summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Florian > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Florian
Top-Rezensenten Rang: 1.000.155
Hilfreiche Bewertungen: 340

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Florian

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1) (2 Discs) [Blu-ray]
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1) (2 Discs) [Blu-ray]
DVD ~ Ralph Fiennes
Preis: EUR 7,09

261 von 314 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Ruhe kommt vor dem Sturm..., 7. Januar 2011
Der erste Teil des Finales ist die behutsame Hinführung auf den großen Showdown.
Gerade diejenigen, die die Bücher gelesen haben, sollte diese Filmumsetzung am wenigsten enttäuschen bzw. am meisten begeistern, denn, und das war schließlich auch der Sinn der Zweiteilung, nimmt sich dieser Teil die Zeit, die Emotionen der drei Hauptfiguren Harry, Ron und Hermine ausgiebig und auf intensive Art und Weise darzustellen.
Die drei sehen sich zu Beginn des siebten Buches einer vollkommen neuen, ungewohnten und bedrohlichen Situation gegenüber. Voldemort greift nun endgültig nach der Macht, nachdem nun auch Dumbledore nicht mehr da ist, um Harry zu beschützen. So ist dieser nun auf sich allein gestellt, die restlichen Horkruxe zu finden und zu zerstören. Eine Rückkehr nach Hogwarts, das wie eine Festung Schutz gewährleistete, kommt also nicht mehr infrage und so reisen die drei Freunde auf ihrer Suche quer durchs ganze Land. Die Suche gestaltet sich sehr schwierig und so kommen immer wieder Zweifel an dem auf, was sie tun. Ob der Weg, den sie einschlagen auch der richtige ist. Ob Harry überhaupt einen vernünftigen Plan hat. Ob die Opfer, die sie gebracht haben (insbesondere das Zurücklassen der Familien), das Ganze überhaupt wert waren. Und genau darum geht es im ersten Teil; um die innere Zerrissenheit, die Angst und die Ungewissheit, mit der Harry, Ron und Hermine zu kämpfen haben.

Aufgrund dessen lebt dieser Film natürlich nicht von Tempo und Action, vielmehr werden die drei auf bedächtige und ruhige Art auf ihrem Weg begleitet, auf dem sie lernen müssen, mit dieser seltsam bedrohlichen Situation umzugehen, wobei auch ihre Freundschaft auf die Probe gestellt wird, die aber letztlich durch all die Umstände noch gestärkt wird.

Wer also nicht bereit ist, sich mit den Gefühlen der Protagonisten näher zu beschäftigen, sich in sie hineinzuversetzen und zu versuchen zu verstehen, warum diese einsame Reise ihnen so schwer fällt, fernab ihrer Mitschüler und Familien, ohne zu wissen, wo es eigentlich hingeht, dem wird der Film in der Tat langweilig erscheinen.

Die Umsetzung ist wirklich gut gelungen, die schauspielerischen Leistungen werden von Film zu Film besser, die Atmosphäre entspricht der des Buches und die Story wird so erzählt, dass jeder dieser folgen können sollte, zumal auch die Herausforderung, wie man die Geschichte der drei Brüder, die die Heiligtümer des Todes erhielten, erzählt, grandios gemeistert wurde.
David Yates, der erneut Regie führte, hat es durch einen wahren Cliffhanger am Ende des Films geschafft, einem die Wartezeit auf den letzten Film noch unerträglicher erscheinen zu lassen, als sie es ohnehin schon ist.

Fazit:
Dieser Film wird keinen Harry Potter-Fan enttäuschen!
Kommentar Kommentare (26) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 27, 2013 6:37 PM CET


Fringe - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
Fringe - Die komplette erste Staffel [Blu-ray]
DVD ~ Anna Torv
Preis: EUR 14,97

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend wie kaum eine andere Serie - FRINGE, 2. September 2010
Fringe ist die vielleicht beste Serie, die es derzeit zu sehen gibt. Spannend und innovativ werden die Fälle der Fringe-Division erzählt.
Das Team um Olivia Dunham, die von Dr. Walter Bishop, der einige Jahre in einer Heilanstalt verbrachte und dementsprechend ein paar Probleme mit dem alltäglichen Leben hat, und dessen Sohn, Peter Bishop, unterstützt wird, ermittelt in den außergewöhnlich merkwürdigen Fällen, die stets mit den Grenzwissenschaften zusammen hängen. Dr.Bishop, der nach dem Vorbild Frankensteins kreiert wurde, wurde von Olivia und Peter aus der Anstalt geholt, damit er dabei behilflich sein kann, die mysteriösen Vorfälle wissenschaftlich zu erklären.
Dabei gibt es jedoch auch einen übergeordneten Handlungsbogen, der sich mit einem Paralleluniversum beschäftigt und den Charakteren erst richtig die Möglichkeit gibt, sich zu entwickeln (was in einer normalen Ermittlung schwer möglich ist) und für einige Überraschungen im Hinblick auf die Beziehungen der Charaktere untereinander sorgt.

