Profil für Dr. M. Finke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. M. Finke
Top-Rezensenten Rang: 805.534
Hilfreiche Bewertungen: 97

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. M. Finke (Lindenberg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Manual der Wundheilung: Chirurgisch-dermatologischer Leitfaden der modernen Wundbehandlung
Manual der Wundheilung: Chirurgisch-dermatologischer Leitfaden der modernen Wundbehandlung
von Thomas Wild
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 129,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Stern des Wundmanagement, 23. Juni 2010
Was es nicht ist: (Wie auf dem Untertitel zu lesen) Ein chirurgisch-dermatologischer Leitfaden der modernen Wundbehandlung - da gibt es jede Menge billigere Alternativen.

Was es wirklich ist: Ein Wissens-Schatz in Form einer Sammlung wissenschaftlicher Aufsätze einer Unzahl von Größen der verschiedenen Fachgebiete. Wenn man mit dem Lesen der Artikel durch ist, kann man gerade wieder von vorne anfangen - und alle Artikel sind von einem hervorragenden Niveau!

Habe das Buch meinem Chef geliehen und fast nicht mehr zurück bekommen. Wer also in dem Bereich arbeitet und das mit einem wissenschaftlichen Anspruch bzw. neugierig auf grundlegende Erkenntnisse ist (z.B. Entmystifizierung von Silber), der wird das Buch lieben, zumal die Verarbeitungsqualität nicht zu steigern ist - eben Springer.


Fisch & Fisch
Fisch & Fisch
von Delphine de Montalier
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein toller Bildband - zu schade für den Alltag, 4. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Fisch & Fisch (Broschiert)
POSITIV:
David Japy heißt der Fotograf. der die herausragenden Bilder fabriziert hat - alles Kunstwerke und gut für eine Fotogalerie - ob ich das Tartar vom Kabeljau wirklich auf einer zusammengefalteten Serviette servieren möchte, bin ich mir allerdings nicht so sicher.
Die Rezepte sind extrem gradlinig, fast knapp, bringen aber exzellente Tips und sind wirklich lecker.
Das Buch stammt als Original aus Frankreich, made in Spain - die Verabeitung ist ordentlich.

NEGATIV:
Für den Preis und für die schönen Bilder sind mir 17,5 cm zu schmal, ich hätte lieber 25 cm Breite und einen festen Einband.

FAZIT:
Ein Kochbuch für Puristen und Ästheten. Leider habe ich selbst, obwohl ich 1x/Woche Fisch koche, innerhalb eines Jahres noch keines dieser Kunstwerke nachgekocht.


Feine Fischküche
Feine Fischküche
von Siegfried W Rossal
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Kunstwerk, 17. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Feine Fischküche (Gebundene Ausgabe)
Der Rossal ist sicher eines der schönsten (und teuersten) Kochbücher auf dem Markt und damit ein ganz besonderes Fischkochbuch, das jeder Fischliebhaber besitzen sollte. Die Verarbeitung ist entsprechend hochwertig, die Abbildungen jede für sich ein Kunstwerk. Die eingestreute Küchenlehre ist ebenfalls eine Bereicherung, sogar das Niedertemperatur-Garen wird erklärt. Die Rezepte schließlich, gegliedert nach Fischarten, werden jeweils von einem 2-seitigen Fischportrait am Anfang des Kapitels ergänzt. Sie sind wirklich gut realisierbar, fast einfach zu nennen, und dafür ausgesprochen lecker. Alleine deswegen verdient das Buch 5 Sterne


Fisch und Meeresfrüchte. Die besten Rezepte
Fisch und Meeresfrüchte. Die besten Rezepte

3.0 von 5 Sternen Nomen est omen (Kompakt), 17. April 2009
Das Büchlein im DIN-A5-Format besitzt zunächst einen 9-seitigen Warenkundeteil. Der Rezepteil ist mehrheitlich bebildert mit entsprechend kleinen Abbildungen, die von guter Qualität sind. Die Rezepte sind eher klassisch orientiert und entsprechend klassisch gegliedert und umfassen neben Fisch auch Meeresfrüchte. Es finden sich dabei neben dem umfangreichen Vorspeisen/Suppen und Eintopfteil doch einige lohnende Rezepte, wobei die Hauptgerichte mit Fisch leider gerade mal 17 Rezepte ausmachen. Insgesamt eine Ergänzung für eine Fischkochbuch-Sammlung.


