Profil für Amazon Kundenrezensionen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Amazon Kundenr...
Top-Rezensenten Rang: 2.136
Hilfreiche Bewertungen: 763

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Amazon Kundenrezensionen "pinkyempelde" (Ronnenberg)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
HoMedics me pro Haarreduzierungsgerät
HoMedics me pro Haarreduzierungsgerät
Wird angeboten von S-4-YOU
Preis: EUR 114,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Na ja..., 28. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Mal abgesehen davon, dass ich nicht nachvollziehen kann, warum seit einigen Jahren alle meinen, sie müssten rumlaufen wie die Nacktmulle, war dieses Gerät aus dem VINE-Programm (gekauft hätte ich es sicherlich nicht!) ein willkommenes Präsent für unsere Tochter - selbst überzeugter Nacktmull!
Seit Weihnachten ist sie nun damit beschäftigt und einigermaßen ernüchtert und enttäuscht. Die Handhabung ist einigermaßen kompliziert und aufwendig und die Warnhinweise lesen sich wie ein Medikamentenbeipackzettel (Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!).
Richtig ärgerlich aber ist die Sache mit der Lichtkartusche! Das mitgelieferte Exemplar reicht für 6.000 Impulse bzw. 3-4 Ganzkörperbehandlungen. Ein Anwendungsintervall umfasst jedoch sieben Behandlungen in sieben Wochen, d.h. man muss zwischendurch nachladen und vor allem finanziell nachlegen! Als Ersatz gibt es die 6.000er Kartusche zum Wucherpreis von 42 Euro oder die Variante mit immerhin amtlichen 120.000 Impulsen für 114 Euro. Das ist zwar vergleichsweise günstiger, aber dennoch eine ordentliche Stange Geld, und so ist man mal eben mit insgesamt gut 400 Euro dabei, bevor man überhaupt so etwas wie ein nennenwertes Ergebnis erreichen kann.
Nun mag es durchaus sein, dass ich diesem ganzen Enthaarungshype etwas voreingenommen und dem "me pro" nicht wirklich objektiv gegenüberstehe, aber auch nach Einschätzung der Testkandidatin, die für eine glatte Haut nahezu alles tun würde, ist die Technologie zwar durchaus überzeugend, das Gerät aber wegen des nicht zu unterschätzenden Kostenfaktors insgesamt eher nicht empfehlenswert!


Axe Mature Duschgel, 6er Pack (6 x 250 ml)
Axe Mature Duschgel, 6er Pack (6 x 250 ml)
Preis: EUR 17,94

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja, die Werbung..., 7. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich verfolge nun bereits rund fünf Jahrzehnte lang Fernsehwerbung und habe relativ schnell gelernt, dass man so gut wie nichts und niemandem glauben darf - keiner Clementine, keiner Tante Tilly, auch nicht dem Marlboro-Mann oder Herrn Kaiser von der Hamburg-Mannheimer.
Diese Erkenntnis gilt uneingeschränkt auch für die aktuelle Werbung für Axe Mature (= reif!). Wenn ich ihr tatsächlich Glauben schenkte, dann himmeln mich nach dessen Benutzung künftig ältere und reifere Frauen an - ich weiß nicht, ob ich das mit Mitte 50 wirklich noch will!
Von der unsäglichen Werbebotschaft mal abgesehen finde ich den holzigen Duft dieses Duschgels allerdings sehr angenehm, weil er eine echte Alternative zu den frisch prickelnden jugendlich-sportlichen Düften ist, die dem Benutzer angeblich einen energiegeladenen Kickstart in den Tag ermöglichen sollen (eine genauso bescheuerte Werbebotschaft!).
Zu einer morgendlichen Dusche mit Axe Mature passt für meinen Geschmack sehr gut das: Dior Fahrenheit Eau de Toilette Spray 100 ml oder das: Joop! homme / man, Eau de Toilette, Vaporisateur / Spray, 125 ml, die beide einen ähnlich holzigen Duft verströmen.
Ob das Axe Mature nun mein All-Time-Favourite wird, glaube ich nicht, aber eine interessante Duftalternative ist es allemal.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 5, 2014 2:39 PM MEST


