summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
Profil für as > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von as
Top-Rezensenten Rang: 931.500
Hilfreiche Bewertungen: 115

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
as

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Mentoring - Das Praxisbuch: Geistliche Begleitung in Glaube und Leben
Mentoring - Das Praxisbuch: Geistliche Begleitung in Glaube und Leben
von Tobias Faix
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein echtes Rundum Paket, 13. November 2010
Mentoring ist ein erfolgsorientiertes Instrument der individuellen Förderung und der modernen Personalentwicklung und wird in vielen gesellschaftlichen Zusammenhängen eingesetzt: in Wirtschaft, Studium, Kirche und Privat. Die Mentoring-Landschaft in Deutschland ist vielfältig. Und dieses Buch ist meiner Ansicht nach DAS Mentoring-Buch für den kirchlich-religiösen Kontext. Mentoren aus anderen Feldern werden hier bestimmt ebenfalls inspirierende Anregungen finden. Das Buch besteht aus sechs Kapiteln, welche alle essentiellen Facetten einer Mentoringbeziehung praxisorientiert aufgreifen. Dabei wechseln sich Theorie, Praxis, Übungen und Praxistools in den einzelnen Kapiteln ab. Die Autoren versuchen auf den ersten Seite ihre Vision von Mentoring zu vermitteln. Anhand von Jesus Christus und dem Apostel Paulus werden unterschiedliche Mentoringschwerpunkte herausgearbeitet. Umfänglich wird das Thema Kommunikation und Persönlichkeit in den Kapiteln 4 und 5 behandelt. Und was mit einer persönlichen Vision begann endet mit einer hoffnungsvollen Aufforderung einer gemeindlichen Mentoringkultur.
Die einzelnen Kapitel im Überblick:
Mentoring verstehen
Mentoring: die gemeinsame Beziehung gestalten
Mentoring als Ort des Glaubens
Mentoring: Die Kunst der Kommunikation
Mentoring: die eigene Persönlichkeit entdecken
Mentoring in der Gemeinde die leise Revolution
Den beiden Autoren geht um den ganzen Menschen. Um eine ganzheitliche Begleitung von Glaube und Leben. Es geht um Prozesse von Persönlichkeitsförderung, neue Lebens- und Glaubensmuster, Ermutigen, Dasein. Dieses Buch liefert einem alles, um motiviert junge Menschen zu fördern zu oder selbst eine unterstützende Wegbegleitung in Anspruch zu nehmen.


Chinese Democracy
Chinese Democracy
Wird angeboten von la-era
Preis: EUR 5,22

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Besser als erwartet, 7. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chinese Democracy (Audio CD)
Nun ja. Nachdem es ja gefühlte Jahrzehnte bis zur Veröffentlichung dieses Albums gedauert hat, muss ich sagen: "Besser als erwartet". Aber vielleicht liegt dies auch an meiner gegen Ende zu Null tendierenden Erwartungshaltung.
Zu den Songs. "Chinese Democracy" ist ein Hammer Song. Wirklich klasse. Irgendwie bekomme ich ihn aus den Gehörwindungen nicht mehr heraus. Auch ca. 14 Monate nach dem ersten Hören rockt dieser Song. Auch "Shacklers Revange" und einige weitere Songs sind wirklich gute Songs. Das sie nicht die Klasse eines auf "Appetite..." veröffentlichten Songs besitzen wird wohl klar sein. Nichts desto trotz enthält dies Scheibe 8 überraschend gute Songs. Der Rest sind Füller bis Langweiler.
Das ergibt vier Sterne. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.


Facemelter
Facemelter
Preis: EUR 20,51

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Durststrecke ist überwunden, 27. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Facemelter (Audio CD)
Eine Scheibe die rockt und tolle Meldodien liefert. Y&T at its best. Da gibt es nix zu meckern. Sie werden nicht den Innovationspreis mit dieser Scheibe gewinnen, aber das erwarten die meisten Fans der ersten Stunde - ich zumindest - auch nicht. Facemelter liefert 1A Y&T Trademarks,so wie es Spitzenscheiben a'la Earthshaker und Co. vor gemacht haben. Fazit:Also die Durststrecke ist überwunden. Herzlichen Glückwunsch und DANKESCHÖN für dieses Spätwerk.


