Profil für Sharif El Mahdii > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sharif El Mahdii
Top-Rezensenten Rang: 263.231
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sharif El Mahdii "Musikfreak" (Wien)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
It's a Man's World
It's a Man's World
Preis: EUR 8,59

33 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig. Belanglos. Fad., 11. November 2012
Rezension bezieht sich auf: It's a Man's World (MP3-Download)
Hier wurde versucht, Rockklassiker neu zu interpretieren. In Wirklichkeit wurden die Originale nachgespielt und die Gitarrenlautstärke vermindert, um Anastacias Stimme den Vortritt zu geben. Daraus ergibt sich eine seichte Darbietung, die den Originalen den Biss nimmt und somit den Weg hin zur Radiotauglichkeit beschreitet. Die Frage lautet demnach: Wer braucht das? Meine Antwort: Niemand! Den Songs wurden die Zähne gezogen, die Produktion ist seicht, dieses Album hätte sich diese an sich talentierte Sängerin getrost sparen können. Wohl genau das richtige für Playbackauftritte bei Samstagabendshows. Wer echten Rock N Roll hören möchte, sollte gleich bei den Originalinterpreten (Led Zeppelin, Foo Fighters, U2, AC/DC, Stones,...) bleiben - Besser so.
(v.a. "Best Of You" tut einem wahren Fan guter, ehrlicher Rockmusik weh!)


Börn Loka (Limited First Edition)
Börn Loka (Limited First Edition)
Preis: EUR 16,97

5.0 von 5 Sternen Volles Brett!, 1. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Börn Loka (Limited First Edition) (Audio CD)
Knapp ein Jahr nach dem internationalen (!) Release ihres Debuts "Baldur" (Anspieltipps: "Baldur", "Kvaðning", "Valhöll") veröffentlichen SKÁLMÖLD nun mit "Börn Loka" (dt. Lokis Kinder) ihr zweites Album. Und ich muss sagen: Ich bin mehr als begeistert!

Das Album besticht durch eine tolle Produktion, harte Metal-Riffs, durchwegs gelungene Melodien, fetzige Gitarrensoli, tolle Arrangements und eine fantastische Geschichte (dem internationalen Release sind Zusammenfassungen der isländischen Texte in englischer Sprache hinzugefügt worden) über die Geschwister Brynhildur und Hilmar. Hilmar geht einen Pakt mit (und hier scheiden sich die Geister: Oder ist es doch Loki in der Gestalt des Odin?) Odin ein, um einen Platz in Walhalla zu erhalten. Er muss dafür Lokis Kinder, genauer gesagt die Midgardschlange, den Fenriswolf und die Todesgöttin Hel besiegen. Doch dafür werde er das Verlieren, was ihm am meisten bedeutet. Ohne jeglichen wertvollen Besitz willigt Hilmar ein. Ob er seine Gegner auch besiegen kann und was es mit diesem Haken auf sich hat - das erfährt man in "Börn Loka".

Für mich ist "Börn Loka" eines der besten Metalalben von 2012, das noch besser geraten ist als sein Vorgänger!

Ein Muss für jeden Fan feinsten Metals! \m/

Anspieltipps: "Sleipnir", "Gleipnir", "Fenrisúlfur", "Miðgarðsormur", "Narfi", "Loki".


Börn Loka
Börn Loka
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Metal vom Feinsten!, 31. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Börn Loka (MP3-Download)
Knapp ein Jahr nach dem internationalen (!) Release ihres Debuts "Baldur" (Anspieltipps: "Baldur", "Kvaðning", "Valhöll") veröffentlichen SKÁLMÖLD nun mit "Börn Loka" (dt. Lokis Kinder) ihr zweites Album. Und ich muss sagen: Ich bin mehr als begeistert!

Das Album besticht durch eine tolle Produktion, harte Metal-Riffs, durchwegs gelungene Melodien, fetzige Gitarrensoli, tolle Arrangements und eine fantastische Geschichte (dem internationalen Release sind Zusammenfassungen der isländischen Texte in englischer Sprache hinzugefügt worden) über die Geschwister Brynhildur und Hilmar. Hilmar geht einen Pakt mit (und hier scheiden sich die Geister: Oder ist es doch Loki in der Gestalt des Odin?) Odin ein, um einen Platz in Walhalla zu erhalten. Er muss dafür Lokis Kinder, genauer gesagt die Midgardschlange, den Fenriswolf und die Todesgöttin Hel besiegen. Doch dafür werde er das Verlieren, was ihm am meisten bedeutet. Ohne jeglichen wertvollen Besitz willigt Hilmar ein. Ob er seine Gegner auch besiegen kann und was es mit diesem Haken auf sich hat - das erfährt man in "Börn Loka".

Für mich ist "Börn Loka" eines der besten Metalalben von 2012, das noch besser geraten ist als sein Vorgänger!

Ein Muss für jeden Fan feinsten Metals! \m/

Anspieltipps: "Sleipnir", "Gleipnir", "Fenrisúlfur", "Miðgarðsormur", "Narfi", "Loki".


