wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Profil für prijachin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von prijachin
Top-Rezensenten Rang: 4.987.892
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"prijachin"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Absolutely Live
Absolutely Live

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unbeirrbar..., 18. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Absolutely Live (Audio CD)
geht das heimliche Schlachtschiff der NWoBHM seinen Weg. Dass einige untalentiertere Bands grössere Erfolge feiern durften, mag daran liegen, dass es wegen internen Querelen satte 4 Jahre dauerte vom ersten Lebenszeichen (Single 1981) bis zum ersten Longplayer. (A time of changes -> genial) Immerhin nutzte Brian Ross diese Zeit um mit Satan einen Kracher (Court in the act) par excellence abzuliefern! Dann wurde es ruhig, erst 1995 erschien mit Unholy trinity das nächste Album (abgesehen von der EP 1991). Es folgten 1996 Ten, 1998 The mist of avalon und 2002 Absolute power.
Und nun also dieses Live-Album. Ein Blick auf die Setlist lässt erkennen, dass der Schwerpunkt auf dem letzten Studio-Album liegt (da auf der England-Tour 2003 mitgeschnitten!). Trotzdem bietet diese CD einen durchaus repräsentiven Querschnitt aller Schaffensperioden der Band. Klar wünscht sich der Nostalgiker den einen oder anderen alten Klassiker mehr, aber wir haben nun mal 2004! Auf die einzelnen Songs möchte ich nur kurz eingehen. Mit "Ragnarok/Inferno" geht's gleich richtig gut los. Danach folgt ein kurzes Wellenbad; dem etwas schwächeren "The Wraith" folgt das geniale "I'm not insane", und sogleich wieder einen Dämpfer in Form von "Soul stealer". "Unholy trinity" und "Legion" rocken ordentlich , "We'll rock forever" ist eher ein dumper Mitbrüller. Dann kommt "Armageddon"; der Höhepunkt dieser CD, genial, göttlich, ach ja...
Mit "Dark city", "Yesterdays" und "Nocturnal vision" geht's (beinahe) im selben Stil weiter. "Metalizer" kann diesen Level leider nicht ganz halten, aber bereits bei "Blades of steel" (Ja, vom Satan-Album!) ist dies vergessen und vergeben. Es folgt mit "Feel the pain" ein wahrer Kracher, und mit "Blitzkrieg" endet diese CD würdig.
Die Songwahl ist nicht perfekt, aber doch noch sehr, sehr gut. Brian Ross ist sowieso Extraklasse, und seine Mitstreiter an den Instrumenten auch nicht ohne.
Trotzdem reicht's nur für 4 Punkte! Warum? Die Songs haben locker 5 Punkte verdient. Einen halben Punkt muss ich abziehen für die lausige Produktion. Live soll nach live klingen, dass ist ja noch okay. Aber muss man das Gefühl haben, dass die Band unten im Keller spielt? Und für das "Booklet" gibt's auch noch einen halben Punkt minus. Ausser den Credits, finden sich nur einige (wenige) Fotos und alle Plattencover (holt schon mal die Lupe) auf dem Doppelfaltblatt.
Eine ausführliche Bandhistory, Discographie, Lyrics? Nüscht!
Wem das Drumherum nicht so wichtig ist, dem sei diese Scheibe an's Herz gelegt. Mit Blitzkrieg unterstützt ihr eine Band, welche ihren Weg nie verliess (wie so manch andere), egal wie der Wind blies. Heavy Metal pur halt!


Wir warten auf's Christkind
Wir warten auf's Christkind
Preis: EUR 7,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wer kennt sie nicht..., 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Wir warten auf's Christkind (Audio CD)
...die knochentrockenen, hochpeinlichen Weihnachtsplatten, welche Mutti alle Jahre wieder ausgrub, um uns 1-2 Monate lang zu quälen. Unabhängig davon, ob es sich um Ergüsse von Heintje, Wham oder Elton John handelte - einfach nur übel!
Mit dieser CD habt ihr jetzt die Gelegenheit, das euch angetane Unrecht wenigstens ein bischen zu sühnen!
Natürlich darf man diese Scheibe nicht ernst nehmen, der Spassfaktor ist absolut vorrängig. Es ist die, mit Abstand, beste Weihnachts-CD, aber was will das schon heissen?
Und "the little drummer boy" ist auch sommers hörenswert!
Trotzdem aber nur 3 Punkte, weil ich es im Hosen-Universum werte...


