Profil für Gunnar > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Gunnar
Top-Rezensenten Rang: 84.761
Hilfreiche Bewertungen: 1111

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Gunnar "gunnarmerkert" (Großbettlingen, Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
pixel
Loriot - Loriot und die Musik [5 DVDs]
Loriot - Loriot und die Musik [5 DVDs]
DVD ~ Loriot
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 27,25

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unvollständig, 2. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Loriot - Loriot und die Musik [5 DVDs] (DVD)
Loriot und die Musik ist wirklich ein Thema für sich. Enthalten sind auf dieser Collection die Inszenierungen vom Freischütz und Martha. Loriot inszeniert eher tradiotionell und das ist auch gut. Weiter zu sehen sind Candide von L. Bernstein, Peter und der Wolf, Barbar der Elefant, Loriots Opernführer und auch Wagner's Ring an einem Abend. Warum nur 3 Sterne? Es fehlt etwas. Die 2 Konzerte mit den Berliner Philharmonikern sind leider nicht dabei. Ich möchte diese gerne komplett haben, nicht nur Ausschnitte. Weiterhin sind aus Wagners Ring an einem Abend auch nur Auschnitte enthalten. Weiter auch Loriot's Opernführer. Da sind die Beiträge des Orchesters herausgeschnitten und nur Loriot's Beiträge sind zu sehen. Das fehlt doch. Toll "Peter und der Wolf", "Karneval der Tiere" und "Barbar der Elefant". Auch jedem Kind ans Herz zu legen.


Land der tausend Abenteuer
Land der tausend Abenteuer
DVD ~ John Wayne

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam, 5. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Land der tausend Abenteuer (DVD)
Eine wunderschöne Komödie mit John Wayne und Stewart Granger. Ein kurzweiliger Film mit grandiosen Schauspielern. Die Höhepunkte sind die zwei großen Prügeleien. Bildqualität und Ton ist ok. Allerdings wurde in der deutschen Version einige belanglose Szenen herausgeschnitten. Diese sind auf der DVD enthalten, mit deutschem Untertitel. Immer noch besser, als mit irgendwelchen Stimmen die Szenen nach zu synchronisieren.


Vertigo - Aus dem Reich der Toten
Vertigo - Aus dem Reich der Toten
DVD ~ James Stewart
Wird angeboten von Celynox
Preis: EUR 8,75

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Toller Film, mäßig umgesetzt, 1. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Vertigo - Aus dem Reich der Toten (DVD)
Also zuerst ist der Film allererste Sahne. Die Spannung bleibt während des ganzen Filmes erhalten. James Stewart in Spitzenform. Das gleiche gilt für Kim Novak. Über den Inhalt möchte ich selber nichts erzählen, besser selber anschauen. Hitch in Spitzenform. Doch nun zur Umsetzung.
Warum wieder eine Neusynchronisation? War doch überhaupt nicht nötig. Sigmar Schneiders Stimme gehört einfach zu Jimmy Stewart. Das war erst einmal unnötig. Wenn man eine Neusynchronisation macht, warum dann nicht in 5.1 Sound? Nein, es gibt nur die 2.0 Fassung. Für mich gibt es deshalb 2 Punkte Abzug. Da hätte man gleich bei der Urfassung bleiben können. Die Bildqualität ist allerdings super. Da hat man sich viel Mühe gegeben.


Piccolo, Sax & Co: Musik-Geschichten über die Instrumente des Orchesters
Piccolo, Sax & Co: Musik-Geschichten über die Instrumente des Orchesters
von Benjamin Britten
  Audio CD
Preis: EUR 6,95

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 10. September 2009
Ich kenne die Geschichte von Piccolo, Sax & Co. schon seit meiner Kindheit und habe diese auch auf LP. Ich bin froh, daß diese endlich auf CD entdeckt zu haben. Instrumente werden toll dargestellt. Was vor allem positiv ist, daß sie sich nicht von der Original-LP nicht unterscheidet, also kaum Schnitte vorgenommen wurden. Auch die Geschichte und Interpretation von Young's Person ist hörenswert. Lorin Maazel erzählt und erklärt die Instrumente sehr gut.
Ich kann diese CD uneingeschränkt empfehlen.
Vielleicht kommt der 2. Teil von Piccolo, Sax & Co. auch mal auf CD raus.


Die Originale  6-20.000 Meilen
Die Originale 6-20.000 Meilen
Wird angeboten von dodax-online
Preis: EUR 6,65

5.0 von 5 Sternen Einzigartig, 12. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Originale 6-20.000 Meilen (Audio CD)
Ich sage nur danke an Europa und Heidekine Körting. Die Hörspiele lagerten jahrelang im Archiv und nun sind sie wieder da. Dieses Hörspiel gehört mit Sicherheit zum besten was Europa je produziert hat. Heinz Trixner als Ned Land und vor allem Horst Frank als Nemo sind einzigartig. Hier stimmt wirklich alles. Story, Spannung, Atmosphäre. Für mich ist diese Produktion ein einzigartiges Highlight in der Hörspielgeschichte. Kaufempfehlung und auf alle Fälle volle Punktzahl.


