Profil für Stephan Scholler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stephan Scholler
Top-Rezensenten Rang: 217.763
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stephan Scholler
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
()
()
Wird angeboten von Side Two
Preis: EUR 19,89

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein vanille-farbener Himmel, 3. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: () (Audio CD)
Erlebt man Sigur Rós das erste Mal live, fragt man sich, ob sich Sänger, Gitarristen und Klavierspieler eigentlich darüber im Klaren sind, was Sie da erschaffen haben.

Eine Sound-Definition ist praktisch unmöglich, was auch daran liegt, dass die Isländer über ihren schwebenden Soundtrack eine Fantasiesprache legen. Dies hat selbstverständlich Kalkül: Sänger Birgisson wünscht sich nämlich, dass der Hörer sich seine eigenen Gedanken macht und dass die Musik ein Kopfkino in Gang setzt.

Bereits die tranceartigen Klangkollagen bieten eine Art endlosen Traum, mit denen Sigur Rós bald schon die halbe Welt beeindruckt hat.
2002 veröffentlichen die Isländer mit "()" ein Album ohne Titel, auch die Songs erhalten keine Namen und Texte finden sich im Booklet natürlich auch keine. Als Aufnahmeort wählte man ein ehemaliges Schwimmbad. Ihrem wohl wichtigsten Konzept gehen sie dabei in gewohnt bemerkenswerter Hartnäckigkeit nach: was zählt, ist einzig die Musik.

Liebevoll gestreichelte Gitarrenklänge wie im vierten Track oder auch zärtlich gedrückte Tasten wie bei Track drei fließen ineinander, umschwebt von hymnischen Melodien jenseits aller Schemata von Pop und Rock. Musik wie eine Wolke. Die wolkenweichen Klänge durchfluten den Zuhörer mit einer Wärme die man nicht mehr los lassen möchte. Grund genug, einfach die Augen zu schließen, die Luft anzuhalten und die handgemalte Stille zu genießen, bis man zum achten und letzten Track gelangt. Hier verziehen sich die Wolken und die Abenddämmerung setzt ein, Stück für Stück wird es dunkler, bis irgendwann der Himmel explodiert.

Die Reise ist zu Ende - und doch lange nicht vorbei.


DJ Kicks
DJ Kicks
Preis: EUR 15,27

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Ort an dem sich Funk, Soul und Hip Hop die Hände geben., 1. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: DJ Kicks (Audio CD)
Dj Kicks ist wahrlich eines der besten Experimente aus dem Hause !K7. Für diejenigen die mit der Materie bisher noch nichts Anfangen konnten, gebe ich gerne eine kurze Einleitung.

DJ-Kicks ist eine Musikserie des Plattenlabels !K7 Records. Ausgewählte Künstler aus dem Bereich der elektronischen Musik stellen Tracks nach Belieben zusammen und mischen sie neu. Alleinige Zielvorgabe von !K7 Records ist, dass die Sets nicht nur dancefloortauglich, sondern auch zu Hause hörbar sind.

Zu diesem großartigen Experiment haben sich schon Künstler wie Thievery Corporation, Kruder & Dorfmeister und auch Digitalism gesellt um nur einige zu nennen.

Am 2. Oktober 2000 gesellte sich auch Nightmares on Wax dazu. Der durch Alben wie "A Word of Science", "Smokers Delight" und "Carboot Soul" größtes Ansehen in der Downbeat/ Trip Hop Genre genießt.

George Evelyn aka Nightmares on Wax, hat mit Dj Kicks ein großartiges Album geschaffen. Die Übergänger sind sauber und machen Lust auf mehr. Die Kombination zwischen Funk, Soul und Hip Hop sind grandios. Für jeden Oldschool Liebhaber ist dieses Album mehr als ein muss, sondern eher schon eine Pflicht.