Dr. Oetker Vitalis Becher Schoko-Genießer, 8er Pack (8 x 80 g)
Dr. Oetker Vitalis Becher Schoko-Genießer, 8er Pack (8 x 80 g)
Preis: EUR 10,32

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Praktisch und lecker, aber teuer!, 2. Januar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Schokomüsli, insbesondere das von Vitalis erfreut sich an unserem Frühstückstisch schon seit Jahren großer Beliebtheit. Dieser praktische Portionsbecher ist nun die Variante für Unterwegs oder für alle die, die morgens nicht lange mit Geschirr herumhantieren wollen.
Die Zusammenstellung ist eine etwas andere als beim klassischen Schokomüsli und enthält neben Vollmich- auch 10% Bitterschokolade. Das Müsli bekommt dadurch eine etwas kakaohaltigere Note. Die Portion mit 80 Gramm Müsli ist ausreichend bemessen (wohingegen auf der Standardpackung eine Portion mit lediglich 40 Gramm angegeben wird und ich mich seit jeher frage, wer davon einigermaßen satt werden soll!).
Natürlich entält das Produkt insgesamt 24% Zucker und Palmöl sowie gehärtetes Palmfett. Man sollte also nicht unbedingt davon ausgehen, sich hiermit ausgesprochen gesund zu ernähren, aber für einen kolehydrathaltigen Start in den Morgen ist es nicht das Schlechteste und: Es schmeckt und ist wie gesagt praktisch zu händeln.
Lediglich der Preis ist eine mittlere Unverschämtheit! Während der Kilopreis bei der klassischen 600-Gramm-Müslipackung bei rund fünf Euro liegt, verlangt Dr. Oetker hier ziemlich ungeniert mehr als das Dreifache. Das ist durch nichts, auch nicht durch die besondere Verpackungsform, gerechtfertigt. Hier wird eine gute Idee leider völlig überteuert auf den Markt gebracht - mal schauen, ob das Konzept zu diesem Preis aufgeht!
Für micht bedeutet das Abzug in der Gesamtnote und daher schlussendlich nur drei Sterne.


Bravo the Hits 2013
Bravo the Hits 2013

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das CD gewordene Hitradio, 29. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bravo the Hits 2013 (Audio CD)
Und wieder einmal klingt der Bravo-Jahresrückblick wie die auf CD gebrannte aktuelle Playlist eines x-beliebigen deutschen Radiosenders (die größten Hits von heute ohne die besten Songs der Achtziger!).
Während ich zuhause doch eher andere ausgewählte Töne höre, läuft im Büro und im Auto häufig Radio, und ich kenne daher ca. 95% dieser Zusammenstellung vom Hören, ohne allerdings in allen Fällen Künstler und/oder Titel benennen zu können. Ich würde mir auch keine CD von Avicii, Robin Thicke oder Olli Murs kaufen, kann die Musik aber ganz gut nebenbei hören. Völlig an mir vorbeigegangen ist allerdings der Beitrag von will.i.am und Britney Spears, der zu meiner Überraschung von Januar bis März ganze neun Wochen lang Nummer eins der deutschen Charts und damit einer der erfolgreichten Songs des Jahres war - Respekt und sorry, Britney Bitch!
Die Bravo Hits 2013 ist insgesamt also eine ganz gelungene Compilation. Allerdings könnte man, wenn man mal genauer analysiert, was hier alles NICHT drauf ist, schnell zu dem Fazit kommen, dass das Jahr 2013 vergleichsweise mehr zu bieten hatte als seine Vorgänger und vor allem mehr als auf eine Doppel-CD passt! So vermisse ich neben Daft Punks "Get Lucky", Alex Hepburns "Under" oder Katy Perrys "Roar" auch reichlich deutsches Material, als da wären: Revolverheld "Das kann uns keiner nehmen" , Bosse "Schönste Zeit", Xavier Naidoo "Bei meiner Seele", Silly "Deine Stärken" oder Christina Stürmer "Millionen Lichter". Und wenn ich dann feststelle, dass Avicii, Aloe Blacc, will.i.am und Ellie Goulding durch diverse Duette jeweils zweimal vertreten sind, hätte man entweder etwas konsequenter aussortieren oder mal eine dritte CD spendieren können.
Insofern gilt wie so oft bei einer Rückschau: Das was dabei ist, ist gut und zu Recht dabei, aber um vieles, was fehlt, ist es einfach schade!


