Profil für Martin Schmidl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Schmidl
Top-Rezensenten Rang: 9.282
Hilfreiche Bewertungen: 1598

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Schmidl (trossingen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Der fremde Sohn
Der fremde Sohn
DVD ~ Angelina Jolie
Preis: EUR 5,83

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr sehenswert, 30. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Der fremde Sohn (DVD)
von der schauspieler - zur regielegende ..... was clint eastwood anpackt wird irgendwie immer gut und aussergewöhnlich .
so auch sein neues werk "der fremde sohn" mit einer überragenden angelina jolie , die in ihrer rolle der verzweifelten aber auch kämpferischen mutter , mut zur "hässlichkeit" beweist - nicht das die frau jemals ansatzweise hässlich sein könnte - aber sie verlässt das image der perfekten schönen und lässt die spuren der sorge und des schmerzes sichtbar werden.

mit wunderbarem inszenatorischem gespür - irgendwie distanziert und doch voller nähe und drängender spannung - bringt clint eastwood die geschichte der suchenden mutter auf die große leinwand und beweist auf `s neue das er `s eben versteht beeindruckende kinokunst zu schaffen .

dramatisch - nachwirkend und niemals kitschig - sehr sehenswert.


Knowing
Knowing
DVD ~ Nicolas Cage
Preis: EUR 4,97

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen nett gemachter sci - fi blockbuster mit religiösen untertönen, 29. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Knowing (DVD)
alex proyas meldet sich nach nach "the crow" , dem genialen "dark city" und "i robot" zurück - mit einem science fiction - mystery mix , genannt "knowing".
die story dürfte wohl jedem bekannt sein , darum möchte ich auch gar nicht näher darauf eingehen , nur so viel sei gesagt , sie ist interessant und faszinierend zugleich und auch die umsetzung derselben würde ich als recht gelungen bezeichnen . das oft kritisierte ende passt in meinen augen und funktioniert , trotz der unübersehbaren religiösen färbung - oder vielleicht gerade deswegen. auf jeden fall ..... ist `s mal was anderes .
die special effects ( flugzeugabsturz ) kommen super realistisch rüber und auch die schauspielerischen leistungen aller beteiligten bewegen sich auf gehobenem niveau - nicolas cage agiert zwar gewohnt hölzern - aber auf sympathische art und weise , so das man ihm den leicht depressiven astrophysiker schon abnehmen kann.

spannung - unterhaltung und sogar ein bisserl was zum nachdenken - alles ist dabei , so das "knowing" zwar nicht in die heiligen sphären der meisterwerke aufsteigen wird , aber dennoch gut ansehbar ist.


Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All [2 DVDs]
Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All [2 DVDs]
DVD ~ Benjamin Bratt
Wird angeboten von kholfi123
Preis: EUR 9,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen mir hat er gut gefallen....., 28. August 2009
also .... warum diese neuinterpretation des klassikers von 1971 bei vielen so schlecht wegkommt kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

"andromeda" bietet sehr kurzweilige und spannende unterhaltung - die schauspielerischen leistungen aller beteiligten bewegen sich auf einem mehr als zufriedenstellenden niveau und die special effects würde ich ebenso als sehr gelungen bezeichnen , wenn man bedenkt das der streifen als eine miniserie fürs tv konzipiert wurde .

während das original - damals von robert wise inszeniert - seine faszination aus der tatsache bezog das fast die gesamte handlung auf engstem raum fokussiert war und der regisseur es verstanden hat dies auch noch megaspannend umzusetzen , wurde beim hier vorliegendem remake der plot um einige nebenstränge erweitert , was in meinen augen aber absolut gut funktioniert und sich als nicht störend erweist.
im gegenteil - wenn ich den gleichen film wie das original sehen möchte , dann würde ich mir eben gleich jenes zu gemüte führen und nicht diese neuinterpretation des stoffes.
ich denke man sollte das original sowie das remake , beide als eigenständige filme sehen . der eine ein klassiker und der andere ..... eine gut gelungene frischzellenkur die noch dazu in gar nicht mal so wenigen punkten den geist der wise - verfilmung atmet - und diese ständigen ermüdenden vergleiche einfach sein lassen.

fazit : empfehlenswert .


Das zweite Leben des Herrn Roos: Roman - Ein Fall für Inspektor Barbarotti
Das zweite Leben des Herrn Roos: Roman - Ein Fall für Inspektor Barbarotti
von Håkan Nesser
  Gebundene Ausgabe

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen barbarotti zum dritten....., 23. August 2009
welcher mensch fände es nicht verlockend ein zweites leben zu führen - ganz geheim und im stillen , nur für sich bewahrend und schützend - abseits des alltags und des funktionieren müssens , nur dazu da um der leichtigkeit des seins zu frönen ?
mal ehrlich wem würde das nicht gefallen ? ein verwegener gedanke - werden da so manche einwenden ...... wo kämen wir denn da hin .... mag ja sein ,aber auch verlockend und reizvoll .

ante valdemar roos - 59 jahre alt - ein seltsamer mann mit einem seltsamen namen , ein langweiler wie er im buche steht - eine graue maus - bekommt die möglichkeit genau dies zu tun - ein zweites leben zu leben - ein leben nach seiner facon und nach seinem geschmack .....das dies natürlich seinen preis kostet versteht sich von selbst.....