Kinderrucksack, Eisenbahn
Kinderrucksack, Eisenbahn
Wird angeboten von Klaus Voehringer trade and consult
Preis: EUR 18,50

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bubentraum, 16. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Kinderrucksack (Spielzeug)
Mein Sohn, 2 1/2 Jahre alt, ist mit seinem neuen Rucksack total glücklich. Er ist leicht, ordentlich verarbeitet und auch so einzustellen, dass er jetzt schon passt. Der Clou ist natürlich die Eisenbahn - die hat sonst keiner im Kindergarten


Die feine Fischküche: Die köstlichsten Fischvariationen des Spitzenkochs
Die feine Fischküche: Die köstlichsten Fischvariationen des Spitzenkochs
von Klaus Neidhart
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spitzenküche, 16. April 2009
Auch wenn ich in der Bodensee-Region lebe, kannte ich Klaus Neidhart, den Fischkoch vom Bodensee", bisher nicht - vielleicht ist er kein Fernsehkoch. Nach dem Lesen des Buches werde ich aber sicher in Moors bei Radolfzell einmal essen gehen, denn die Rezepte sind klasse.

Das Buch ist trotz des günstigen Preises keine Billigware (nicht Made in China) - das merkt man an der Verarbeitung und der Qualität der Abbildungen (ohne Gelbstich)

Ungewöhnlich ist die Gliederung nach Jahreszeiten und (für ein Fischkochbuch) die Dessert- und Suppen-Rezepte (wie z.B. Kalte Zwetschgensuppe mit Korinthenpudding"), die fischfrei sind.

Überwiegend landen bei Neidhart heimische Fische im Kochtopf bis auf die unvermeidlichen Seezunge, Seeteufel, Steinbutt und Thunfisch, die man ja aus ökologischen Gründen sowieso meiden sollte - ach ja, 1 Kabeljau hat sich noch in das Buch verirrt. Man findet also köstliche Rezepte für Zander, Felchen, Hecht und sogar 2 für Trüschen. Leider ist nur jedes 2. Rezept bebildert, denn die Qualität der Abbildungen ist hervorragend. Statt dessen gibt es schöne Landschafts-Bilder von Port d'Andratx etc., vielleicht Urlaubserinnerungen von unserem Koch. Am Ende noch die verzichtbare Warenkunde, wo man u.a. erfährt, was Grillen ist.

Die Rezepte sind insgesamt recht elitär - aber damit auch etwas besonderes wie z.B. Eglifilets mit Steinpilzen auf Basilikumnudeln. Man fragt sich dabei schon, für wen das Buch eigentlich geschrieben wurde - für potentielle Besucher, für die Konkurrenz, oder für mich als Fischkochbuch-Sammler.

Auf Grund der hochwertigen Verarbeitung und des hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis ist das Buch aber für den ambitionierten Fisch-Fan ein lohnendes Schnäppchen.


Fischgerichte für Geniesser
Fischgerichte für Geniesser

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schönes Grundkochbuch-Fisch, 20. September 2008
Es handelt sich um ein schönes Fischkochbuch für jeden Tag. Hier findet bei 150 Rezepten jeder etwas passendes - von einfach bis raffiniert, auch international.
Die Warenkunde ist recht knapp und wird ungewöhnlicherweise zwischen die Rezept-Kapitel eingestreut. Die Zeichnungen und der Text könnten auch aus einem Supermarkt-Fischführer stammen ("Thunfisch kommt bei uns hauptsächlich als Konserve in den Handel")und ist etwas oberflächlich, z.B. kein kritischer Kommentar zu Viktoria-Seebarsch.
Der Rezeptteil ist dann aber insgesamt ausserordentlich gut, ideen- und umfangreich. Mit diesem Fischkochbuch kann man schon viele leckere Gerichte zaubern!
Leider fallen die Photographien und die Druckqualität dagegen etwas ab (sehr bunt, sehr nah)
In Relation zum Preis ist das Buch aber unbedingt zu empfehlen.


