Profil für Christian Kahl > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christian Kahl
Top-Rezensenten Rang: 278.080
Hilfreiche Bewertungen: 47

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christian Kahl "CK" (Coburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Gears Of War: Judgment (uncut) - [Xbox 360]
Wird angeboten von Cheapgames
Preis: EUR 8,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das etwas andere Gears..., 25. März 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
So am WE habe ich mich dann auch mal mit Judgment beschäftigt. Da ich mich mit diesen ganzen Online
blabla bis jetzt nicht anfreunden konnte, gebe ich dazu auch keinen Kommentar. Die Kampagne ist nicht
wirklich lang, hat mich aber trotz allem sehr gut unterhalten. Man sollte aber keine Highlights erwarten.
Es hat Spaß gemacht und das wars. Das Bonus Kapitel ist auch ganz nett und kommt mir auch so vor wie
ein DLC, was der blödsinn mit den 40 Sternen zum freischalten soll verstehe ich dabei allerdings nicht.
Ich bin nicht besonders Ergeizig gewesen um die 40 Sterne zu erreichen, aber ehrlich gesagt braucht man
das auch nicht, denn bei fast jeder Tür wird abgerechnet und man bekommt nen Stern. Ehrlich gesagt auch
ziemlich nervig.

Wie andere schon geschrieben haben. Man geht in nen Raum es kommen Gegnerwellen, man bekommt nen Stern
geht in den nächsten Raum, Gegnerwellen usw. Keine Zwischengegner nichts. Einfach laufen und ballern,
das war es. Also Abwechslung geht anders und zur KI:

also irgendwie scheint es mir das da am meisten gespart wurde. Ich konnte da keinerlei
Inteligenz feststellen. Sinnloses Ballern reicht auf "Normal" vollkommen aus, liegst Du am Boden kommt
ein Kollege und rettet dich. Das um dich in der Zeit 4 Gegner rum stehen und warten das Du wieder aufstehst,
find ich da schon etwas merkwürdig. Im ganzen Spiel ist es mir 2 mal passiert das da mir doch mal einer
das Gameover beschert hat. Das war bei den anderen Gears teilen anders. Es rennen auch gerne mal mehrere Gegner auf Dich zu und das schön hintereinander, einfach draufhalten und es fällt einer nach dem anderen
um. Was ich auch hatte das mal einfach 4 Locust von hinten an mir vorbei rennen ohne mich zu registrieren.
Intelligente Programmierung sieht für mich anders aus.

Ums kurz zu machen, es ist deutlich schächer als die Vorgänger, aber es unterhält doch für ein paar Stunden
ganz gut. Hätte ich den gratis Controller nicht dazu bekommen, hätte ich es für den Preis auch nicht gekauft.
Das Gesamtpaket war es Wert. Nur das Spiel meiner Ansicht nach nicht.


LG 32LM611S 81 cm (32 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full HD, 200Hz MCI, DLNA, DVB-T/C/S2) schwarz
LG 32LM611S 81 cm (32 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse A (Full HD, 200Hz MCI, DLNA, DVB-T/C/S2) schwarz

4.0 von 5 Sternen Für den Preis absolut OK. 32'', 4. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So ich möchte hier auch mal meinen Senf dazu abgeben.
Habe mir den Fernseher für einen neben Raum gekauft und muss sagen
das es für den Preis, ein gutes Bild und guten 3D Effekt gibt.
Was mich aber ehrlich etwas stört sind zwei Dinge.

- Ab einer gewissen Lautstärke fängt das Gehäuse an mit zu vibrieren
und das hört sich dann nicht so schön an. Habe die Höhen und die Bässe
etwas zurück genommen, für die Lautstärke die ich benötige ist das
Problem also gelöst.

- Was mich aber zu weißglut gebracht hat ist das sortieren der Programme.
Ich glaube ich bin da von meinem Loewe Fernseher etwas verwöhnt, da kann
mann die Sender die man nicht braucht einfach löschen, einen oder mehrer
Sender markieren und an der gewünschten Stelle einfügen. Soetwas dachte
ich sollte Standard sein...Isses aber nicht. Bei diesem Fernseher hat man
27 Seiten mit Sendern und muß wenn man sie sortieren will jeden einzelnen
anwählen und eine neuen Sendeplatz vergeben. Was noch dazu kommt, ist dieser
schon belegt wird der alte Kanal Überschrieben und nicht eines weiter gerückt.
Toll. Und dann kommt hinzu das wenn man z.b Sender 1 = 879 ist sprigt er nach
dem umbenennen auf die eins, soll heißen mann muß immer und immer wieder durch
die ganze Liste kämpfen. Für mich total frustig. Muß man ja normalerweise
nur einmal machen, aber es nervt.