Das hat man nun davon!
Das hat man nun davon!
von Heinz Erhardt
  Audio CD

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Paraderolle für Heinz Erhardt, 15. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Das hat man nun davon! (Audio CD)
Heinz Erhardt als Willi Winzig. Der Mittschnitt stammt aus einer Aufzeichnung des ZDF. Heinz Erhardt hat dieses Theaterstück bearbeitet und spielt diese Rolle mehr als 500 Mal. Toll, witzig, lustig. Was will man mehr. Erhardt spielte Willi Winzig auch in einer Verfilmung, die aber an die TV-Aufzeichnung nicht herankommt. Mein Fazit ist:
Wer die Möglichkeit hat an die TV-Aufzeichnung heranzukommen, soll dies unbedingt anschauen. Die CD ist natürlich kein Vergleich. Man kann die Mimik und Gestik von Heinz Erhardt nicht bewundern. Man bekommt hier auf dieser CD einen tollen Vorgeschmack. Ein tolles Stück, wunderbarer Humor, wunderbarer Heinz Erhardt. Empfehlenswert


Wagner, Richard - Die Walküre [2 DVDs]
Wagner, Richard - Die Walküre [2 DVDs]
DVD ~ Robert Gambill
Preis: EUR 39,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musikalisch ein großers Erlebnis, 15. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Wagner, Richard - Die Walküre [2 DVDs] (DVD)
Ich habe die Übertragung damals auch im TV und im Frühjahr 2008 live in Salzburg bewundern dürfen. Der Rattle-Ring wird in Zusammenarbeit von dem Festival in Aix de Provence und den Osterfestspielen in Salzburg produziert. Zuerst erfolgt die Aufführung in Aix, an Ostern darauf bei den Osterfestspielen in Salzburg. Ich hatte bisher das Vergnügen die ersten 3 Opern in Salzburg zu bewundern.
Zuerst zum musikalischen:
Ein großes Erlebnis sind die Berliner Philharmoniker unter Simone Rattle. Selten habe ich eine so musikalisch schöne Walküre erlebt. Rattle zeigt hier einen sehr dunklen Wagner. Ganz wie es sich zur Stimmung eigentlich gehört. Der Walkürenritt ist einfach gigantisch und ebenso der Feuerzauber. Zu den Sänger: Zwiespältig betrachte ich die Leistung von Eva Johannson. Sie trifft in der Höhe öfters die Töne nicht und Gambil als Siegmund ist auch nicht unbedingt gerade das größte. Im Jahr darauf wurde die Partie der Walküre ja von Katharina Dalayman übernommen. Toll finde ich Willard White als Wotan. Er singt ihn sehr weich und die Verzweiflung seiner Rolle ist ihm anzuhören und auch anzusehen. Vor allem im zweiten Akt. Ein Erlebnis ist die Darstellerin der Sieglinde. Schauspielerisch und gesanglich. Sehenswert. Sie war der Star unter den Gesangsleistungen.
Zur Inszenierung:
Sie tut keinem weh und ist relativ spartanisch. Stephan Braunschweig arbeitet viel mit Video und Licht, was in dieser Aufzeichnung nicht ganz so zum tragen kommt. Das ist aber verständlich. Richtig kann man es erst live dann beurteilen. Enttäuschend ist für mich der Feuerzauber. Er besteht darin, daß Brünnhilde sich auf einem Stuhl schlafen legt und im Hintergrund ein Flammenvideo abläuft. Da hat man schon besseres und spektakuläreres gesehen. Die sparsame Personen- und Kulissenregie lenkt die Aufmerksamkeit stark auf das menschliche in den Darsteller. So ist das schauspielerische um so wichtiger, was hier sehr gut ist. Die Inszenierung geht weg vom modernen Regietheater, der die Regie und Inszenierung wichtiger ist als die Musik. Was gut so ist.
Alles in allem eine tolle Aufführung, was vor allem am Orchester, Rattle und der Darstellerin der Sieglinde liegt. Allein das lohnt schon den Kauf. Die Tonqualität war bei der Liveübertraung sehr schlecht, diese wurde verbessert.
Schade, daß dies wahrscheinlich der einzige Mittschnitt des Rattlerings bleibt. Weder Rheingold oder auch Siegfried wurden in Aix de Provence oder in Salzburg mitgeschnitten. Warum nur? Schade. Hier hat die Plattenindustrie etwas versäumt und geschlafen.