Tracks wie "Get on down", "Ease Jimi", "Award Tour" oder auch "Flash $" spiegeln schon so Musikkultur einer ganzen Generation wieder, aber George Evelyn hat daraus die Kirsche auf den berühmten Eisbecher geschaffen.

Mein Fazit: Jeder sollte dieses Album auf seinem Player haben.


Riven
Riven
Wird angeboten von Bessere_Musik
Preis: EUR 43,11

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Robyn Millers Meisterwerk, 1. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Riven (Audio CD)
Robyn Miller ist Mitbegründer der Computerspielefirma Cyan Worlds, unter dem die Spiele Myst und Riven: The Serquel to Myst erschienen. Die Myst Serie versteht sich als Puzzle Adventure Game. 1998 kam mit Riven nicht nur eines der schönsten, prachtvollsten und wie ich auch finde eindrucksvollsten Spiele heraus, nein sondern auch gleichzeitig der beste Soundtrack der jemals geschrieben worden ist.

Miller komponierte die Soundtracks zu den beiden Myst-Klassikern, doch mit Riven erschuf er sich zugleich sein Meisterwerk. Ohne diese zeitlosen religiösen Trommelsymphonien hätte dem Spiel wahrlich die Seele gefehlt.

Nach der Veröffentlichung von Riven, verließ Miller die Firma Cyan und wurde Mitglied der Band Ambo, die 2005 das Album 1.000 Yaers and 1 Day veröffentlichten.

Das Album Riven ist eine tolle Art sich seelisch zu entspannen und auf den meditativen Pfad zu gelangen. Natürlich auch, um sich an die guten alten Myst-Klassiker zu erinnern. ;)


Constructions
Constructions
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 26,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chillout und Funk in optimalem Einklang, 1. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Constructions (Audio CD)
Im Jahre 2000 folgten Sofa Surfers einem bekannten Muster aus der Genre Downbeat/ Trip Hop. Konzepte wie K7, DJ-Kicks oder auch The K&D Sessions waren bis dato große Vorreiter und zu diesen darf sich auch das Album Constructions dazu gesellen.

So eine Remixplatte ist schon eine tolle Idee, berücksichtigt man, dass Remixe oftmals besser klingen als das Original. Der Unterschied ist allerdings, dass hier die Remixten, Remixe der Remixer remixen ' alles klar?

Die Sofa Surfers haben dazu allerlei prominentes Publikum: Allen voran, liefert MUM, ein Wiener Duo, das sich aus den Saxofonisten Stefan Jungmair und Paul Schneider an den Drums zusammensetzt, mit "Life In Malmö" die absolut beste Remixarbeit ab, dicht gefolgt von Hannes Cistota und Florian Hackl alias Enduro, ebenfalls aus Wien und Mad Professor, der vor allem durch "Massive Attack vs. Mad Professor" bekannt geworden ist.

Das Ergebnis wird für Kenner der Materie nicht unbedingt neu klingen, die Compilation bietet aber einen durchaus guten Einblick in die faszinierende Klang-Welt der Sofa Surfers. Mein Geheim-Favorit auf der Platte kommt aber von den Surfers selber. Der Track Sofa Rockers ist ein Ohrenschmaus. Dieser Track lässt sich zu jeder Zeit hören, ob morgens, abends oder Nachts, aber am besten noch direkt nach einer durchzechten Nacht. Sowas hat es für mich in der Form noch nicht gegeben, deswegen hoffe ich, dass ich den ein oder anderen von dieser Scheibe überzeugen kann.

Dieses Highlight lohnt definitiv gehört zu werden.


Oioioi
Oioioi
Preis: EUR 11,82

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein riesiger Meilenstein der elektronischen Clubszene, 31. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Oioioi (Audio CD)
Der Berliner Dj Alexander Ridha setzte 2007 mit seinem Debütalbum Oi Oi Oi neue Maßstäbe an und stieg damit sofort in die Hall of Fame der Elektroszene auf.

