Profil für Iris F. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Iris F.
Top-Rezensenten Rang: 29.534
Hilfreiche Bewertungen: 103

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Iris F. "Büchersinnig" (Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Das Lavendelzimmer: Roman
Das Lavendelzimmer: Roman
von Nina George
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unübertroffen: für mich das Buch des Jahres!, 26. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Lavendelzimmer: Roman (Taschenbuch)
Was könnte ich noch sagen, was nicht bereits hier zu finden ist (unter den fünf Sternen!)? So sehr der Titel, das Cover "Kitsch" vermuten lassen, so sehr widerspricht Nina George in dieser Geschichte. Sie verfügt über eine ausgezeichnete Sprache, Formulierung, Recherche, Empathie und weicht von dem üblichen Einheitsbrei ab. Dieses Buch habe ich genossen und zwar "schlückchenweise", in vorsichtigem Tempo. Gelegentlich blätterte ich zurück, um mir einzelne Passagen nochmals in Erinnerung zu bringen; nochmals nachzuspüren. Ja, auch ich habe bewusst langsam gelesen, um das warme Gefühl, die tiefen Empfindungen und den Genuss hinaus zu zögern. Mir fehlen die Worte, diesem Glanzstück gerecht zu werden. Ich habe in meinem Leben schon viel gelesen, aber dieses Buch .... gehört zu den Besten. Und ich wünsche noch vielen, vielen Menschen gleiche Freude bei der Reise mit der Literarischen Apotheke ;-)))


Die Analphabetin, die rechnen konnte: Roman
Die Analphabetin, die rechnen konnte: Roman
von Jonas Jonasson
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

2.0 von 5 Sternen ... bedauerlicherweise viel zu langatmig, konfus und mit dem 100jährigen nur sprachlich vergleichbar!, 22. März 2014
In einer namhaften Illustrierten habe ich eine Leseprobe gelesen und ... war neugierig-gespannt. Leider muss ich sagen, dass ich nicht durchgehalten habe - was sehr, sehr selten passiert. Ich kam zu einem Punkt, an dem ich für mich entschied: nein, das abstruse, langweilige Wirrwarr werde ich mir nicht bis zum Ende zumuten. Die Sprache, der Wortwitz, ist gelungen ... aber mir fehlt eine GESCHICHTE! Viel zu viel abwegige Plots, die mir irgendwann einfach zu platt waren. Schade, ich hatte mehr erwartet. Kein Vergleich mit dem 100 Jährigen ....


Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte: Roman
Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte: Roman
von Rachel Joyce
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,99

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade! "Harold Fry" nicht annähernd erreicht ..., 25. Dezember 2013
Zum Inhalt muss ich mich nicht näher äußern, lediglich zu meinem "Empfinden": hier wurde versucht, auf die Erfolgsschiene aufzuspringen und ist leider total abgestürzt. Für meinen Geschmack fehlt hier eindeutig die gute Sprache, die feinsinnige Schilderung - ja, der Inhalt an sich. Mir wurde leicht blümerant, denn die vielfach gemeldeten positiven Rezensionen - kann ich hier nicht bestätigen! Irgendwann langweilte es mich schrecklich und ich fand keinen Zugang zu dieser "Geschichte" - ganz im Gegensatz zu dem bezaubernden Harold unterwegs .... Könnte es sein, dass Rachel etwas mehr Zeit für einen "Nachfolger" investieren hätte MÜSSEN? Nein, ich kann dieses Buch nicht empfehlen - und wie ich von meiner (Buch-)Kollegin erfahren habe: auch von ihr die Ablehnung. Schade, wir hatten uns beide darauf gefreut ....;-/


Der Passfälscher: Die unglaubliche Geschichte eines jungen Grafikers, der im Untergrund gegen die Nazis kämpfte
Der Passfälscher: Die unglaubliche Geschichte eines jungen Grafikers, der im Untergrund gegen die Nazis kämpfte
von Cioma Schönhaus
  Audio CD

