Hier klicken Fashion Sale Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Mr.NiceGuy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Mr.NiceGuy
Top-Rezensenten Rang: 2.943.677
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Mr.NiceGuy (Kiel)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Japanmesser schärfen: Wie Sie Ihre Klingen mit traditionellen Wassersteinen richtig scharf machen
Japanmesser schärfen: Wie Sie Ihre Klingen mit traditionellen Wassersteinen richtig scharf machen
von Rudolf Dick
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenswertes und Nützliches, 26. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich mehrere japanische Messer besitze und auch schon seit paar Jahren selber auf Schleifsteinen schärfe.
Durch den Kauf eines deutlich wertvolleren Messers als meine bisherigen wollte ich nun tiefer in die Materie des Schleifens einsteigen. Nebenbei gesagt empfinde ich das Schärfen nicht als notwendiges Übel sondern mehr als kleine meditative Konzentrationsübung. Und das Resultat eines scharfen Messers macht mich einfach glücklich.

Das Buch scheint eines der Wenigen seiner Art über japanische Messer zu sein. Der Autor, ein Ingenieur der Umformtechnik, beschäftigt sich seit langem mit japanischen Messern. Der Kern dieses Buches ist natürlich eine Schärf-Anleitung für die verschiedenen Arten der japanischen Kochmesser und Allzweckmesser. Mit Bildern und wird die Schleifbewegung verdeutlicht und ist leicht nachzuvollziehen. Sicherlich hat jeder von euch diese Tipps schon bereits im Internet oder bei Youtube gesehen. Also die Schärf-Anleitung alleine war nicht mein Kaufgrund.

Das Wertvolle an diesem Buch ist also vor allem die Theorie über die Schärfe mit den Eigenheiten der verschiedenen Messertypen, über die Beschaffenheit von Schleifsteinen und von Stählen, den Grundstoff der Messer. Erst in Verbindung dieses Wissens mit der Schleifpraktik wird man ein Gefühl für das Schärfen von Messern entwickeln. In kurzen, leicht verständlichen Kapiteln wird jeweils die nötige Theorie vermittelt. Am Ende des Buches ist man sicherlich kein Poliermeister. Aber woher sonst bekommt man das nötige Wissen was man braucht um Messer zu verstehen und zu würdigen? In dem Fall schafft es das Buch einen soliden Rund-um-Blick den Themen:
- Klingengeometrien japanischer Messer
- Beschaffenheit und Pflege von Schleifsteinen
- Schärf-Anleitung für alle japanische Klingenformen
- Kleine Stahlkunde

Wie ich anfangs schrieb, ist das Thema Schärfen und auch Messer generell eine kleine Leidenschaft von mir, so dass ich dieses Buch an alle Leute empfehlen kann, die diese Leidenschaft mit mir teilen. Somit ein Muss im Bücherregal für all diejenigen, die sich für die Schärfe, Ästhetik und Beschaffenheit japanischer Messer faszinieren.


Samsung LE 40 B 650  101,6 cm (40 Zoll) 16:9 Full-HD Crystal TV LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse D, integrierter DVB-T/DVB-C Tuner, 100Hz, 4x HDMI, 2x USB-Video, Internet@TV, Content Library (1G) schwarz
Samsung LE 40 B 650 101,6 cm (40 Zoll) 16:9 Full-HD Crystal TV LCD-Fernseher, Energieeffizienzklasse D, integrierter DVB-T/DVB-C Tuner, 100Hz, 4x HDMI, 2x USB-Video, Internet@TV, Content Library (1G) schwarz

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erst "Wow", dann "WoooW", 11. Juni 2009
Ich habe wie die meisten hier schon länger im Internet über gute LCD Fernseher geforscht und mich letztens für den Samsung 40B650 entschieden.

Und heute ist er nun angekommen, dieser optisch hübsch anzusehende Fernseher. Mit seinen 40" stellt er meinen 27"(zuvor groß geglaubten Fernseher)definitiv in den Schatten.. und kommt mir quasi vor wie eine Kinoleinwand! Da ich hier leider nur analoges Kabel TV empfange, kann ich über den TV Empfang nicht viel positives berichten.. manche Sender sind besser als andere aber alles im Allem berauscht mich das Bild nicht. Aber hey, wir reden hier auch über den TV EMPFANG und dafür kann der Fernseher ja nix. Digitales TV wirds früher oder später überall geben.

Über die sehr lange und auf Wunsch beleuchtete Fernbedingung,kann man so gut wie jede Bild und sonstige Einstellung am TV vornehmen. Das gefällt mir sehr gut und lässt viele Möglichkeiten für das beste Tuning offen. Was mir an der Bedienung besonders gefällt, ist dass man die Source direkt aus einem Menü auswählen kann und nicht umständlich durch alle Sourcen zappen muss.
Auch die Media2 Funktion fand ich auf Anhieb bedienungsfreundlich und amüsant. Über ein VGA Kabel kann man den Fernseher auch als Zweitmonitor verwenden, was ich gerade tue. Die hohe Auflösung erlaubt ein verzerrungsfreies Lesen und Schreiben von Texten und eignet sich wunderbar zum Surfen.
Direkt meine PS3 angeschlossen (SCART) und war erst verwundert über das mäßig gute Bild,bis ich dann ein HDMI Kabel angeschlossen habe. Die PS3 erkennt es automatisch und setzt die Auflösung dementsprechend hoch. Das Bild war nicht mehr wiederzuerkennen..einfach nur unglaublich gestochen scharf! Ich bin immer noch total baff. Man erkennt jedes Detail im Spiel.

Mein Fazit: Für Leute, die Wert auf gute Unterhaltung legen, den Fernseher auch zum Spielen oder als Zweitmonitor verwenden, stellt dieser jeden Falls eine Bereicherung dar! Ich bin total zufrieden und glücklich über den Kauf. Das Potential kann ich mit Analog TV noch nicht ganz ausnutzen.. aber alleine wenn ich mir gleich einen Blueray Film anschaue und mich über dieses satte, scharfe Bild freue.. hat sich der Kauf für einen echten Enternainment Fan wie mich gelohnt. Leute macht euch nicht verrückt mit Rezensionen lesen.. Samsung, that's the way :)


Seite: 1