Profil für A. Kluge > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von A. Kluge
Top-Rezensenten Rang: 350.619
Hilfreiche Bewertungen: 9

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
A. Kluge
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, nur die LED leuchtet..., 24. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...auch ausgesteckt ein paar Minuten noch nach, was etwas komisch ist. Das finde ich aber nicht schlimm. Sehr gute Alternative! Danke!


The Producer's Guide to Transmedia: How to Develop, Fund, Produce and Distribute Compelling Stories Across Multiple Platforms (English Edition)
The Producer's Guide to Transmedia: How to Develop, Fund, Produce and Distribute Compelling Stories Across Multiple Platforms (English Edition)
Preis: EUR 7,55

5.0 von 5 Sternen Helpful with a lot of tips!, 2. April 2013
I read this eBook as a newbie to Transmedia and TS, while producing a little Transmedia Storytelling project myself. It gives you a lot of hands-on information with regard to an example the author produced himself.


Praxiswissen Ajax. oreillys basics.
Praxiswissen Ajax. oreillys basics.
von Denny Carl
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Guter Einstieg für Nicht-Ganz-Unbeleckte, 22. November 2009
Das Buch fängt einfach an: Grundlagen des Internets, also der Vorgang beim Abrufen einer Seite über's HTTP-Protokoll. Dann zu den Themen DOM, HTML, CSS und JavaScript so viel man benötigt.

Dabei ist Vorwissen explizit erwünscht. Der eine oder andere Anfänger ist sonst bei den JavaScript-Beispielen und den kleinen Projekten überfordert.

Der Schreibstil ist locker und du-mäßig.

Ich bin noch nicht ganz durch - bin beim Chat aktuell. Doch ich finde, dass mir Ajax auch wegen der am Buchanfang genannten Beispiele gut näher gebracht wird.

Prädikat: Kaufen und am besten (wenn nicht bereits darüber Bescheid wissend) HTML, CSS und evtl. Javascript nachpauken ;) .

=== Nachdem ich nun durch bin, hier meine voll ausformulierte (zweite) Rezension ===

AJAX ist in aller Munde. Es ist eine Web-Technologie, die eine lange Geschichte zu erzählen hat und dabei so angesagt wie nie ist. Web-Anwendungen, die darauf basieren, nutzen den Vorteil, dass Daten im Hintergrund asynchron zwischen dem heimischen PC und dem teilweise weit entfernten Web-Server übertragen werden. Es fühlt sich an, als würde man ein Desktop-Programm benutzen. Google Maps ist ein gutes Beispiel für eine Anwendung mit AJAX-Motor.

Denny Carl führt in die Grundlagentechniken des Webs sowie den Ursprung und die Entwicklung von AJAX ein. Anhand praktischer Beispiele lernt man populäre Anwendungen kennen. Darüberhinaus wird AJAX in seine Bestandteile zerlegt und in einer schönen Anleitung Stück für Stück zusammengebaut - so wie ein Auto auf dem industriellen Fließband.

Mit diesem Wissen gelingt es schließlich Schritt für Schritt einen Online-Editor, eine Shout-Box, eine Bildergalerie, einen Newsticker und ein kleines Spiel zu entwickeln. Wem das nicht genug ist, der wird in der Sammlung von AJAX-Bibliotheken und Links fündig.

Übrigens: Bei AJAX handelt es sich nur um JavaScript. Das wird bei all der Schlagwortwucherei gerne unterschlagen.

Ich empfehle das Buch jedem, der bereits Grundlagenwissen in HTML, CSS hat und nicht unbeleckt im Thema XML, DOM und auch JavaScript ist. Engagierte Anfänger und Fortgeschrittene finden werden nach dieser Lektüre verstehen, dass AJAX keine Hexerei ist.

"Praxiswissen AJAX" ließt sich insgesamt flüssig. Die Sprache ist lebendig und reichlich unabgehoben! Man wird abgeholt und auf den Weg genommen - der Autor ist im wahrsten Sinne des Wortes der persönliche Weggefährte und gut geschärfte Machete im AJAX-Dschungel.


Seite: 1