..... davon , und ob dieser preis zu hoch ist , weiß uns hakan nesser in seinem neuen roman "das zweite leben des hr. roos" zu berichten und gibt uns damit gleichzeitig einblick in den weiteren werdegang des inspector gunnar barbarotti , welcher quasi als van veeteren nachfolger bereits in den beiden vorgängerbüchern ermitteln durfte.

manchmal philosophisch ,oft ironisch und mit hoher literarischer qualität versehen , entwickeln die buchseiten eine gehörige sogkraft und tiefe , so das es einem schwer fällt - mir gings zumindest so - mit dem lesen aufzuhören. mit viel psychologischem gespür begleitet uns nesser auf eine reise in das innere seiner protagonisten welche zugleich fesselnd sowie spannend ist und manchmal auch zu tränen rührt.

vielleicht nicht sein bestes buch - aber immer noch gut und gerne fünf sterne wert.


Die Stadt der Blinden
Die Stadt der Blinden
DVD ~ Julianne Moore
Preis: EUR 6,97

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut gelungen....., 23. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Stadt der Blinden (DVD)
lange zeit galt "die stadt der blinden" - der roman des autors jose saramago - als unverfilmbar - das es dennoch machbar ist beweist kein geringerer als fernando meirelles ( "city of god" , "der ewige gärtner" ).

unter seiner regie ist ein visuell und auch inhaltlich gelungenes werk entstanden , welches sich ziemlich genau an die buchvorlage hält . "das weiße übel" - wie die blindheit im roman betitelt ist - zieht sich mithilfe geschickter überblendungen durch den gesamten streifen und läßt den zuschauer somit ein stück weit teilhaben am schrecken des nichtsehens . auch die dramatischen zustände mangelnder hygiene , nahrungsmittelknappheit und verrohung der gesellschaft kommen teilweise gut und nachvollziebar rüber - die intensität der romanvorlage erreicht die verfilmung jedoch nicht , da hätten sich die macher ruhig ein wenig mehr trauen sollen bzw. dürfen.

die kernaussage des buches : wie leicht der scheinbar zivilisierte mensch doch zum barbaren wird , der nur an sich selbst denkt, unfähig miteinander in sozialen kontakt zu treten - wird jedoch unterm strich recht gut vermittelt , und somit kann ich , obwohl es in meine augen nicht jenes meisterwerk geworden ist als das es teilweise bezeichnet wurde , "die stadt der blinden" guten gewissens weiterempfehlen und möchte diese rezension mit einem zitat jose saramagos beenden :

"ich glaube nicht das wir blind geworden sind . ich glaube wir waren schon immer blind . blind und doch sehend.
menschen , die sehen können , aber nichts sehen ."


Lucky Luke - Daisy Town: Der Kinofilm
Lucky Luke - Daisy Town: Der Kinofilm
DVD ~ Nancy Morgan
Wird angeboten von DVD & Blu Ray-Shop
Preis: EUR 39,00

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen na ja....., 20. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Lucky Luke - Daisy Town: Der Kinofilm (DVD)
....also wirklich toll ist die realverfilmung des comics lucky luke nicht geraten - aber als wirklich schlecht würde ich sie auch nicht bezeichnen.
unter der regie von terence hill ist ein - na ja eben fast ein üblicher terence hill - bud spencer film entstanden , obwohl letztgenannter gar nicht mitspielt - aber gewisse ähnlichkeiten zu diversen streifen des erfolgreichen duos sind nicht von der hand zu weisen - schlägereien mit übertriebenen schlaggeräuschen und haufenweise platte sprüche .
und genau das ist mein hauptkritikpunkt - der oft tiefsinnige und intelligente humor der comicserie wird nicht wirklich umgesetzt sondern verkommt zu einem leidlich lustigem kalauer.
davon abgesehen kann der film - das sei zur ehrenrettung gesagt -an manchen stellen dann doch noch ein bisschen unterhalten , so das man , wenn man gerade nichts besseres zu tun hat , bis zum abspann bei der stange zu bleiben vermag.