Oder können sich sich Acts wie Justice oder Daft Punk so täuschen? Den Tracks wie "& Down" oder auch "Lava Lava" sind schon Standard-Tracks in deren Sets.

Selbst Rockstar's Grand Theft Auto 4 wurde mit dem Track "& Down" im Jahr 2008 veredelt. Zu Hören auf dem Radiosender Electro Choc.

Beim Reinhören in die Platte bestätigen sich alle Vermutungen: Geil geil geil! Ein Album voller tanzbarer Electro-Lieder. Der Sound klingt dreckig-knarzige, da kann leicht mal der heimische Flur zum Dancefloor werden, wenn man richtig aufdreht. Drückender Bass ohne Ende. Tracks wie "The Battery" bringen die Clubs zum beben. Hedonistischer Raverock und kein Ende!

Ganz im Sinne des Titels 'OiOiOi' werden Intensität und Geschwindigkeit der Herzmassage erhöht, und auf jedwede poppige Spielereien, wie sie bei The Disco Boys überall mitklingen, verzichtet Boys Noize komplett. Betrachte ich den Output des Electro-Clash '07, präsentiert sich das Album mit dem Ziel voll auf die Zwölf zu gehen - bei aller Einfachheit und inzwischen Traditionalität - , wofür dieses Album steht.

Sie putscht dich auf und erfült dich mit Energie! Auf in den Club, die Sau raus lassen und alles vergessen, es gibt wichtigeres. CD rein and Dance, dance, dance, dance...!!!


Oblivion With Bells
Oblivion With Bells
Wird angeboten von MasterDVD_1
Preis: EUR 11,36

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein lässiges Elektro-Pop Album, 31. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Oblivion With Bells (Audio CD)
Überrascht war ich schon, als ich Ende 2007 Oblivion with Bells in den Händen hielt. Das Cover erinnerte mich ein weinig an das Album Dubnobasswithmyheadman von 1994, was aber Soundtechnisch Meilenweit von dem entfernt ist.

Was kann man von diesem Album erwarten?
Ich würde es am besten mit den Worte "Underworld mit angezogener Handbremse" beschreiben. Trotzdem hat dieses Album seine eignen Highlights und damit ein würdiger Stern in der Underworld Chronik.

Angedeutet hatte sich dieser Sound ja schon auf dem Album A Hundred Days Off. "Little Speaker","Ballet Land" oder auch "Mo Move" würden genauso auf Oblivion with Bells passen. Leider fehlt dem Album die gewohnte Club-Tauglichkeit, da man auf die sonstige Underworld Keule verrichtet hat.
Das Album wirkt zu dem noch britischer als die Vorgänger. Man kann dieses Album grob gesagt als Britsch-Electro-Pop Album bezeichnen.

Ich kann mir dennoch durchaus vorstellen, dass sich viele Hörer bei diesem Album langweilen werden, da es für die meisten nur als Hintergrundmusik verstanden wird. Doch ich finde, wenn man sich auf dieses Album einlässt, bekommt man ein wirklich guten Sound geboten. Tracks wie "To Heal", "Glan Bucket" oder auch "Faxed Invaitation", werden Balsam für die geschundene Elektro-Kommerz-Seele sein ;).

Wer auf Downbeat der ruhigeren Schiene Lust hat, wird mit diesem Album voll und ganz auf seine Kosten kommen. Viel Spaß damit!


The Dirtchamber Sessions 1
The Dirtchamber Sessions 1

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liam Howlett mixt perfekt den Hip Hop Funk, 27. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: The Dirtchamber Sessions 1 (Audio CD)
Ja es steht The Prodigy drauf und ja Liam Howlett hat wieder mal ein Kunstwerk geschaffen. Bis hier hin stimmt das Original Wappen mit der Ameise auch. Doch sobald die CD läuft werden die meisten geschockt sein. Was da läuft ist nicht der gewohnte Elektro, Techno, Electronica-Sound von den heute nur noch 3 Band-Mitgliedern, sondern im wahrsten Sinne des Wortes der Funk.

