Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Jens Pohl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jens Pohl
Top-Rezensenten Rang: 6.058.408
Hilfreiche Bewertungen: 150

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jens Pohl "JP" (Bukarest)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Captured
Captured

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach sieben Jahren ein Mega-Comeback!, 20. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Captured (Audio CD)
"Captured" ist neben "Good Part For Each" schon jetzt ein WARHEAD-Klassiker, der sich nahtlos in das Schaffenswerk der Band einreiht. Ein absolutes Mega-Comeback! Gratulation!


Kaltenberg anno MMVII
Kaltenberg anno MMVII
Preis: EUR 21,49

6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Best Of Mittelalter-Gedudel, 20. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Kaltenberg anno MMVII (Audio CD)
Wenn es sich um CORVUS CORAX dreht, scheiden sich die Geister. Die einen jubeln die Spielleute in den Himmel und die anderen können der Band aufgrund dominierenden Chören und Dudelsäcken überhaupt nichts abgewinnen. Ich gebe zu, dass ich mich diesbezüglich wohl irgendwo in der Mitte bewege, denn so gern ich auch Songs wie zum Beispiel das stilecht vorgetragene "Ballade De Mercy" und das recht modern klingende "Platerspiel" mag, vor allem aber wenn in den Songs Chöre vorhanden sind, so verabscheue ich "Skudrinka" und "Nominalto", um nur zwei weitere Songs dieser Compilation zu nennen, die nicht nur stinklangweilig dargeboten werden, sondern bei denen mich die Dudelsäcke sogar arg nerven.

Der eingefleischte Mittelalter-Fan lässt sich die Kaltenberger Ritterspiele jedenfalls nicht entgehen. Diese finden jedes Jahr im Juli unter dem Segen von Luitpold Prinz von Bayern statt und bieten neben einem grossen Mittelaltermarkt und Turnieren auch ein musikalisches Programm, zu denen selbstverständlich regelmässig CORVUS CORAX aufspielen. Zu Ehren dieser Ritterspiele haben CORVUS CORAX nun ein Best Of namens "Kaltenberg Anno MMVII" veröffentlicht, auf dem dreizehn der beliebtesten Live-Songs remastered als Studioaufnahme zu finden sind und somit Einsteigern einen guten Überblick über den Schaffensprozess der Berliner bietet.

Für Fans und Sammler dürfte lediglich das anmutige "Hymnus Cantica", die offizielle Hymne der Ritterspiele, und das richtig geniale "Is Nomine Vacans", das dem Soundtrack des PC-Mittelalter-Rollenspiels "Gothic 3" entstammt, von grossem Interesse sein. Zusätzlich enthält die CD noch ein Live-Video, das im März diesen Jahres in Mexico aufgenommen wurde, in dem drei Songs ("Urmawi", "Saltarello", "Chou Chou Sheng") mit knapp fünfzehn Minuten Laufzeit einen ganz netten, visuellen Eindruck der Band und der Show vermitteln.

Fazit: "Kaltenberg Anno MMVII" ist für Einsteiger sicherlich ganz interessant, bietet für Fans allerdings zu wenig Kaufanreize und ist daher nur für Hardcore-Sammler empfehlenswert.


Metalizer
Metalizer

4 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nur für Fans., 1. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: Metalizer (Audio CD)
Eigentlich können sich SABATON glücklich schätzen, dass Schwierigkeiten mit ihrem damaligen Label den Release des eigentlichen Album-Debüts "Metalizer" verhindert haben und somit das weitaus gereiftere "Primo Victoria" einen ersten Siegeszug in den Reihen der True Metal Helden anstreben konnte. Denn das 2002 aufgenommene Werk bedient sich munter bei bereits etablierten Grössen wie MANOWAR, frühen HELLOWEEN, GRAVE DIGGER und selten auch bei RUNNING WILD, ohne dabei auch nur einmal wirklich originell zu klingen.