Valtari
Valtari
Preis: EUR 10,98

12 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nein., 25. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Valtari (Audio CD)
Leider muss ich als langjähriger Fan dieser an sich extravaganten Band sagen, dass "Valtari" nicht an die Qualität der Vorgängeralben (ab "Ágætis byrjun") anknüpfen kann.

Ähnlich wie auf "Riceboy sleeps" - dem Projekt von Jónsi und seinem Partner Alex - werden Klangteppiche ausgebreitet, die bis auf zwei Ausnahmen (siehe Anspieltipps) äußerst uninspiriert wirken.

Die Musik plätschert vor sich hin und klingt schwer nach Plattenvertragserfüllung. Den traditionell sphärischen und an sich gut gelungenen Sounds fehlen die zündenden Melodien und Ideen, die diese Band so einzigartig gemacht haben.

War diese Band mit dem poppigeren Vorgängeralbum "Með suð i eyrum við spilum endalaust" noch Risiken eingegangen, werde ich bei "Valtari" den Gedanken nicht los, dass hier auf Nummer sicher gegangen wurde. Schade.

Fazit: Nicht schlecht, aber auch nicht wirklich überzeugend.

Anspieltipps: "Ég anda" und "Varúð"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2012 11:03 AM MEST


A Long Time Listening
A Long Time Listening

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier geht es ordentlich zur Sache !!!, 24. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: A Long Time Listening (MP3-Download)
Arnór Dan Arnarson (Gesang), Hrafnkell Örn Guðjónsson (Schlagzeug), Vignir Rafn Hilmarsson (Bass,Synthesizer) & Þórarinn Guðnason (Gitarre,Piano)

- besser bekannt als AGENT FRESCO - haben auf ihrem Debutalbum "A Long Time Listening" 66 äußerst spannende Minuten Musik auf Lager.

Nun ist das Album - endlich!!! - auch außerhalb Islands erhältlich.

Ich hatte das Vergnügen, die Band 2009 im Reykjaviker Club "Batteriið" live zu sehen und war von dieser erfrischend anders klingenden Rock-Gruppe sofort fasziniert und legte mir ihre EP

"Lightbulb Universe" zu, von welcher bis auf den Kracher "Tape End" alle Songs auch auf dieser LP vertreten sind.

"A Long Time Listening" ist mal bedingungslos harter Rock ("Tiger Veil", "Translations"), mal ruhiger ("In The Dirtiest Deep Of Hope"), mal elektronischer ("Implosions") und dabei immer stark

und melodiös und unfassbar groovig.

Wer die Möglichkeit hat, die Band auf ihrer bevorstehenden Europatournee 2012 zu sehen/hören, sollte sich diese Chance keinesfalls entgehen lassen!

Anspieltipps: "Eyes Of A Cloud Catcher", "Translations", "Tiger Veil", "Implosions", "Above These City Lights", "One Winter Sailing","A Long Time Listening".


Min Flotte Krop (Radio Edit)
Min Flotte Krop (Radio Edit)

5.0 von 5 Sternen Perfekter Reggae/Dancehall/Pop aus Dänemark, 17. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Min Flotte Krop (Radio Edit) (MP3-Download)
Der Vorbote zum dritten Album der aus Århus, Dänemark stammenden Formation BLIGLAD hätte nicht besser werden können.

"Min flotte krop" (dt. "Mein schöner/sexy Körper") ist ein echter Ohrwurm, der jungen Klassikern der beiden Vorgängeralben wie "Dans For Satan" oder "Kongen Af Pop" in nichts nachsteht.

Ich freue mich, dass diese Band nun auch auf Amazon erhältlich ist. Ich kann diesen Party- Burner nur weiterempfehlen!

Besser geht's nicht!


Baldur
Baldur

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viking-Metal erster Klasse aus Island!, 21. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Baldur (MP3-Download)
"Skálmöld", wie die isländische VIKINGMETAL-Band richtig geschrieben wird, haben sich im Jahre 2009 gegründet und im Dezember 2010 mit "Baldur" ihr Debutalbum auf dem färöischen Plattenlabel "TUTL" veröffentlicht. Die Bandmitglieder sind jedoch keineswegs Neulinge im Geschäft, sondern haben in diversen isländischen Rock- und Punkbands (Ampop/Ljótu Hálfvitarnir/Innvortis/Hraun/...), sowie bei weiteren Projekten mitgewirkt. "Baldur" ist ein durchwegs gelungenes Konzeptalbum geworden, das die Geschichte des isländischen Wikingers Baldur erzählt. Die Texte sind in isländischer Sprache verfasst. Ganz nach dem Vorbild jahrhunderte alter Dichtkunst. Die chronologisch dargebotene und durchwegs spannende Geschichte von Baldur fesselt den Hörer förmlich und ist ab der ersten Sekunde an ein wahrer Ohrenschmaus. Skálmöld verstehen es wie keine andere Band, traditionelle isländische Musik mit Metal zu verbinden und schaffen dadurch ihren einzigartigen Sound.