Remington D5210 2,200 Watt Haartrockner
Remington D5210 2,200 Watt Haartrockner
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für die Freude, 25. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
...unserer Tochter an Weihnachten! Ok, für mich ist ein Fön ein Fön und vorne kommt heiße Luft raus, aber für die Damenwelt gibt es hier anscheinend genauso wissenschaftliche Betrachtungsweisen wie für uns Männer bei Autos, Motorrädern oder einem Grill von der Tanke oder von Weber...
Die Begeisterung beim Auspacken war jedenfalls riesig, daher 5 Sterne vorab - ausführlicher Bericht folgt.


Philips HPS930/00 Pro Haarglätter, Titanveredelte, Ionen- Funktion, schwarz
Philips HPS930/00 Pro Haarglätter, Titanveredelte, Ionen- Funktion, schwarz
Preis: EUR 56,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne für die Freude, 25. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
...unserer Tochter an Weihnachten! Nein, ich habe keine Ahnung von derartigem Gerät, aber diese Ionen-Funktion muss der Burner sein für langes, glattes Mädchen-/Frauenhaar.
Die Begeisterung beim Auspacken war jedenfalls riesig, daher 5 Sterne vorab - ausführlicher Bericht folgt.


Duracraft Luftentfeuchter DD-TEC10NE2
Duracraft Luftentfeuchter DD-TEC10NE2
Preis: EUR 133,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisher noch ohne Härtetest, aber auch ohne Mängel, 24. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Unsere Reihenhausnachbarn klagten vor einiger Zeit über feuchte Kellerwände und haben einen nicht unerheblichen Aufwand betrieben, um ihre Bude wieder trocken zu kriegen.
Trotz nachhaltiger Panikmache des traumatisierten Nachbarn blieb uns ein vergleichbares Schicksal erspart, dennoch kam dieser Luftentfeuchter, wenn auch nur rein prophylaktisch, gerade recht.
Also: Auspacken, einschalten und los. Die Bedienung ist einfach und das Gerät schnurrt angenehm leise. Die angestrebte Luftfeuchtigkeit lässt sich in Zehnerschritten zwischen 40 und 80% einstellen. Bei Dauerbetrieb arbeitet der Kompressor bis zum Erreichen der gewünschten Luftfeuchtigkeit, danach arbeitet der Lüfter weiter. Das steht so ausdrücklich in der Bedienungsanleitung und deshalb verstehe ich nicht, weshalb das hier von mehreren Rezensenten bemängelt wird. Bei Benutzung der Timerfunktion schaltet das Gerät nach 2, 4 oder 8 Stunden automatisch aus, egal ob die voreingestellte Luftfeuchtigkeit erreicht ist.
Ebenfalls nicht bestätigen kann ich auch nach wiederholtem Gebrauch die wiederholt kritisierte Geruchsentwicklung.
Bisher gibt es aus meiner Sicht also nichts zu beanstanden, wobei ich das Gerät wie erwähnt auch noch keinem wirklichen Härtetest unterziehen musste. Von daher zunächst mal die volle Punktzahl. Sollte sich am bislang positiven Ersteindruck etwas ändern, werde ich die Bewertung entsprechend korrigieren.


WMF 0550054291 Schmorpfanne Ø 28 cm Profi Select
WMF 0550054291 Schmorpfanne Ø 28 cm Profi Select
Preis: EUR 50,94