Das Konstanzer Felchen: 25 Rezepte für den Bodenseefisch
Das Konstanzer Felchen: 25 Rezepte für den Bodenseefisch
von Roland Bunten
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Spezialitäten-Fischkochbuch, 20. September 2008
In dem kleine Büchlein werden 25 leckere, originelle Rezepte (wie z.B. Felchenfilet im Kräuterflädle) mit ausgezeichneter Photographie vorgestellt. Daneben gibt es noch eine Einführung zur neueren Geschichte der Region Konstanz (z.B. B33!)

Das Kochbuch ist also
- zu empfehlen für jeden Felchen-Liebhaber (Nach Teubner heist es übrigens der Felchen!) sowie
- eine schöne Bereicherung für jede größere Fischkochbuchsammlung.

Einen Stern Abzug gibt es lediglich für das Preis/Leistungsverhältnis - aber dafür ist es auch nicht das Übliche (Made in China)


Alles Wissenswerte über Fische und Meeresfrüchte. Mit köstlichen Rezepten und über 600 Abbildungen
Alles Wissenswerte über Fische und Meeresfrüchte. Mit köstlichen Rezepten und über 600 Abbildungen
von Kate Whiteman
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein lohnender Fang, 24. August 2008
Bei dem Kochbuch handelt es sich um die Übersetzung (2. Auflage) eines ursprünglich in England erschienenen Buches, hat aber jetzt einen etwas anderen Einband. Die Warenkunde ist umfassend, fast zu ausführlich auf 117 Seiten, mit einem informativen Lexikon der Fische und Meeresfrüchte und exzellenten Kauf- und Kochtipps mit klaren Empfehlungen.

Da bleiben leider nur noch 123 Seiten für den schönen Rezeptteil mit hervorragenden Abbildungen der Gerichte sowie weiteren, mehr oder weniger überflüssigen Bildern von der Zubereitung. Die Rezepte an sich sind dann aber wieder klasse, dabei recht international - viele von Ihnen habe ich in meinen Fundus übernommen.

Das Buch ist also bezüglich der Warenkunde eher etwas für den, der noch Hintergrundinformationen sucht. Der Rezeptteil ist für jede (Fisch-)Kochbuchsammlung eine Bereicherung und demzufolge bei dem Preis ausdrücklich z.B. auch als Geschenk zu empfehlen. Die Qualität ist insgesamt 5 Sterne wert.


Das große Buch vom Fisch (Teubner Edition)
Das große Buch vom Fisch (Teubner Edition)
von Jan-Peter Westermann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 69,90

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für jeden Fisch-Gourmet !!!, 11. Mai 2008
Das Standardwerk!

Am Anfang 170 Seiten Fischführer/Lexikon und Warenkunde - eigentlich ein Buch für sich und unglaublich detailliert und informativ z.B. mit einer schönen Tabelle über den verwertbaren Anteil bei den verschiedenen Arten.
Dann 130 Seiten Rezepte wie z.B. gegrillter Tandoori-Steinbutt mit Aprikosen-Tomaten-Chutney von Spitzenköchen wie Martin Baudrexel usw...
Das ganze in einer hervorragenden Aufmachung mit nicht mehr zu überbietender photographischen Qualität - eigentlich ist das Buch ein Gesamt-Kunstwerk und wirklich jeden Euro wert.

Nur darf man bitte nicht ein Kochbuch in erster Linie für die Alltagsküche erwarten - das ist es keinesfalls, d.h. die Alltagstauglichkeit ist eher gering.

So, nach alledem nehme ich mir das Buch und genieße das Durchblättern.


Seite: 1 | 2 | 3