Der Titeltrack "Metalizer" zum Beispiel klingt wie eine schneller gespielte Version von RUNNING WILD's "Branded And Exiled", der gallopierende Rhytmus von "Shadows" entstammt RUNNING WILD's "The Hussar", der Anfang von "Burn The Cross" klingt wie einem MANOWAR Song entsprungen und der JUDAS PRIEST Cover-Song "Jawbreaker" erinnert mich in der mehr als langweiligen Umsetzung sehr stark an GRAVE DIGGER. So ziehen sich die Parallelen eigentlich durch sämtliche Songs. Riffs und Hooks sind mal hier und mal dort entliehen und es will keine richtige Freude aufkommen, ganz im Gegental sogar, es langweilt furchtbar, zumal sich die Songs selbst auch noch untereinander sehr ähnlich sind.

Okay, ich gebe es zu, heute morgen beim Duschen habe ich den Opener "Hellrider" gesummt; glücklich bin ich darüber nicht, aber der Chorus bleibt einfach im Gedächtnis haften. Dennoch bevorzuge ich die oben genannten Originale als schwachbrüstige Kopien.

"Metalizer" ist ganz nett, mehr nicht und auch nicht weniger. Diese Scheiblette sollte jeden Fan der Band und natürlich jeden echten True Metaller zufriedenstellen, vor allem auch, weil SABATON's Demo "Fist For Fight" als zusätzliche Bonus-Disc beigelegt wurde. Allen anderen sei empfohlen vor dem Kauf reinzuhören, zudem Joakim Brodén's Stimme, die wie eine melodische Ausgabe des Herrn Chris Boltendahl (GRAVE DIGGER) klingt, auch nicht unbedingt jedermans Sache ist.


Bedtime Prayers
Bedtime Prayers
Preis: EUR 19,88

4.0 von 5 Sternen Revelation, Now!, 3. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Bedtime Prayers (Audio CD)
Was für ein Kracher bereits Anfang 2007! Blinded Colony erfinden das Genre zwar nicht neu, können sich aber mit fetten Riffs und unglaublich melodischen Refrains in die Herzen aller Fans von Melodic Death Metal spielen. Eine DER Alternativen zu In Flames, Soilwork und Raunchy.


Best of Adrian
Best of Adrian
Preis: EUR 5,99

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 Sterne, weil..., 22. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Best of Adrian (Audio CD)
...die Songauswahl zwar nicht gerade überragend ist aber dennoch Einiges zu bieten hat und weil das Artwork äußerst gelungen ist. Diese Best-Of enthält ausschliesslich Songs der GUN RECORDS Ära und bietet somit allen, die die neueren Alben von Running Wild bisher gemieden haben oder gar nicht wussten, dass es die Band noch gibt, einen ganz ordentlichen Überblick über das neuere Schaffen dieser Ausnahmeband um Mastermind Rolf Kasparek. Leider nur 3 Punkte, eben weil diese Songs - die zwar allesamt im PJ Studio remastered wurden - für den eingefleischten Fan nichts Neues bieten, aber allen anderen wieder einmal zeigt, wie Heavy Metal zu klingen hat.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 24, 2011 1:14 AM CET


The Revivalry - A Tribute to Running Wild
The Revivalry - A Tribute to Running Wild
Wird angeboten von Empor
Preis: EUR 16,09

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielschichtig und unglaublich interessant!, 16. August 2005
Über 4 Jahre hat es gedauert, bis dieses Tribute-Album endlich in den Läden stand, doch die Arbeit an diesem Werk und das Warten auf die Veröffentlichung hat sich mehr als gelohnt! Denn das dieses Album etwas wirklich ganz Besonderes ist, liegt nicht nur an den zT hochkarätigen (Underground-)Bands (zB Dark Age, Stormwarrior, Paragon, Asaru, Perzonal War, Katagory V, Logar's Diary), die mit sehr vielschichtigen und äusserst interessanten Cover-Versionen (von Black- über Power- bis hin zu Thrash- und Death Metal wird einfach alles geboten) Deutschlands Metal-Institution Nummer Eins huldigen, sondern auch am sehr detailreichen Artwork von Kris Verwimp (zB Arch Enemy, Enthroned, Immortal, Marduk) und dem unglaublich liebevoll gestalteten Booklet. - Ein exklusives Sammlerstück mit über 150 Minuten geballter Running Wild Power gebündelt in 33 Klassikern! Value for Money!