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was nichts kostet, taugt auch nichts!, 16. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Weisheit aus Großvaters Tagen muss nicht immer zwingend zutreffen, aber auf vernünftiges Kochgeschirr und insbesondere Pfannen passt sie wie der berühmte Deckel auf den Topf.
Apropos Deckel! Der fehlt hier zwar, was ich grundsätzlich schade finde, denn speziell zu einer Schmorpfanne gehört nach meinem Verständnis ein Deckel. Wer allerdings bereits eine oder mehrere 28-cm-Pfannen im Haus hat, hat möglicherweise auch noch einen passenden Glasdeckel zur Hand. Alle anderen sollten sich unbedingt eine geeignete Abdeckung zulegen.
Die Pfanne selbst hat einen ausreichend hohen Rand, um große Mengen an z.B. frischem Gemüse auf einmal oder ein deftiges Gulasch zuzubereiten. Das klappt in der Tat mit geringer Fettzugabe sehr gut, wie auch bei Bratkartoffeln oder Spiegeleiern, und: Es setzt nichts an. Allerdings gibt es Gerichte, bei denen ich nicht auf ausreichende Fettzugabe verzichten möchte; ein Wiener Schnitzel etwa muss schon in Butter schwimmen, aber das würde ich vielleicht auch nicht unbedingt in dieser Pfanne zubereiten.
Sehr praktisch ist der zweite Griff. Damit kann man die Pfanne mitsamt Gargut gefahrlos an den Esstisch bringen. Vorteilhaft ist hierbei auch das trotz des sehr massiven Eindrucks vergleichsweise geringe Gewicht.
Die Antihaftbeschichtung lässt nichts anbrennen, allerdings sollte man hier aber AUF KEINEN FALL mit Metallbesteck beigehen! Die Reinigung lässt sich streng genommen mit einem Küchentuch erledigen. Spülmaschinen oder exzessiven Einsatz von Reinigungsmitteln mag hingegen keine Pfanne. Wem das bloße Auswischen nicht geheuer ist, der sollte sich zumindest auf warmes Wasser und etwas Spülmittel beschränken und nicht die rauhe Seite vom Topfschwamm verwenden. Die Pfanne wird es danken und wenn man sie mit der nötigen Sorgfalt behandelt, hoffentlich lange gute Dienste leisten.
Sie ist ihren Preis also durchaus wert und hat eigentlich auch volle fünf Sterne verdient, aber wegen des fehlenden Deckels kann ich mich nur zu guten vier Sternen durchringen.


Bridge The Gap
Bridge The Gap
Preis: EUR 13,76

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Läuft und läuft und läuft, 8. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bridge The Gap (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Seit über 40 Jahren ist dieser Mann nun schon im Musikgeschäft und ist dabei noch keine 60! Nach dem Scorpions-Debüt "Lonesome Crow" wurde er vor ziemlich genau 40 Jahren Ende 1973 von der britischen Hardrock-Truppe UFO angeheuert und war und ist bis heute Inbegriff der erfolgreichsten Phase der Band bis Ende der 70er Jahre. 1979 kehrte er für das Album "Lovedrive" kurzzeitig zu den Scorpions zurück und traf dort auf die heutigen Mitstreiter Francis Buchholz und Hermann Rarebell.
Damit stimmt es zwar, dass die aktuelle Bandbesetzung aus drei ehemaligen Scorpions besteht, aber das gemeinschaftliche Wirken beschränkt sich letztlich auf einen äußerst kurzen Zeitraum.
Wie dem auch sei, ich finde es persönlich erfreulich, von beiden Ex-Skorpionen mal wieder was zu hören. Ergänzt wird das Line-Up durch den Gitarristen Wayne Findlay und Sänger Doogie White, der auch schon viel erlebt, aber es bislang nicht zu ganz großem Ruhm gebracht hat. Nachhaltig in Erinnerung geblieben ist das kurze Engagement bei Ritchie Blackmore's Rainbow für das Album "Stranger In Us All" und die anschließende Tournee. In seiner Vita stehen außerdem die Zusammenarbeit mit Yngwie Malmsteen und der deutschen Deep Purple-Coverband "Demon's Eye".
Obwohl nicht annähernd mit Ronnie James Dio vergleichbar, hat Whites Stimme diesen gewissen Deep-Purple/Rainbow Touch und auch die von ihm verfassten Songtexte haben im Ansatz die von Dio bekannte mystische Thematik und so geht es in den Songs halt eher um Könige, Donner, Heilige und den schwarzen Mond als um Liebe, schöne Frauen und schnelle Autos!
Herausgekommen sind bei dieser Zusammenarbeit ein 45 Sekunden langes Intro, 11 Songs auf hohem Niveau und das völlig vergurkte "Because You Lied". Die Rhytmustruppe Buchhoz/Rarebell macht einen soliden Job, Schenker spielt immer noch wie ein junger Gott und lässt seine Flying V singen wie eh und je, und Gesang und Songwriting erinnern außer an Rainbow noch am ehesten an die kurze MSG-Phase mit Graham Bonnet, der (Duplizität der Ereignisse) wie White zuvor auch für genau ein Album ("Down To Earth") Sänger bei Rainbow war. Nur in wenigen Momenten, wie etwa bei "Rock'n Roll Symphony", klingt das Ganze wie zu UFO-Zeiten oder beim MSG-Debüt.
Wer mag, legt sich die Deluxe-Edition mit dem Bonustrack "Faith" und Sänger Don Dokken zu - für mich ebesowenig ein zwingendes Must-Have wie der in Japan erhältliche Bonustrack "Rollin'", gesungen von Produzent Michael Voss.
Der gebürtige Sarstedter Schenker hält es also mit dem früheren Motto eines ebenfalls niedersächsischen Automobilherstellers (Läuft und läuft und läuft) und legt ein insgesamt gelungenes Album mit guten alten Bekannten vor. Dass in diesem Genre typischerweise einiges wie schon mal dagewesen klingt und niemand ständig das Rad neu erfinden kann, ist verzeihlich.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2014 8:34 AM CET