Alles in allem bin ich mit dem Fernseher zufrieden. Mit meinem Loewe kann er weder
in Bild und Ton noch in der Bedienung mithalten (und der ist 3 Jahre älter) aber
das war mir klar. Für den Preis geht der hier absolut in Ordnung. Als Hauptfernseher
würde ich dann aber doch etwas mehr Geld investieren und je nachdem die besseren
Serien von Lg, Philips, Samsung oder was auch immer kaufen.


LG BD660 3D Blu-ray Player (HDMI, Netzwerkfähig, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz
LG BD660 3D Blu-ray Player (HDMI, Netzwerkfähig, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

5.0 von 5 Sternen So wie es sein soll, 6. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Player jetzt ein paar Tage und bin hell auf begeistert. Spielt alles ab was man Ihn gibt und
ist dabei schön leise. Also ich hatte bis jetzt noch keinen BD Player gesehen der sein Werk so leise verrichtet.
Ich weiß nicht was manche Leute für den Preis alles erwarten, ich finde das Teil aber für die Einsteigerklasse
einfach super. Preis Top, Austattung Top. Wer meckert müsste mal wenigstens immer einer bessere Alternative im
gleichen Preissegment angeben, ich kenn keine...Bin aber auch nicht allwissend *g*


Cybex 511106019 Pallas2-Fix Lipstick-red, Kinderautositz Gruppe I/ II / III
Cybex 511106019 Pallas2-Fix Lipstick-red, Kinderautositz Gruppe I/ II / III

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Sitz, absolut Empfehlenswert, 24. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Unsere Tochter ist einfach nur begeistert von dem Sitz. Freut sich auf jede Fahrt. Der Sitz ist leicht im Auto zu montieren und das Kind bekommt man auch schnell mit dem Buffer und Gurt gesichert.

Man sollte sich den Sitz aber nicht ohne vorher zu testen im Internet bestellen. Nicht jedes Kind ist mit dem Buffer einverstanden. Kenne das Problem aus dem Freundeskreis. Hier musste dann auf einen Sitz mit Gurten umgestiegen werden.


AMD FX6 6100 Six-Core Prozessor Black Edition (3,3GHz, Sockel AM3+, 6MB Cache 95 Watt)
AMD FX6 6100 Six-Core Prozessor Black Edition (3,3GHz, Sockel AM3+, 6MB Cache 95 Watt)
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 99,03

39 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Prozessor, 23. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl die FX Prozessoren in Test schlecht abgeschnitten haben habe ich mich für einen entschieden. Nach längeren Überlegen bin
ich beim FX 6100 gelandet. War vom Preis her etwas günstiger als der 1100T. Bin von Intel wieder zu AMD gewechselt und was soll
ich sagen...Bin sehr zufrieden. Hatte vorher einen Intel Q6600. Bei den rechenintensiven Anwendungen wie Filme bearbeiten hatte sich
die dauer halbiert. Mag sein das der Intel schneller ist, aber ganz ehrlich das ist mir egal für mich reicht die Geschwindigkeit aus.
Der einzige Kritikpunkt, deswegen der Punkt abzug, der Lüfter. Ist immer noch so ein Standartfön wie bei den AM3 Prozessoren. Ich würde
je nach Platzverhältnissen nen Alpenföhn Großklockner oder einen be quiet dark rock advanced empfehlen, dann ist ruhe.

Mein System:

Gigabythe 970a-ud3
Amd FX 6100
Corsair pc1600 8gb
saphire 6870 1gb
2x benq 24''
Alpenföhn Großklockner
WIN7 Pro x64
Corsair 120 GB SSD
Western digital 1.5 gb
LG Bluray
LG dvd Brenner
Antec 650 w
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 10, 2012 5:55 AM MEST


GigaByte GA-970A-UD3 Motherboard Sockel AM3+ 4x DDR3 Speicher ATX
GigaByte GA-970A-UD3 Motherboard Sockel AM3+ 4x DDR3 Speicher ATX
Wird angeboten von conrad_electronic
Preis: EUR 80,79

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Obacht bei FX Prozessoren, 23. Oktober 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Top Standardboard für AM3+. Austattung und Preis lassen keine wünsche offen. Bei mir gab es ein Problem mit dem neuen FX 6100.
Sollte das Bios noch im Stand F1 sein wird er den Prozessor nicht erkennen und der Bildschirm bleibt schwarz. Abhilfe schafft nur
ein Prozessor der alten Generation. Damit das Bios updaten auf Version F3 oder f4 und dann wieder den FX drauf gesteckt und siehe
da, alles läuft so wie es sein soll.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 18, 2012 12:53 AM CET


Seite: 1