The Rivalry
The Rivalry
Preis: EUR 6,99

1 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlecht kann man eigentlich nicht sagen..., 10. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: The Rivalry (Audio CD)
...aber THE RIVALRY zündet einfach nicht wirklich. Auf diesem Album gibt es nur zwei wirklich richtig gute Songs (Ballad of William Kidd + War & Peace), die restlichen Songs sind allerdings eher standardmässige Rocksongs und dümpeln teilweise (zu lang) vor sich her.
Als RW Fan fällt es mir schwer...aber dieses Album ist nicht unbedingt das, was man aus dem Hause RUNNING WILD gewohnt ist, zumal auch der Sound ungewohnt schlecht ist (im Vergleich zu Victory oder The Brotherhood zB). Die Drums klingen ziemlich steril und es steckt einfach keine Power im Gesamtmix, finde ich.
Dennoch ist dieses Album ganz deutlich erhaben gegenüber anderen Alben anderer Bands ähnlichem Stils.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 26, 2013 8:50 AM MEST


Rogues en Vogue-Basisversion
Rogues en Vogue-Basisversion
Preis: EUR 6,99

5 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf den Punkt gebracht:, 9. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Rogues en Vogue-Basisversion (Audio CD)
Tatsache ist, das ROGUES EN VOGUE ungewöhnlich eingängige Melodien zu bieten hat, die sofort ins Ohr gehen und zum Mitsingen bewegen.
Tatsache ist auch, dass dieses Album ungewöhnlich frisch klingt und dabei unglaublich vielfältig und kreativ ist, was - bedenkt man, dass RUNNING WILD mittlerweile schon über 20 Jahre im Music-Business sind - sicherlich nicht die Regel darstellt.
Fakt ist, dass der Sound in Ordnung geht: der Gesang variiert und klingt klar und deutlich, die Gitarren sind laut und aggressiv, die wuchtigen Drums rocken 100%, doch lediglich der Bass könnte hier und da noch deutlicher bzw. lauter zu hören sein.
Fakt ist auch, dass ROGUES EN VOGUE das Beste ist, was Rolf seit dem Über-Album BLAZON STONE geschrieben bzw. komponiert hat!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2009 3:37 AM CET


The Legendary Tales
The Legendary Tales
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 70,43

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3 Alben zum (Fast-)Preis von 1, 20. September 2002
Rezension bezieht sich auf: The Legendary Tales (Audio CD)
Auch wenn "The Rivalry" bei mir persönlich bisher noch am seltensten im CD-Player gelaufen ist, ist diese Box schlichtweg der Wahnsinn - 3 Alben zum Preis von 1...gewissermassen! Die CDs kommen dann auch noch jeweils als Limited Edition-Digipak, so daß sich diese 3-CD-BOX auf jeden Fall für all diejenigen lohnt, die mal ein wenig in Running Wild reinhören wollen oder ihre Sammlung endlich komplettieren möchten. Für alle anderen, die die Alben sowieso schon haben, lohnt sich der Kauf eher nicht.


The Brotherhood/Ltd.Edition
The Brotherhood/Ltd.Edition
Wird angeboten von all my music
Preis: EUR 49,91

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein nahezu perfektes Album!, 25. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: The Brotherhood/Ltd.Edition (Audio CD)
Endlich, das Warten hat ein Ende! Und das Warten hat sich gelohnt! Denn auf diesem Album findet man einfach alles - Melodie, Power und Abwechslung. So klingt Heavy Metal heutzutage. Für Fans ist das Album ein absolutes Muss, aber auch alle anderen Musikliebhaber bzw. Fans der Stilrichtung Heavy Metal sollten mal ein Ohr riskieren. Das Album klingt frisch und unverbraucht, ohne seinen eigenen Stil zu leugnen oder anderes Material zu kopieren.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4