Ich habe mich schon seit längerem mit Rock/Pop-Musik aus Island beschäftigt und bin begeistert von "Baldur". Neben Bands wie Mínus und Agent Fresco zählen Skálmöld zur "Speerspitze" des isländischen Metals/Hard Rock. "Baldur" hat Skálmöld auch schon - aus meiner Sicht völlig zurecht- einen Platz auf dem WACKEN OPEN AIR 2011 ermöglicht. Wer sich ein Ticket für WACKEN gesichert hat, sollte sich den Auftritt dieser isländischen Herren auf keinen Fall entgehen lassen!

Ich kann "Baldur" nur allen ans Herz legen. Ich selbst habe das Album seit Jänner 2011 in meiner Sammlung und würde es für kein Geld der Welt noch einmal hergeben! \II/


Sleepdrunk Seasons
Sleepdrunk Seasons
Preis: EUR 7,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Isländisches Songwriting vom Feinsten !!!!, 20. Januar 2009
Rezension bezieht sich auf: Sleepdrunk Seasons (Audio CD)
Das bereits Ende 2007 in Island erschienene, von Gunnar Örn 'Gunni' Tynes (von der isl. Band Múm) und Benni Hemm Hemm produzierte, Debutalbum Hjaltalíns, 'Sleepdrunk Seasons', kommt nun auch bald bei uns auf dem Markt.

Ich hatte das Vergnügen, das Wintersemester 07/08 in Kopenhagen verbringen zu dürfen. Als Fan skandinavischer Musikkunst war der damals noch existierende "12 Tónar"-Shop mit guten Alben bestückt. Unter anderem legte ich mir auch DIESES Album zu!

Ich kann dieses Album nur weiter empfehlen!!! Unglaublich eingängig, was Klavier, Geige, Stimme, Fagott, Cello, Stimme, etc. hier auf "Sleepdrunk Seasons" dem Hörer bieten!

Nicht umsonst wurden Hjaltalín bei den Icelandic Music Awards '08 für ihr Songwriting ausgezeichnet!!!

Die internationale Version des Albums beinhaltet auch eine gelungene Coverversion eines islandweiten DanceDiscoPop-Hits aus dem Vorjahr (2008) namens "Þú komst við hjartað í mér" von Páll Óskar.
Der Titel bedeutet auf deutsch soviel wie "Du hast mein Herz berührt"

Das bandeigene Songmaterial ist es aber, dass ich in meiner Rezension besonders loben möchte. "Goodbye July / Margt að ugga" war nicht umsonst für einen weiteren Iceland Music Award nominiert. "The Trees Don't Like The Smoke" und "I Lie" durfte ich ebenfalls sogar live erleben.

Egal ob auf Cd, Platte oder live: Diese Songs sind "catchy", toll arrangiert. Ein MUSS für jeden Fan von gut gemachtem, ohrwurmreichem Indierock !!!


Pad Kolnar I Kvöld...
Pad Kolnar I Kvöld...

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Superband aus Island !!!, 23. April 2008
Rezension bezieht sich auf: Pad Kolnar I Kvöld... (Audio CD)
"Það kólnar í kvöld" ist das Debutalbum der jungen Damen und Herren von RÖKKURRÓ. Diese junge, isländische Band schafft es, ihre isländischen Texte mit fabelhaften Melodien und einer wundervollen Frauenstimme zu einem aufregenden Ganzen zu vereinen. Der Einsatz verschiedenster Instrumente wie Cello, Zieharmonika, Glockenspiel und cleaner E-Gitarren bildet den Grundstein für ein wahrlich einzigartiges Hörerlebnis. Für Fans von isländischer Musik -aber auch für diejenigen, die es noch werden wollen- ist dieses Album ein "MUST-HAVE". Rökkurró sind im Juni 2008 übrigens mit Ólafur Arnalds live in Deutschland zu sehen!.


Vid Og Vid
Vid Og Vid
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 39,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Islands "Album des Jahres 2007", 26. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Vid Og Vid (Audio CD)
Ja, richtig gelesen! Das Solodebut von Ólöf Arnalds wurde erst kürzlich von der isländischen Tageszeitung Morgunblaðið zum Album des Jahres 2007 gewählt. Aber was erwartet einen eigentlich auf "Við og Við" ? Ólöf -die schon mit bekannten Kollegen wie Múm zusammengearbeitet hat- singt in isländischer Sprache. Die Instrumentation ist auf diesem Album sehr schlicht gehalten. Arnalds einzigartiger Gesang wird abwechselnd mit Akustikgitarre oder Harfe begleitet. Produziert wurde das Album übrigens von niemand geringerem als Sigur Rós- Keyboarder Kjartan Sveinsson! Wer also isländische Musik liebt, wird sich auch dieses Album anschaffen müssen! Führt kein Weg daran vorbei! ;)


Seite: 1 | 2