Die Vorgeschichte ist schnell erklärt, bevor Liam Howlett die Band The Prodigy gründete war er ein hoch angesehener Hip Hop Dj und gewann schon zu der Zeit einen Mix-Wettbewerb bei Capitol Music. The Dirtchamber Session war schon immer ein Herzenswunsch von Liam Howlett und diese hat er dann 1999 zu Geltung gebracht.

Die CD besteht aus 8 Tracks, die jeweils wieder mit 7-9 Tracks gemischt wurden. Insgesamt kommt man etwa auf 50 Titel verschiedener Künstler gemixt und zusammen geschnitten. Man könnte behaupten, Liam hat sich sein Plattencase aus den 80er geschnappt und eine wilde Mix-Session gestartet. Teils sind aber auch Elemente aus den 90er zu hören. Der Titel The Dirtchamber bezieht sich auf das Tonstudio von Howlett.

Zum Sound muss man wirklich sagen, dass auch da wieder richtig gute Musik läuft. Das was Liam Howlett anpackt hat einfach Hand und Fuß. Dieses Album ist Club-tauglich, sowie auch Privat einfach eine tolle Abwechslung zum heutigen Mainstream. Ich kann nur jedem Funk-, Hip Hop- oder auch Break Beat-Fan diese Scheibe ans Herz legen. Der Beat geht ab. Das Album ist Zeitlos für die Ewigkeit gemacht. Würde mich nicht wundern, wenn selbst meine Kinder zu diesem Sound Party machen.

Warum steht dann The Prodigy drauf????
Ja das fragen sich viele, die sich das Album zum ersten mal anhören. Offiziell taucht das Album auch gar nicht unter der The Prodigy Chronik auf. Meiner Meinung nach hätte Liam es so wie Maxim Reality machen sollen und es als Soloplatte auf dem Markt bringen sollen, nur verkauft sich so ein Album einfach besser, wenn man eine Marke wie The Prodigy drauf druckt. Mit dem Namen Liam Howlett hätten die meisten nichts anfangen können und ein anderes Psyodnim erfinden wäre wahrscheinlich noch verwirrender gewesen. Man kann davon halten was man will, aber letzt endlich bekommt man hier eine richtig gute Mix-CD geboten. Also nicht zögern und die Scheibe kaufen!


Don't Think (CD + Blu-ray)
Don't Think (CD + Blu-ray)
DVD ~ The Chemical Brothers
Wird angeboten von marvelio-germany
Preis: EUR 21,97

5.0 von 5 Sternen Thanks god for that give called The Chemical Brothers, 27. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Don't Think (CD + Blu-ray) (Blu-ray)
Endlich gibt es ein Chemical Brothers Live-Konzert auf DVD und Blu Ray.
Dass dies mehr als überfällig war brauche ich eigentlich nicht zu erwähnen.
Die Bilder sind grandios und der Sound sowieso. Die Vermischung und die Übergänge
der Tracks sind einfach der Hammer.

Trotz allem bin ich aber auch ein wenig enttäuscht.Nach 20 Jahren Chemical Brothers Musikgeschichte hatte ich ein bisschen mehr Stuff erwartet.Leider hat man nur ein Konzert auf die DVD/Blu Ray geschnitten. Gleiches gilt auch für die CD.
Ich glaube ich spreche jedem Chemical Brothers Fan aus der Seele wenn ich behaupte, dass es ruhig auch 3-4 Konzerte hätten sein dürfen. Bei der Vielfalt die Chemical Brothers zu bieten hat muss einfach noch mehr kommen.

Für jeden der einen Blu Ray Player hat und diesen dann auch noch an seinem HD-Fernseher angeschlossen hat, der wird begeistert sein, was er da für sein Geld geboten bekommt.

Alles im allem ist Don`t Think ein must have für jeden Chemical Brothers-Fan.
Also viel Spaß mit der Scheibe.


