun, aber alleine das macht den Protagonisten nicht zu einem besseren Menschen"

Schade nur, dass Samy es nicht geschaft hat, diesem Motto treu zu bleiben, aber man kann ja darauf hoffen, dass er sich mit zunehmendem Alter wieder den alten Mongo Tagen besinnt, denn alleine die Sprache, der Stil und die Musik von damals verkörperten noch eine Bewegung - und so gerne ich auch den heutigen HipHop noch mag - eine Bewegung ist Rap längst nicht mehr


Fk 10 Ltd. Edition Digipack, CD + DVD mit Videoclips + 28-seitigem history booklet
Fk 10 Ltd. Edition Digipack, CD + DVD mit Videoclips + 28-seitigem history booklet

18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute VÖ - traurige Umstände, 16. Juni 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Musikalisch halte ich alle Stücke für sehr sehr hochwertig, möchte mich in den Folgenden 4. Punkten aber kritisch mit dieser Veröffentlichung auseinandersetzen.

1.Verwirrender Titel:

Denn eigentlich gibt es Freundeskreis deutlich länger. Bereits 94 tourte die Band durch Clubs und spätestens 95/96 war die Band auch durch veröffentlichungen wie "Immer wenn es Regnet" überregional bekannt. Wenn man allerdings weiß, dass die Idee, Freundeskreis wiederzuvereinigen von den Organisatoren des Splash! Festivals stammt und dass die erste Langspielplatte von Freundeskreis genauso wie besagtes Festival dieses Jahr zehnjähriges Jubiläum feiert, dann kann man den Titel schon verstehen.
(Wobei, stimmt gar nicht, das Splash gibt es ja erst seit 1998..hm also ok: 10.Splash und 10 Jahre seit der Veröffentlichung der Quadratur des Kreises, für alle die es ganz genau wollen).
Dennoch handelt es sich bei dieser Veröffentlichung nicht um eine Jubiläumsausgabe, der Quadratur des Kreises, denn schließlich sind nur 4 Tracks von diesem Album darauf enthalten. Es handelt sich letzen endes doch um ein ausgewogenes Best of Album der ganzen Kariere....und das ist auch gut so !

2.Auswahl der Tracks:

Meine Persönlichen Lieblingstracks finden sich jetzt zwar nicht alle auf diesem Album, aber so ist das nuneinmal mit best offs, also will ich nicht meckern. Nur so viel vieleicht:
2-3 der vorhanden Titel, wie z.B "Wenn der Vorhang fällt" und "erste Schritte" hätte ich lieber in den meiner Meinung nach gelungeneren Live Versionen gehört. Außerdem hätte man die doppelveröffentlichung von "Leg dein Ohr auf die Schiene der Geschichte" lassen und zugunsten eines weiteren Klassikers wie z.B "Enfants Terrible International" (ein Lied das vorallem bei den "Heads" sehr beliebt ist) auf die etwas monotone Studioversion verzichten können.
Alles in allem handelt es sich hier jedoch um eine gelungene "Best Of" Veröffentlichung, die auch deutlich zeigt, was Freundeskreis ist, bzw. nicht ist. Die Songs decken zu gleichen Teilen die Subgenres: politcal&conscious Rap, Liebeslyric, Battle, Represent und storrytelling ab - deswegen macht es auch wenig Sinn die Band Freundeskreis in irgendeine dieser Ecken zu stellen.

3.Sinn und Anspruch der VÖ:

Wie schon in Punkt 1 angedeutet sind die Grundlagen für die veröffentlichung dünn. Noch dünner werden diese allerdings, wenn man überlegt, dass von Freundeskreis nur 2 Studio Alben (mit insgesammt 22 echten Tracks) gibt. Das ist verdammt wenig Material für eine solche Veröffentlichung. Oder besser gesagt, verdammt spät. Denn es wird die einzige und letzte veröffentlichung nach so langer Zeit der Abwesenheit sein. Angesichts dieser Tatsachen, bleibt mir nur ein verständnisloses: Warum?
- Ich meine Freundeskreis hätte das Potential gehabt eine der "großen Deuschen Bands" zu werden. Wäre zu dem live Sommer auch nur eine einzige neue LP hinzugekommen, dann hätte Four-Music anlässlich des nächsten echten Bandjubiläums (2009/10, 15 Jahre) eine Best Of Scheibe zusammenstellen können und man würde Freundeskreis wohl in Zukunft in einem Atemzug mit den Toten Hosen, den Ärtzten und den Fanta 4 nennen.
-Ich frage mich wo das Problem gewesen wäre. Denn anscheinend verstehen sich die Band Mitglieder ja immer noch, sonst wäre der Live Sommer ja nicht drin.
Auch wenn manch ein Freundeskreis-fan z.B. Prinz Pi eigentlich nicht so gerne mag (wegen seiner Diss-Tracks gegen FK), so muss man doch wenigstens objektiv eingestehen, dass er es geschafft hat innherhalb eines halben Jahres 3 hochwertige Platten veröffentlich hat. Da könnte sich FK schon mal eine Scheibe davon abschneiden.
-Des weiteren beneide ich Max Herre um seine Position. Als Frontmann von Freundeskreis hat man doch die Chance Leute zu erreichen wie kein zweiter. Warum macht er denn davon nicht gebrauch ? Wenn er wieder für sein nächstes Solo-projekt textet, werden höchstens halb so viele Leute überhaupt mitbekommen, was er zu sagen hat.

4.DVD
Endlich mal alle FK Videos auf einer DVD zu besitzen ist schon nett. Der Dokumentarfilm ist bemüht. Trotzdem würde ich ihn mir jetzt nicht nochmal ansehen


Star Wars - Knights Of The Old Republic
Star Wars - Knights Of The Old Republic
Wird angeboten von Hauseinkauf - mit Sicherheit schneller Versand
Preis: EUR 19,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charakter Test, 13. Januar 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe das Spiel jetzt schon 5 mal durchgespielt und dabei jedesmal fast alle Termine um mich herum verpennt. So sehr bin ich in die Welt eingetaucht. Selten habe ich bei einem Computerspiel eine so geniale Storry erlebt. Da kann vieleicht höchstens Gothic 1 mithalten, doch auch da gab es keinen so unerwarteten "turning point".

Der nächste große Plus ist die Handlungs (oder besser Gesprächs-)freiheit, die sehr stark an ein Pen&Paper Rollenspiel erinnert. Während Dialoge in anderen Adventures/Rollenspiele nur lästige Spielzeitverlängerungen darstellen, bei denen man nicht wirklich eine Auswahl hat, was man sagt, ist hier zuhören essentiell - aber nicht schwer. Viel zu sehr taucht man in die Welt ein, will wissen, was die Figuren zu erzählen haben und will ihnen helfen, will sie beinflussen.

Deswegen fiel es mir auch richtig schwer, trotz der Handlungsfreiheit mich in einem Gespräch anders zu entscheiden. 3, der 5 "Durchspielgänge" habe ich mich deshalb für die selbe Vorgehensweise entschieden, nämlich der, die auch meinem eigenen Charakter entspach.

Während es mir in anderen Computerspielen nie etwas aus machte, böse zu sein, konnte ich es in diesem Spiel fast nicht übers Herz bringen den Darth zu spielen. So viele Dinge bleiben einem bei dieser Spielweise verborgen. Viel zu destruktiv und trostlos sieht die Welt aus. Kein Ende auf das es sich aus meiner Sicht wirklich zu spielen lohnt -zumindest nicht beim ersten mal.

Deshalb mein Tipp:

Um in die Welt einzutauchen und um die Charaktäre (vorallem Bastial hehe) besser kennenzulernen, empfielt es sich zuerst einmal einen Männlichen Charakter auf der Hellen Seite zu spielen. Böse kann man beim 3. oder 4. mal immer noch werden. Schön ist es irgendwie nicht


Seite: 1 | 2 | 3 | 4