Die Charaktere harmonieren gut miteinander, wachsen im Lauf der Staffel immer mehr zusammen, die Darsteller verleihen ihren Figuren Tiefe, wobei hier John Noble wirklich herauszuheben ist, der den oft verwirrten WIssenschaftler Dr.Walter Bishop grandios spielt und dabei für einige lustige Szenen in der sonst recht düster gehaltenen Serie sorgt.

(J.J. Abrams hat hier vielleicht sein Meisterstück geschaffen, wobei zu hoffen ist, dass er und sein Autorenteam sich nicht so verzetteln wie es leider bei Lost schlussendlich der Fall war)

Hinsichtlich der Story gibt es nicht viele Serien, die dermaßen interessant und faszinierend sind.
Die erste Staffel ist fesselnd, spannend und absolut außergewöhnlich im Gegensatz zum sonstigen Einheitsbrei der TV-Serienlandschaft.

Ach ja, und warum ist es eigentlich unbedingt notwendig, Fringe mit Akte X zu vergleichen?


How I Met Your Mother - Season 4 [3 DVDs]
How I Met Your Mother - Season 4 [3 DVDs]
DVD ~ Neil Patrick Harris
Preis: EUR 9,97

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tatsächlich Legen... wartet kurz ... där!!!, 22. März 2010
Die Suche nach der Frau seines Lebens geht für Ted Mosby in der vierten Staffel weiter und es macht einfach irrsinnigen Spaß ihm und seinen Freunden, inbesondere natürlich seinem beinahe besten Freund^^ Barney Stinson, bei den haarsträubend lustigen Geschichten zuzusehen.

Auch im vierten Jahr glänzt die Serie durch Ideenreichtum, der detaillreich und auf phantastisch witzige Weise dargestellt wird und die lebenslustigen New Yorker in immer neue, teils absurde Situationen führt.
So gibt es einige Überraschungen hinsichtlich der Charaktere von denen man zuvor nichts ahnen konnte. Herauszuheben ist dabei erneut Neil Patrick Harris, der seiner Figur Barney eine solche Vielschichtigkeit verleiht, die man einem Typen wie Barney im Grunde gar nicht zutrauen würde. Und gerade diese oberflächlich betrachteten Widersprüche treiben einem dann die Tränen in die Augen.

Die Serie lebt in ganz erheblichem Maße vom großartigen Zusammenspiel der Hauptcharaktere, die einfach sympathisch und liebenswürdig sind (genauso wie es bei Friends der Fall war) und macht HIMYM zu einem Highlight der Comedyserien, von denen es ja nicht wenige gibt.

Die vierte Staffel fällt im Vergleich zu den ersten dreien überhaupt nicht ab, da viele neue interessante Geschichten erzählt werden, bei denen sich auch die Beziehungen der Figuren untereinander weiterentwickeln.
Also um's in einem Wort zu sagen: Legendär!


The Mentalist - Die komplette erste Staffel (6 DVDs)
The Mentalist - Die komplette erste Staffel (6 DVDs)
DVD ~ Simon Baker
Preis: EUR 9,97

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die herrlich subtile One-Man-Show, 1. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der Serie "The Mentalist" geht es um Patrick Jane, der sich früher als Mentalist ausgab und nun dem California Bureau of Investigation bei der Aufklärung von Mordfällen hilft. Dies ist jedoch nur der oberflächliche Gegenstand der Serie; essenziell beschäftigt sie sich mit der Geschichte von Patrick Jane.
Bereits zu seiner Zeit als Mentalist half er der Polizei bei den Ermittlungen gegen einen Serienkiller namens "Red John". Patrick hatte dabei keine Hemmungen, diesen öffentlich zu provozieren und zu beleidigen. Die Konsequenz dieses Handelns bestand darin, dass Red John Patrick's Frau und Tochter ermordete.
Infolge begab er sich in eine geschlossene Psychiatrie, um mit dem Verlust und seiner eigenen Schuld fertig zu werden.
So gab er seine Fassade als Mentalist ab und begann, dem CBI beim Lösen von Mordfällen zu helfen, wovon er sich verspricht, an Red John heranzukommen, um seine Rache verwirklichen zu können.