Carboot Soul
Carboot Soul
Preis: EUR 15,27

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wohltuende Kost aus dem Hause Nightmares on Wax, 27. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Carboot Soul (Audio CD)
Carboot Soul ist ein gemisch aus Chillout und Acid Jazz und wird heute als Trip Hop bezeichnet. Nicht ganz unschuldig an der Tatsache ist der Produzent George Evelyn aka DJ Ease aus Leeds. Die bisherigen Albem "A Word of Science" und " Smokers Delight" waren schon zu diesem Zeitpunkt grandiose Alben, aber "Carboot Soul" hat dem ganzen 1999 noch eins oben drauf gesetzt. Alle guten Dinge sind ja auch bekanntlich drei.

Das Album beginnt mit einer eindrucksvollen Symphonie, die sich Stück für Stück mit funky Grooves und Downbeat vermischt. Der Track mit dem Namen "Les Nuits" ist auch gleichzeitig das Herzstück des Ganzen und spiegelt auch genau das wieder, was man auf dem Album zu erwarten hat. Funk Sounds mit klaren und sanften Elementen. Das Album ist nicht gerade Club-tauglich, aber zum entspannten nebenbei Hören eine wohltuende Kost zu Charts und Radio.

Hervorzuhebende Tracks sind unter anderem auch "Ease Jimi" "Survival" und "Capumcap", diese Tracks machen ganz klar den Unterschied zu den vorherigen Alben.

Unterm Strich bekommt hier eine Menge geboten. Wer sich gerne mal mit dem Genre Trip Hop auseinander setzten möchte, ist bei Nightmares on Wax's - Carboot Soul genau richtig.


Suzuki
Suzuki

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Super Helden von Ambiente und Lounge, 27. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Suzuki (Audio CD)
Vorab, dieses Album hat mich mit am meisten geprägt, was die Musikwelt betrifft. Das Album Suzuki ist von Anfang bis Ende das Perfekte Album. Wobei ich sagen muss, dass ich im Bezug auf die Künstler nicht ganz unvoreingenommen bin. Ich besitzte bereits einige Alben der Wiener "Kruder&Dorfmeister", welches das Hauptprojekt von Richard Dorfmeister ist. Der Markenname Kruder & Dorfmeister existiert nach wie vor, die musikalischen Errungenschaften der beiden kommen jedoch mittlerweile aus zwei separaten Ecken. Peter Kruder wird man alias Peace Orchestra auf seinen Solopfaden wiederfinden. Suzuki ist das zweite Album der Band Tosca und erschien im Jahre 2000.

Die Cd beginnt mit einem kurzen Intro, welches den Hörer mit leichten Piano Klängen in das Album bringt. Durch einen grandiosen Übergang gelangt man zum nächsten Titel Suzuki, sozusagen das Coverstück dieser Platte. Von nun an bindet sich Song an Song, Melodie an Melodie, Groove an Groove. Es wäre langweilig und unnütz weitere Titel einzeln zu beschreiben, wirken sie doch nur in ihrer Gesamtheit und mit ihren famosen Übergängen.
Es ist schwer sich mittendrin nach einem Lied loszureißen, denn gespannt wartet man schon auf den nächsten Track.
Man darf keine gewaltigen Gesänge erwarten, denn dafür ist es die falsche Musik. Einzeln und gezielt platziert trumpfen die Gesangssample jedoch auf und geben den eh schon genialen Liedern ihren Feinschliff. Meistens sind es weiche Frauenstimmen, die sich gekonnt den Melodien anpassen.

Nur wenige verstehen es in ähnlich gekonnter Weise, funky Grooves, meditative Harmonien und pure Energy-Beats so gekonnt zu einem neuen, Wohnzimmer wie Club durchdringenden Ganzen zu verbinden.

Dieses Album ist mit eins der besten Dinge die aus Österreich kommen und dieses sollte man auch so würdigen. Suzuki lohnt gehört zu werden!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 27, 2012 10:22 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3