Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Eugenia > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Eugenia
Top-Rezensenten Rang: 750.032
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Eugenia

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sakrale Mädchen: Ein Vampirroman (Band 2)
Sakrale Mädchen: Ein Vampirroman (Band 2)
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Die Tribute von Decharteau", 18. Mai 2016
Was soll ich sagen....
der zweite Teil des Terzetts ist meiner Meinung nach am Spannung nicht zu überbieten. Es wurden Gefühl, Liebe, Spannung, Rivalität, Altertum und Moderne in einen Topf geschmissen und zu einer tollen Geschichte verarbeitet.

Es werden viele Geheimnisse gelüftet und Vieles noch für den (so wie ich hoffe) letzten Band aufgespart.

Während ich die Story las, musste ich zwangsläufig an "die Tribute von Panem" denken. Ein grausames Spiel zur Machtdemonstration der Elite, Simulationen im Spiel, Mädchen werden rausgeputzt zur Zeremonion und gegen einander bis zum Tod angefeuert zu kämpfen.

Auch wenn ich viele Ähnlichkeiten sehe, ist doch die Geschichte in Kern ganz anders und wirklich gelungen.

Ein Lob an die Autorin!
Mach weiter so, es legt dir mit Sicherheit im Blut. '


The Affair of the Devil 01: Sins of a fateful Night (Devil-Reihe)
The Affair of the Devil 01: Sins of a fateful Night (Devil-Reihe)
Preis: EUR 2,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich warte aufs nächste Band, um vollständige Meinung zu machen 😉, 7. April 2016
Ich fange mal mit den Positiven Eigenschaften an:

Der Schreibstil ist flüssig und gefällt mir sehr gut.

Die Sexszenen oder in meisten Fällen die Andeutungen sind auch sehr erotisch und ansprechend.

Die Hintergrundgeschichte scheint interessant zu werden. Engel und Teufel, gut und böse. Es macht definitiv Lust auf mehr.

Und nun zu den Negativen:

Die Geschichte scheint interessant zu sein, jedoch gibt es nur Andeutungen und keine greifbare Story, in die man sich hineinversetzen könnte. Da fehlt es mir etwas an Tiefe.

Die Frau scheint im Laufe der Geschichte wie ein gehirnloses, naives und sexbesessenes .....ähm ..."Mädchen". Erst zum Ende des Buches hin versteht man ihr Problem mit der Sexsucht, das sie Jahre lang versucht hat mit Hilfe ihres Mentors zu unterdrücken. Irgendwie konnte ich mich mit diesem Teil der Geschichte nicht so ganz identifizieren und anfreunden. Ich hab es wirklich versucht, aber es ist wohl wie vieles auch - Geschmackssache. Zudem scheint sie keinerlei Skepsis zu haben, woher der Besitzer des Hellfire so viel über sie zu wissen scheint. Oder auch andere Dinge, die mich längst stutzig gemacht hätten.

Und noch eine kleie Sache hat mich etwas gestört: Die Frau will unter keinen Umständen Sex haben, aber lässt sich zu leicht und gern auf Küsse und Fingerspiele ein? Nun, es gehört wohl auch zu den Dingen, die ich nicht nachvollziehen kann. Oder vielleicht denke ich da nur als einzige etwas anders darüber.

FAZIT:

Die Story hat definitiv Potential zu einem Schmuckstück zu werden. Ich hoffe, dass die Autorin in den nachfolgenden Büchern eine Tiefe in die Geschichte einbaut und viele Fragen klärt. Ich bin jedenfalls gespannt wie das nächste Band ausfallen wird.


1001 Kuss. Djinnfeuer
1001 Kuss. Djinnfeuer
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Welt voller Magie und unerfüllter Liebe, 21. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 1001 Kuss. Djinnfeuer (Kindle Edition)
Diese Geschichte ist auf ihre Art und Weise einzigartig.

Die Autorin entführt den Leser in eine Welt voller Magie, Piraten und Djinns.

Ich werde nichts zum Inhalt schreiben, denn das sollte jeder selber rausfinden.

Es wird sich mit Sicherheit lohnen!😉


Eden - Das verbotene Haus (erotischer Liebesroman): Eden-Reihe
Eden - Das verbotene Haus (erotischer Liebesroman): Eden-Reihe
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Absolute Leseempfehlung!!! 😉, 21. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ging mir, wie auch wahrscheinlich vielen Lesern hier: ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen!