Gemeinhin assoziiert man mit dem tragischen Schicksal von Patrick Jane Emotionen wie Wut, Zorn und Verbitterung, doch gegenteilig ist sein Auftreten nach außen hin, wenngleich er innerlich schwer leidet, was sich in seiner Schlaflosgikeit zeigt.
Mit Anmut und einer spielerischen Leichtigkeit tritt er seinen Mitmenschen gegenüber auf, ohne diese jedoch nah an sich heranzulassen.
Die Serie wirkt daher keinesfalls düster oder beklemmend, im Gegenteil; sie zeichnet sich vielmehr durch Witz und Sympathie gegenüber den Charakteren aus.
Ausgestattet mit einer bemerkenswerten, fast "magischen" Beobachtungsgabe, einer herausragenden Menschenkenntnis und der Fähigkeit, Menschen zu manipulieren und zu hypnotisieren, gelingt es ihm, die vielschichtigen Fälle zu lösen. Dabei tut Jane alles, um die Regeln zu brechen und auf unkonventionelle Methoden zurückzugreifen.
Damit erschwert er jedoch seinen Kollegen, insbesondere seiner Chefin, Agent Teresa Lisbon, oft das Leben, sein eindringlicher, sympathischer Charme gleicht dieses aber stets aus.

Simon Baker, der Patrick Jane verkörpert, brilliert in dieser Rolle und fesselt den Zuschauer in jeder Szene auf charmante, subtile und ironische Weise. Er besitzt eine fordernde Präsenz, der man allzu gerne folgt.

The Mentalist ist eine Serie, die Bekanntes (ein Mann mit außergewöhnlichen Fähigkeiten hilft der Polizei beim Lösen von Verbrechen) mit Erfrischendem (das Umgehen mit der Schuld am Tod der eigenen Familie und die Suche nach dem Sinn des Lebens auf eine positive, fast freudige Weise) kombiniert, in der das Genre der Krimiserie auch ironisch betrachtet wird.

Die Serie wird niemanden enttäuschen, der intelligente Unterhaltung, d.h. spannende Fälle mag und Spaß an psychischen Geschicklichkeiten und Spielchen hat, gleichzeitig aber auch die emotionale Intelligenz besitzt, um die Ambivalenz im Verhalten und Denken der Hauptfigur nachempfinden zu können.

Alles in allem eine herrlich erfrischende Serie mit brilliantem Hauptdarsteller!!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 18, 2012 8:59 AM MEST


Die Legende von Bagger Vance
Die Legende von Bagger Vance
DVD ~ Will Smith
Preis: EUR 4,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wunderbare Geschichte, 5. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Die Legende von Bagger Vance (DVD)
Die Botschaft, die der Film "Die Legende von Bagger Vance" vermitteln soll, und dem dies auch äußerst eindrucksvoll gelingt, ist die, dass man niemals im Leben aufgeben soll.
Es wird eine liebevolle Geschichte eines Golfers erzählt, der, nach dem Krieg seinen "Schwung" verloren hat. Der weise Bagger Vance hilft ihm, diesen zurückzugewinnen, indem er ihm zeigt, was im Leben und im Sport wichtig ist.
Der Film ist wunderbar erzählt, die Schauspieler sind hervorragend, insbesondere Will Smith als Bagger Vance und Matt Damon als Rannulph Junuh, wobei schöne Golfszenen zu bestaunen sind.
Alles in allem ein hervorragend gelungener Film mit einer tollen Botschaft und tollen Schauspielern.


Art of Ratatouille (Pixar Animation)
Art of Ratatouille (Pixar Animation)
von Karen Paik
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 26,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Blick hinter die Kulissen, 2. Januar 2008
Dieses fantastische Werk ermöglicht den Lesern einen faszinierenden Einblick in die Welt der Animation von Ratatouille.
In dem sehr umfangreichen Buch sind neben etlichen Skizzen und Bildern einige ausführliche Texte zu Ideen bezüglich der Figuren, Orte und Story, wenn auch auf Englisch, vorhanden, die aber auch für Englisch-Laien im Großen und Ganzen verständlich sind.
Alles in allem ist es ein gelungenes Werk, das die Welt eines Animationsfilms näher beleuchtet und wie ein solcher überhaupt versteht. Gerade bei dem Film "Ratatouille", der soo toll und liebevoll gestaltet ist, lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen.
All jene, die sich für den Film begeistern können, werden ihre Freude an diesem Buch haben.