Die Teufelswolke von Monteville - Galerie des Grauens  [Limited Edition]
Die Teufelswolke von Monteville - Galerie des Grauens [Limited Edition]
DVD ~ Forrest Tucker

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kultiger b movie aus den 50 `ern, 12. August 2009
ähnlich wie die "quatermass" filme ( von den hammer studios verfilmt ) ging auch der "trollenberg terror" aka "die teufelswolke von monteville" aus einer britischen tv - miniserie hervor und wurde nun von anolis als auftakt zur "galerie des grauens" endlich auf dvd veröffentlicht - weitere neun b - movies aus dem bereich science fiction , fantasy und horror werden folgen , wobei bereits im august 09 der quasi zweite teil eben jener genannten galerie in form von : "das vermächtnis des professor bondi" , folgen wird.

unter der regie von quentin lawrence ist mit wenig geld ein atmosphärischer schwarz weiß science fiction streifen entstanden - der zwar sichtbar am geldmangel leidet , dies jedoch durch charme und spannung mehr als wett macht.
ok - die glubschäugigen ekelmonster vom anderen stern sehen wahrlich trashig aus , aber genau das verleiht dem streifen ja auch sein unvergleichliches flair und liefert den nostalgischen kick.
für das drehbuch war hammer ikone jimmy sangster verantwortlich und kein geringerer als kult regisseur john carpenter hat den streifen als zehnjähriger steppke im fernsehen gesichtet und wurde von der "teufelswolke" zu seinem "the fog - nebel des grauens" inspiriert - was man so , aus dem von ihm eingesprochenen audiokommentar entnehmen kann.

für anhänger leicht trahiger science fiction b - movies mit schwarz weiß flair absolut empfehlenswert.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 6, 2011 3:11 PM CET


Die Perlmutterfarbe
Die Perlmutterfarbe
DVD ~ Markus Krojer
Preis: EUR 11,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen die fallstricke der lüge, 12. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Perlmutterfarbe (DVD)
marcus h. rosenmüller entwickelt sich zum bayerischen vielfilmer und präsentiert mit seinem aktuellen werk "die perlmutterfarbe" einen warmen und sehr schönen film über wahrheit , lüge und freundschaft.
die geschichte - angesiedelt im bayern der 30 `er jahren - schildert quasi die sorgen und nöte des erwachsenwerdens und erzählt von der befreienden kraft der ehrlichkeit.
"die perlmutterfarbe" erreicht zwar nicht ganz die intensität seines "wer früher stirbt ist länger tot" , ist aber dennoch wirklich gelungen und für jung und alt gleichermaßen sehenswert.


Passengers
Passengers
DVD ~ Anne Hathaway
Wird angeboten von bari_medienvertrieb Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 5,66

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut, 2. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Passengers (DVD)
die junge psychotherapeutin claire wird mit der aufgabe betraut sich um sechs überlebende eines flugzeugabsturzes zu kümmern ..... doch nach und nach verschwinden fast sämtliche ihrer patienten ..... seltsame hunde tauchen immer wieder auf ..... die fluggesellschaft hat anscheinend dreck am stecken und versucht die wahre ursache der katastrophe zu verheimlichen ( so scheint es zumindest ) und zu allem überfluß verliebt sich claire in den gut aussehenden eric , einen der überlebenden.
"passengers" , das neue werk des kolumbianischen regisseurs rodrigo garcia ( der sohn des literaturnobelpreisträgers gabriel garcia ) hat es in deutschen landen nicht ins kino geschafft und wurde direct to dvd produziert - das dies kein qualitätsmerkmal im negativen sinn sein muß , zeigt der streifen auf eindringliche art und weise.

in relativ gemächlichem tempo erzählt , beginnt der film scheinbar als verschwörungthriller und love story um sich dann nach und nach in einen handfesten mysterystreifen mit wahrlich überraschendem ende zu verwandeln - ein ende , das , wenn man nichts über den film weiß , wahrlich nicht zu erahnen ist und einem die kinnlade nach unten klappen läßt.
trotz des langsamen erzähltempos kommt , in meinen augen , keine langeweile auf - man ist gespannt und verfolgt gebannt den lauf der geschichte .
die schauspielerleistungen bewegen sich ausnahmslos auf gehobenem niveau - kameraführung und schnitt gehen vollkommen in ordnung , so daß ich "passengers" jedem aha - finale - süchtigem guten gewissens an `s herz legen kann.

fazit : sehr gelungen.


Das verschwundene Zimmer - The Lost Room (3 DVDs)
Das verschwundene Zimmer - The Lost Room (3 DVDs)
DVD ~ Peter Krause
Wird angeboten von dodax-online
Preis: EUR 14,98

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen fulminanter beginn - relativ schwaches ende, 1. August 2009
ein schlüssel der jedes beliebige zimmer öffnet und dahinter das immer gleiche motelzimmer verbirgt ..... und damit noch nicht genug - beim verlassen des zimmers gelangt man in handumdrehen an jeden ort den man in gedanken zu visualisieren vermag.
das klingt doch mal wirklich interessant und läßt das nach mystik und science fiction lechzende herz gleich ein paar takte schneller schlagen.
und so beginnt diese miniserie auch megaspannend und rätselhaft und bereits ab der ersten folge vermag sich ein hohes suchtpotentzial zu entfalten - doch "das verschwundene zimmer" hält in meinen augen nicht ganz was es zu anfang verspricht , dazu ist die serie eindeutig zu kurz geraten und das ende wirkt in meinen augen etwas überhastet und einfallslos.

von diesem schwachpunkt mal abgesehen ist "the lost room" jedoch sehr gut ansehbar und besticht mit einer klasse story.
für science fiction liebhaber absolut empfehlenswert.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 25, 2009 10:21 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20