5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Warum muss ich hier einen Roman schreiben, wenn nicht mehr dazu zu sagen ist? Es passt alles, danke. Ende, Ende


Ca.500 St. Kunststoff Würfel Ohrstopper Ohrring Stopper
Ca.500 St. Kunststoff Würfel Ohrstopper Ohrring Stopper
Wird angeboten von VILAVI Dress
Preis: EUR 1,00

5.0 von 5 Sternen Alles zur vollsten Zufriedenheit,, 24. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
aber nachgezählt habe ich jetzt nicht ;-)))) - Dem ist nichts zuzufügen. Ende. Ende. Ende. Ende. Ende. Ende. Ende. Ende


Hauppauge WinTV Aero Value DVB-T HDTV Receiver (USB 2.0)
Hauppauge WinTV Aero Value DVB-T HDTV Receiver (USB 2.0)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr unzufrieden ...., 15. August 2013
... und die vollmundigen Ankündigungen werden in keinster Weise eingehalten. Anscheinend erfordert die Handhabung ein aktuelles Computerstudium und ist nicht für Laienhände tauglich. Ich musste am Anfang jedesmal beim Einschalten des WinTVs die Sender vom vorherigen Tunersuchen löschen und von Neuem beginnen. Jetzt stellt sich plötzlich heraus: buffering und keine gefundenen Sender können gesehen werden. Anmerkung: ich hab weder am Laptop, noch am Sick etwas verändert. Auch der Standort blieb gleich.
Ich hatte mir den Stick für eine stat. Behandlung besorgt und bin bitter enttäuscht ..... und rate davon ab!


Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend
Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend
von Andreas Altmann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drakonische, traumatische Erfahrungen erfordern deutliche, drastische Worte ..., 31. März 2013
... die Herrn Altmann auf äußerst bemerkenswerte Weise gelungen sind! Zunächst ließ ich mich irreleiten: vom Titel. Schon wieder jemand, der uns zum xten Mal erzählt, was einmal war; in seinem Leben. Diese "Erfahrungsberichte" existieren bereits zuhauf, wirken häufig verbraucht und ausgelutscht.

Hier jedoch fasziniert bereits die überaus kraftvolle, klare Sprache des Autors. Ungeschminkt, ohne die vielfach gebrauchten Plattitüden, ohne Phrasen. Ich wehre mich gegen jede Behauptung, der Erzähler sei "selbstverliebt, selbstgerecht". Wie könnte er auch .... Erstaut und verwundert stellen wir fest: hier ist einem Menschen das gelungen, was vielen verwehrt bleibt. Der Absprung, der Neustart - nicht in die Kriminalität, in einen Amoklauf, in die Drogensucht, in die Psychiatrie.

Nein, in sein ureigenstes Leben, mit seinem endlich entdeckten Talent: Reportagen, Bücher. Ich bedauere so sehr, ihn bei einer Lesung nicht erlebt zu haben (ausverkauft!!) ....

Wie viel Kraft das gekostet haben mag, ist nicht nachzuempfinden - es sei denn ...

Mir hat Herr Altmann die Augen geöffnet. Nein, nicht im Bezug auf den stumpen, pervertierten Katholizismus. Das konnte ich bereits mit 20 erkennen und handeln. Nein, im Bezug auf mein eigenes Erleben - nicht nennenswerte körperliche Gewalt - dafür grenzenloser Liebesentzug. Psychische Gewalt. "Liebe" - nur mit Auflagen, an Bedingungen geknüpft. "Geliebt werden" - nur wenn man artig, brav und linientreu, widerstandslos war. Wie Sie bereits feststellten: auch ich erkenne, warum meine Eltern so sind, wie sie sind. Was den Verwundungen jedoch keinen Phantomschmerz nimmt ...

Lieber Herr Artmann, ich bin Ihnen von Herzen dankbar, aus mehrerlei Gründen. Dankbar auch dafür, dass es Ihnen gelang Sarkasmus/Ironie und Wortwitz einfließen zu lassen.