Es liest sich sehr flüssig. Die Schreibweise der Autorin gefällt mir, wie auch in anderen ihren Büchern, sehr gut.

Es ist ein Vorreiter zur "Weiss-Reihe". Im übrigen geht es mit den Hauptprotagonisten von "Eden" in "Weiss" weiter. Jedoch sind sie dort nur als Nebenfiguren vertreten.

Ich werde nichts zum Inhalt schreiben, denn das haben ja schon andere Leser viel besser umschrieben. 😊

Von mir aus eine absolute Empfehlung!
Wer es nicht liest, hat was verpasst!


Herren der Liebe - Der Roman (Gesamtausgabe)
Herren der Liebe - Der Roman (Gesamtausgabe)
Preis: EUR 4,99

5.0 von 5 Sternen Sex-WG zu viert - geht das gut aus?, 17. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Tolle Geschichte, die ich fast in einem Atemzug verschlungen hätte, wenn ich nicht zwischendurch schlafen, essen und trinken musste ;)


Sinister: Finsteres Begehren
Sinister: Finsteres Begehren
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefahr und Begehren vereint zu einem gefährlichen Mix, 17. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Sinister: Finsteres Begehren (Kindle Edition)
In allen von uns schlummern düstere Fantasien, ganz tief verborgen, wo sie niemals ans Tageslicht gelangen und von denen wir vielleicht auch nicht einmal etwas ahnen. Und was, wenn wir jemanden finden, der diese Fantasien an die Oberfläche holt?

Er ist ein Auftragskiller und sie eine schwerreiche gelangweilte Studentin. Durch einen albernen Wettstreit zwischen Freundinnen kommen er und sie auf eine kuriose Art und Weise zusammen. Und ein finsteres Spiel treibt sie unumgänglich auf ein gefährliches Ziel zu.


New Super Mario Bros. 2
New Super Mario Bros. 2
Preis: EUR 37,99

5.0 von 5 Sternen und wieder grüßt der Mario..., 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: New Super Mario Bros. 2 (Videospiel)
Mein Sohn hat mich ewig lang angebettelt, dass ich ihm das neue Mario Spiel kaufen soll.
Er hat gerade eben angefangen, aber ihm gefällt es. Ich bin auch ganz zufrieden,bei dem letzten Spiel (Super Mario Brothers 1) habe ich das Blatt zum Fliegen etwas vermisst, nun ist es mit dieser Version wieder da. Ansonsten kann ich nicht mehr dazu sagen,da wir gerade eben erst angefangen haben, aber Mario ist und bleibt auf unserer Jump'n run-Spiel-Liste die Nr. 1.


Rayman Origins
Rayman Origins
Wird angeboten von ak trade
Preis: EUR 15,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Makes fun to jump'n run!!!, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rayman Origins (Videospiel)
Das Spiel ist ein echter Klassiker.
Ich habe noch zu Hause das ganz alte für die PSP1 und diese hat schon Spaß gemacht zu spielen.
Klasse Spiel und leicht zu erlernen. Das Spiel habe ich für meinen fünfjährigen Sohn gekauft. Zuerst dachte ich, das es schwer für ihn wird, aber denkste! Er hat nach einer Woche spielen seiner schwer fälligen Mama das Spiel beibringen können.

Wie gesagt:
Das Spiel ist klasse, sowohl grafisch, als auch erzählungsmäßig mit einer handvoll Humor.
(Vor allem das Ende mit dem Monster-Fräulein, das sich die Fingernägel lackiert. Total witzig gemacht.)


Das Purgatal: Unheimliche Geschichten
Das Purgatal: Unheimliche Geschichten
von Elena Maar
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen X-Faktor in deutscher Version, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als ich das Buch im Internet gesehen habe, fand ich die Leseprobe sehr spannend, jedoch haben sich leider leider meine Erwartungen nicht erfüllt. Für ein Mal lesen ist das Buch ganz ok, jedoch verliert es an Spannung, da die Erzählungen irgendwie zu märchenhaft geschrieben sind. Z.B. die Geschichte mit der Autorin und dem LSD: das Ende ist irgendwie zu abrupt und zu weit von der Realität entfernt. Aber das ist eben der Stil der Autorin.

Die Geschichten erinnern mich irgendwie an X-Faktor aus dem Fernseher, jedoch waren diese der Realität viel näher.


Seite: 1