Die Welt verändern: Grundfragen einer Theologie der Transformation (Transformationsstudien)
Die Welt verändern: Grundfragen einer Theologie der Transformation (Transformationsstudien)
von Tobias Faix
  Broschiert
Preis: EUR 17,95

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Ruf mitten in die Gesellschaft hinein, 18. Oktober 2009
Ein facettenreiches und wirklich inspirierendes Buch. Der Ruf die Welt zu gestalten und diese zu Transformieren ist - entsprechend dem Titel - das Kernanliegen des Buches. In 4 Kapiteln werden Grundfragen zu einer Theologie der Transformation erörtert. Das erste Kapitel skizziert in 6 unterschiedlichen Artikeln Transformation als Thema der Theologie. Insbesondere der Artikel von Thomas Weißenborn, welcher gesellschaftstransformatische Ansätze bei Paulus herausarbeitet, weiß zu überzeugen. Hans Georg Wünsch zeigt anhand des AT auf, dass es einen klaren Auftrag gibt die Welt zu gestalten. Prof. Reimer zeigt am Beispiel des Begriffs "ekklesia" und der ersten Gemeinde in Jersusalem, was der Auftrag von Gemeinde damals und heute ist.
Im zweiten Kapitel wird es insbesondere soziologisch-empirisch. In diesem Kapitel wird aufgezeigt, wie verschiedene Disziplinen im Bezug auf Gesellschaftstransformation (GT) einander ergänzen und miteinander verbunden sind. Überzeugend hier insbesondere der Artikel von Tobias Künkler, der sich mit der Frage auseinandersetzt: Wen oder was soll GT eigentlich transformieren? Überzeugend ist auch der empirisch-theologische Praxiszyklus von Dr. Tobias Faix, welcher als methodologisches Modell der Empirischen Theologie dienen kann.
Kapitel drei legt anhand unterschiedlicher Persönlichkeiten und Strömungen der Kirchengeschichte deren gesellschaftstransformatorische Wirkung dar. Sehr interessant der Artikel von Frank Lüdke über Wichern und der in das Kapitel einführende Aufsatz von Dr. Klaus Meiß. Erhellend war für mich auch der Weg der Evangelikalen in die Ganzheitlichkeit von Johannes Reimer.
Während das erste Kapitel einen theologischen Schwerpunkt besitzt. Das zweite Theologie, Soziologie und Empirie miteinander verknüpft, im dritten Kapitel vergangene Praxis beleuchtet wurde, widmet sich das vierte Kapitel der Praxis der transformatorischen Theologie. Die Transformation beginnt innerhalb der Artikel dieses Kapitels beim Denken und endet im Tun.

Ein Buch welches insbesondere die theologische Grundlage liefert als Christ bzw. Gemeinde in einen lebendigem Austausch mit dem Umfeld zu treten. Der Kontakt mit dem Umfeld ist für eine Gemeinde und umgekehrt für die Gesellschaft vergleichbar mit der Bedeutung von Stoffwechsel und Osmose für einen Organismus.
Dieses Buch ist uneingeschränkt empfehlens- und lesenwert.
Das Buchkonzept mit 21 - ich hoffe ich habe mich nicht verzählt -verschiedenen Autoren weiß zu überzeugen.
Den Herren Faix, Reimer, Bracht als Herausgeber kann man nur sagen:"Weiter so."