Lassen Sie uns wieder von sich hören ... Für Ihr weiteres Leben: Raum & Luft!


Ewig Dein: Roman
Ewig Dein: Roman
von Daniel Glattauer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stalking - grandioses Psychospiel, Kammerspiel der Extraklasse!, 23. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Ewig Dein: Roman (Gebundene Ausgabe)
Mir ist immer noch kalt, die Gänsehaut zieht nur langsam ab. Es fällt sehr, sehr schwer sich diesem Psychothriller zu entziehen und wieder in den Alltag zurückzukehren. Herr Glattauer, mein Kompliment! Mit dieser Geschichte konnten Sie durchaus fortsetzen, was wir an Ihren andren Büchern bereits schätzen gelernt haben: Ihre sprachliche "Gewalt" und trotz allem ... herber Charme, schwarzer Humor. Wer hier "Gut gegen Nordwind" sucht, wird eine Flaute erleben ;-))) und ich wünsche mir sehr, der Autor lässt sich niemals in eine überfüllte Schublade stopfen. Er kann Vieles, bitte mehr davon ....

"Ewig Dein" - ein so profaner,ja fast irreführender Titel ... klingt er doch arg nach "Trivialliteratur", aber wer Glattauer kennt, der weiß .... das kann nicht sein.


Ein ungezähmtes Leben
Ein ungezähmtes Leben
von Jeannette Walls
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Prächtiges Lesevergnügen ...., 22. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ein ungezähmtes Leben (Taschenbuch)
Um niemanden mit Wiederholungen zu langweilen, möchte ich mich nur ganz kurz all den ***** Rezensionen anschließen! Was für eine Geschichte, was für eine authentische, starke Sprache ... hervorragend, wie "Schloß aus Glas".

Der einzige "Vermutstropfen" für mich: "Schloß aus Glas" hatte ich zuerst gelesen, was es mir bei der Geschichte ihrer Großmutter schwer machte, mich "reinzudenken". Die Rückkopplung, das Rückwärtsgehen in der Biografie ... hat mich am Anfang Mühe gekostet. Nachdem ich Lily restlos folgen konnte, war ich ebenso fasziniert, wie bei "Schloß aus Glas".

"Kritik" finde ich keine, denn diese Menschen waren Menschen ihrer Zeit und wie die Autorin am Schluss bemerkte: es muss als Roman durchgehen .... Für diese Ehrlichkeit zolle ich ihr Respekt.

Fazit: brilliantes Lesevergnügen und einen anderen Anspruch sollte man nicht stellen!


Als die Liebe zu Elise kam
Als die Liebe zu Elise kam
von Natasha Solomons
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Zauberhaft, interessant und sprachlich hervorragend gelungene Erzählung!, 4. Februar 2013
Eine Inhaltsangabe muss ich nicht anfertigen .... dazu wurde bereits genug geschrieben.

Für diese Geschichte kann es nur fünf Sterne geben, zumal es der Autorin wunderbar gelungen ist, Geschichte und Fiktion zu verbinden. Sie hat es geschafft, das Thema "Liebe" nicht ins Trivale abgleiten zu lassen. Der Leser kann die Landschaft "sehen", spüren und fühlen. Die Menschen sind liebevoll charakterisiert und begleiten stetig durch die Ereignisse, die ja z.T. wirklich so stattgefunden haben.

Weniger gelungen ist der dt. Titel. Warum so banal, so "kitschig"? Aber dafür gibt es keinen Abzug, denn wichtig ist allein der Inhalt.

Der Originaltitel "The Novel in the Viola" wäre auch ins Deutsche übertragbar.

Diese Reise durch die Zeit, mit den unterschiedlichsten Menschen .... zu einer Zeit, die für viele traumatisch war, und dennoch Positives mitgibt .... dafür bin ich dankbar. Ich kann allen empathischen Lesern nur empfehlen, sich darauf einzulassen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4