Harry Potter und der Orden des Phönix (2 Disc Edition) [Limited Special Edition] [2 DVDs]
Harry Potter und der Orden des Phönix (2 Disc Edition) [Limited Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Daniel Radcliffe
Wird angeboten von HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
Preis: EUR 7,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film vs.Buch!!?, 12. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vorab muss ich sagen, dass ich ein riesiger Fan von Harry Potter bin; sowohl von den Büchern, als auch von den Filmen.
Nun ist es so, dass man mit Sicherheit nicht alles eins zu eins so umsetzen kann, wie es in einem über 1040 Seiten langen Buch liebevoll und detailverliebt dargestellt wird, doch muss sich einfach ein Film, der als Grundlage ein Buch hat, an diesem messen lassen, auch wenn Film und Buch zwei vollkommen verschiedene Dinge sind.
Es ist aber doch möglich, die Harry Potter-Geschichte auch filmisch ebenso gefühlvoll, charmant, detailverliebt und witzig darzustellen, aber nunmal auf eine andere Art und Weise und das gelingt dem fünften Film leider nur sehr bedingt.
Der größte Kritikpunkt ist der, dass der Film zu kurz ist, denn darauf lassen sich mit Großen und Ganzen die restlichen Fehler zurückführen. Es ist doch durchaus möglich, einen Film 3 Stunden und länger zu drehen, ohne das dieser langweilig wär, was mit Sicherheit bei den Harry Potter-Filmen möglich wäre.
Durch diese massive Zeiteinschränkung geht so viel von dem Charme, dem so wundervollen britischen Humor, den es Joanne K. Rowling blendend versteht einzusetzen, dem Gefühl, das die Harry Potter Bücher ausmacht, verloren.
Die Bücher leben auch von dem einzigartigen Detaillreichtum, der natürlich in Büchern immer deutlicher zu Tage tritt, aber auch von der Spannung, die jedoch im Film gut gesteigert wird, bis zum finalen Kampf zwischen Voldemort und Dumbledore.
Im Buch sticht die Figur der Dolores Jane Umbridge sogar noch deutlicher heraus und daher kann ich diesen Kritikpunkt, sie komme im Film zu viel vor, nicht nachvollziehen. Imelda Staunton, die sich der Figur der Dolores Umbridge angenommen hat, hat diesen Charakter jedoch sehr auf eine Parodie angelegt, wodurch aber auch die Furcht vor dieser Person gesteigert wird.
Die restlichen Leistungen der Schauspieler sind allesamt hervorragend, insbesondere die von Emma Watson, die die Hermine von mal zu mal überzeugender spielt.
Im Film wird leider Harrys innere Zerrissenheit nur ansatzweise angedeutet; im Buch wird seine Wut, seine Isolation, nachdem er verkündet hat, der Dunkle Lord sei wiedergekehrt, ausführlicher gezeigt.
Weiterhin gerät auch der Tod von Sirius, seinem einzigen wahren Familienmitglied, zu schnell in Vergessenheit. Auch das abschließende auflösende Gespräch zwischen Harry und Dumbledore wird nur noch hinten dran geklatscht, was auch zu kurz kommt.
Die sachlichen Fehler, wie z.B. die schon oft erwähnte Tatsache, dass Cho die DA im Buch nicht verrät, hinterlassen natürlichen einen faden Beigeschmack.
Alles in allem kann sich ein Film von Harry Potter nunmal nicht mit den so grandiosen Büchern von Joanne K. Rowling messen, sodass der Film für all die wahren Harry Potter Fans sowie für diejenigen, die das Buch nicht gelesen haben, sehr unterhaltend ist, jedoch mit Steigerungspotenzial.