Moulinex AF 133D Fritteuse Uno M / 1600 Watt / wärmeisoliert / 1 kg Fassungsvermögen, edelstahl-schwarz
Moulinex AF 133D Fritteuse Uno M / 1600 Watt / wärmeisoliert / 1 kg Fassungsvermögen, edelstahl-schwarz
Preis: EUR 43,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakt und gut für Gelegenheitsfrittierer, 4. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Grundprinzip einer Fritteuse ist ja seit Jahrzehnten dasselbe, und auch dieses Modell erfindet das Rad nicht neu. Dennoch kann sie als Nachfolgerin unseres mittlerweile 20 Jahre alten Modells durchaus punkten.
Zum einen gehört eine Fritteuse nicht zu den Gerätschaften des täglichen Bedarfs, braucht also keinen festen Stellplatz in der Küche. Andersherum muss sie aber relativ platzsparend im Schrank, Keller oder sonstwo verstaut werden und im Bedarfsfall schnell einsatzbereit sein.
Die Moulinex AF 133D ist nicht die größte Ihrer Art, aber gerade deshalb genau das Richtige für einen mittlerweile wieder auf zwei personen geschrumpften Haushalt. Erfreulich finde ich, dass sich die Hersteller auf die wirklich notwendigen Grundfunktionen beschränkt haben. Die Temperatur wird mit einem Schieberegler gewählt, die Kontrollleuchte zeigt das Erreichen der gewählten Temperatur an, fertig - kein digitaler Schnickschnack, keine blinkenden LEDs.
Praktisch ist das Sichtfenster im gut schließenden Deckel - neigt zwar zum Beschlagen, gibt aber dennoch den Blick frei auf den Zustand des Frittiergutes. Der Griff des Behälters lässt sich in leeren Zustand ein- , ansonsten ausklappen. Das Edelstahlgehäuse wird deutlich heißer als die Kunststoffummantelung unseres alten Modells, aber schließlich haben wir es hier mit einem relativ preiswerten Grundmodell zu tun, und irgendwo muss der günstige Preis ja herkommen! Gespart wurde auch an der Bedienungsanleitung, die sich ausschließlich auf Bildersprache beschränkt, aber das ist kein wirkliches Manko, denn letztlich ist das Gerät sehr einfach in der Handhabung und dank der überschaubaren Einstellmöglichkeiten quasi selbsterklärend.
Für den kleineren Haushalt und gelegentlichen Bedarf an Pommes Frites, Calamari fritti und dergleichen absolut zu empfehlen. Wer eine größere Meute zu versorgen hat, sollte nach entprechenden Alternativen Ausschau halten.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20