Profil für Michael Witt > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Witt
Top-Rezensenten Rang: 1.316.154
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Witt

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Ryan Adams
Ryan Adams
Preis: EUR 15,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Yes he can....., 12. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Ryan Adams (Audio CD)
Nach den eher langsamen,countrylastigen ( mauen ) Platten endlich mal wieder ein " normales " Lebenszeichen von Ryan Adams.
Mehr Rock, gutes Songwriting und eine Produktion die nicht zu glatt / perfekt klingt , das ist gut so.
Erinnert mich vom Sound an die Zeit "Demolition" bzw. " Love Is Hell ". Die Platten klangen damals aufregend und ich war heiß auf neues Material , doch mit ein bischen Abstand betrachtet sind viele dieser Songs eher B- Seiten,so rausgehauen, unfertig.
Ein neues" Gold" ist diese Platte nun aber auch nicht geworden, doch sind die Songs insgesammt einfach besser.......schöner als vieles was von Ryan ( & Cardinals - ja, die hatten anfangs auch echt super Tracks auf Lager ) in den vergangenen Jahren so erschienen ist. Einzelne Songs besonders hervorzuheben ist schwer , sind doch alle irgendwie gelungen und Magisch.
Also ich bin schon sehr lange ein Fan von diesem Typen und freue mich total auf das was ich da gerade so höre, während ich diese Zeilen schreibe. Über das Cover kann mann sich streiten, na klar, über die Musik nicht . Alle die ihn mögen wissen schon was ich meine.... könnte noch so viel über diesen tollen Musiker / Songwriter schreiben aber ich verlasse Euch nun mit dem Tip : Kaufen und geniessen.


Invisible - (RED) Edit
Invisible - (RED) Edit
Preis: EUR 1,29

4.0 von 5 Sternen Invisible- U2, von Mic, 13. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Invisible - (RED) Edit (MP3-Download)
Auch wenn U2 mich mit diesem Song nicht sonderlich überraschen, (weil ähnliche Songs gab es schon u. die Soundspielerei bei den 4 Iren sind auch nicht neu.... armer Larry.. ) mag ich den Song. Der Refrain ist typisch und geht nach vorne, ähnlich wie das kurze Break nach dem 2 ten Refrain. Das ist geil....
Am Ende wird der Beat noch mal verstärkt was ebenfalls ein typisches Merkmal von U 2 ist. Ich hoffe und wünsche mir für uns ( Fans-alt oder neu- egal ) , daß das neue Album ein paar Überraschungen mehr auf Lager hat und nicht alle Sogs so sehr auf " Nummer Sicher " gehen. Sie können mehr.
Trotzdem, guter Song Punkt


Seite: 1