Hör mal, wer da hämmert - Die komplette vierte Staffel (3 DVDs)
Hör mal, wer da hämmert - Die komplette vierte Staffel (3 DVDs)
DVD ~ Tim Allen
Wird angeboten von multitrade-4-you
Preis: EUR 10,50

9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tim hämmert weiter..., 23. August 2007
Zunächst muss ich sagen, dass ich mich unheimlich freue, dass nun endlich zumindest die vierte Staffel als DVD-Box erscheint, auch wenn es nicht nachvollziehbar ist, warum eine derart lange Pause zwischen der Veröffentlichung der dritten und der vierten Staffel liegt.
Aber das sollte uns nun wirklich nicht länger beschäftigen, denn endlich können wir fans uns wieder vor Lachen in die Ecke schmeißen.
Die Staffel ist, wie die anderen auch, hervorragend und die Serie, die Charaktere beginnen sich weiter zu entwickeln.
Es gibt keine, ehrlich keine andere Sitcom auf diesem Planeten, die auch nur annähernd so witzig ist wie diese. Selbst wenn man alle Folgen schon gesehen hat, auch mehrmals, so muss und kann man doch jedesmal herzhaft lachen und das ist bemerkenswert, wenn man mal überlegt, wie viel Sch... inzwischen im Fernsehen zu sehen ist.
Wenn man einen schlechten Tag hat und schlecht drauf ist, sollte man sich einfach ein oder zwei Folgen ansehen, um ein bisschen Spaß zu haben (und dann geht es einem gleich schon besser).
Also, in diesem Sinne, klarere 5 Sterne kann es nicht geben.
Kaufen, kaufen, kaufen!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 2, 2012 12:21 PM MEST


Superman Returns (2 DVDs im limitierten Steelbook, exklusiv bei Amazon mit Kühlschrankmagnet) [Limited Edition]
Superman Returns (2 DVDs im limitierten Steelbook, exklusiv bei Amazon mit Kühlschrankmagnet) [Limited Edition]
DVD ~ Brandon Routh

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Superman returns.. aber nicht wirklich..., 9. Juli 2007
denn die gesamte Story des Filmes ist eher schwach, so taucht als Gegner Supermans lediglich der ach so böse Lex Luthor auf. Man hätte sich mehr Ideenreichtum bei der Entwicklung der Story gewünscht,sodass man z.B. wie schon erwähnt wurde, den ultimativen Gegner ZOD in den Film hätte einbauen sollen.
Der Film wirkt durch den simplen Handlungsstrang eher langatmig denn mitreißend.
Auch fand ich die Umsetzung der Superkräfte eher nervig, denn sein Supergehör erinnert vielmehr an die Stimme eines Erpressers, dessen Stimme per Computer verändert wurde und auch der Röntgenblick ist im Film nicht klar dargestellt, aber das nur am Rande.
Es wäre vielleicht auch sinnvoller gewesen die Besetzung aus Smallville, also Tom Welling als Clark Kent, Annette O'toole als Martha Kent und Erica Durance als Lois Lane zu verpflichten, denn vor allem bei Brandon Routh
wirkt die Rolle nicht "Superman-like".

Das Bonusmaterial hingegen ist das absolut Beste, was ich jemals überhaupt gesehen hab. Es gibt ein Making-Of zum Film, dass länger als der Film selbst ist!! Respekt, und dafür gibt es denn auch drei Sterne, denn bei so einem immensen Budget (über 200 Mio. $) hätte man weitaus mehr aus der berühmtesten Superhelden-Geschichte der Welt machen können...


Dr. House - Season 2 [6 DVDs]
Dr. House - Season 2 [6 DVDs]
DVD ~ Hugh Laurie
Wird angeboten von Topbilliger
Preis: EUR 11,97

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial..., 13. Juni 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dr. House - Season 2 [6 DVDs] (DVD)
und ein Meilenstein im Unterhaltungsfernsehen, denn die Serie um den grantigen, aber eben auch genialen Dr.House (der hervorragend von Hugh Laurie verkörpert wird) brilliert mit Scharfsinn,Ironie und Witz. Sie unterscheidet sich vollkommen von allen anderen Arztserien, die ich bislang gesehen hab, zumal die Fälle der zweiten Staffel noch interessanter sind und wie auch die der ersten Staffel auf wahren Begebenheiten basieren. Auch wenn viele Fachausdrücke extrem schnell auf den Zuschauer einprassen, so erkennt man beim konzentrierten Verfolgen jeder Episode einen Bezug zur Realität und unserem allgemeinen Verhalten.

Wer sich zur Abwechslung mal anspruchsvoll unterhalten lassen und nachdenken will, dem kann ich diese Staffel wärmstens ans Herz legen.


Seite: 1