Die Zukunft gestalten: Innovation und Evangelisation in der Kirche des 21. Jahrhunderts.
Die Zukunft gestalten: Innovation und Evangelisation in der Kirche des 21. Jahrhunderts.
von Michael Frost
  Broschiert

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein gehörige Prise Innovation, 24. Oktober 2008
Dieses Buch trägt zu Recht den Untertitel: Innovation und Evangelisation in der Kirche des 21.Jahrhunderts. In vier Kapiteln beschreiben Hirsch und Frost ihre Vision, Gedanken und insbesondere Reflexionen über die Gemeinden des 21. Jahrhunderts. Kultur, Gesellschaft, Gemeinde und Ganzheitlichkeit sind für mich treffende und zugleich zusammenfassende Schlagworte für dieses Buch. Sowohl der missionstheologische Ansatz einer Ganzheitlichkeit, als auch das Reich-Gottes Konzept (immer mal wieder am "Horizont" auftauchend) und mannigfaltige inkarnatorische Gedanken werden excellent in den gemeindlichen Kontext übertragen und in Beziehung zu unserer aktuellen Gesellschaft gesetzt. Bei vielen Gedanken musste ich beim ersten Lesen die Stirn runzeln, nachdenken und dann sehr oft zustimmen. Dieses Buch kann eine gehörige Prise Innovation für jede Gemeinde sein. Erst mal eine rein theoretische Innovation. Wenn Gemeinden dann noch beginnen dieses umzusetzen, wird es auch eine gesellschaftsrelevante Innovation sein. 5 Punkte


Würde Jesus bei IKEA einkaufen?: Herausforderungen zur ganzheitlichen Nachfolge
Würde Jesus bei IKEA einkaufen?: Herausforderungen zur ganzheitlichen Nachfolge
von Tobias Faix
  Broschiert
Preis: EUR 9,90

22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverschämt herausfordernd, 4. März 2008
Losungsbüchlein beiseite und jegliches fromm-theologische Geschwafel bitte einstellen! Wer neben gängigen Formen religiösen Lebens für weitere Zugänge offen ist, bekommt in diesem Buch von Tobias Faix herausfordernde Ideen und Gedanken geliefert. In vier Kapiteln (1. Die Herausforderung des Glaubens - 2. Das Evangelium des Anstoßes - 3. Die Gesellschaft, in der wir leben - 4. Der Jesus, dem wir nachfolgen)fordert der Autor die Leser zu einer ganzheitlichen Nachfolge auf. Dabei spricht er ganz unterschiedliche Bereiche des Lebens und Glaubens an. Der Glaube bleibt nicht länger ein für wahr halten von Lehrsätzen, sondern reicht weit in den normalen Alltag hinein. Offen und ehrlich, kritisch und hinterfragend, nachdenklich stimmend und motivierend geht Faix dieses umfassende Thema einer ganzheitlichen Nachfolge an. Viele - fast alle- dieser Geschichten und Gedanken fordern mich heraus. Für mich ist diese Buch eine wahre Fundgrube geistlicher Impulse für die Gemeindearbeit. Positiv zu bemerken ist,dass nach jeder Kurzgeschichte,jedem Gedankenanstoß oder Zwischenruf Buchtipps zum weiterlesen und vertiefen des kurz angerissenen Themas vorzufinden sind. Also Buch kaufen, lesen, sich hinterfragen lassen und dann den Veränderungsprozess starten. Höchstnote: 5 Sterne


Magic
Magic
Preis: EUR 7,97

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Mischung aus Human Touch und Darkness in the edge... mit einer Prise Nebraska, 20. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Magic (Audio CD)
Hier bekommt der geneigte Hörer hochwertige Kost geboten. Der Boss hat seine alten Strategen der E-Street Band nochmal zusammengetrommelt und eine schmackhaftes Menü zubereitet. Die Vorspeise `Radio Nowhere' ist zurecht die erste Single diese starken Albums.Dieser Song hätte auch auf Human Touch gepasst. Auch You'll Be Comin' Down, Livin' in the Future und Girls in Their Summer Clothes sind gute Rocker die eher den Esprit von Darkness... einatmen. Der Höhepunkt es Albums ist für mich Last to die. Ein exzellenter Rocker, der das Zeug zum Klassiker hätte, wenn er schon in den 70ern oder 80er auf CD gebannt worden wäre. Da ich ein solch starkes Album nicht so recht erwartet hätte gebe ich mal 5 knappe Sterne.