Wagner, Richard - Das Rheingold
Wagner, Richard - Das Rheingold
DVD ~ Thomas Stewart
Preis: EUR 17,74

29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön, 15. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Wagner, Richard - Das Rheingold (DVD)
Das Ringfragment von Herbert von Karajan endlich auf DVD. Die Tonaufnahme stammt aus dem Jahre 1973, der Film dazu wurde erst 1978 fertiggestellt. Schade, daß es dabei blieb. Aus finanziellen Gründen wurde der Rest des Salzburger Nibelungenringes nicht verfilmt. Mir gefällt die Inzenierung sehr gut. Karajan arbeitet sehr viel mit Licht und die Kulissen sind sehr opulent. Die Sänger- und Orchesterleistung sind wirklich spitzenklasse. Karajan interpretiert die Oper wie auf seiner Aufnahme ende der sechziger Jahre sehr kammermusikalisch. Karajan bezeichnet es selber als "Wagner-Orchester in all seiner Klangfülle, mit der gesamten Bandbreite der dynamischen Abstufungsmöglichkeiten". Keine Vergewaltigung wie bei z. B. bei Georg Solti. Sicher werde die Anhänger des modernen Regietheaters bei dieser Inszenierung aufschreien, aber warum soll man Wagner nicht einmal so inszenieren wie er es selber wollte. Die Bildqualität ist sehr gut. Der Ton ist in Zweikanalton und umschaltbar auf 5.1 . Das Booklet ist informativ. DG hat sich wirklich sehr viel Mühe gegeben. Ich kann die DVD uneingeschränkt empfehlen. Karajan war nun mal meiner Meinung einer der phänomenalsten Wagnerdirigenten. Leider ist dies die einzigste Wagneraufführung die auch verfilmt wurde.


Der Zauberer von Oz [Special Edition] [2 DVDs]
Der Zauberer von Oz [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Judy Garland
Wird angeboten von maniacvideofreak
Preis: EUR 19,77

39 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Warner ist die deutsche Kundschaft nichts wert, 20. Dezember 2007
Der Film ist zauberhaft. Mittlerweile legendär Judy Garland als Dorothy, einfach entzückend. Die Bildqualität ist sehr gut, ebenfalls die Zusatz-DVD mit Bonusmaterial. Jetzt kommt das große aber. Wie bei Warner schon fast üblich, wurde die englische Tonspur in 5.1 bearbeitet. Die deutsche ist jedoch unbearbeitet und im pobligen Mono. Das habe ich bei Warner schon oft erlebt. Filme wie "Der unsichtbare Dritte", "Die Zeitmaschine" oder "Die oberen Zehntausend". Überall das gleiche. Warum eigentlich? Wir zahlen doch auch Geld dafür. Die Lieder sind in englisch (waren die nicht im Gesang auch ursprünglich synchronisiert?). Es gibt nicht einmal eine seperate Tonspur, die die zauberhaften Lieder untertitelt. Für Kinder, die noch kein Englisch können sicher eine enttäuschen. Man muß dann bei den Untertitel immer hin und her schalten. Schäbig, einfach nur schäbig wie man von Warner als Kunden behandelt wird. Weitere interessante Tonspur ist eine, die nur Geräusche und vor allem die Musik abspielt. Ich gebe aufgrund der überaus mangelhaften deutschen Umsetzung nur 2 Punkte. Der Film ist allemal sehenswert, aber so auf diese Art und Weise kann ich ihn auch nur im TV aufnehmen. Da habe ich genau so viel davon. Von einer Firma wie Warner erwarte ich, daß auf DVD's ebenso deutsch Tonspuren bearbeitet werden.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 3, 2010 7:03 PM MEST


Verdi, Giuseppe - Aida [2 DVDs]
Verdi, Giuseppe - Aida [2 DVDs]
DVD ~ Violeta Urmana
Preis: EUR 21,04

36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn, 12. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Verdi, Giuseppe - Aida [2 DVDs] (DVD)
Die Eröffung der Saison der Mailänder Scala von 2006. An Geldern wurde hier wirklich nicht gespart. Eine sehr opulente Inszenierung, wie man sie heutzutage nur noch selten zu sehen bekommt. Zeffirelli's Rückkehr an die Scala nach über 30 Jahre war ein voller Erfolg. Er läßt die AIDA dort spielen wo sie hingehört. Nach Ägypten. Keinerlei moderne Anklänge oder moderne Interpretation. Sehr sehenswert. Die Anhänger des modernen Regietheater werden sicherlich schimpfen, aber das soll egal sein. Die Inszenierung ist einfach klasse und einmalig. Chailly dirigiert sehr flott, aber bestimmt. Die Sängerbesetzung ist auch sehr gut.
Die Bild- und Tonqualität ist sehr gut und es gibt nichts daran auszusetzen. Der Ton ist im 5.1-Sound und im Zweikanalton.
Ich kann die DVD nur jedem ans Herz legen. Es ist alles sehenswert und einmalig schön. Störend nur immer der Zwischenapplaus oder auch mal die Zwischenrufe aus dem Publikum bevor Chailly beginnen will. Das ist aber bei der Scala so üblich. Eben Scala live.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 24, 2009 11:09 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11