Reich & Sexy II - Die Fetten Jahre [DOPPEL-CD]
Reich & Sexy II - Die Fetten Jahre [DOPPEL-CD]
Preis: EUR 12,49

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Fans, und solche..., 13. Juli 2004
...die es werden wollen! Best of-Alben sind so'ne Sache. Für Fans sieht's immer nach Abzocke aus, weil ein Grossteil haben sie schon auf den regulären Alben. Andererseits wird ja keiner dazu gezwungen diese Scheibe zu kaufen. Immerhin sind auch einige neue, nieveröffentlichte, sowie rare B-Seiten mitdrauf. Dies macht sie auch für Fans fast unverzichtbar (Madeleine!)
Für Neu- oder Gelegenheitshörer ist die abgespeckte Variante (1CD) bedingungslos zu empfehlen. Wenn das Budget aber mehr zulässt, auf alle Fälle die Doppel-CD kaufen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 28, 2012 8:20 AM MEST


Ein Kleines Bisschen Horrorschau
Ein Kleines Bisschen Horrorschau
Preis: EUR 8,99

3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mit Alex..., 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Ein Kleines Bisschen Horrorschau (Audio CD)
...kam der endgültige Durchbruch. Dies schlug sich in erhöhter Medienpräsenz nieder. Und Heerscharen von Fans stürzten in ein Dilemma. Auf einmal konnte man nicht mehr über all die "Kommerzbands" lästern, welche einem ständig aus der Röhre entgegenlachten.
Ich nenn es verdienter Lohn für gute Arbeit! Für 5 Punkte reicht es dennoch nicht ganz, zu "durchschnittlich" sind die Songs.


Damenwahl
Damenwahl
Preis: EUR 14,59

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Höhepunkt..., 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Damenwahl (Audio CD)
...der frühen Bandgeschichte. Die ersten kritischen Stimmen wurden laut, von wegen Ausverkauf, das wäre kein Punk mehr, viel zu glatt und poppig produziert usw.
Über die Philosophie des Punk streiten sich die Gelehrten (und all diejenigen, welche sich dafür halten) seit bald 28 Jahren...
Sei's drum. Gute Songs bleiben gute Songs! Und davon hat dieses Album reichlich. Das Wort zum Sonntag alleine rechtfertigt allemal 5 Punkte, unabhängig vom Beigemüse. Aber dieses ist auch nicht ohne Schmackes...


Kauf Mich!
Kauf Mich!
Preis: EUR 7,99

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut..., 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Kauf Mich! (Audio CD)
...ist in diesem Fall nicht gut genug. Damit es keine Missverständnisse gibt, diese Scheibe ist wirklich gut. Allerdings sind einfach zu viele Blindgänger mitdrauf. Stücke wie Drunter drauf und drüber, Kauf mich, Rambo Dance oder Katastrophenkommando sind nicht Hosen-Standard. Deswegen nur 4 Punkte! Willkommen in Deutschland und Gute Reise sind meine Faves...


Bis Zum Bitteren Ende-Live!
Bis Zum Bitteren Ende-Live!
Wird angeboten von Obsessed-Records GmbH inkl-MwSt-Widerrufsbelehrung-AGB-unter-Verkäufer-Hilfe
Preis: EUR 10,99

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau so war's..., 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Bis Zum Bitteren Ende-Live! (Audio CD)
...damals auf'm Konzert. Die Hosen live - was Besseres gab's und gibt's nicht! Wer jemals ein Konzert in den 80er besucht hat, weiss was ich meine. BzbE ist quasi ein Best of der ersten Alben. Ein Höhepunkt jagt den nächsten. Schade ist nur die zu kurze Spieldauer. Man merkt, dass die Veröffentlichung noch im Vinylzeitalter statt fand. Auf die einzelnen Lieder einzugehen, wäre Wasser in den Rhein zu tragen!
Gäbe es 10 Punkte...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 12, 2012 12:12 AM CET


Opium fürs Volk
Opium fürs Volk
Preis: EUR 7,99

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist es!, 13. Juli 2004
Rezension bezieht sich auf: Opium fürs Volk (Audio CD)
Meines Erachtens die beste Studio-Scheibe der Hosen. Wie Back in Black für AC/DC, so ist Opium fürs Volk der Zenith für dth. Ein wirklich homogenes Album, einziger (negativer) Ausreisser ist.........Jägermeister! Mag sein, dass das Stück ab 2 Promille (oder auf 'ner Teenieparty) lustig wirkt, aber ansonsten...na ja! So, genug gelästert; ansonsten geht die Scheibe richtig gut ab. Und für satte 5 Punkte reicht es immer noch locker! Neben den üblichen (sprich bekannten) Verdächtigen wie Bonnie & Clyde etc. würde ich der Froschkönig und Seelentherapie hervorheben. Mit dieser CD macht man nichts falsch. Die deutsche Rock-Scheibe schlechthin!


Seite: 1