Im Nebel auf dem Wasser gehen
Im Nebel auf dem Wasser gehen
von Adrian Plass
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Ein echter Plass, 20. Oktober 2007
Diese Buch ist ein echter Plass. In Anekdoten und Geschichten berichtet Adrian über die Höhen und Tiefen seines Glaubenslebens. Die ersten 100 Seiten ziehen sich. Sie plätschern nett, aber eher belanglos dahin. Doch dann scheint Adrian beim Schreiben einen echten Adrenalinschub bekommen zu haben. Denn spätestens mit Teil II startet das Buch durch. Das Buch deckt schonungslos eigene religiöse Schwächen und Niederlagen auf. Insbesondere Jesus zärtlich (Teil II) und Jesus extrem (Teil III) gehören mit zu dem Besten, was Adrian in den letzten Jahren veröffentlicht hat. Seine Gedanken und eigenen Erfahrungen treffen mich persönlich. Fordern heraus und machen Mut extremer als Christ im Vertrauen auf Gott zu leben. Das Buch schließt mit bewegend formulierten Gebeten ab. Darin findet Adrian Worte, die ich - zumindest teilweise- gesucht, aber bis dato nicht gefunden habe. Danke Adrian.


ZeitGeist: Kultur und Evangelium in der Postmoderne
ZeitGeist: Kultur und Evangelium in der Postmoderne
von Tobias Faix
  Broschiert
Preis: EUR 14,95

24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viele Facetten zum Thema Glaube in der Postmoderne, 20. Oktober 2007
Der Begriff der Postmoderne ist in der gegenwärtigen Soziologie ein relativ ungenaues Schlagworte und gehört zu den Streitpunkten der letzten 20 Jahre. Soziologen haben sich schon seit langem mit diesen Zeitströmungen auseinandergesetzt und versucht uns in Büchern und Zeitschriftenartikeln klar zu machen, was das jetzt für unser Leben bedeutet. Doch uns hat die Postmoderne längst eingeholt und eine ganze Generation von Jugendlichen und jungen Erwachsenen geprägt. Nun kommen endlich mit diesem Buch auch christliche Theologen und Theologinnen, Soziologen und Soziologinnen, Denker und Denkerinnen runter vom Sofa und raus auf den Buchmarkt. Das war wirklich an der Zeit. Das Buch bietet einen facettenreichen Überblick zum Thema Kultur und Evangelium in der Postmoderne. Viele einzelne Artikel von unterschiedlichen Autoren ergeben eine wirklich gute Darstellung was die Postmoderne für Auswirkungen auf unsere Theologie, unser Denken und unser Christsein hat. Die Bewegung oder der Denkansatz der emerging church wird gut und präzise beleuchtet. Moderne und Postmoderne gut und verständlich erklärt. Umdenkprozesse für die Gemeinden und das eigene Glaubensleben aufgezeigt. Das Buch ist wie eine Musik-CD. Die Lieder mit Hit-Potenzial befinden sich bevorzugt am Anfang einer CD. So ist es auch hier in diesem Buch. Doch gerade wenn man denkt, die Hauptinhalte ergriffen zu haben, dann tauchen weitere nachdenkenswerte und herausfordernde Artikel auf. Besonders praxisnah ist das vierte Kapitel mit einigen inspirierenden Projekten und Ideen. Doch wie schon angedeutet, haben sich hier und da einige schwächere Artikel eingeschlichen. Deshalb gibt es nicht die Höchstnote. Aber vier volle Sterne sollte dieses Buch allemal bekommen. Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für alle leitenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Kirche und Gemeinde.


Seite: 1 | 2